• 19.09.2019, 08:56
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

2 Geräte per Y-Kabel am aquaero-Aquabus - war da nicht was mit ID setzen?

Tuesday, March 5th 2019, 3:38am

Ich kann mich vage daran erinnern gelesen zu haben, bei 2 (per Y-Kabel= am Aquabus angeschlossenen Geräten müßte zuvor eine Aquabus-ID bei einem dieser Geräte geändert werden.

Also sagen wir: Der aquaero ist das Hauptgerät, von da verzweigt ein Y-Kabel zur D5 Next sowie Durchflußmesser. Muß da was "geflasht" werden?

Zweite Frage: Kann die D5 Next vom Aquaero über den Aquabus mit Strom versorgt werden, ist das zu viel oder geht wenigstens der PWM?

mditsch

Full Member

RE: 2 Geräte per Y-Kabel am aquaero-Aquabus - war da nicht was mit ID setzen?

Tuesday, March 5th 2019, 7:09am

Ich kann mich vage daran erinnern gelesen zu haben, bei 2 (per Y-Kabel= am Aquabus angeschlossenen Geräten müßte zuvor eine Aquabus-ID bei einem dieser Geräte geändert werden.

Also sagen wir: Der aquaero ist das Hauptgerät, von da verzweigt ein Y-Kabel zur D5 Next sowie Durchflußmesser. Muß da was "geflasht" werden?

Zweite Frage: Kann die D5 Next vom Aquaero über den Aquabus mit Strom versorgt werden, ist das zu viel oder geht wenigstens der PWM?


Beides mal nein.
zu 1) AC hat Gerätegruppen definiert und diese sind in unterschiedliche ID Bereiche im Default gelegt. Könnte höchstens passieren, wenn du zwei gleiche Geräte gleichzeitig anschliesst.

zu 2) Aquabus ist keine Elektroversorgung, sondern eine reine Bus-Signalisierung. Ob die D5 NEXT über Aquabus geregelt werden kann oder ob dazu bei der D5 NEXT doch USB benötigt wird, kann ich dir leider nicht sagen, denn hab keine D5 NEXT.

This post has been edited 1 times, last edit by "mditsch" (Mar 5th 2019, 7:11am)

Tuesday, March 5th 2019, 7:18am

Wenn du 2 oder mehr gleiche Geräte an den aquabus anschließt muss du bei den Geräten die Adresse einstellen.
Grundsätzlich musst du erst mal alles per USB anschließen.
Der aquabus ist nur ein zusätzliche Verbindung zum aquaero um die anderen Geräte tiefer in das aquaero zu integrieren.

wpuser

Senior Member

RE: RE: 2 Geräte per Y-Kabel am aquaero-Aquabus - war da nicht was mit ID setzen?

Tuesday, March 5th 2019, 7:29am

Aquabus ist keine Elektroversorgung, sondern eine reine Bus-Signalisierung. Ob die D5 NEXT über Aquabus geregelt werden kann oder ob dazu bei der D5 NEXT doch USB benötigt wird, kann ich dir leider nicht sagen, denn hab keine D5 NEXT.

Das ist so nicht 100 % richtig. Die vierte Ader vom aquabus führt + 5 V. Damit können die mps-flow- und mps-pressure-Sensoren auch ohne USB versorgt werden. Die D5 natürlich nicht! Die D5 NEXT kann über den aquabus geregelt werden, aber es stehen nicht alle Funktionen zur Verfügung. Das gesamte RGBpx gibt es nur per USB.

multisaft

Senior Member

Wednesday, March 6th 2019, 12:41pm

Wenn du 2 oder mehr gleiche Geräte an den aquabus anschließt muss du bei den Geräten die Adresse einstellen.
Grundsätzlich musst du erst mal alles per USB anschließen.
Der aquabus ist nur ein zusätzliche Verbindung zum aquaero um die anderen Geräte tiefer in das aquaero zu integrieren.


Auch wenn ich sie an den x4 Adapter, jedes Gerät an einen seperaten Ausgang anstöpsle?