• 20.10.2018, 11:28
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Quadro feedback

Mittwoch, 19. September 2018, 19:22

Hallo zusammen,
Da ich leider keinen Sammler fürs Quadro gefunden habe, entschied ich mich selber einen Thread zu starten.
Bei HWLuxx hatte ich schon vor Tagen meine Meinung und diverse Fragen zum Quadro formuliert. Leider ohne Reaktion. Deswegen möchte ich es gerne hier versuchen.
Ich bin so frech und zitiere mich aus dem anderen Post:

Zitat

Hier möchte ich ein riesen Lob für das Quadro an AC aussprechen.

Es ist eine wirklich gelungene Steuereinheit mit allem Wichtigen, was man grundlegend braucht und sogar noch etwas mehr.

Zudem finde ich die Idee mit dem Gummischutz und der vorderen
Aluabdeckung eine sehr praktikable und wirkungsvoll schützende Lösung.



Das Einzige was mir fehlt ist eine benutzerdefinierbare Einstellung für
meinen Innovatek Durchflusssensor, welcher mit dem Quadro leider nicht
funktioniert.

Ich denke, eigentlich sollte es möglich sein, dies mittels einer
Softwareanpassung zu realisieren. Kann ich darauf hoffen, dass dies bald
integriert wird?



da ist noch etwas dazugekommen.

-Für den Software-Temperatursensor (mps flow internal tempsensor) funktioniert das Temp-Offset nicht.

-Werden die Quadro Sensordaten auch in HWinfo implementiert werden?
würde mich auf eine Antwort freuen

Mittwoch, 19. September 2018, 20:43


Das Einzige was mir fehlt ist eine benutzerdefinierbare Einstellung für
meinen Innovatek Durchflusssensor, welcher mit dem Quadro leider nicht
funktioniert.
Am Durchflusssensoranschluss des Quadro funktionieren nur Durchflusssensoren von Aquacomputer. Das wird auch nicht geändert.

Du kannst den innovatek Durchflusssensor an einen normalen Lüfteranschluss vom Quadro anschließen, dort sollte dann eine Drehzahl angezeigt werden.
In der Anleitung zum Durchflusssensor steht eine Impulszahl pro Liter. Daraus kannst du den Durchfluss pro Minute berechnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hufeisen« (19. September 2018, 20:48)

Mittwoch, 19. September 2018, 21:07

Bei HWLuxx hatte ich schon vor Tagen meine Meinung und diverse Fragen zum Quadro formuliert. Leider ohne Reaktion.
das hier ist unser Support Forum. Im HWLuxx gibt es ab und zu mal Antworten wenn es jemand sieht.

Das mit den Offsets und Faktoren ist mit der nächsten aquasuite Version gefixt.
Bei den Durchflusssensoren kannst du nur die nehmen die im Handbuch als Kompatibel gelistet sind.

Mittwoch, 19. September 2018, 23:12

Super, danke schön an euch beide für die Aufklährung
Das freut mich, dass das Offset der externen Temperatur-Sensoren bald richtig funktionieren wird.Leider verstehe ich nicht ganz, was du mit "Faktoren" meinst. Würdest du das bitte erläutern? Die Impulsrate für DFM wirds ja anscheinend leider nicht sein.

Könnt ihr zu meiner Frage bezüglich HWInfo was sagen? Nimmt Aquacomputer Einfluss darauf oder muss man einfach warten, bis es irgendwann mal implementiert wird?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Datanette« (19. September 2018, 23:14)

Donnerstag, 20. September 2018, 07:39

Was HWInfo macht können wir nicht sagen.
Bei einigen Sensoren kann man einen Faktor einstellen.
Normal ist 1. Wenn man also die Steigung des Sensors ändern kann man das mit dem Faktor machen.
Im gesamten sieht das dann so aus:
Sensor = x * faktor + offset

Donnerstag, 20. September 2018, 09:13

Habe mir die Konfigurationsmöglichkeiten vom Quadro soeben nochmals richtig angeschaut. Den Faktor gibts bei meinen Sensoren beim DFM.
Es ist mir auch wieder mal bewusst geworden, dass die DFM`s, welche mit einem Flügelrad die Impulse messen, nicht so super genau sind (+/-10%).


Da mein Inovatek mit 410I/L von einem Digmesa 3,3mm mit 509I/L abweicht, könnte ich mit dem Faktor*10 das Ganze auf zusätzliche 12% Abweichung minimieren. (naja, man kanns sichs auch schönrechnen ;) )Damit könnte ich leben. Und um einen Anhaltspunkt zu haben, inwieweit eine Veränderung im Kreislauf den Durchfluss beeinflusst, reicht mir das allemal.Ich glaube, mein Problem mit dem Durchflusssensor ist somit gelöst.





Update:
Noch viel besser! Als Softwaresensor kann ich das DFM-Signal vom Quadro selber importieren und mit einem beliebigen Faktor (und Offset) berichtigen.
Top! Ich wusste doch, dass das Quadro mich nicht enttäuschen wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Datanette« (20. September 2018, 09:34)

Donnerstag, 20. September 2018, 10:15

Habe mir die Konfigurationsmöglichkeiten vom Quadro soeben nochmals richtig angeschaut. Den Faktor gibts bei meinen Sensoren beim DFM.
Es ist mir auch wieder mal bewusst geworden, dass die DFM`s, welche mit einem Flügelrad die Impulse messen, nicht so super genau sind (+/-10%).


Da mein Inovatek mit 410I/L von einem Digmesa 3,3mm mit 509I/L abweicht, könnte ich mit dem Faktor*10 das Ganze auf zusätzliche 12% Abweichung minimieren. (naja, man kanns sichs auch schönrechnen ;) )Damit könnte ich leben. Und um einen Anhaltspunkt zu haben, inwieweit eine Veränderung im Kreislauf den Durchfluss beeinflusst, reicht mir das allemal.Ich glaube, mein Problem mit dem Durchflusssensor ist somit gelöst.





Update:
Noch viel besser! Als Softwaresensor kann ich das DFM-Signal vom Quadro selber importieren und mit einem beliebigen Faktor (und Offset) berichtigen.
Top! Ich wusste doch, dass das Quadro mich nicht enttäuschen wird.



Ja - das geht :) Auch wenn das in diesem Fall nicht gerade beworben wird.
Die Durchflussensoren mit Flügelrad (HighFlow / Digmesa) sind übrigens alles andere als ungenau:

https://martinsliquidlab.wordpress.com/2…sensor-meter/6/

Allerdings muss man sie um wirklich gute Werte zu erreichen auf die Anschlüsse und das Kühlmittel sowie bei der richtigen Temperatur kalibrieren.

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 10:34

Ich finde es super, dass man trotz allem noch rumbasteln und tricksen kann, und dies eurerseits nicht verhindert wird.
Wäre das nicht, würde ich etwas vermissen. Denn genau das ist es, was für mich die AC-Produkte so attraktiv und interessant macht.
p.s. Dies darf gerne als Lob aufgefasst werden. ;)

Hätte da noch eine Frage:
Steht das Datum für das nächste Aquasuite Update schon fest? Oder besser gefragt, wann darf man damit rechnen?

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 19:22

Ein Update wird es diesen Monat geben.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 14:02

Danke für diese Info, finde ich super. :)

Nun aber etwas anderes. Aus purer Neugier habe ich bei HWInfo nach einer Quadro Sensor-Inplementierung gefragt und auch gleich eine Antwort von Martin erhalten.
Diese lautet:

Zitat

Is there any SDK or some code reference for AC Quadro that I could use to add support?
Was kann ich ihm denn antworten?

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:04

Ein SDK/Schnittstellenbeschreibung wird es geben wenn bei uns mal Zeit für so etwas ist. Das hat aber keine Priorität.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15:10

Okay, danke vielmals.
Wird jemand wie Martin von HWiNFO dies erfahren, wenn es soweit ist, oder wie funktioniert das schlussendlich? (Gibt es da sowas wie eine öffentliche Datenbank?)

Aida kann die Sensordaten vom Quadro schon anzeigen. Machen die das anders oder haben sie selber etwas erstellt?

Dienstag, 16. Oktober 2018, 21:40

Wir veröffentlichen so etwas immer auf github.
Es merken also alle die es interessiert.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 00:13

Danke! :)


Die nächste Version von HWiNFO wird die Sensoren vom Quadro anzeigen.
SoftwareSensoren werden noch hinzugefügt.

2018-10-16 22_30_39-AC Quadro support.jpg2018-10-17 07_50_25-HWiNFO, HWiNFO32_64 - News.jpg

Und damit grossen Dank an Martin Malik, dem Entwickler von HWiNFO.


Etwas anderes was mir aufgefallen ist, und ich auch gleich vermisst habe, als ich mit dem Quadro rumgespielt habe:
Nirgens kann man die Einstellungen sichern, um sie später wieder zurückzuspielen. Seht ihr da keine Notwendigkeit, dass der user das machen kann?

wünsche Euch allen einen schönen Tag!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Datanette« (17. Oktober 2018, 08:58)