• 22.03.2019, 17:30
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alte Aquastream XT mit Aquasuite 2016 regeln?

Samstag, 19. Januar 2019, 16:02

Moin,
ich hab ne ziemlich alte Aquastream XT Ultra (Firmware 1005) und würd bei der gerne ein bisschen mit Pumpenfrequenz etc... rumspielen. In der Aquasuite 4.72 geht das ohne Probleme, in der Aquasuite 2016 find ich aber bei der Pumpe keinerlei Einstellmöglichkeiten.
Geht das mit der 2016er generell nicht oder ist das ein Problem mit der alten Firmware oder...?
Falls das irgendwo in nem FAQ oder so steht sorry, ich habe echt gesucht aber nix passendes gefunden (nicht mal ne Anleitung für die Aquasuite 2016).
Merci!

Samstag, 19. Januar 2019, 18:03

Generell kann man die XT über die Aquasuite steuern. Zumindest ist bei der AS 2018 so mit der aktuellen Firmware 1017. Ich kann mich natürlich nicht mehr genau daran erinnern, ob es 2016 anders war, AFAIR ist an der Stelle jedoch nie eine Änderung erfolgt. Eigentlich ist es recht einfach, wenn dir deine Version ein Firmwareupdate anbietet, dann wird es daran liegen, dass du sie nicht steuern kannst. Die AS verweigert aus Sicherheitsgründen die Zusammenarbeit mit älteren Firmwareständen, da es nicht getestet ist. Nachteil der neueren Firmware kann jedoch sein, dass die alte 4.72 nicht mehr läuft.

Samstag, 19. Januar 2019, 18:08

Zitat

Eigentlich ist es recht einfach, wenn dir deine Version ein Firmwareupdate anbietet, dann wird es daran liegen, dass du sie nicht steuern kannst.
Die Firmware aquastream XT kann man generell nicht mittels der aquasuite updaten.

Die Pumpe lässt sich mit der aquasuite 2016 steuern. Du musst links auf den Reiter "aquastream" klicken und dann auf den entsprechen Unterreiter.

Samstag, 19. Januar 2019, 18:28

Zitat

Eigentlich ist es recht einfach, wenn dir deine Version ein Firmwareupdate anbietet, dann wird es daran liegen, dass du sie nicht steuern kannst.
Die Firmware aquastream XT kann man generell nicht mittels der aquasuite updaten.

Die Pumpe lässt sich mit der aquasuite 2016 steuern. Du musst links auf den Reiter "aquastream" klicken und dann auf den entsprechen Unterreiter.


Das hatte ich auch so erwartet, aber ich seh da nix:

https://imgur.com/a/reQMUrZ

Firmewareupdate über winxp und seriell (oder was auch immer damals die nötige Kombination war) ist nicht wirklich ne Option.
Service ist installiert und Aquasuite als Admin gestartet.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Flatline« (19. Januar 2019, 18:31)

Samstag, 19. Januar 2019, 18:34

:huh: Das ist in der Tat seltsam. Da weiß ich nicht weiter, sorry. Da muss dir wohl Shoggy @ AC weiterhelfen.

Samstag, 19. Januar 2019, 18:52

:huh: Das ist in der Tat seltsam. Da weiß ich nicht weiter, sorry. Da muss dir wohl Shoggy @ AC weiterhelfen.
Muss ich den direkt anschreiben oder hat man ne realistische Chance dass er von alleine über das Topic stolpert (ich war hier schon so lang nimmer unterwegs dass ich keine Ahnung mehr hab ;) )?

Samstag, 19. Januar 2019, 20:29

Die Firmware aquastream XT kann man generell nicht mittels der aquasuite updaten.

Stimmt. Ich bin das mittlerweile so gewöhnt, dass ich das gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Das kann erst die Ultimate.

:huh: Das ist in der Tat seltsam. Da weiß ich nicht weiter, sorry. Da muss dir wohl Shoggy @ AC weiterhelfen.
Muss ich den direkt anschreiben oder hat man ne realistische Chance dass er von alleine über das Topic stolpert (ich war hier schon so lang nimmer unterwegs dass ich keine Ahnung mehr hab ;) )?

Zwar schauen Stephan, Sebastian und Shoggy regelmäßig vorbei, aber 100% sicher bekommst du nur eine Antwort, wenn du eine Mail an den Support schreibst.

Montag, 21. Januar 2019, 18:05

Die aquasuite 2016 funktioniert mit der aquastream XT. Wenn in der aquasuite keine Pumpe angezeigt wird erst einmal prüfen ob diese im Gerätemanager vorhanden ist.
Wurde der Rechner/Windows neu aufgesetzt oder nur die aquasuite installiert?

Montag, 21. Januar 2019, 19:25

Die aquasuite 2016 funktioniert mit der aquastream XT. Wenn in der aquasuite keine Pumpe angezeigt wird erst einmal prüfen ob diese im Gerätemanager vorhanden ist.
Wurde der Rechner/Windows neu aufgesetzt oder nur die aquasuite installiert?

Ich vermute, hier wurde was missverstanden. Laut dem Screenshot des TE wird die Pumpe aufgeführt, aber es ist nur der Reiter "System" verfügbar...
Das hatte ich auch so erwartet, aber ich seh da nix:

https://imgur.com/a/reQMUrZ

Dienstag, 22. Januar 2019, 11:08

Die aquasuite 2016 funktioniert mit der aquastream XT. Wenn in der aquasuite keine Pumpe angezeigt wird erst einmal prüfen ob diese im Gerätemanager vorhanden ist.
Wurde der Rechner/Windows neu aufgesetzt oder nur die aquasuite installiert?
Ich bin mir nicht mehr sicher welche Version ich damals bei der letzten Windows Neuinstallation installiert hatte, ich glaube es war die 2016er.
Akut hab ich mal kurz testweise auf die 2018er gewechselt und dann wieder zurück zur 2016er. Gerätemanager guck ich heut abend mal.
wpuser hat recht, die Pumpe scheint an sich erkannt zu werden, die Systemseite der zeigt ja durchaus Dinge an und eine frische Parallelinstallation der Aquasuite 4.72 erlaubt mir ja auch volle Kontrolle über die Pumpe...