• 03.06.2020, 07:55
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Zer0

Junior Member

Rgb Lüfter Quadro

Saturday, February 2nd 2019, 12:00pm

Guten tag

Ich habe vor mir eine quadro steuerung zu kaufen.

Jetzt habe ich bei der Beschreibung gelesen das die 3 Varianten von corsair lüfter mit der rgb steuerung kompatibel sind.

Jetzt die Frage, könnte man mit der quadro auch riing lüfter steuern?
Also die rgbs.

Mfg

Contor

Junior Member

Tuesday, January 7th 2020, 2:54pm

Ich habe die Beschreibung dazu auch nicht richtig verstanden? Ich interpretiere es so:
mit zusätzlichem Adapter Splitty4 könnte man nur die angegeben Lüfter steuern(Corsair NZXT),... Ich plane mir die neuen Alphacool Eiszyklon RGB anzuschaffen.
https://www.aquatuning.de/luftkuehlung/l…x120x25mm?c=410
Könnte diese mit dem RGB Port gesteuert werden oder nicht? ?(

This post has been edited 1 times, last edit by "Contor" (Jan 7th 2020, 3:01pm)

Tuesday, January 7th 2020, 3:00pm


so wie das aussieht sind das KEINE PWM Lüfter und die LEDs sind nicht Adressierbar (Alle LEDs haben immer die gleiche Farbe).
Dann benötigt man ein aquaero 5/& oder ein Poweradjust zum Reglen der Lüfter und ein Farbwerk (nicht farbwerk 360) für die LEDs.

Contor

Junior Member

Tuesday, January 7th 2020, 3:04pm

Stimmt die sind keine PWM Lüfter ok. Aber prinzipiell ging es mir auch um die RGB Geschichte. Dazu bräuchte man dann also Farbwerk. OK Danke. Aber wie schließt man den RGB Stecker dann an? Gibt es einen Steckadapter dazu oder wie geht das dann?

This post has been edited 1 times, last edit by "Contor" (Jan 7th 2020, 3:09pm)

Contor

Junior Member

Tuesday, January 7th 2020, 3:13pm

Und wenn man PWM Lüfter hätte wie wäre es dann zum Beispiel mit den EK-Vardar? Prinzipiell benötige ich die einzellene Adressierung der LED nicht. Da wäre dann trotzdem das Farbwerk notwendig?

Tuesday, January 7th 2020, 10:36pm

Es gibt zwei Arten von RGB LEDs:
- Digitale, einzeln adressierbare LEDs. Diese benötigen eine konstante Spannung von 5V, und haben einen Steuerchip für die Farben verbaut.
- Analoge LEDs. Diese werden nur über die Spannung gesteuert. Alle angeschlossenen LEDs werden gemeinsam gesteuert und haben daher die gleiche Farbe.

Welche Art von LEDs die Lüfter verbaut haben, ist entscheidend für die benötigte Steuerung.


Das QUADRO unterstützt ausschließlich einzeln addressierbare LEDs. (maximal 60 LEDs können angesteuert werden).
Es gibt für einzeln adressierbare LEDs verschiedene Systeme, wie die LEDs angesteuert werden. RGBpx ist kompatibel mit allen WS2812 LEDs.
Offiziell werden nur die angegebenen Lüfter von Corsair und NZXT über ein Splitty4 unterstützt.
Es funktionieren aber auch einige (nicht alle) Lüfter von anderen Herstellern. Hierzu musst du ggf. einen eigenen Adapter bauen.


Wenn du Lüfter mit analogen LEDs kaufst, benötigst du ein Farbwerk (ohne 360 im Namen).
Du kannst das RGB Kabel von den Lüftern auch am Mainboard anschließen, und die Farben über die Mainboard Software steuern.
(Natürlich nur, wenn das Mainboard passende LED Anschlüsse hat, Infos dazu findest du im Mainboard Handbuch)

This post has been edited 3 times, last edit by "Hufeisen" (Jan 7th 2020, 10:46pm)

Tuesday, January 7th 2020, 10:52pm

Es gibt für einzeln adressierbare LEDs verschiedene Systeme, wie die LEDs angesteuert werden. RGBpx ist kompatibel mit allen WS2812 LEDs.


Mir sind neben den dem Protokoll/Standard, das/der auf World Semi zurückgeht zwei weitere bekannt:
  • eins verwendet ein gelatchtes Signal (d.h. neben der Datenleitung gibt es eine Taktleitung - SPI / Schieberegister, was die mögliche Datenrate steigert) - z.B. APA102
  • eins verwendet ein, auf zwei Leiteungen differenziell geführtes Datensignal, was die Störanfälligkeit erheblich reduziert (Iseled- wobei die noch recht neu sind)

This post has been edited 1 times, last edit by "LotadaC" (Jan 7th 2020, 11:02pm)

Eheim1046->AD->CPU->NB->GraKa-APE240->AT AMD Sempron2500@2090MHz-K7VT4A+FSB333@380MHz-Maxtor80GB-Nvidia Geforce FX 5500