• 21.08.2019, 00:38
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Verstärker für Aquastream

Tuesday, May 6th 2008, 3:09am

Hallo.
Habe die Aquastream XT Ultra. Wollte an die Lüftersteuerung mehre Lüfter anschließen. Das schafft der Ausgang aber leider nicht. Jetzt meine Frage ob es irgendeine art Verstärker gibt den man dazwischen schalten kann damit nur das Signal der Aquastream verstärkt wird.

mfg
Christian

Re: Verstärker für Aquastream

Tuesday, May 6th 2008, 11:24pm

Moin !

Das einzige mir bekannte Gerät ist der mcubed FanAmp. Einfach mal bei Google nachschauen. ;) Ich wäre aber an Alternativen ebenso sehr interessiert, da das Problem auch die neuen Aquaducts betrifft...

PsiQ

Senior Member

Re: Verstärker für Aquastream

Wednesday, May 7th 2008, 12:39am

Was kommt da raus?
Frequenz,Spannung Stromstärke?
Wenns ein Spannungsimpuls ist, kannste damit einen MOSFET treiben..oder jeden normalen Transistor als "Schalter".
Braucht kaum Strom (nur Gateumladen) und kann derbe viel Strom leiten.. (PWM..)
Allerdings klappts natürlich nicht mit Tachosignalrückgabe.

edit:
Der Fan-Amp sieht nach länsgeregeltem transistor aus..
dickes Kühlblech..
.
Q6600 2,4ghz @ 4x3ghz @wakü cuplex
(4870 @Wakü-selbstbau); 6950@?; 4gb OCZ-Ram
auf Gigabyte P35DS3 @SB Wakü selbstbau
12m Rohr passiv; Zahnradpumpe; 5L AB G12+

Re: Verstärker für Aquastream

Wednesday, May 7th 2008, 9:41am

aus den Endstufen der Lüfterausgänge von aquaero, aquastream XT und aquaduct kommt jeweils ein Spannungssignal mit 0-12V.
Kein PWM oder ähnliches. Da wird im bereich der Lüfter mit PWM sehr schelchte erfahrungen gemacht haben.

Sebastian

Re: Verstärker für Aquastream

Wednesday, May 7th 2008, 10:02pm

Gibt es denn irgendwo noch etwas FanAmp ähnliches zu kaufen ? Beim FanAmp habe ich persönlich momentan das Problem, das ich kein Tachosignal (bzw. unerklärliche Werte) zurückbekomme und ich die Lüfter auf 70% regeln muss, damit sie mit 3-4V anlaufen. Der Bereich ist also von 70-100% in der AquaSuite und die Lüfter laufen von 0-12V (schwer zu erklären).

Das muss allerdings nicht heißen, dass es bei jedem so ist; ich hatte bisher keine Zeit, mich weiter damit zu befassen.

Aber zurück zum Thema:
Was kann man sich außer FanAmp kaufen, was die Ausgangsleistung der AC-Controller erhöht ?

PsiQ

Senior Member

Re: Verstärker für Aquastream

Thursday, May 8th 2008, 1:43am

das PWM Problem führt dann dazu, dass du dir eben nen Transistor anpassen mußt,
denn du mittels spannugnsteiler so einstellst, dass er dir wie gewünscht verstärkt.
optimal wäre also, eine 1:1 übertragung der spannung

Einfach + Primitiv geht das einigermaßen mittels Poti als spannungsteiler + nem passenden transistor.
Dabei fällt Verlustleistung im Transistor ab,
die entsprechend gekühlt werden muß.

Schließ die Lüfter wie gewünscht an, und dreh solange am poti hoch, biss die spannung an den lüftern dem Wert des Aq-Ultra entspricht.. das ist dann allerdings ne grobe sache, weil der Transistor nicht regelt sondern nur verstärkt..
Passt also nur beim Einstellwert, die Abweichung drüber/drunter ergibt sich je nach Transistorkurve.
Du kannst so natürlich nur ein Tachosignal auslesen,
bei identischen lüftern sollten aber alle annähernd gleich drehen...

Nächster Schritt wäre ein Komparator-IC,
der je nach Spannung z.B. in 4 Spannungsstufen die "ungeregelten" Lüfter ansteuert..
z.B. 3V 5V 9V 12V

Aber wenn da häufiger Bedarf besteht kann AC da sicherlich was nachliefern, von der Elektrik ist das mit nem µC einfach und günstig zu machen  ;)
.
Q6600 2,4ghz @ 4x3ghz @wakü cuplex
(4870 @Wakü-selbstbau); 6950@?; 4gb OCZ-Ram
auf Gigabyte P35DS3 @SB Wakü selbstbau
12m Rohr passiv; Zahnradpumpe; 5L AB G12+

Re: Verstärker für Aquastream

Thursday, May 8th 2008, 2:37am

Hi,

wärs mit nem kleinen passiv Kühlkörper direkt auf das Bauteil in der aquastream, zusätzlich noch nen kleinen Durchbruch durch den Deckel. Dann müsste man eigentlich auch mehr Leistung aus dem Lüfterausgang bekommen.

Ansonsten den Spannungsregler durch ein stärkeres Modell tauschen.


Gruß Max Payne

Re: Verstärker für Aquastream

Thursday, May 8th 2008, 11:44am

Quoted from "Lord_Powerlocke"

Beim FanAmp habe ich persönlich momentan das Problem, das ich kein Tachosignal (bzw. unerklärliche Werte) zurückbekomme und ich die Lüfter auf 70% regeln muss, damit sie mit 3-4V anlaufen. Der Bereich ist also von 70-100% in der AquaSuite und die Lüfter laufen von 0-12V (schwer zu erklären).

Habe das auch nicht so ganz verstanden.
Die Aquastream gibt doch erst einen Spannungsimpuls raus das die Lüfter anlaufen.
Der Verstärker ist doch nur dafür da das mehr Strom zu verfügung steht aber die spannung gleich bleibt da ja P=U*I ist oder verstehe ich das falsch.
Ich möchte doch nur etwas haben was mehr Strom bei einer zuvor angelegten Spannung bereit stellt.
Wird es sowas von Aquacomputer mal geben und wenn ja wann?

mfg
Christian