• 02.12.2020, 09:40
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Farbwerk Auquabus Variante wird in Aquasuite erkannt, angeschlossene LEDs lassen sich aber nicht steuern

Saturday, February 3rd 2018, 6:27pm

Hallo,

wie oben beschrieben wird das Farbwerk zwar in Aquasuite erkannt und angezeigt, jedoch kann ich die angeschlossenen LEDs nicht steuern. Angeschlossen worden sind folgende LEDs: https://www.alphacool.com/shop/ausgleich…d-ring-60mm-rgb
Ich habe die Steuerung der LEDs weggebaut und diese direkt mit dem Farbwerk verbunden.
In Auqasuite werden mir auch die Werte der LEDs angezeigt (Mit wie viel Prozent welche LED gerade leuchtet) aber ich kann sie leider wie gesagt nicht steuern.

dannyl2912

Junior Member

Monday, March 19th 2018, 9:53am

Dem muss ich mich leider anschließen, über Aquabus habe ich RGB-Strips nicht zum Leuchten bekommen. Ich benutze originale Aqua Computer RGB-Strips, die ich von der 5m Rolle für mich konfektioniert habe. Über USB arbeitet das ganze wie gewünscht.
Intel i7-8700K@beQuiet Dark Rock Pro 3, ASRock Fatal1ty Z370 Professional Gaming i7, 16 GB Corsair Vengeance RGB 3000 MHz, ASUS Geforce GTX 1080 Strix Advanced Edition, SoundBlasterX AE-5, Adata SX8000 512 GB, Samsung 950 Pro 256 GB, 4 TB WD Red, 2 TB WD Green, 1,5 TB WD Green, LG BH10LS38, beQuiet Dark Power P10 550W, beQuiet Silent Base 800 @ 2 x beQuiet Silent Wings 2 PWM (2*140mm) + 3 beQuiet Silent Wings 3 PWM (2*140 mm, 1*120mm), Aquaero 6 Pro, Farbwerk BT, Hubby7, Windows 10 Pro

Monday, March 19th 2018, 10:38am

über aquabus MUSS man beim beim aquaero unter Ausgänge einstellen welcher Ausgang vom aquaero benutzt werden soll und dann die entsprechenden Ausgänge einem Regler zuordnen.

dannyl2912

Junior Member

Tuesday, March 27th 2018, 2:50pm

Und vorher dem Farbwerk per USB sagen, dass es extern über den Aquabus geregelt wird.

Hätte ich das mal vorher im HB gelesen, wäre ich schon länger schlau. Da ich demnächst noch ein paar Temperatur-Sensoren verbauen möchte, stecke ich den Aquabus wieder an. Dann muss ich mal sehen, warum die PWM-Steuerung der Silent Wings 3 High-Speed PWM schon bei eingestellten 90% schon auf unter 1200 UPM geht.
Intel i7-8700K@beQuiet Dark Rock Pro 3, ASRock Fatal1ty Z370 Professional Gaming i7, 16 GB Corsair Vengeance RGB 3000 MHz, ASUS Geforce GTX 1080 Strix Advanced Edition, SoundBlasterX AE-5, Adata SX8000 512 GB, Samsung 950 Pro 256 GB, 4 TB WD Red, 2 TB WD Green, 1,5 TB WD Green, LG BH10LS38, beQuiet Dark Power P10 550W, beQuiet Silent Base 800 @ 2 x beQuiet Silent Wings 2 PWM (2*140mm) + 3 beQuiet Silent Wings 3 PWM (2*140 mm, 1*120mm), Aquaero 6 Pro, Farbwerk BT, Hubby7, Windows 10 Pro

wpuser

Senior Member

Friday, March 30th 2018, 1:52pm

Und vorher dem Farbwerk per USB sagen, dass es extern über den Aquabus geregelt wird.

Das ist nicht mehr nötig. Seit der aquasuite 2017-3 und der zugehörigen Firmware erfolgt dies automatisch:
Die aquabus-Kommunikation wurde deutlich verbessert. Zudem erfolgt die Umstellung auf die Verwendung über aquabus automatisch wenn Daten über aquabus an das farbwerk gesendet werden.