• 07.06.2020, 00:30
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Erste Versuche mit dem Aquaero Eco-System

Sunday, January 5th 2020, 1:04am

Hallo zusammen,
ich bin aktuell dabei mein 2. wassergekühltes System zu bauen. Dazu möchte ich zum ersten mal einen Aquaero (+Div. Zubehör) verwenden. Ich habe damit 0 Erfahrung und möchte es von Anfang an so richtig wie möglich machen und hab das erstmal aufgezeichnet.

Evtl fallen euch als Profis eventuelle Denkfehler meinerseit auf.

Sebas

Full Member

Sunday, January 5th 2020, 12:09pm

1. Der high flow mps hat einen internen Wassertemperatur Fühler, d.h. die Temperatur am Gerät zu messen ist sinnfrei. Messe die Wassertemp an einen anderen Punkt deiner Wahl
2. Anmerkung: Der RPM Anschluss am Aquaero ist ein künstliches Tachosignal für dein Mobo, etc. bitte nicht als Eingang ansehen
3. Anmerkung: Zur Erstkonfiguration werden der mps und farbwerk über USB angeschlossen um auch eventuelle Firmware-Updates aufzuspielen. Anschließend kann der USB Anschluss getrennt werden. Und die Daten rein über den Aquabus bezogen werden.
4. Beim zweiten Aquabus Anschluss auf dem Farbwerk bin ich mir nicht sicher, ob dieser so genutzt werden kann. Da der mps und vision nicht auf der Liste der kompatiblen Geräte geführt wird, sondern nur Aquaero Geräte.

Sunday, January 5th 2020, 12:12pm

Sieht für mich erstmal richtig aus, ich würde aber den "normalen" High Flow nehmen, laut Deinem Diagram soll USB eh nicht angeschlossen werden und mit einem Aquaero brauchst Du die Funktionen der USB Variante nicht.
Ich selber nutze den Highflow ohne USB und den Aquaero 6 LT seit ca. 3 Jahren, der Sensor wird dabei direkt an dem Flowanschluss des Aquaero geklemmt.

Wenn ich micht recht entsinne musst Du das Kabel für den High Flow dann aber separat bestellen, da kann Dir aber der Support sicherlich zuverlässigere Auskünfte geben :)
Ok, die USB Problematik hatte ich geistig ausgeblendet :D
Beim Farbwerk und dem Aquabus sollte es keine Probleme geben, da es keinen "Low" Anschluss gibt

This post has been edited 1 times, last edit by "Taubenhaucher" (Jan 5th 2020, 12:19pm)

Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Sunday, January 5th 2020, 5:18pm

1. Der high flow mps hat einen internen Wassertemperatur Fühler, d.h. die Temperatur am Gerät zu messen ist sinnfrei. Messe die Wassertemp an einen anderen Punkt deiner Wahl

Danke das ist schonmal eine super Info. Muss ich den internen Kontakt auf den Auquaero durchverdrahten oder wird das über den Aquabus ausgelesen?

Quoted

2. Anmerkung: Der RPM Anschluss am Aquaero ist ein künstliches Tachosignal für dein Mobo, etc. bitte nicht als Eingang ansehen
Ich weiss nicht ob ich das überhaupt anschließen muss. Evtl kann ich die Funktion auch im BIOS deaktivieren.

Quoted

3. Anmerkung: Zur Erstkonfiguration werden der mps und farbwerk über USB
angeschlossen um auch eventuelle Firmware-Updates aufzuspielen.
Anschließend kann der USB Anschluss getrennt werden. Und die Daten rein
über den Aquabus bezogen werden.
jow das ist klar. ich habe einen Hubby gleich daneben.

Quoted

4. Beim zweiten Aquabus Anschluss auf dem Farbwerk bin ich mir nicht
sicher, ob dieser so genutzt werden kann. Da der mps und vision nicht
auf der Liste der kompatiblen Geräte geführt wird, sondern nur Aquaero
Geräte.
Ich hab die beiden Anschlüsse auf dem Farbwerk mit dem Multimeter durchgeklingelt. Sie haben auf allen vier Kontakten Durchgang. Auf dem Aquaero gibt es zwischen den beiden mittleren Kontakten des "high" und "low" Anschlusses keine Verbindung. Und das sind laut Bedienungsanleitung die Datenschnittstellen.
Sieht für mich erstmal richtig aus, ich würde aber den "normalen" High Flow nehmen, laut Deinem Diagram soll USB eh nicht angeschlossen werden und mit einem Aquaero brauchst Du die Funktionen der USB Variante nicht.
Ich selber nutze den Highflow ohne USB und den Aquaero 6 LT seit ca. 3 Jahren, der Sensor wird dabei direkt an dem Flowanschluss des Aquaero geklemmt.

Ich hab das USB Ding doch schon rumliegen. Da will ich doch jetzt nicht noch eine andere Version extra kaufen. Ich bin Schwabe das ginge gegen meine angeborenen Prinzipien. :D
Und wenn ich das richtig verstehe brauche ich den USB Anschluss nur für die Erstkonfiguration. Korrigiert mich gerne wenn ich damit flasch liege.

Sebas

Full Member

Sunday, January 5th 2020, 5:31pm


Danke das ist schonmal eine super Info. Muss ich den internen Kontakt auf den Auquaero durchverdrahten oder wird das über den Aquabus ausgelesen?

Wird über den Aquabus zur Verfügung gestellt, also nichts weiter notwendig.
Ich weiss nicht ob ich das überhaupt anschließen muss. Evtl kann ich die Funktion auch im BIOS deaktivieren.

Ein RPM Signal auf einem CPU Fan Anschluss eines Mainboards ist optional. Die CPUs und Sockets haben eigene Sensoren für Temps und nur diese Sorgen für Throtteling und Shutdowns.

Korrigiert mich gerne wenn ich damit flasch liege.

Korrekt und für Updates, wenn man bspw. die Aquasuite Version hochschraubt :rolleyes:

Torumbian

Junior Member

Sunday, January 5th 2020, 9:36pm

1. Der high flow mps hat einen internen Wassertemperatur Fühler,

Hat der High Flow nicht nur einen Anschluß für einen ext. Fühler ?

Sebas

Full Member

Monday, January 6th 2020, 9:30am

Hat der High Flow nicht nur einen Anschluß für einen ext. Fühler ?


Nein, er hat einen internen Temperatursensor, den Durchflusswert und einen Anschluss für einen externen Temp Sensor. Ich habe je PC einen im Einsatz ;)

Kannst du auch auf der Shopseite in der letzten Aquasuite Abbildung zum Gerät sehen.

Tuesday, January 7th 2020, 2:39pm

Ich müsste mich schwer täuschen, aber meine Erinnerung sagt, dass bei meinem mps keine "Interne Temperatur" angezeigt wird.

Ich hab einen Durchflussmesser, der mit Kabel an der D5Next angeschlossen ist. Ist das ein anderes Modell? Die D5Next hat ja einen internen Temperaturfühler, weswegen man im mps eigentlich keinen mehr braucht.
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - RTX 2080Ti
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Toughpower iRGB Plus 850W
-> Bilder und weitere Details <-

Sebas

Full Member

Tuesday, January 7th 2020, 3:27pm

Nicht verwechseln, er nennt explizit den "High Flow USB" (https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=2897) und dieser hat auch einen internen Temp. Sensor.

Du hast vermutlich die nicht USB Version (https://shop.aquacomputer.de/product_inf…roducts_id=2294).

;)

Tuesday, January 7th 2020, 3:48pm

Du hast natürlich recht. Sorry :)
Ryzen 3950x - Asrock x570 Aqua - 4x16 GB G.Skill Trident Z Royal - RTX 2080Ti
Acer Predator x27 - Thermaltake Core P5 - Toughpower iRGB Plus 850W
-> Bilder und weitere Details <-

maexi

Senior Member

Friday, January 10th 2020, 5:10pm

wie kannste den internen Temp.Sensor erkennen. Ich habe den DFM auch und habe nur, so wie von AC beschrieben, einen Port für einen externen Sensor.

Friday, January 10th 2020, 7:09pm

Ihr redet alle aneinander vorbei, der Threadersteller redet von High Flow USB, dann taucht plötzlich der mps auf.
Der Highflow hat keinen internen Sensor, der mps schon :rolleyes:
Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.
Thomas Alva Edison (1847-1931), amerik. Erfinder

Friday, January 10th 2020, 7:52pm

So sieht das ganze jetzt erstmal in der Praxis aus. Noch nen ziemlicher Kabelsalat aber es ist ja auch noch nicht fertig. Mal schauen ob ich morgen die Zeit finde um das komplett abzuschließen.

Den Themperatursensor-Fitting habe ich jetzt auf die Gehäusedurchführung nach der CPU geschraubt. So hab ich zumindest einen Vergleichswert von vor und nach dem 3. Radiator. Zumindest wenn der Flowsensor wirklich einen eingebauten Themperatursensor hat.

Sebas

Full Member

Saturday, January 11th 2020, 12:35pm

@Taubenhaucher
Der High Flow USB von AC, welchen ich auch verlinkt habe wird als mps über usb erkannt und hat definitiv einen internen TempSensor. Habe zwei von denen ;) Der normale Highflow hat keinen, daher habe ich sie extra verlinkt ;) Ja, die anderen haben vermutlich am Threadsteller vorbeigeredet.

@illu
Wao, wirklich gut geworden, wenn du dort 3 Radis unterbringst, denn der Platzt ist echt knapp bemessen. Btw. verwende für die Rückseite keine transparenten Schläuche, sondern ZMT, sodass es Wartungsarm ist ;)

Saturday, January 11th 2020, 11:26pm

Quoted

Btw. verwende für die Rückseite keine transparenten Schläuche, sondern ZMT, sodass es Wartungsarm ist

Danke für den Tipp. Die klaren Schläuche hatte ich noch rumliegen. Mal schauen evtl ersetze ich sie beim nächsten Wassertausch.

Quoted

Wao, wirklich gut geworden, wenn du dort 3 Radis unterbringst, denn der Platzt ist echt knapp bemessen.
3x 360mm. Wurde so vom Hersteller angepriesen und passt auch rein. Zwar mit ein paar kleineren Problemchen aber nichts was sich nicht lösen lassen würde.

Quoted

Der High Flow USB von AC, welchen ich auch verlinkt habe wird als mps
über usb erkannt und hat definitiv einen internen TempSensor.
Kann ich jetzt so bestätigen :)
Jetzt hab ich nur noch das Problem das dieser Mist Aquaero in der Aquasuite nicht erkannt wird. Für heute hab ich die nicht mehr so wirklich Bock nach dem Fehler zu suchen. Mal sehen was der Tag morgen so hergibt. :wacko: :sleeping: