• 24.03.2019, 06:37
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aquaero lädt Profil erst nach Windows boot

Mittwoch, 6. Februar 2019, 10:29

Hallo,
ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Aquaero 6 LT.

Leider scheint die Aquasuite die Einstellungen nicht in den Aquaero zu speichern, da bei einem Neustart alle Lüfter auf maximaler Leistung drehen. Sobald die Windows hochgefahren ist, greift die eingestellte Steuerung wieder.

Habe ich etwas falsch konfiguriert, ist das ein Bug, oder ist das Gerät defekt?

Versucht habe ich:
- Natürlich den Speicherbutton
- Die 'Einstellungen auf Gerät sichern' Funktion, auch in alle 4 Profile
- Reset auf Werkseinstellungen

Version der Aquasuite ist 2018-9

mfg grizzlygff4

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »grizzlygff4« (6. Februar 2019, 10:37)

Mittwoch, 6. Februar 2019, 13:16

Das macht keinen Sinn, da der aquaero autark ist.

Verwendest du aber vielleicht Software-Sensoren? Die funktionieren erst, wenn der aquaservice unter Windows läuft.

Mittwoch, 6. Februar 2019, 13:29

das ist der Startboost. Dafür gibt es in der AS eine Einstellung. kann jetzt gerade nicht nachsehen, wo genau der Haken zu setzen ist, dass das nicht benutzt wird.

Mittwoch, 6. Februar 2019, 14:51

das ist der Startboost. Dafür gibt es in der AS eine Einstellung. kann jetzt gerade nicht nachsehen, wo genau der Haken zu setzen ist, dass das nicht benutzt wird.

aquaero > Lüfter > einzeln anwählen > Erweiterte EInstellungen
Die Dauer müsste dann aber schon manuell nach oben gesetzt worden sein...

Mittwoch, 6. Februar 2019, 16:02

Das macht keinen Sinn, da der aquaero autark ist.

Verwendest du aber vielleicht Software-Sensoren? Die funktionieren erst, wenn der aquaservice unter Windows läuft.

Das war das Problem. Ich hatte bei der Einrichtung noch nicht realisiert, dass man Temperatursensoren auch umbennen kann und um meine Cali-Temps besser zuordnen zu können, Softwaresensoren erstellt.
Die habe ich dann zur Steuerung der Lüfter verwendet.
Nachdem ich die Cali-temps jetzt direkt anspreche, funktioniert alles wie erwartet.

Danke für die schnellen Antworten!