• 21.09.2014, 18:06
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AVR - Software-Reset über Reset-Pin?

Thursday, July 29th 2010, 7:18pm

Hallo,

Ich möchte bei einem AVR die Möglichleit haben, per Software einen Reset auslösen zu lassen. Kann ich das durch DDxn=1 und PORTxn=0 erreichen, xn halt der Reset-Pin, also C6 oder so? (im Datenblatt find ich nur, daß bei programmierter RSTDISBL-Fuse das Reset-Circuit abgekoppelt ist. Ob im Gegenzug die Steuerregister bei unprogrammierter Fuse abgekoppelt sind, ist nicht explizit angegeben. Ein Anhaltspunkt dafür wäre allerdings, daß dann alle Register als 0 gelesen werden.) Weiß hier wer was definitives?

Ok, eine Alternative wäre, den benachbarten PIN als Senke zu benutzen, aber dann ist der weg.

(Hmm... oder den ProgrammCounter auf 0x0000 setzen...hmm... aber das wäre dann kein richtiger Reset, oder? Also wegen irgendwelchem Krempel im Hintergrund... Timer, ADC und so...)
Eheim1046->AD->CPU->NB->GraKa-APE240->AT AMD Sempron2500@2090MHz-K7VT4A+FSB333@380MHz-Maxtor80GB-Nvidia Geforce FX 5500

Thursday, July 29th 2010, 9:54pm

so einfach ist das nicht.
Endweder der Reset Pin ist der Reset oder halt ein IO Pin. Kombinieren geht nicht.
Man kann den AVR aber wunderbar per Watchdog in den Reset treiben. Also Watchdog aktiv schlten und dann alle IRQs abschalten und ne while(1){} schreiben. Das ist dann ein "richtiger" reset.

Thursday, July 29th 2010, 10:01pm

Ahh... der ist gut, danke.
Eheim1046->AD->CPU->NB->GraKa-APE240->AT AMD Sempron2500@2090MHz-K7VT4A+FSB333@380MHz-Maxtor80GB-Nvidia Geforce FX 5500

Similar threads