• 19.10.2018, 20:12
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freitag, 3. Februar 2012, 13:00

Hi zusammen!


Ich habe seit kurzem das AC RGB-LED Modul am AE5 Pro hängen und wundere mich, dass die LED immer nur blau leuchtet.

Eigentlich wollte ich das Ding so nutzen, dass im Normalzustand die LED grün leuchtet und bei Alarm Events auf rotes Blinken wechselt.
Ist dies mit der aktuelle SW/FW überhaupt schon möglich?

MfG

JJ

Freitag, 3. Februar 2012, 13:32

Das LED verhaten bei Alarm kannst du bei "Ausgänge" konfigurieren.
Wie die LED im Mormalzustand leuchten soll, stellst du mit den Reglern ein. Wie bei den Lüfterausgängen.

Samstag, 4. Februar 2012, 20:29

Wollte heute mal wieder meine AS aktualisieren. Habe die alte Software (Beta 9 glaube ich) deinstalliert, Ordner gelöscht, CCleaner drüber laufen lassen und danach neu gestartet. Dann AS Beta 12 installiert.

Wenn ich es nun versuche zu starten, passiert ... gar nix. Ich sehe das Icon in der Task Bar. Wenn ich drauf klicke passiert nix. Abgestürzt ist es auch nicht. Als ob es in einem Bereich liegt, der außerhalb der Monitore ist.

Sonntag, 5. Februar 2012, 17:11

Abend!

Hab nen Aquareo 5 pro.
Dieser läuft jetzt seit ca. 6100 std.+.
Mein Wunsch, warum ich das Teil gekauft habe, hat sich jetzt endlich erfüllt.
Lüfterregelung per Software............... endlich......
Hatte bis jetzt noch keine Probleme, oder aussetzer (egal welches Update. Hab eh nur immer 4Lüfter dran gehabt).
Das einzigste ist die Software, die etwas kompl. ist (etwas längere Einlernzeit. Aber danach gehts).

Gruß Helmut

P.S. ich glaube, bis alles so ist wie es sein sollte, kommt ne neue Lüftersteuerung Version (aquarero 6) raus.

Specop

Junior Member

Sonntag, 5. Februar 2012, 17:17

Hi,

die Aquasuite ist inzwischen richtig gut. Danke für die Programmierarbeit auf eurer Seite!
Eine kleine Sache hätte ich noch: Ich hab mir einen Durchflussalarm eingespeichert und als Alarmaktion Herunterfahren gewählt.
Ab und zu fährt der Rechner runter, weil für einen kleinen Moment anscheinend der Durchflusssensor kein Signal liefert.
Kann man also eine Funktion implementieren, dass es eine Art Schwelle in Sekunden für den Alarm gibt, also dass z.b. Alarm 1 erst ausgeführt wird
wenn die Bedingungen für x Sekunden erfüllt sind?

Gruß

Montag, 6. Februar 2012, 09:57

Hi,

die Aquasuite ist inzwischen richtig gut. Danke für die Programmierarbeit auf eurer Seite!
Eine kleine Sache hätte ich noch: Ich hab mir einen Durchflussalarm eingespeichert und als Alarmaktion Herunterfahren gewählt.
Ab und zu fährt der Rechner runter, weil für einen kleinen Moment anscheinend der Durchflusssensor kein Signal liefert.
Kann man also eine Funktion implementieren, dass es eine Art Schwelle in Sekunden für den Alarm gibt, also dass z.b. Alarm 1 erst ausgeführt wird
wenn die Bedingungen für x Sekunden erfüllt sind?

Gruß


Jup, das fände ich auch sehr sinnvoll!

MfG

JJ

Montag, 6. Februar 2012, 20:17

Es wäre praktisch, wenn es eine Übersichtseite für die Software-Sensoren gäben würde (so wie bei den Virtuellen Sensoren). Also eine Übersichtseite für Temperatursensoren 19-22 statt 21-24 :!: :thumbup:

Dienstag, 7. Februar 2012, 08:32

Das LED verhaten bei Alarm kannst du bei "Ausgänge" konfigurieren.
Wie die LED im Mormalzustand leuchten soll, stellst du mit den Reglern ein. Wie bei den Lüfterausgängen.


Hallo Sebastian,

danke für den Tipp! Aber sehe ich es richtig, dass man da die LED nur aufgrund von Temp.-Schwellwerten ansteuern kann?
Das wäre ja blöd, ich wollte damit eigentlich eher Durchfluss und Füllstand anzeigen.....

Gruß

JJ

FrankPr

Junior Member

Donnerstag, 9. Februar 2012, 23:43

Ein Fehler in der aktuellen Beta, betrifft die RGB LED Steuerung.
Sobald etwas Anderes als 100% angegeben wird, stellt das AE einen falschen Leistungswert ein (siehe Screenshot, Grün Kanal). Betrifft alle Kanäle, bei 80% programmiert werden z.>B. nur noch 23% am Ausgang eingestellt. Ist auch kein Auslesefehler, der entsprechende Farbkanal ist tatsächlich dunkler. In der Beta 8, die ich bis Gestern genutzt habe, hat das noch korrekt funktioniert.
»FrankPr« hat folgendes Bild angehängt:
  • rgbledregler.jpg

Donnerstag, 9. Februar 2012, 23:52

Ein Fehler in der aktuellen Beta, betrifft die RGB LED Steuerung.
Sobald etwas Anderes als 100% angegeben wird, stellt das AE einen falschen Leistungswert ein (siehe Screenshot, Grün Kanal). Betrifft alle Kanäle, bei 80% programmiert werden z.>B. nur noch 23% am Ausgang eingestellt.
Ich habe es gerade getestet und bei mir tritt der Fehler auch auf.

Freitag, 10. Februar 2012, 10:07

Macht mal bitte folgendes: ladet das Tool aus dem Anhang herunter und führt es aus. Einfach mal die Maus bewegen und auf die Frequenz achten. Die ist in einem normal konfigurierten System in der Regel nicht höher als 128 Hz. Steht da irgendetwas von 250, 500 oder gar 1.000 ist das Problem gefunden ;)

dimr.zip


Hiho!

Seit meinem Umstieg auf X79 habe ich auch das Problem, dass die Sensornamen nicht angezeigt werden. Die Kurven in der Übersicht verlaufen aber normal.
Wenn ich dieses Tool von Shoggy ausführe bekomme ich folgende Werte:

Average: 1,96ms 509 Hz
Peak: 1,94ms 515 Hz


Sprich Shoggys Vermutung, dass das Problem daher kommt liegt nahe! Aber wie verändere ich diesen Wert :?:



EDIT:
Hab grad geschnallt, dass das nur die Signalrate der Maus ist. Ein Einstellen auf 125 Hz brachte auch keine Besserung, also muss das Problem wo anders liegen ?(


EDIT2:
Hab den Übeltäter gefunden. Wenn ich meine Logitech G15 am Front USB betreibe funktionierts wunderbar.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »madro17« (10. Februar 2012, 10:58)

Samstag, 11. Februar 2012, 00:37

So, das mit der Tastatur am Front USB klappte 3 mal wunderbar, aber nun war´s das wieder. In der AS werden mir wieder keine Sensornamen etc. angezeigt :wacko:
das USB Kabel vom AE habe ich auch gerade getauscht - keine Besserung.
Hat jemand noch Lösungsvorschläge, ausser eine USB Controllerkarte?

FrankPr

Junior Member

Samstag, 11. Februar 2012, 18:02

Macht mal bitte folgendes: ladet das Tool aus dem Anhang herunter und führt es aus. Einfach mal die Maus bewegen und auf die Frequenz achten. Die ist in einem normal konfigurierten System in der Regel nicht höher als 128 Hz. Steht da irgendetwas von 250, 500 oder gar 1.000 ist das Problem gefunden ;)

Das heißt mit anderen Worten, wer ein Aquaero 5 fehlerfrei nutzen will, darf keine Gaming Mäuse und Tastaturen nutzen, von denen ja die meisten mit mindestens 500 Hz Abtastfrequenz, die neueren gar mit 1000 Hz arbeiten?

Samstag, 11. Februar 2012, 19:01

Das heißt mit anderen Worten, wer ein Aquaero 5 fehlerfrei nutzen will, darf keine Gaming Mäuse und Tastaturen nutzen, von denen ja die meisten mit mindestens 500 Hz Abtastfrequenz, die neueren gar mit 1000 Hz arbeiten?


Kann eigendlich net sein. Im alten system lief das AE einwandfrei und da war eine Signalrate von 1000Hz eingestellt.

FrankPr

Junior Member

Samstag, 11. Februar 2012, 19:57

Der Meinung bin ich ja auch, aber Du hast die Lösungshilfe ja auch gelesen.

dirkrs

Junior Member

Montag, 13. Februar 2012, 21:39

Das gleiche Phänomen an meinem Z68! X( Maus zeigt 127Mhz.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dirkrs« (13. Februar 2012, 21:57)

Dienstag, 14. Februar 2012, 00:02

Das gleiche Phänomen an meinem Z68! X( Maus zeigt 127Mhz.


Ist das bei dir auch so, dass die Aktualwerte passen und aktualisiert werden, nur die Sensornamen etc. fehlen?
AC bitte um Hilfe!
Wenn X79 und Z68 Fehler am USB Controller hätten, hätte man bestimmt schon was in die Richtung gehört! Alle anderen USB Geräte funktionieren bei mir einwandfrei!
Versuchen werde ich es noch mit einem Adapter von intern USB3 auf intern USB2, vl. klappts ja damit. Allerdings wäre mir eine saubere Lösung lieber.

Dienstag, 14. Februar 2012, 07:43

Das klingt ja recht ähnlich wie das Problem mit den zwei aquaeros gleichzeitig am USB.

Fehlen bei Euch nur die Namen, und Ihr könnt die Konfigurationsparameter erfolgreich via AS ändern? Oder geht das Umkonfigurieren ebenfalls nicht mehr?


Ich kriege übrigens manchmal beim Starten der AS folgende Exception:



Die Anzahl dieser Popups hängt davon ab, welches der beiden Geräte versagt. Manchmal funzen beide, dann gibts auch null Exceptions. Sehr selten funzt mal ein Gerät nicht obwohl man keine Exception bekommen hat.
Aktuelles Projekt: Laing E6 Parallel High Flow Fun - hier im AC Forum

dirkrs

Junior Member

Dienstag, 14. Februar 2012, 21:41

Also manchmal kann ich es ändern und wenn ich dann auf den nächsten Senosr klicke verschwindet der vorige wieder. Gleiches bei den Lüftereinstellungen...stelle ich dann bei FAN1 10V per Schieberegler ein und klicke auf FAN2 und zurück auf FAN1 steht dieser wieder auf irgendeinen Wert nur nicht auf meinen vorher eingestellten 10V.

Nach einem neustart des rechners zeigt die Software gerne auch keine Lüfternamen an und die Schieberegler sind beide pro FAN auf 0V....die Software regelt aber weiterhin...weil je wärmer mein System desto schneller drehen die Lüfter. Am Aquaero selbst ist alles korrekt dargestellt!

Mittwoch, 15. Februar 2012, 00:01

Ich glaube die Meldung von Ausser habe ich auch, aber eben nur manchmal (bin mir aber nicht sicher ob es wirklich 100&ig die gleiche ist, werd das beim nächsten Mal überprüfen).
Werte zu ändern habe ich noch nicht versucht in diesem Zustand, da mir die Gefahr zu groß ist mein Profil bzw. die Konfig zu zerschiessen!