• 31.07.2014, 01:16
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ausser

Full Member

Friday, April 27th 2012, 9:31am

Bei mir ist bisher alles unauffällig.

Das ist das blöde an Workarrounds: Man behebt ein Problem und fängt sich dafür zwei neue ein. Eigentlich müssten Intel/AMD die Probleme lösen, und nicht AC. Nur zwing die mal...
Aktuelles Projekt: Laing E6 Parallel High Flow Fun - hier im AC Forum

Undal

Full Member

Friday, April 27th 2012, 10:11am

Guten Morgen,
Zur Zeit ist Firmware 1024 Drauf Gesamtlaufzeit der AE5 LT: 97 h 28m Seit dem 17.04.2012
Bin noch etwas verwirrt, weil es ja ein Thema noch bei "Wasserkühlung" gibt, was ich glaube mit der Software aquasuite 2012 beta zu tun hat.
Bin ich hier Richtig mit Firmware 1024?
Auch bin ich noch Anfänger was die AE5 LT & Allgemein Wakü angeht.
Hier wollte ich Fragen wie man den Fehler bemerkt in der Firmware? das hängt ja irgendwie auch mit den AS2012 beta zusammen.
Wenn ich schreibe das die AE5LT 100% bei mir läuft, bin ich mir ja gar nicht Sicher ob das Stimmt, weil ich ja kein Ahnung wie die Funktionieren muss?
Woran Erkenne ich also das die Firmeware aquaero5 LT das alles i.O ist?
mfg Undal

multisaft

Senior Member

Friday, April 27th 2012, 10:22am

Die Probleme die auftreten können sind eigentlich alle sofort zu sehen wenn du betroffen bist.
Also von daher keine Panik. Viele Fehler hängen auch direkt mit deiner hardwarekonfiguration zusammen weshalb man sowieso keine pauschale Antwort geben kann.


Da im Forum auch nur eine handvoll Leute Probleme beklagen, kannst du eigentlich davon ausgehen das die meisten anderen keine Fehler festgestellt haben.

Das einzige das ich jetzt zb wiederholt reproduzieren kann ist das die USB Kommunikation komplett zusammenbricht wenn ich das ae5 nicht alleine an einen roothub hänge.

Da ich das aber weiß, kann ich das umgehen und bin quasi problemlos. :D

This post has been edited 1 times, last edit by "multisaft" (Apr 27th 2012, 10:28am)

Undal

Full Member

Friday, April 27th 2012, 10:27am

Hallo,
Das ist gut zu Wissen :) da hatte ich z.b einfach Glück das die AE5 und Pumpe nicht am selben internen USB Chip hängen wie meine G19 Logitech Tastatur & G5 Maus
Dann kann ich ja froh sein das bei mir alles Klappt.
Und es würde auch nichts Bringen zumindest nicht viel, wenn ich meine Hardware poste.
mfg Undal

multisaft

Senior Member

Friday, April 27th 2012, 10:32am

Ich hab exakt das selbe wie du. G5, G19 und das AE5 ;)

Zusammen mit noch 3 pa2.




Btw die AE5 kann ja mehrere DF Sensoren auswerten. Derzeit kann ich quasi 5 anschließen. Gib es eine günstige Möglichkeit das auf 7 zu erweitern? Oder muss ich noch zwei weitere pa2 kaufen?

This post has been edited 1 times, last edit by "multisaft" (Apr 27th 2012, 10:33am)

Undal

Full Member

Friday, April 27th 2012, 10:50am

:)
pa2 sind wohl die http://shop.aquacomputer.de/product_info…roducts_id=2517
Ich kann dazu nichts sagen ist wohl auch nicht an mich gerichtet die Frage
So wie ich alles Lesen konnte kann ein pa2 nur 1 Durchflusssensor regeln, und ich meine in der Anleitung von der AE5 LT gelesen zu haben das man da zwei DFS anschließen kann.
Wenn du 3 x pa2 hast und 1 x AE5 sind das 5 DFS wenn du dann die Ultra Version von der aquastram Pumpe hast würde dir das noch 1 Anschluss für den Durchflussensor das wären dann 6 DFS
Habe eben auch schon dein Thema überflogen mit dem Vorhaben von einer parallel Schlaltung da wäre für jeden "Abzweig" ein DFS schon was feines

Friday, April 27th 2012, 11:31am

Das ae5 kann nur mit PA2 für die Durchflussmessung erweitert werden wenn die 2 Messmöglichkeiten am aquaero nicht reichen.

multisaft

Senior Member

Friday, April 27th 2012, 12:43pm

Das ae5 kann nur mit PA2 für die Durchflussmessung erweitert werden wenn die 2 Messmöglichkeiten am aquaero nicht reichen.


verdammt... dh also ich brauch 5 pa2 :P

Sunday, April 29th 2012, 2:38pm

Eigentlich müssten Intel/AMD die Probleme lösen, und nicht AC. Nur zwing die mal...
Was haben Intel und AMD mit Problemen des USB-Stacks zu tun? ?(

johho

Full Member

Verbesserungswünsche für den Seiteneditor

Tuesday, May 1st 2012, 10:04pm

Ich weiss nicht ob das hier der richtige Thread ist,ich hoffe doch.

Frage: kann man die AS Seiten mit einem externen Editorprogramm bearbeiten, wenn ja, mit welchem?


Folgende Verbesserungen wären für den Editor SEHR wünschenswert:

- Gruppierung von mehrereren einzelnen Objekten zu einem Gesamtobjekt
- gleichzeitiges Verschieben/Bewegen mehrerer Objekte
- gleichzeitiges Verändern mehrerer Objekte (z.b. Breite, Schriftfarbe, usw)
- BUG: beim Schieben eines Objektes in den Vordergrund verschwindet regelmäßig irgendein anderes im dafür im Hintergrund
- so fern man Bilder einbaut, sollten diese in der AS gespeichert werden, denn wenn man die Seite auf einen anderen REchner exportiert oder ein Bild von der Platte löscht verschwindet es in der AS Seite :(
- bessere Erreichbarkeit der wichtigsten Editorpunkte (z.B. tesxtfarbe, Schriftgröße usw) anstatt erst mit 20 Klicks durchs Kontextmenu
- "richtige" Größenanpassung von z.B. eingebetteten Bildern mit Pixelangabe anstatt das schwachsinnige Zoom-Zeug.

Das wars erst mal nach 3 Stunden Gebastel im Editor :)

Weitere Wünsche:

- Einbau der Externen Sensoren OHNE zusätzliche .exe die man starten muss, hier verschwinden nach jedme Start die eingestellten Werte wieder
- mehr als 4 externe Sensoren aus Aida & Co. einbinden ermöglichen
- Regler usw. auch mit externen Sensoren als Eingang ermöglichen (z.B. Aida CPU Temp als Eingangswert für Sollwertregler usw).

PS: Auch wenn es toll ist, das es so einen Seiteneditor überhaupt gibt, wäre die Benutzung um ein Vielfaches besser, wenn die o.G. Punkte verbessert würden, als Nummer 1 DEFINITIF das Gruppieren!!!

This post has been edited 1 times, last edit by "johho" (May 1st 2012, 10:06pm)

Tuesday, May 1st 2012, 10:38pm

- Einbau der Externen Sensoren OHNE zusätzliche .exe die man starten muss, hier verschwinden nach jedme Start die eingestellten Werte wieder
Damit die Einstellungen dauerhaft gespeichert werden, muss das AC-Tool einmal regulär beendet werden. ;)

johho

Full Member

Wednesday, May 2nd 2012, 1:14pm

ein weiteres sehr wünschenswertes Feature wäre wenn man beim Betrieb von z.B. 2 Aquaero die Sensordaten untereinander verwenden könnte, also z.B. Temp Sensor 1 vom Aquaero 1 im Reglerkreislauf von Aquaero 2 mit verwenden. Wird aber wahrscheinlich schwierig da das ja dann über die Software realisiert werden müsste und nur im gebooteten Betriebssystem funktionieren wird.
D.h. die entsprechenden Regler würden beim Booten oder ohne USB Anschluss dann einfach inaktiv sein. Wäre für mich aber nicht so schlimm, weil ich meinen Rechner eh immer gebootet hab wen er an ist :)

Fakt ist halt das Aquaero hat mit 4 Ausgängen einfach zu wenig Erweiterungsmöglichkeiten, es müsste hier eine Art Multiswitch für weitere Lüfter geben die dann auch direkt in der AS mit geregelt werden können. Weils das nicht gibt habe ich ein 2. Aquaero 5LT Modul zum Pro Modul installiert und am Laufen.
Ich hab das zwar schon mal woanders diskutiert, aber ich wette das es für so einen Multiswitch wesentlich mehr Abnehmer geben würde, als für das Power-Amp Teil das fast so viel kostet wie ein komplettes Aquaero aber noch weniger kann.

Wednesday, May 2nd 2012, 4:54pm

Fakt ist halt das Aquaero hat mit 4 Ausgängen einfach zu wenig Erweiterungsmöglichkeiten
du kannst 6 PA2 an das aquaero anschließen, damit hast du 10 Lüfterkanäle und Durchflusssensoren und 14 Temperatursensoren! Das sollte wohl reichen.
Wenn nicht nimmt man ein 2. oder 3tes aquaero.

johho

Full Member

Friday, May 4th 2012, 12:50pm

Fakt ist halt das Aquaero hat mit 4 Ausgängen einfach zu wenig Erweiterungsmöglichkeiten
du kannst 6 PA2 an das aquaero anschließen, damit hast du 10 Lüfterkanäle und Durchflusssensoren und 14 Temperatursensoren! Das sollte wohl reichen.
Wenn nicht nimmt man ein 2. oder 3tes aquaero.

Genau. Dann schau dir mal an was ein PA2 kostet im Verhältnis zu einem Aquaero 5 lt und was es dafür kann. Das ist für den Zweck weitere Lüfterkanäle am Aquaero zu haben in meinen Augen absolut unsinnig. Drum hab ich ja ein 2. Aquaero gekauft.
Das Problem ist aber, das die Lüfter und Sensoren an unterschiedlichen Aquaeros eben softwaremäßig für Regler usw. nicht miteinander zusammenspielen können, drum wäre es viel schöner, z.B. mit einem Multiswitch 5 Weitere Lüfter (Sensoren sind am Aquaero so schon ausreichend dran) ohne sonstigen Schnickschnack betreiben UND auch direkt über die AS und das Gerät selbst steuern und regeln zu können, um nicht den Umstand zu haben das man 2 einzelne Aquaeros bedienen muss. Es ist halt einfach Geschmachssache, aber wie schon in einem älteren Thread diskutiert ist ein PA2 in meinen Augen für solche Zwecke total unsinnig und ich bin nach wie vor der Überzeugung das es für einen Multiswitch mehr Abnehmer geben würde wie für das PA2. Selbst wenn man schaut was das PA2 kann ist der Preis im Verhältnis zu einem kompletten Aquaero 5.0 LT das wesentlich mehr kann nicht deutlich günstiger, so dass man besser gleich ein 5er LT kaufen sollte wenn man noch keins hat, anstatt einen PA2.

lg
Johannes

multisaft

Senior Member

Friday, May 4th 2012, 7:26pm

Die Entscheidung ob PA2 oder LT liegt wohl eher in der Anwendung :P


Ich suche eigentlich nur die Erweiterung für DFMs. Dafür ist das PA2 UND das LT zu teuer, aber man kann eben auch nicht alles haben, damit kann ich leben. Wenn man das mal zu ende spinnt, könnte man locker 50 verschiedene Ausführungen bauen und ich wette das immer noch jemand kommt der dann nicht "die" perfekt Lösung für sich findet. Ich will Dich sicherlich nicht damit belehren, aber ich weis aus eigener Erfahrung das man viel lieber die Vorteile für einen selbst erkennt als die damit zusammenhängenden Schwierigkeiten bei der Umsetzung :P


Ich hätte gern eine DFM Erweiterung für 10€ und zwar für 5 Sensoren ^^ Morgen!




Ich bin eigentlich fast der Meinung das das PA2 dem LT vorzuziehen ist aber das ist natürlich ebenfalls wieder Applikationssache. Das einzige das mich bei den PA2 unglaublich nerft ist das man sie zuerst mit der alten Software und per USB konfigurieren muss bevor man dann den Regelbetrieb am XT anlaufen lassen kann :)

*Ein bisschen Mecker muss ja auch erlaubt sein :D *

Saturday, May 5th 2012, 2:16pm

Mit der aktuellen Firmware 1024 wurde bei mir das USB-Problem behoben und die AE5 funktioniert soweit problemlos. (btw der Threadtitle muss mal aktuallisiert werden^^)
Allerdings stürtzt jetzt immer das aquacomputer-service-Tool nach ca. 2 Stunden ab. ?( (AE5 und AS2012 funktionieren weiterhin problemlos)

Windows 7 Prof. x64

This post has been edited 1 times, last edit by "brainless" (May 6th 2012, 12:24pm)

Sunday, May 6th 2012, 12:16pm

Hi,
auch bei mir nach ca. 2 Stunden ein Absturz, aber alle Temperaturen jenseits von gut und böse, teilweise bei 285 C° .
Alle Lüfter natürlich bei 100% am rennen.
Das AE5 zeigt nur noch die Bedienoberfläche an als wenn bei der Fernsteuerung OK betätigt worden wäre jedoch abgedunkelt.
Es kann auch nichts mehr verändert werden, weder per Fernst. noch am AE selbst.
Win7 heruntergefahren und Netzteil ausgeschaltet.
Netzteil ein: Das AE5 zeigt nun andere Seiten an, ich nehme an " Standard ".
Aquasuite gestartet und letztes Profil geladen: Alles wieder OK.
Die Ansichtsseiten waren von dem Absturz nicht betroffen und zeigen auch wieder die " normalen " Werte wie vorher an.
Null Ahnung wo es her kommt da sonst keine Probleme mit dem AE5 da waren.
Regelung der Lüfter und Temperaturen, Alarme etc. alles sonst OK.

Heipa

Junior Member

Friday, May 11th 2012, 2:27pm

Hi,

seit dem letzten Windows 7 64bit Update kann ich die Aquasuit nichtmehr öffnen. .NET bla bla error (Screenshot kann ich heute Abend nachliefern). Ist da was bekannt? Ich meine gelesen zu haben, das im letzten Win Update auch das .NET upgedated wurde.

Gruß Heipa

Friday, May 11th 2012, 3:31pm

seit dem letzten Windows 7 64bit Update kann ich die Aquasuit nichtmehr öffnen. .NET bla bla error (Screenshot kann ich heute Abend nachliefern). Ist da was bekannt? Ich meine gelesen zu haben, das im letzten Win Update auch das .NET upgedated wurde.
Hier gibt es keine Probleme. Versuche mal die aquasuite neu zu installieren.

Friday, May 11th 2012, 3:33pm

Jap am 08.05. gab es einige Sicherheitsupdates für .NET 3.5.1 und .NET 4 .... ich werde diese erst heute Abend installieren und dann bescheid sagen, ob bei mir das Problem auch auftritt. ;)