• 24.05.2019, 09:03
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BRAINs

Junior Member

Aqua Vision Touch - Display schief

Tuesday, October 2nd 2018, 6:04pm

So gut ich die Idee so eines Displays finde, aber die Umsetzung ist echt lausig. Mein erstes Exemplar habe ich letzte Woche gekauft und war erschrocken, dass das Mini OLED Display darin schief verbaut wurde. Also hab ich es reklamiert und heute Ersatz bekommen. Aber ich hab es schon fast geahnt, auch bei diesem Exemplar ist das verbaute Display schief. Einen Einzelfall würde ich ja einsehen, aber dass gleich zwei Geräte diesen Mangel haben ist echt ein Armutszeugnis.


Gibt es überhaupt Geräte mit ordentlich verbautem Display? Und wenn ja, wie oft muss ich tauschen, bis ich ein dem Preis angemessenes Exemplar erhalte?

Vision1.jpg

Vision2.jpg
BRAINs has attached the following files:
  • Vision1.jpg (634.24 kB - 90 times downloaded - Last download: May 17th 2019, 11:10am)
  • Vision2.jpg (549.71 kB - 69 times downloaded - Last download: Feb 26th 2019, 11:19am)

Tuesday, October 2nd 2018, 6:31pm

Das ist definitiv nicht normal. Ruf doch mal den Support an, die helfen Dir weiter!

BRAINs

Junior Member

Tuesday, October 2nd 2018, 7:17pm

Schon klar, dass das nicht normal ist. Aber gleich zwei Lieferungen hintereinander hatten eben diesen Fehler und das find ich erschreckend. Was treiben die Hersteller heutzutage eigentlich? Ich hab das Gleiche mit den Fritz!Fons von AVM durch. Dreimal musste ich tauschen lassen, weil das Display schief verbaut war. An einen Zufall kann ich da nicht mehr glauben...

Tuesday, October 2nd 2018, 10:52pm

Da muss einer in der Qualitätskontrolle einen auf den Deckel bekommen. Ist vll. ein systematischer Fehler und viele Teile sind betroffen.

-Vulture-

Junior Member

Wednesday, October 3rd 2018, 1:12pm

Also ich hab drei Visions verbaut, alle sind gerade. Habe sie auch aus verschiedenen Quellen bezogen.
Hm aber dafür schließt bei 2 von 3 das Plastikgehäuse nicht richtig bündig...irgendwas ist immer :rolleyes:.

BRAINs

Junior Member

Wednesday, October 3rd 2018, 4:45pm

Dieser Spalt auf der linken Seite ist ebenfalls bei beiden da. Darüber würde ich ja noch hinweg sehen, aber das schiefe Display sieht man leider.

Richtig durchdacht wirkt das ganze Teil nicht. Als Tischgerät unbrauchbar, da es viel zu klein und leicht ist und durch das recht starre USB Kabel eh nicht wirklich stehen bleibt. Der Temperaturfühler ist auch ein Witz. Der hängt da hinten dran wie ein Hundeschwanz, verstecken geht nicht und was er dann misst, naja...

Shoggy

Sven - Admin

Thursday, October 4th 2018, 4:28pm

Entweder selber öffnen und richten, was bei den kleinen VISIONs mit Kunststoffgehäuse recht leicht ist, oder aber an uns einsenden.

-Vulture-

Junior Member

Friday, October 5th 2018, 10:57am

Naja, als Tischgerät gibt es ja die schwereren Metall-Varianten, diese stehen dann ja sicher recht stabil.
Das mit dem Temperatursensor...ist nun halt mal ein Kabel was verlegt werden muss. Klar, man hätte ihn auch direkt am Gehäuse als Umgebungstemperatursensor verbauen können, aber dann fehlt die Flexibilität. Ich hab gar keinen angeschlossen bei mir, geht ja auch.
Meine Visions kleben im Gehäuse und verrichten ihren Dienst aktuell ohne Probleme. Wenn sie nur etwas größer wären... 8) :D
Dieser Spalt auf der linken Seite ist ebenfalls bei beiden da. Darüber würde ich ja noch hinweg sehen, aber das schiefe Display sieht man leider.

Richtig durchdacht wirkt das ganze Teil nicht. Als Tischgerät unbrauchbar, da es viel zu klein und leicht ist und durch das recht starre USB Kabel eh nicht wirklich stehen bleibt. Der Temperaturfühler ist auch ein Witz. Der hängt da hinten dran wie ein Hundeschwanz, verstecken geht nicht und was er dann misst, naja...

BRAINs

Junior Member

Wednesday, October 10th 2018, 12:43pm

Entweder selber öffnen und richten, was bei den kleinen VISIONs mit Kunststoffgehäuse recht leicht ist, oder aber an uns einsenden.
Also ich habe mir das mal angesehen und echt Angst dabei eine von den kleinen Nasen abzubrechen. Es kann aber auch nicht Aufgabe des Kunden sein, erst selbst Hand anzulegen und das Display gerade zu richten, wobei er dann evtl. auch noch den Garantieanspruch verliert.

Wednesday, October 10th 2018, 2:14pm

Das hat Shoggy doch genau so geschrieben.. also ab zu AC damit.. Wenn du es dir selbst zutraust hättest dir halt das Heckmeck sparen können.

BRAINs

Junior Member

Wednesday, October 10th 2018, 6:07pm

Und wie wäre es, wenn der Hersteller einfach eine bessere Qualität abliefern würde? Zwei bestellte Visions haben den gleichen Fehler. Muss schon ein sehr großer Zufall sein...

Stephan

Administrator

Wednesday, October 10th 2018, 7:42pm

Wir werden uns das sicher ansehen - bis dahin bei Reklamationen bitte den Support per Mail kontaktieren.

Wednesday, October 10th 2018, 10:13pm

Und wie wäre es, wenn der Hersteller einfach eine bessere Qualität abliefern würde? Zwei bestellte Visions haben den gleichen Fehler. Muss schon ein sehr großer Zufall sein...


Selfquote:

Quoted

Da muss einer in der Qualitätskontrolle einen auf den Deckel bekommen. Ist vll. ein systematischer Fehler und viele Teile sind betroffen.


Kann immer mal passieren. vll hat sich das Display auch erst im Versand verschoben und war vorher nicht fest genug drin. AQ wird eine Lösung dafür finden, so wie immer.