• 26.04.2018, 19:18
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freitag, 13. Januar 2012, 15:09

Ich denke schon, dass sich da noch was tun wird. Später beim Feinschliff, wenn alles noch auf ultrahübsch getrimmt wird.

Man könnte die Grafik z.B. anders zeichnen: Je Pixelbreite eine vertikale Linie die die Min/Max Werte für ihren Zeitraum überspannt, schön dezent etwas dunkler als der Hintergrund. Darauf dann die normale Linie mit dem echten Mittelwert. Dann sieht man auf einen Blick Spreizung und Mittelwert. Im Augenblick scheint jede Zeiteinheit (Pixelbreite) ja nicht durchgängig analysiert zu werden, sondern nur einzelne Werte werden herausgepickt. So entrstand auch das 'Springen' der Graphen (Aliasing Effekt).

(Edit: Was auch sehr cool wäre: Statt Diagramm über Zeit, ein Diagramm über das Spektrum von ungeglätteten Werten während der Statistik-Zeitspanne. )

Das wilde Springen der Anzeige z.B. beim Durchfluss (auch am AE selbst) hat sebsastian aber schon in Angriff genommen, und es funzt auch zum Teil recht gut.

@sebastian:

In dem Zusammenhang habe ich übrigens möglicher Weise einen Bug geortet. Hier ist ein Screenie vom Degenerieren eines in den AC Filter zusätzlich eingelegten Filtervlieses. Entweder setzt die Glättung nach ner Weile aus, oder das System hat Druckschwankungen, so dass der Durchfluss ebenfalls derartig zittert. Allerdings konnte ich auf dem Differenzdruckmessgerät derartiges gezappel nicht feststellen.



Das System war vorher komplett ausgeschaltet (NT Schalter aus: kein Standby Power). Dann gebootet, viertel Stunde laufen gelassen, bis das alte Vlies bei unter 30l/h eine Warnung ausgelöst hat. Dann runtergefahren in den Standby (LT ohne Power, Pro lief durchgängig im Standby Power). Vlies gewechselt, hochgefahren, AS manuell (nicht autostart) gestartet, und nach 1h 20 den komischen Graphen bemerkt und Screenie gemacht.

Beim ersten Hochfahren hatte die AS übrigens vollen Kontakt zu beiden AE's. Alle Namen waren da. Beim zweiten war der LT wieder 'abgetaucht'. Hatte aber vergessen zu Testen ob die Parameter änderbar sind. Evtl kann ich das bei Gelegenheit reproduzieren, falls es mit Standby zu tun hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ausser« (13. Januar 2012, 15:17)

Aktuelles Projekt: Laing E6 Parallel High Flow Fun - hier im AC Forum

Freitag, 13. Januar 2012, 17:48

Sicher kann ich , aber das is halt ultimativ viel arbeit!! Also so richtig halt mit den ganzen farben einstellen usw... Dazu hab ich ehrlich gesagt echt keine lust.
kannst du die exportierte seite mal in eine Zip datei packen und an info@aqua-computer.de schicken. dann kann ich mal schauen wo es hakt. Bis jetzt haben Wir keine Fehler in den Im/Emport Routinen gefunden.


Sodele ich hab jetzt nach langem ausprobieren rausgefunden wieso das passiert ist.


Wenn ich die neue Software installiere, und die Softwaresensoren nicht auf "Aktiv" stelle, bekomme ich die pornoziöse Fehlermeldung die kein Mensch deuten kann :-)
Wenn ich jetzt aber nach der Softwareinstallation der AS2012 beta 11 die Softwaresensoren manuell auf "aktiv" setze und dann erst die Übersichtsseite lade, funktionierts einwandfrei.
Wenn ich mein Profil reinlade, muss ich ebenfall die Sensoren wieder auf "aktiv" setzen, obwohl die ja eigentlich als aktiv gespeichert sein sollten ;)

Hab ich jetzt mehrfach getestst und bin mir quasi 100% sicher das hier der Hunde begraben liegt. Mich wundert nur das sonst keiner den Bug hatte... :-)




Was die Diagramme betrifft, würde ich ja einfach nur gern den Bereich der angezeigten Daten selbst angeben... also diese sich stetig anpassenden Diagrammachse einfach mal fix vorgeben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »multisaft« (14. Januar 2012, 16:32)

Montag, 16. Januar 2012, 13:00

Sebastian war da zuletzt im August mit seinem Account online.
nicht ganz,..
aber die Tubemeter Problematik ist nicht ganz so einfach. Wir werden dafür aber eine lösung finden. Wir haben das noch im Focus.
Priorität hatten aber erst mal die anderen Funktionen. Es gibt auch noch hier und da in der Firmware andere sachen die nicht ganz so gut funktionieren. Unter anderem auch die Profilfunktionen die Geräteintern verwaltet werden.

ah gut zu hören :)
aktuell ist das Tubemeter am AE damit ja ziemlich nutzlos ^^
Ich war davon ausgegangen, dass ihr intern eh einen eigenen Tracker benutzt. Das meiste läuft hier ja über das Forum ab.
Im Tracker postet ja quasi keiner.

Irgendwo hat es schon jemand angesprochen, aber ich finde es jetzt nicht mehr.
Die virtuellen Softwaresensoren funktionieren nicht so richtig bzw. lassen sich nicht korrekt konfigurieren.
Wenn ich da verschiedene Sensoren konfigurieren will bringt er das Feld "Modus" immer durcheinander.
Bei bedarf kann ich das noch weiter erklären bzw. einfach nen Screencapture machen.

Montag, 16. Januar 2012, 23:58




Ich habe eine Ähnliche Darstellung mit der Coretemp von nem Softwaresensor. ( Man weiß ja wie lustig die CoreTemp springen kann. - Aber dennoch, vor der Version war das noch nicht der Fall.)
Fürchtet den furchtbaren Fluch des Finsterwald-Fuchses!

funykil

Junior Member

Donnerstag, 19. Januar 2012, 09:29

Ja so schauts bei mir seit dem Update auch aus.

Aber obwohl nach dem Update keine Probs auftraten gehts nun richtig los. Die Aquasuite mag keine Profile mehr. Sie zeigt weder Sensornamen an, noch liest sie die Softwaresensoren aus, obwohl das tool sie einwandfrei anzeigt. Profile lassen sich auch keine mehr laden, bzw sagt die Suite dass das Profile nicht kompatibel wäre, obwohl es ja genau so vorher eingespielt wurde und auch so einwandfrei auf dem Aquaero läuft. Im Aquaero selbst werden auch alle namen und parameter angezeigt. Die Aquasuite dagegen zeigt nur noch die nackten Zahlen an. Keine Ahnung was da los ist. ein Reconnect bzw Neustart hat bisher auch nicht geholfen... ich werds nun mal mit der Neuinstallation der Suite probieren.

nerdings wird das ganze auch von den schon bekannten Fehlermeldungen bekleidet... wie gesagt, das kam erst Tage nach dem Update auf die neuste Aquasuite+Firmware.

PS: kann es sein das die Probleme mit den letzten Sicherheitsupdates zum NET Framework zusammenhängen?
»funykil« hat folgendes Bild angehängt:
  • terst.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »funykil« (19. Januar 2012, 09:46)

Donnerstag, 19. Januar 2012, 11:58

Das hängt mit den übersichtsseiten der aquasuite zusammen.
Installiere noch einmal die aquasuite drüber. Dann sollten die Fehler nicht mehr auftreten.
Im moment kann es noch zu größeren Problemen mit den Übersichtsseiten kommen. Wir arbeiten aber daran und werden in kürze ein Update bereitstellen.
Auch können da wieder die alten übersichtsseiten importiert werden (wo jetzt Fehler aufgetreten sind).

Exception bei Benutzung aquasuite 2012-64bit

Donnerstag, 19. Januar 2012, 20:55

Hallo,

ich habe meinen aquaero4 durch den 5 ausgetauscht und die aquasuite 2012 beta 64bit letzter Release installiert. Program startet einwandfrei, jedoch stürzt das Program bei Eintellungen regelmäßig ab und ist unbenutzbar. Anbei 2 screenshots. Irgendeine Idee?
»drde« hat folgende Bilder angehängt:
  • aquasuite2012-error1.jpg
  • aquasuite2012-error2.jpg

Donnerstag, 19. Januar 2012, 21:00

Wenn deine Fiwmre nicht aktuell ist: Systemreiter => FW aktualisieren anklicken.
Aquasuite aus machen. Am Gerät mal die Werkseinstellungen im System Menü laden. Dann noch mal testen.
Es muss für die Beta 11 die 1020 FW installiert sein.

Auero5 Pro ohne Funktion

Donnerstag, 19. Januar 2012, 21:19

Hallo,

habe mir eine Aquero5 PRO gegönnt. Nach dem ersten Start lief die Aquero auch, und die Software auch. Die Software bot mir gleich mal ein Firmware Upgrade an. Ok geklickt und dann erst gesehen, das 1020 drauf war und er die Firmware 1019 drauf lädt ;( Jetzt geht gar nichts mehr. Die Software zeigt die Aquero5 nicht mehr an. An der Aquero selber leuchtet nur die rote Led hinten auf der Platine. Kann man die Aquero auf Werkseinstellungen zurück setzen?

Donnerstag, 19. Januar 2012, 21:36

Ok, scheint zu gehen, doof nur das mein aquaduct 720xt nur mk3 ist, kann ich also den aquaero gleich wieder ausbauen. Die aquastream xt wird einwandfrei erkannt.

Gibt es einen Umrüstsatz auf mkIV ? oder wird die Software die mk3 auch demnächst unterstützen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drde« (19. Januar 2012, 22:07)

funykil

Junior Member

Donnerstag, 19. Januar 2012, 22:24

Das hängt mit den übersichtsseiten der aquasuite zusammen.
Installiere noch einmal die aquasuite drüber. Dann sollten die Fehler nicht mehr auftreten.
Im moment kann es noch zu größeren Problemen mit den Übersichtsseiten kommen. Wir arbeiten aber daran und werden in kürze ein Update bereitstellen.
Auch können da wieder die alten übersichtsseiten importiert werden (wo jetzt Fehler aufgetreten sind).
Hi,

daran lags scheinbar gar nicht... ich hab die Suite neu installiert, aber es tat sich nicht, es wurden keinerlei Sensornamen bzw. Regelparameter übernommen, obwohl sie alle problemlos auf der Einheit liefen. Als ich nun aber die letzten NET Updates deinstalliert habe die am 19.1 rauskommen sind, ging wieder alles.

Vllt hilft das ja bei der Fehlersuche?

MFG Chris
»funykil« hat folgendes Bild angehängt:
  • terst.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »funykil« (19. Januar 2012, 22:26)

funykil

Junior Member

Freitag, 20. Januar 2012, 00:45

So, zum test habe ich nun alle updates zu NET erneut installiert (siehe oberrer Post)... und siehe da, alle Namen weg, keine Reglerwerte + Fehlermeldung

wenn ich sie wieder deinstalliere ist wieder alles ok... Updateliste siehe Oben
»funykil« hat folgende Bilder angehängt:
  • t1.jpg
  • t2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »funykil« (20. Januar 2012, 00:46)

Freitag, 20. Januar 2012, 10:39

So, zum test habe ich nun alle updates zu NET erneut installiert
also ich habe alle .NET-Updates installiert und bei mir läuft es ohne Probleme... ?(

Freitag, 20. Januar 2012, 11:25

also ich habe alle .NET-Updates installiert und bei mir läuft es ohne Probleme... ?(
Hier an 4 getesteten Rechnern das gleiche. Ich habe extra noch mal geschaut ob alle Updates drauf sind.

Freitag, 20. Januar 2012, 13:10

Eine neue aquasuite mit neuer Firmware für aquaero 5 und aquaduct mk4 ist verfügbar.
aquasuite 2012 Beta und Firmware 1021 für aquaero 5 - Beta 12

funykil

Junior Member

Freitag, 20. Januar 2012, 15:51

dann kann ichs mir nicht erklären...

aber was anderes, ich will grad Firmware update machen auf 1021 aber er sagt "Error, refresh Firmware". Suche hat leider nichts zum Problem ergeben.

Freitag, 20. Januar 2012, 15:53

aber was anderes, ich will grad Firmware update machen auf 1021 aber er sagt "Error, refresh Firmware". Suche hat leider nichts zum Problem ergeben.
Alle software die auf das Gerät zugreit beenden. Am besten auch ALLES andere was gerade läuft. Das sieht aber irgenwie nach einem USB Problem aus.
Nimm mal einen andren USB Port am Mainboard. Ziehe mal alles andere was nicht benötigt wird vom USB ab.

funykil

Junior Member

Freitag, 20. Januar 2012, 16:27

aber was anderes, ich will grad Firmware update machen auf 1021 aber er sagt "Error, refresh Firmware". Suche hat leider nichts zum Problem ergeben.
Alle software die auf das Gerät zugreit beenden. Am besten auch ALLES andere was gerade läuft. Das sieht aber irgenwie nach einem USB Problem aus.
Nimm mal einen andren USB Port am Mainboard. Ziehe mal alles andere was nicht benötigt wird vom USB ab.
nach ein paar versuchen und drei USB Ports hats geklappt. Und es werden sogar allen Regler, Namen etc angezeigt, trotz NET Updates :D
Woran auch immer das lag.

Freitag, 20. Januar 2012, 18:40

hmm irgendwie hat mein Tubemeter jetzt nur noch 0%
Aquatube ist aber randvoll :D
mal gucken, vielleicht finde ich da noch was raus

Freitag, 20. Januar 2012, 19:01

B12 hat das Problem mit dem Simultanbetrieb von zwei aquaeros noch.

Wenn ich irgendwas für Dich ausprobieren soll, sag bescheid.
Aktuelles Projekt: Laing E6 Parallel High Flow Fun - hier im AC Forum