• 24.05.2019, 06:59
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

23

Full Member

Thursday, April 14th 2016, 6:56pm



Wobei ich bei mir keinen graduellen Anstieg sehe oder überhaupt Ereignisse. Trotzdem ist der Service wieder bei 2.456 MB seit dem Neustart des Service vorgestern.
Intel i9 7960x | ASUS ROG Rampage VI Extreme | 128 GB G.Skill Trident Z RGB 3600 MHz | ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti | Samsung 960 Pro 1 TB | Corsair AX860i

Icho2000

Junior Member

Thursday, April 14th 2016, 6:58pm

Damit das so aussieht wie bei mir musst die Skalierung der beiden Kurven anpassen :)

wenn ich die nicht geändert hätte sehe das auch wie dein Screenshot aus

wpuser

Full Member

Friday, April 15th 2016, 5:54am

Ich hab's!

Wenn man "aquastream XT neustarten, wenn beim Systemstart die Maximaldrehzahl unter x U/min gefallen ist." deaktiviert, passiert die Schweinerei nicht mehr! Das ServiceTool belegt dann auch nach 12 Std. nur maximal 21,5 MB RAM.

Getestet mit der neusten Version der Service.exe aus diesem Thread (1.1.5946.10693).

Friday, April 15th 2016, 10:52am

Ich hab's!

Wenn man "aquastream XT neustarten, wenn beim Systemstart die Maximaldrehzahl unter x U/min gefallen ist." deaktiviert, passiert die Schweinerei nicht mehr! Das ServiceTool belegt dann auch nach 12 Std. nur maximal 21,5 MB RAM.

Getestet mit der neusten Version der Service.exe aus diesem Thread (1.1.5946.10693).
Vielen dank, wir können das Problem nun teilweise reproduzieren. Zumindest wird nun klar woher das Problem kommt.
.. Wiedermal eine der vielen nervigen Bugs im Net Framework. Nacher gibt es wahrscheinlich noch mal eine Testversion.

Friday, April 15th 2016, 12:07pm

Ein nächster versuch das RAM Problem zu lösen. Da sind noch einige andere Änderungen drin die sich positiv auf die Performance auswirken sollten.
sebastian has attached the following file:

wpuser

Full Member

Saturday, April 16th 2016, 1:56pm

Nach meinen Beobachtungen ist das Problem mit dieser Version gelöst :thumbup:

Sunday, April 17th 2016, 12:53pm

Bei mir war das Problem nicht so groß wie bei den anderen Usern, 300MB waren zwar häufiger zu sehen, aber nie viel größer. Mit der neuen Version liege ich jetzt allerdings nur bei 12,8 bis 13,5MB, was schon ein Unterschied ist. Bisher sind wie bei der bisherigen Ausgabe auch schon keine Fehler aufgetreten.

Icho2000

Junior Member

Tuesday, April 19th 2016, 9:12am

Bin erst gestern abend richtig zum testen gekommen, aber auch bei mir ist mir der letzten Version das Problem behoben :D

Wild-Wolf

Junior Member

Tuesday, April 19th 2016, 12:32pm

Nach ein paar Tagen mit der aktuellen Version vom Service Tool kann ich auch bei mir sagen, dass das Problem mit dem Ramverbrauch jetzt verschwunden ist.

[ Wild-Wolf speaks - German - English - Spanish - Fur ]

23

Full Member

Saturday, April 23rd 2016, 11:06am

Kann ich ebenfalls bestätigen. Der abnormale RAM Verbrauch ist nicht mehr zu beobachten.
Darf man Fragen was die Ursache war?
Intel i9 7960x | ASUS ROG Rampage VI Extreme | 128 GB G.Skill Trident Z RGB 3600 MHz | ASUS ROG Strix GTX 1080 Ti | Samsung 960 Pro 1 TB | Corsair AX860i

Saturday, April 23rd 2016, 12:06pm

Die Dispatcherklasse (Threading) hat wohl einige Probleme wenn kein UI Thread vorhanden ist.
https://msdn.microsoft.com/de-de/library…eading_overview

Raser

Junior Member

Sunday, July 31st 2016, 11:02pm

:thumbup: 8o