• 10.12.2019, 10:03
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mofd

Full Member

AE Wünsche, die 3.

Thursday, July 14th 2005, 7:56pm

moin,

bei den temperaturen kommt mir ein gedanke auf:
könnte man nicht eine funktion zum ae hinzufügen, die das nachlaufen der lüfter und pumpe ermöglicht?
oder gibt das Netzteil nach normalem runterfahren auf der 12 v-schiene keinen saft mehr?
ciao
mofd

buekka

Senior Member

Re: AE Wünsche, die 3.

Thursday, July 14th 2005, 8:03pm

du hasts schon richtig erkannt, nachm herunterfahren liefert nur noch die standby-leitung (5V) saft. die 12V leitung ist dann inaktiv..

Re: AE Wünsche, die 3.

Thursday, July 14th 2005, 8:19pm

Quoted from "mofd"


bei den temperaturen kommt mir ein gedanke auf:
könnte man nicht eine funktion zum ae hinzufügen, die das nachlaufen der lüfter und pumpe ermöglicht?

nachlaufsteuerung wurde schon häufig genug diskutiert!
ich sags mal einfach:
wenn der rechner aus ist wird da auch nix mehr wärmer, also wofür noch was nachlaufen lassen? ;)
[table][tr][td] [/td][td]

Quoted

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]

Re: AE Wünsche, die 3.

Thursday, July 14th 2005, 8:30pm

Außerdem speichert das Wasser noch genug Wärme, selbst wenn da Wärme enstehen würde, würden die Komponenten dadurch nicht eine lürzere Lebensdauer haben ;).
"Live free or die: Death is not the worst of evils."

D4F

Senior Member

Re: AE Wünsche, die 3.

Sunday, July 17th 2005, 2:04am

Statt neuer Funktionen usw. würde ich mir erst mal ne stabile funktionierende Version wünschen 8) ::)
-=[ !! LN2 / DICE Kühler !!]=- (\_/) (x.x) (><)/) This is totgeschossenes Drecksvieh. Copy totgeschossenes Drecksvieh into your signature to help him on his way to world domination.

Re: AE Wünsche, die 3.

Sunday, July 17th 2005, 2:06am

Wiso nicht stabil meine Aquasuite läuft immer, bisher
noch nie abgestürzt (v.4.31)


Gruß Max Payne

Re: AE Wünsche, die 3.

Sunday, July 17th 2005, 1:51pm

Quoted from "-D4F-"

Statt neuer Funktionen usw. würde ich mir erst mal ne stabile funktionierende Version wünschen 8) ::)


Was funktioniert denn nicht? Bei der aktuellen Version ist mir persöhnlich noch _nichts_ aufgefallen :D.
"Live free or die: Death is not the worst of evils."

Re: AE Wünsche, die 3.

Sunday, July 17th 2005, 9:22pm

also, ich habe mit der neusten auqasuite auch probleme die ich vorher nicht hatte mit der drehzahlanzeige in der aquasuite
aquaero hardware version 3.07
os-version 2.03
firmware version 4.07a

vorher:
os-version 2.02
firmware version vor 4.07
aquasuite 4.2
hier lief alles ohne probleme

verwendete lüfter noiseblocker ultra silent fan sx1 120mm 3 x auf dem evo 360 max 1200 U/min (laut aquasuite 1450)
und noiseblocker ultra silent fan s2 80mm 1x max 2000 U/min (laut aquasuite 2300)
wenn ich nun auf lüfter > maximaldrehzahl testen > test starten klicke, ermittelt er die richtige maximaldrehzahl und richtet
entsprechend die anzeige ein. aber diese einstellung ist nicht dauerhaft und irgendwann wird die skala wieder falsch angezeigt.
manchmal schwankt die anzeige der drehzahl auch sehr stark (hoch und runter der blaue balken, die lüfter selber drehen aber ganz normal).

hier sieht man auf dem 1. bild das der lüfter mit 1244 U/min läuft und die skala von 0-100 angezeigt wird < kann also nicht sein
und die leistungsanzeige stimmt auch nicht unbedingt (rein rechnerisch 1450=100% zu 507,5=35% und angezeigt wird 1244 U/min,
obwohl tachosignal ignorieren eingestellt ist) gehe ich jetzt auf tachosignal benutzen > benutzen (standardmäßig ist auf ignorieren
eingestellt, da die lüfter bei aktivem tachosignal ständig an und ausgehen und kein vernünftiges einstellen möglich ist) und
anschliessend auf maximaldrehzahl testen > test starten dann wird die skala wieder von 0-2300 angezeigt.


und beim 2. bild genau so (3 radiator-lüfter hängen an einem anschluss mit einem tachosignal eines lüfters)
hier sieht man die skala von 0-4300, die lüfter können laut aquaero test max 1450 U/min

Mr._X

Senior Member

Re: AE Wünsche, die 3.

Sunday, July 17th 2005, 9:51pm

Quoted

und die leistungsanzeige stimmt auch nicht unbedingt (rein rechnerisch 1450=100% zu 507,5=35%


Der Lüfter hat bei einer leistung von von 35% nicht 35% der Maximaldrehzahl, sondern deutlich schneller. Das ist normal und bei anderen lüftern sogar noch deutlich extremer


Quoted

angezeigt wird 1244 U/min,
obwohl tachosignal ignorieren eingestellt ist


Angezeigt wird es , aber nicht zur regelung benutzt

Re: AE Wünsche, die 3.

Monday, July 18th 2005, 1:40am

@Big Blue

sei mir nicht böse, aber das bringt mich nicht weiter
das was du geschrieben hast weis ich auch.
ich habe auch geschrieben "nicht unbedingt".
ich habe das aquaero auch nicht erst seit gestern, sondern eins der ersten und ich denke mal, das ich mich mittlerweile mit der regelung auskenne und ich habe alle höhen und tiefen der aquaero-soft miterlebt.

die lüfter funktionieren ja soweit und auch die eingestellte regelung und ich könnte auch damit leben, da ich nicht ständig auf die anzeige gaffe. aber wenn die werte ständig schwanken und sich ständig die skala ändert geht einem das doch irgendwan auf den senkel und man so immer wieder den max. drehzahl test ausführen muss. Ich frage mich, wenn ständig falsche werte angezeigt werden, nützt einem auch die auswertung per diagramm nichts. was soll das also bringen, spielerei oder was.
ich dachte dieser bug wurde behoben.

wenn ich das tachosignal einschalte versucht der lüfter bei eingestellter minimalleistung von 50% auch die hälfte von 1450 U/min also 725 U/min wie auch das schwarze dreieck zeigt, zu erreichen. jetzt wird natürlich nicht der leistungsbalken in die regelung miteinbezogen aber doch angezeigt und das falsch auf dem bild 1 bei 14%.
man muss natürlich dabei beachten, das ich den lüftermodus auf "regelung mit progressivem verhalten" eingestellt habe und die lüfter erst bei einer bestimmten temperatur anlaufen und in abhängigkeit der temperatur die drehzahl entweder erhöht oder veringert wird.

wenn ich das tachosignal ausschalte siehe 2. bild versucht der lüfter bei engestellter minimalleistung von 50% auch die leistung bei 50% laut leistungsbalken schwarzes dreieck zu halten und der drehzahlbalken wird nicht in die regelung miteinbezogen. Auch hier wird der wert aber angezeigt und statt die hälfte also 725 U/min werden 1049 U/min angezeigt.

CP

Full Member

Re: AE Wünsche, die 3.

Monday, July 18th 2005, 2:59pm

Also es bringt euch wahrscheinlich auch nicht weiter, aber genau dieses Problem hatte ich auch, beim vorletzten update, bei dem neuesten, stimmt es bei mir ziemlich (net genau, aber das liegt wohl auch an den unterschiedlichen Maximaldrehzahlen bei den 3 identischen Lüftern. Ob das jetzt am Auslesen der Aquasuite liegt kann ich net beurteilen.) Fakt ist doch das beim Systemstart normalerweise die Maximaldrehzahl ermittelt wird und dies bei der SKalierung usw. in der Aquasuite benutzt wird. Und diese Messung am Anfang trifft nicht immer das Maximum. So kann es passieren, das man im Programm nochmal die Maximalgeschwindigkeit per Hand bestimmen muss um die richtigen Werte zu bekommen. Da mein Computer im Prinzip 24h an ist, passiert diese Startmessung auch nicht so oft, und dann bleibt alles richtig eingestellt.

Re: AE Wünsche, die 3.

Monday, July 18th 2005, 6:45pm

@Dr. P.

bist du dir sicher das beim systemstart die maximale drehzahl der lüfter ermittelt wird?! ich glaube eher nicht, das ist nur ne kontrolle der Lüfter bzw. der Lüfteranschlüsse, ob diese belegt sind.

Mr._X

Senior Member

Re: AE Wünsche, die 3.

Monday, July 18th 2005, 7:57pm

Quoted

bist du dir sicher das beim systemstart die maximale drehzahl der lüfter ermittelt wird?! ich glaube eher nicht, das ist nur ne kontrolle der Lüfter bzw. der Lüfteranschlüsse, ob diese belegt sind.


Ja , allerdings nur wenn Tacho benutzen eingestellt ist

Re: AE Wünsche, die 3.

Monday, July 18th 2005, 7:58pm

Quoted from "Big"



Ja , allerdings nur wenn Tacho benutzen eingestellt ist


Und wenns in der Software eingestellt wurde nicht vergessen die Einstellungen ins Ae zu übernehmen ::) ;D.
"Live free or die: Death is not the worst of evils."

Re: AE Wünsche, die 3.

Monday, July 18th 2005, 8:54pm

und da haben wir das problem, ich nutze standardmäßig das tachosignal nicht, da die eingestellte regelung ohne tachosignal besser funktioniert. schalte ich das tachosignal ein, so wie beim vorletzten Bild (minimalleistung 50%), dann fangen die lüfter nach kurzer zeit an zu spinnen (gehen ständig an und aus).