• 22.09.2018, 18:54
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:17

an welchem usb port hast du das AE intern? betreffend pro und XT macht das ja für den standby null unterschied oder?

macht hoffnung - das AX850 ist eines der besten netzteile überhaupt, ein anderes netzteil kann da keine lösung sein!
trotzdem, das ganze muss ja genormt sein - corsair kann ja nicht einfach den +5V standby anders auslegen als andere.

edit: mal AE abgehängt (strom und USB) wieder angehängt. erster start hat geklappt, ruhezustand hat auch geklappt. ich habe zudem noch "selektrives USB stromsparen" in den energieoptionen von windows7 entfernt.
bleibe am ball falls ich noch was rausfinde oder das ganze wieder anfängt ärger zu machen.

freue mich auf die kurvenregler und hoffendlich funktionierendem "minimiert starten" der AS in der nächsten version.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »McErono« (15. Juni 2011, 12:26)

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:24

Ich habe bei mir ein 620W Corsair Netzteil drin und keinerlei Probleme. Hört sich nach einem Hardwaredefekt bei Deinem Netzteil an.

Misteeq

Mittwoch, 15. Juni 2011, 12:29

nene das ist voll in ordnung... ich denke eher es war das selektive USB stormsparen im energiesparmodus von windows7 oder sowas.

btw. nur die AX serie von corsair hat das verbaute relais. es steigert damit angeblich die effizienz. hat also nichts mit anderen corsair netzteilen wie HX etc. zu tun.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 13:54

Zitat

betreffend pro und XT macht das ja für den standby null unterschied oder?

Ich glaube nicht.
Startet AE5 neu oder ist nur die Zeit weg?
:thumbsup: Obsidian 700D | I5-760@HK3.0 | EVGA P55 FTW | 4GB G-Skill RipJaws | EVGA GTX 470 SLI@ H2O | XSPC RX360 | MORA 360 LT | Laing D5 | DDC-1T | Corsair AX850 | aquaero 5 PRO-PA2.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 14:11

ich habs noch nie neustarten sehen weiss es aber nicht wirklich.
ich beobachte es nun einfach mal weiter.

den kurvenregler bug hab ich übrigens auch. lief alles ok und plötzlich regelten die lüfter für ca.5sek einfach sporadisch auf die minimalleistung runter obwohl sie hätten gas geben sollen. deshalb hab ichs überhaupt bemerkt weil die lüftergeräusche plötzlich nicht mehr konstant waren.

AC hat da aber in einem anderen thread schon gesagt das dies mit FW 1012 behoben wird.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 14:29

Weil normaleweise geht die Zeit nur dann weg, wenn AE5 neustartet.
:thumbsup: Obsidian 700D | I5-760@HK3.0 | EVGA P55 FTW | 4GB G-Skill RipJaws | EVGA GTX 470 SLI@ H2O | XSPC RX360 | MORA 360 LT | Laing D5 | DDC-1T | Corsair AX850 | aquaero 5 PRO-PA2.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 14:57

... oder eben wenn der USB standby 5+V nicht anliegt, dann auch oder?

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:23

betreffend zerkratztes glas innen an meinem AE XT: das neue glas ist keine 24h später schon unterwegs in die schweiz. absolut hammer service jungs! :thumbup:

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:40

... oder eben wenn der USB standby 5+V nicht anliegt, dann auch oder?


Ja,aber dann musst du auch sehen das AE5 neustartet.
:thumbsup: Obsidian 700D | I5-760@HK3.0 | EVGA P55 FTW | 4GB G-Skill RipJaws | EVGA GTX 470 SLI@ H2O | XSPC RX360 | MORA 360 LT | Laing D5 | DDC-1T | Corsair AX850 | aquaero 5 PRO-PA2.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 15:53

wie gesagt, im ruhemodus/energiesparen von win7 wurde per leertaste geweckt und dann war kurz das LCD komplett schwarz = neustart. im laufenden betrieb schaue ich aber nicht immer aufs LCD und somit kann ich nicht sagen wann genau die zeit rausfliegt oder warum.

im moment geht alles - habe inzwischen 4 mal den ruhemodus beendet und zweimal einen neustart gemacht ohne probleme. ein defekt liegt imo nicht vor, weder beim AE noch am netzteil.

eine mögliche lösung scheint eben die USB energie option, siehe unten. die ist auf standard aktiviert. seit deaktiviert hatte ich das problem heute noch nicht wieder.
»McErono« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.JPG

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:18

Wenn das bei dir hilft dann ist gut,bei mir ist Aktiviert.
:thumbsup: Obsidian 700D | I5-760@HK3.0 | EVGA P55 FTW | 4GB G-Skill RipJaws | EVGA GTX 470 SLI@ H2O | XSPC RX360 | MORA 360 LT | Laing D5 | DDC-1T | Corsair AX850 | aquaero 5 PRO-PA2.

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:24

Ich bin mit meinem Corsair HX620 sehr zufrieden. Einziger Nachteil, ist halt etwas älter und deshalb nur Bronze.
Ansonsten läuft die AE5 XT sehr gut mit dem Netzteil.
Misteeq

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Misteeq« (15. Juni 2011, 16:26)

Specop

Junior Member

Donnerstag, 16. Juni 2011, 02:27

Mein Aquero arbeitet auch mit einem Corsair HX 620 zusammen und schaltet sich nach dem Herunterfahren des Rechners komplett aus.
Deswegen wird auch die Zeit immer resettet. Mainboard ist ein Asus P8P67 Rev.3

Gruß

Donnerstag, 16. Juni 2011, 05:32

Bei mir hängt an den HX620 ein Gigabyte Mainboard mit einem Intel Dual Core E8600 dran. Ich werde mal heute abend schauen welches das genau ist. Solange ich das Stromnetz nicht vom Netzteil trenne bleibt bei mir die AE5 XT nach dem Runterfahren im Standby und damit die Uhrzeit erhalten.
Edith says: Ist ein Gigabyte GA-EP45-DS3

Misteeq

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Misteeq« (16. Juni 2011, 08:44)

Donnerstag, 16. Juni 2011, 13:10

heute hats mir beim ersten start doch wieder die zeit und das datum rausgehauen... da ist der wurm drin aber das problem wird schon noch gefunden :evil:
auffällig auch ich habe das P8P67 rev. 3 von asus. AC mag asus offensichtlich einfach nicht - schon beim AE4 gibt dort mit diesen board ärger ;)

zuerst jetzt gleich mal beta4 und neue firmware testen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McErono« (16. Juni 2011, 13:24)

Donnerstag, 16. Juni 2011, 14:39

Hab mit der BETA 4 nun noch folgende "größere" Probleme:
- Namen der Sensoren und Lüfter gehen immer wieder verloren
- Tasten lassen sich noch immer nicht deaktivieren und klicken wie wild vor sich hin :cursing: (verstellt mir dauernd die Sprache....)
Zu den Namen: Ich dachte bisher immer das AE verliert die Namen wenn der PC ausgeschaltet ist. Da heute ja die neue Firm/Software kam, hab ich gleich getestet ob dieser Bug behoben ist.
Sprich:
1) Habe Namen wieder vergeben
2) PC heruntergefahren
3) 1 Minute vom Stromnetz getrennt
4) wieder hochgefahren
Ich dachte mir es funktioniert nun, weil die Namen nach dem wiedereinschalten noch immer im System waren. Ne 1/4 Stunde später schau ich wieder drauf und die NAMEN WAREN WEG, obwohl der PC inzwischen immer an war!!! Ich hatte die AS inzwischen jedoch offen. Vielleicht hatte die AS Probleme beim Auslesen der Namen aus dem AE und hat dann wieder die Standard Namen vergeben???

UND ZU GUTER LETZT, DAS 3. MAL DIE GLEICHE FRAGE DIE MIR NOCH IMMER NICHT BEANTWORTET WURDE: IST ES GEPLANT DIE TASTEN DES AE5 XT ABSCHALTBAR ZU MACHEN? WENN NICHT BEKOMMT IHR MEINS RETOUR UND DÜRFT MIR SO LANGE NEUE SCHICKEN BIS ES FUNKTIONIERT!!!

Donnerstag, 16. Juni 2011, 14:48

Zu den tasten kann ich Dir im moment noch nichts sagen, da wir daran nichts geändert haben. Es scheint insgesamt nur bei sehr wenigen Usern ein Problem mit den tasten zu geben.
Wenn du das aquaero bei uns gekauft hast, können Wir Dir im moment nur anbieten ein Pro zu nehmen.

Die Namen werden Direkt im Gerät gespeichert. Die aquasuite liest mit jedem start die namen aus dem Gerät aus.
Die Namen werden je nach eingestellter Sprache gespeichert.
Hast du dein Gerät auf deutsch und stellst es auf english, dann sind deine alten namen nicht weg sondern in dem "Deutschen" profil.

Donnerstag, 16. Juni 2011, 15:57

Das mit dem Deutschen Profil ist mir während ich meinen vorigen Post schrieb auch eingefallen, da ich die Problematik zu Beginn schon mal hatte.
Daraufhin hab ich natürlich wieder auf deutsch umgeschalten - die Namen waren aber trotzdem nicht mehr drinnen.
Kann das durch 100-500 mal auswählen der Sprache (das machen bei mir die Tasten ja von selbst) zu diesem Fehler führen?
Zitat:
Wenn du das aquaero bei uns gekauft hast, können Wir Dir im moment nur anbieten ein Pro zu nehmen.

Wie würde das aussehen? Ich denke mir fair wäre: Ich schick euch mein XT - ohne jegliches Zubehör (Sensoren, IR- Fernbedienung...) und bekomme 1:1 ein PRO inkl. montiertem Kühlkörper zurrück!
Vorteil für mich: Endlich ein zufriedenstellendes Produkt
Vorteil für euch: Einen zufriedenen Kunden, der net dauernd im Forum lästert :thumbsup:

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:01

mensch ich hab echt noch nie ein touchgerät gesehen wo eine so kleine userzahl soviele probleme damit hatte. sind klar zuviele.
frage ist wo das problem ist, den ich hab keins und das trotz blendenwechsel, lianli alu tower usw.

haben die user die sensibilität der tasten runtergefahren im menü wie vorgeschlagen?
haben sie darauf geachtet das die blende in einem alugehäuse möglichst nicht an der front vom gehäuse anstösst?
wurde das AE geerdet falls das nichts hilft? sind die schrauben nicht zu fest und nicht zu locker und vorallem alle gleich fest?
wurden beim tausch der silbernen blende auf die schwarze alle vier weissen plastikringe wieder verbaut, ging keiner verloren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »McErono« (16. Juni 2011, 16:02)