• 21.08.2019, 20:36
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Huepper

Full Member

OT: Verständnisfrage Sensordaten

Saturday, February 2nd 2013, 11:44pm

Hi Leute,

warum habe ich unterschiedliche Anzeigen von Sensordaten. Bspw. CPU Takt

Asus Board mit I7-980X 3.33GHz Prozessor. Den habe ich auf rechnerische - ca. um die - 4,43 GHz hochgetaktet und mit bspw. Prime unter Stress gesetzt

Open Monitor zeigt mir was um die 3,4 GHz an.

CPUz und AIDA64 zeigen mir etwa stabile 4,42x an

Die Asus Suite zeigt mir meist auch um die 4,3 - 4,4 GHz an, geht aber manchmal auf 4,9 hoch. Hin und wieder sind auch Werte unter 4GHz drin.

Woher kommen diese Unterschiede. Ich meine damit, ein Messpunkt ist ein Messpunkt und liefert doch die gleichen Daten für alle, oder ?

Ahoj

-Uwe

This post has been edited 4 times, last edit by "Huepper" (Feb 3rd 2013, 12:03am)

sikutux

Senior Member

Unterschieliche werte unterschiedliche auslesungen

Tuesday, February 5th 2013, 8:11pm

genau kann ich dir das auch nicht sagen,

aber es ist so deine cpu regelt sich von alleine runter je nach dem wieviel leistung gerade gebraucht wird stromspar fuktion ist aktiv, wenn dein CPU aber extrem viel leistung abverlangt wird kann sie einen höhern wert als die von dir eingestelten Parameter anfahren Turbo Modus !

unterschiedliche Programme bedienen sich oftmals unterschiedlicher werte und sensoren/ daten

einige programme lesen nur die id der cpu und setzen den dementsprechden Ghz wert ein andern messen aktiv die leistung, einstellungen der CPU/board ,bios daten un geben dementsprechende werte an die auch meist mit der aktuellen auslastung der cpu syncron laufen

Core Themp ist ne interesantes tool für ganeu werte der cpu da sieht man nicht nur die FSB Ghz sondern auch so sachen wie leistungsaufnahme in Watt und noch ein paar ander nützliche infos

Ich hoffe ich konnte dir helfen sollte ich etwas falsche geschrieben haben so SORRY ! dann dürfe die Oc Profis mich gerne berichtigen no Body is Perfekt :thumbup:

Mfg sikutux
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Huepper

Full Member

Thursday, February 7th 2013, 11:19pm

Hi sikutux,

danke Dir für Deine Antwort. Ich merke schon, dass es keinen genormten Anschluss für die div. Messpunkte/-werte gibt. Allerdings verwundert mich schon die teilweise krassen Anzeigedifferenzen zwischen den unterschiedlichen Programmen.

Nicht weiter tragisch, das Thema hat mich einfach nur mal interessiert.

Merci nochmals

-Uwe

Wednesday, February 13th 2013, 2:08pm

Hast du dich einmal mit der Intel Turbo-Boost Technologie auseinander gesetzt?
Einzelne Kerne kann er stark hochfahren. Wird der ganze Prozessor beansprucht, dann taktet er im Boost nicht so hoch, wie wenn ein einzelner Kern beansprucht wird.



The processor supports ACPI P-States. A new feature is that the P0 ACPI state will be a
request for Intel Turbo Boost Technology. This technology opportunistically and
automatically allows the processor to run faster than its marked frequency if the
processor is operating below power, thermal, and current specifications. Maximum
turbo frequency is dependant on the processor component and number of active cores.
No special hardware support is necessary for Intel Turbo Boost Technology. BIOS and
the operating system can enable or disable Intel Turbo Boost Technology
Quelle: http://www.intel.com/content/dam/www/pub…sheet-vol-1.pdf


Hier gibs die Charts: http://www.intel.com/support/processors/…b/CS-032277.htm (natürlich für nicht übertaktete ) ;)

beim
i7-980X - 3.33 GHz, (hexacore)
siehts so aus:
active cores: .......................6......5....4......3......2....1
max turbo boost bin upside 1......1....1......1......2....2
max turbo boost frequency 3.46 3.46 3.46 3.46 3.6 3.6
Fürchtet den furchtbaren Fluch des Finsterwald-Fuchses!

Huepper

Full Member

Tuesday, February 19th 2013, 11:51pm

Hi SMLunchen,

vielen Dank für den Versuch mir Insiderwissen zu vermitteln! Das mit den 3,46MHz kommt an die OHM Anzeige, CPUZ und Aida64 an den rechnerischen Takt und die Ausus Suite an einen (möglichen?) Boost. Nur den Boost habe ich im BIOS abgeschaltet. Im eingeschalteten Zustand durfte ich die BCLK Frequency nicht mal anschauen (ohne hinterher am Motherboard den Reset auszulösen). Naja, ich bin halt nicht der geborene OC'ler.

Merci nochmals

-Uwe

This post has been edited 1 times, last edit by "Huepper" (Feb 19th 2013, 11:56pm)