• 16.02.2019, 06:17
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Steinhart-Hart-Koeffizenten für Phobya Temperatursensor

Samstag, 24. März 2018, 17:24

Kennt jemand die Steinhart-Hart-Koeffizienten des 10kOhm NTC-Widerstands "Phobya Temperatursensor Phobya Temperatursensor Innen-/Außengewinde G1/4 - black matt" (siehe hier)?

Samstag, 24. März 2018, 18:04

Du könntest versuchen, den Sensor vorsichtig zu entfernen und eine Kennzeichnung abzulesen, zu der sich dann vielleicht ein Datenblatt findet.

Warum benötigst du das eigentlich? Der Sensor sollte kompatibel sein mit aquastream/aquaero.

Da der Sensor eine breite Kompatibilität hat, handelt es sich vermutlich um einen Standard. Du könntest versuchen, über andere Hersteller des quasi gleichen Teils mehr Infos zu bekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aquacc32« (24. März 2018, 18:06)

Samstag, 24. März 2018, 19:06

Ich messe mit dem NTC und einem Arduino Uno die Temperatur des Wassers. Das Arduino generiert anhand dieser Daten ein PWM Signal. Das Signal liegt am Gate eines FETs und steuert meine Lüfter.

Standard 10k NTC kann viel bedeuten. Meiner Erfahrung nach können 10k NTCs einen sehr unterschiedlichen Temperaturgang haben. Aber ich bekomme das schon raus.

Sonntag, 25. März 2018, 15:23

Phobya/Aquatuning ist NICHT, Aqua Computer.
Wendich Dich mit deinem Problem an Aquatuning.