• 10.12.2018, 10:49
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Farbwerk - Nur die blaue LED schiene funktioniert

Montag, 3. April 2017, 00:08

Hallo,

habe vor kurzem ein Farbwerk erstanden. Nach dem Einbau habe ich meinen Rechner gestartet und da ist mir schon aufgefallen, das die LED-Streifen anstatt durch die Farben zu wechseln immer nur Blau in unterschiedlicher Intensität leuchten.

Woran könnte dies liegen ? Habe ich vllt irgendetwas falsch angeschlossen oder dürften die LED-Streifen dann gar nicht leuchten ?

Das Farbwerk lässt sich weder über die Aquasuite 2017 steuern noch über die Farbwerk App. Das einzige was sich einstellen lässt ist die Intensität der blauen LED-Schiene

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scalborn« (3. April 2017, 00:10)

Montag, 3. April 2017, 06:27

Da sind mit SEHR hoher wahrscheinlichkeit die LED Streifen falsch angeschlossen.
Im schlechtesten Fall ist das Farbwerk kaputt wenn du einen Kurzschluss beim Anschließen des Strips gemacht hast.
Also kontrolliere noch mal genau wie der Strip angeschlossen ist und das an den Kontaken KEIN Kurzschluss ist.

Montag, 3. April 2017, 08:51

Danke für die schnelle Antwort

Die Adapterkabel für die LED-Streifen sind definitiv die ganze Zeit richtig orientiert an das Farbwerk angeschlossen gewesen. Kann ich einen Fehler bei der Orientierung des LED-Streifens beim einlegen in das Adapterkabel gemacht haben ?

Die LED-Streifen wurden so in den Anschluss gelegt das die Seite mit dem Klebestreifen auf den Metallpins aufliegt.

Woran erkenne ich denn ob das Farbwerk defekt ist ? Es wird noch in der Auasuite und in der Farbwerk App erkannt .

Habe gerade gemerkt das ich die IP65 Anschlusskabel für die Standard LED-Streifen gekauft habe . Könnte es sein das dies den Fehler verursacht ?.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scalborn« (3. April 2017, 09:08)

Montag, 3. April 2017, 12:47

Hier mal die Übersicht wie das jeweils richtig wäre:





Montag, 3. April 2017, 15:39

Danke für die Bilder :)

Also ich habe den IP67 LED-Streifen auf dem ersten Bild und die IP 65 Anschlusskabel welche auf dem zweiten Bild zu sehen sind. Hinzu kommt noch das die Orientierung des Kabels bei mir zwar richtig ist , ich den Streifen aber bis zum Anschlag in den Stecker eingelegt habe.

Ich gehe mal davon aus das die Kabel die ich habe in keinem Fall kompatibel mit meinen LED-Streifen sind oder ? Oder könnte ich um die fehlende dicke des LED-Streifens auszugleichen etwas nicht elektrisch leitendes von oben auf den LED-Streifen legen um die fehlende Ummantelung auszugleichen ?

Dienstag, 4. April 2017, 11:01

So ich wollte das ganze nochmal abschließend aufklären.

Das Problem entstand durch die Tatsache das ich die falschen Anschlusskabel für die LED-Streifen. Die Streifen waren am Ende gebogen , so das nur die 12 Volt Schiene und der Kanal für die blaue Farbe Kontakt hatten.

Danke nochmal für die Hilfe