• 01.12.2021, 07:10
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Win 10(2004) crashes on x25 update

Monday, August 3rd 2020, 8:59pm

Hallo,
habe heute Aquasuite auf v. X25 upgedated und während der Installation ist Windos10 abgestürzt und der PC hat neu gestarted. Danach hat Aquasuite nicht mehr funktioniert und bei einem erneuten Installationsversuch gabs wieder den Crash. Die alte Version, X23, lässt sich auch nicht installiern, werde immer zum Download der neuen Version gezwungen.
In Windows 8.1 verlief das Update reibungslos (Dual boot system). Was kann ich jetzt tun?
Aquastream XT Ultra
Quadro

Windows 10(2004) / Windows 8.1
16Gb Ram
Asrock Z77 Extreme6
Core i7 3770k
Nvidia Gtx2080

2x SSD 1Tb
Soundblaster Z

Monday, August 3rd 2020, 9:05pm

mach mal eine Neuinstallation der aquasuite.
Und immer wenn was abstürzt gibt es einen Crash Log in der WIndows Ereignissanzeige. Der hilft uns weiter.

UND falls Rivatuner oder RTSS läuft, beende den mal.

Monday, August 3rd 2020, 9:25pm

Neuinstallation nochmals versucht, direkter Crash in den Reboot.
In der Ereignisanzeige finde ich nur "der Computer wurde unerwartet heruntergefahren" und "Aquaservice konnte nicht gestartet werden da die Datei fehlt".
Kein Rivatuner, kein RTSS.

Monday, August 3rd 2020, 9:32pm

Stoppe den Service, lösche den Ordner;
C:\Program Files\aquasuite


PC neu starten.

Wenn du etwas anderes als den Windows Defender verwendest, deaktiviere das mal.

Monday, August 3rd 2020, 9:52pm

geht auch nicht, crashed wieder während Installation auch wenn ich als Admin ausführe.
Hab mal den Ordner von Win8.1 reinkopiert aber wenn ich versuche die Aquasuite zu starten bekomme ich einen Fehler:
Name der fehlerhaften Anwendung: aquasuite.exe, Version: 10.2.7520.19804, Zeitstempel: 0x5f27d21a
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.19041.388, Zeitstempel: 0x3cc24707
Ausnahmecode: 0xe0434352
Fehleroffset: 0x0000000000023e49
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1888
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d669ccc74a46be
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\aquasuite\aquasuite.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: 5f3dfb6c-001a-42cc-99d4-df8a6824a47d
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
.
Hab noch eine Fehler gefunden:
Anwendung: aquasuite.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: System.Data.SQLite.SQLiteException
bei System.Data.SQLite.SQLite3.Reset(System.Data.SQLite.SQLiteStatement)
bei System.Data.SQLite.SQLite3.Step(System.Data.SQLite.SQLiteStatement)
bei System.Data.SQLite.SQLiteDataReader.NextResult()
bei System.Data.SQLite.SQLiteDataReader..ctor(System.Data.SQLite.SQLiteCommand, System.Data.CommandBehavior)
bei System.Data.SQLite.SQLiteCommand.ExecuteReader(System.Data.CommandBehavior)
bei System.Data.SQLite.SQLiteCommand.ExecuteNonQuery(System.Data.CommandBehavior)
bei System.Data.SQLite.SQLiteTransaction.Begin(Boolean)
bei System.Data.SQLite.SQLiteConnection.BeginDbTransaction(System.Data.IsolationLevel)
bei System.Data.Entity.Infrastructure.Interception.InternalDispatcher`1[[System.__Canon, mscorlib, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089]].Dispatch[[System.__Canon, mscorlib, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089],[System.__Canon, mscorlib, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089],[System.__Canon, mscorlib, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089]](System.__Canon, System.Func`3<System.__Canon,System.__Canon,System.__Canon>, System.__Canon, System.Action`3<System.__Canon,System.__Canon,System.__Canon>, System.Action`3<System.__Canon,System.__Canon,System.__Canon>)
bei System.Data.Entity.Infrastructure.Interception.DbConnectionDispatcher.BeginTransaction(System.Data.Common.DbConnection, System.Data.Entity.Infrastructure.Interception.BeginTransactionInterceptionContext)
bei System.Data.Entity.Core.EntityClient.EntityConnection.BeginDbTransaction(System.Data.IsolationLevel)

Ausnahmeinformationen: System.Data.Entity.Core.EntityException
bei System.Data.Entity.Core.EntityClient.EntityConnection.BeginDbTransaction(System.Data.IsolationLevel)
bei System.Data.Entity.Core.EntityClient.EntityConnection.BeginTransaction()
bei System.Data.Entity.Core.Objects.ObjectContext.ExecuteInTransaction[[System.Int32, mscorlib, Version=4.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089]](System.Func`1<Int32>, System.Data.Entity.Infrastructure.IDbExecutionStrategy, Boolean, Boolean)
bei System.Data.Entity.Core.Objects.ObjectContext.SaveChangesToStore(System.Data.Entity.Core.Objects.SaveOptions, System.Data.Entity.Infrastructure.IDbExecutionStrategy, Boolean)
bei System.Data.Entity.Core.Objects.ObjectContext.SaveChangesInternal(System.Data.Entity.Core.Objects.SaveOptions, Boolean)
bei System.Data.Entity.Internal.InternalContext.SaveChanges()
bei AquaComputer.Datahandling.DeviceList.ncq0HWFGutgGRjPKMX9q(System.Object)
bei AquaComputer.Datahandling.DeviceList.FiDWr2dj8VG(AquaComputer.Datahandling.DeviceItem)
bei AquaComputer.Datahandling.DeviceList.AttachDevice(AquaComputer.UsbHid.UsbHidDevice)
bei AquaComputer.Aquasuite.MainWindow+<applicationWindow_Loaded>d__39.WOJQratfYWmDvKItSZWf(System.Object, System.Object)
bei AquaComputer.Aquasuite.MainWindow+<applicationWindow_Loaded>d__39.MoveNext()
bei System.Runtime.ExceptionServices.ExceptionDispatchInfo.Throw()
bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()
bei MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.CallbackWrapper(System.Object)
bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
bei MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext.Run(MS.Internal.CulturePreservingExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()
bei System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()
bei System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)
bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
bei System.Windows.Threading.Dispatcher.LegacyInvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)
bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)
bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)
bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)
bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)
bei AquaComputer.Aquasuite.App.Main()

This post has been edited 1 times, last edit by "Irontower" (Aug 3rd 2020, 9:57pm)

Monday, August 3rd 2020, 11:42pm

Habe eine Lösung gefunden.
Windows 10 mit Para "Neustart bei Systemfehler deaktivieren" gestartet.
Danach lief die Installation ohne Absturz durch und Aquasuite funktioniert nach Neustart wieder.
Kann ich ein Update auf eine neue Version verhindern?

Tuesday, August 4th 2020, 7:12am

Kann ich ein Update auf eine neue Version verhindern?
einfach kein Update machen. Bei einer neuinstallation musst du immer eine aktuelle Version installieren. Sonst zwingt dich ja niemand zum Update.

fraenki27

Junior Member

Saturday, August 8th 2020, 2:21pm

Hi, ich wollte auch gerade update auf X25 machen.
Zuerst habe ich versucht, normales Update über die Aquasuite.
Hat angefangen, die laufende geschlossen, und das war es auch schon. weiter ging es nicht.
Dann habe ich normal bei euch herunter geladen, installiert, die alte war schon geschlossen, bleibt aber während der Installation bei "Stop Aquasuite Service" hängen und tut nichts mehr.
Hab auch den alten ordner gelöscht und Neuinstallation versucht. Gleiches Ergebnis.
Hatte vorher X24 drauf, geht aber nun auch nicht mehr zu installieren.
Irgendwas stimmt mit der Software nicht!

EnigmaG

Senior Member

Saturday, August 8th 2020, 3:11pm

Ich hab X25 und Win2004, keinerlei Probleme, da muss noch ein andere Faktor im Spiel sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "EnigmaG" (Aug 8th 2020, 4:21pm)

Saturday, August 8th 2020, 5:32pm

Korrekt, bei mir mit 2004 lief das Update auf X.25 auch ohne Probleme durch.

Guenniko

Junior Member

Aquasuite X25 lastet Arbeitsspeicher voll aus (24GB/32GB)

Monday, August 10th 2020, 3:56pm

Hallo,

bei mir ist es schon 2 mal vorgekommen das die Aquasuite X25 den Arbeitsspeicher voll auslastet.

Jemand eine Ahnung?

Gruss

Guenniko
Bastelkiste:
Ryzen 7 2800X / Eisblock XPX
Asus Prime X470 Pro
32GB GSkill
Asus Strix Vega 64 / OCCool GPX-A Vega Mod06
1x 360 x 120 x 60 Radiator
1x 360 x 120 x 45 Radiator

Aquaero 6 LT,
Aquaero High flow,
Phobya Temperatursensor

LianLi O11 Dynamic

........und immer was zu tun......

Tuesday, August 11th 2020, 7:55am

bei mir ist es schon 2 mal vorgekommen das die Aquasuite X25 den Arbeitsspeicher voll auslastet.

Ohne Informationen Was da die Rahmenbedingungen sind wird Dir niemand helfen können, also was läuft auf dem Rechner, Betriebssystem usw. und das alles so detailliert wie möglich.

Tuesday, August 11th 2020, 9:30am

Dann habe ich normal bei euch herunter geladen, installiert, die alte war schon geschlossen, bleibt aber während der Installation bei "Stop Aquasuite Service" hängen und tut nichts mehr.
Hab auch den alten ordner gelöscht und Neuinstallation versucht. Gleiches Ergebnis.

Deaktiviere Service "Aqua Computer Service" in den Diesten.
Lade Dir mal Process Explorer:
https://docs.microsoft.com/en-us/sysinte…rocess-explorer
(Als admin starten)

und dann beende erst : "AquaComputerService.exe" und "AquaComputerServiceHelper.exe" sofern die laufen.
Lösche aus der Windows Aufgabenverwaltung die Aufgabe "aquasuite service helper"


Dann noch mal installieren. Eventuell den PC noch mal neu starten.

Guenniko

Junior Member

Saturday, August 15th 2020, 11:59am

bei mir ist es schon 2 mal vorgekommen das die Aquasuite X25 den Arbeitsspeicher voll auslastet.

Ohne Informationen Was da die Rahmenbedingungen sind wird Dir niemand helfen können, also was läuft auf dem Rechner, Betriebssystem usw. und das alles so detailliert wie möglich.
Hallo;

da ist gar nichts besonderes.....

Win 10; 64 Bit; Build 2004;
Aquasuite X25;
ansonsten das Übliche (Office 365; Games;....);

Treiber sind immer aktuell
;)
Bastelkiste:
Ryzen 7 2800X / Eisblock XPX
Asus Prime X470 Pro
32GB GSkill
Asus Strix Vega 64 / OCCool GPX-A Vega Mod06
1x 360 x 120 x 60 Radiator
1x 360 x 120 x 45 Radiator

Aquaero 6 LT,
Aquaero High flow,
Phobya Temperatursensor

LianLi O11 Dynamic

........und immer was zu tun......

Guenniko

Junior Member

Thursday, August 20th 2020, 11:08am

Hallo,

es ist nachvollziehbar:

Sobald die GPU auf Volllast läuft, geht die Speichernutzungf der aquasuite auf ca 20GB.
sobald die GPU aus Volllast zurückgeht sinkt auch der Speicherbedarf der Aquasuite auf 300MB.
Das Resultat sind In Game Lags/Ruckler.


Siehe Dateianhänge


Gruss

guenniko

This post has been edited 1 times, last edit by "Guenniko" (Aug 20th 2020, 11:13am)

Bastelkiste:
Ryzen 7 2800X / Eisblock XPX
Asus Prime X470 Pro
32GB GSkill
Asus Strix Vega 64 / OCCool GPX-A Vega Mod06
1x 360 x 120 x 60 Radiator
1x 360 x 120 x 45 Radiator

Aquaero 6 LT,
Aquaero High flow,
Phobya Temperatursensor

LianLi O11 Dynamic

........und immer was zu tun......

Thursday, August 20th 2020, 11:33am

es ist nachvollziehbar:

Sobald die GPU auf Volllast läuft, geht die Speichernutzungf der aquasuite auf ca 20GB.
sobald die GPU aus Volllast zurückgeht sinkt auch der Speicherbedarf der Aquasuite auf 300MB.
Das Resultat sind In Game Lags/Ruckler.

das hilft schon mal weiter, wenn du den desktop modus (übersichten) aktiv hast, beende den mal und teste noch mal.

Ich habe das jetzt mal mit Furmark (Fullsreen und Fenster) getestet und konnte erst mal nichts negatives feststellen.

Guenniko

Junior Member

Thursday, August 20th 2020, 8:25pm

Hallo,

der Desktopmodus ist aus,

Es passiert bei COD, Devision 2 und auch WOWS. Aber nicht bei Benchmarks. Ich glaube die laufen eventuel nicht lange genug.

Gruss

Guenniko

This post has been edited 1 times, last edit by "Guenniko" (Aug 20th 2020, 10:05pm)

Bastelkiste:
Ryzen 7 2800X / Eisblock XPX
Asus Prime X470 Pro
32GB GSkill
Asus Strix Vega 64 / OCCool GPX-A Vega Mod06
1x 360 x 120 x 60 Radiator
1x 360 x 120 x 45 Radiator

Aquaero 6 LT,
Aquaero High flow,
Phobya Temperatursensor

LianLi O11 Dynamic

........und immer was zu tun......

Similar threads