• 15.09.2019, 09:44
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

peebee

Full Member

Tuesday, May 10th 2011, 1:53pm

Ach bevor ich das vergesse...

Ich hätte da noch eine Frage... :rolleyes:

Ich werde heute bezüglich meines Lian Li-Problems noch einen kleinen Versuch starten, den Shoggy mir geraten hatte. Wenn das dann auch nichts hilft, könnte ich das Displayglas nicht auch in die Blende einkleben anstatt auf der Platine (nur leicht fixieren) und dann die Touchscreen-Platine einfach weglassen? Die ist ja auch nur per Kontakt gesteckt. Wenn die wegfällt, sollte auch das Durchrattern verschwinden und bedienen kann ich das Aquaero ja auch mittels der Fernbedienung. Das soll nicht heißen, dass ich auf den Touchscreen verzichten möchte, nur so lange deaktivieren, bis es dann endlich "die Lösung" dafür gibt. 8)


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Tuesday, May 10th 2011, 2:45pm

Du kannst die Touch Platine einfach abziehen, dann meldet sich dein aquaero aber als Pro.
Sollte aber in dem Fall kein weiterer nachteil sein.
Du musst nur vorsichtig sein, das du mit der Stiftleiste auf die der Touch aufgesteckt ist keinen Kurzschluß machst.

peebee

Full Member

Tuesday, May 10th 2011, 3:05pm

könnte man ja vielleicht irgendwie abdecken... mit was nur? Vielleicht etwas weiches "nichtleitendes Material" drüberstecken? Sowas wie Schaumstoff oder so. Dachte gerade an ein Shoggy-Sandwich, aber das Zellgummi ist zu dicht und fest.

Ich meine das ist jetzt für mich absolut nur eine Zwischenlösung, aber es ist besser als ein offener Rechner, weil oben und unten je eine Blende raus muss. Ich fänds schon gut, wenn da bald eine Lösung für gefunden werden könnte. Nur wenn das Aquaero zwischendurch seine Wettrennen veranstaltet macht das echt keinen Spaß. Mehr kann ich mit der Empfindlichkeit nicht spielen und für die Erdung habe ich nun alles getan. Jetzt seid ihr wieder dran. :)


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Stammi

Junior Member

Tuesday, May 10th 2011, 5:20pm

frag doch mal den stammi, der hat immer was feines in der schublade 8)
Abends Bit - morgens Fit !

peebee

Full Member

Tuesday, May 10th 2011, 8:08pm

Hehe ja, unsere Schubladen sind eh die besten :thumbsup:
Okay dann lass mal hören bzw. bring morgen mit ;)


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Tuesday, May 10th 2011, 11:57pm

So mal wieder was von mir. Der Fehler trat gestern wieder auf, also habe ich folgendes gemacht:
--> Ereignisanzeige gecheckt-->alles normal --->Die Spannungen geckeckt-->alle 4 Kanäle 0V --->einen Regelwert eingestellt (75% Ausgangsleistung), den Lüfter diesen Regelwert als Datenquelle zugewiesen, die minimale Leistung auf 75% und die max Leistung auf 80% gestellt- es half nicht. Ich habe noch viele andere Regler probiert, aber erst unmittelbar, nachdem ich auf ein anderes Profil gewechselt habe, bekahmen die Lüfter wieder Spannung und fingen an zu drehen. Als ich dann schnell wieder auf das "betroffene" Profil zurückwechselte ging es es wieder nicht und die Lüfter schalteten gleich wieder aus nach dem Profil-Wechsel. Nun habe ich wieder auf ein gutes Profil gewechselt, denn PC ausgeschaltet(nicht vom Stromnetz getrennt) und wieder eingeschaltet, auf das "kaputte" Profil gewechselt und siehe da, diesmal funktionierte es wieder ?(

Stammi

Junior Member

Wednesday, May 11th 2011, 4:58pm

Selbiges hatte ich mit der Pumpe. Das erstangelegte Profil in Verbindung m. PA2 lief sie nicht an.. Alles probiert, dann Profil gewechselt (selbe Einstellungen!!!) und siehe da - läuft.
Zurück geswitched habe ich noch nicht probiert. Lust -> leer ;)
Abends Bit - morgens Fit !

Stephan

Administrator

Wednesday, May 11th 2011, 7:35pm

@ Hardware Narr 91
Bitte schreib doch einmal, wie genau der Lüfter bei dem Fehler konfiguriert ist. Sprich welcher Regler (auch die Nummer) auf welchen Lüfter (ebenfalls welche Nummer?) mit welchen Parametern ausgewählt wurde. Wir stellen die Situation dann nach.

peebee

Full Member

Thursday, May 12th 2011, 8:48am

Hi, ich hätte noch eine kurze Frage:

Kann man das Aquaero, ob Pro oder XT denn eigentlich auch flashen ohne die Tasten zu benutzen? :whistling:


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Stephan

Administrator

Thursday, May 12th 2011, 9:18am

Ja.

peebee

Full Member

Thursday, May 12th 2011, 10:24am

Gut danke, noch eine Kleine:

Gibt es in dem kommenden Firwareupdate eine Verbesserung bei der Kompatibilität zwischen den kapazitiven Tasten vom AE XT und Lian Li Blenden? Oder ist da soweit nichts mehr möglich?

Ich würde nämlich gern die Blenden über und unter dem Aquaero bald wieder einsetzen. :wacko:

Und ja, ich habe alles durch... Eloxalschicht abgekratzt und Empfindlichkeiten runter bis auf keine Reaktion und wieder angehoben, bis Reaktion kam. Leider hilft das alles nichts. Wenn da Softwareseitig nichts mehr geht, gibts vielleicht einen Schutz, den man am Aquaero unten und oben an den Blenden nachträglich montieren könnte :?: :!:


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

demhei

Junior Member

Thursday, May 12th 2011, 10:41am

habe evtl. auch was gefunden,
die ganze woche läuft es 100% ohne probleme.
Doch heute ging es wieder los beim starten des Rechners.
Ein PA2 wo die Laing Pumpe dran hängt gibt einfach keine leistung mehr aus nach Startboost.
andere Regler gewällt und das gleiche spiel wieder,
selbst ohne startboost lief sie ca 10sek. und blieb dann einfach wieder stehen.
Das macht mich echt bedenklich, da es nicht (noch ?( ) möglich ist ein alarm signal auszugeben wenn was am PA2 nicht funktioniert....
Erst ein vom Netz nehmen des Rechners (damit AE5Pro kein strom mehr hatte) hat das problem gelöst obwohl alles die gleichen werte wie zuvor waren ?(
Intel® Core™ i7-3770K +XSPC RayStorm / MSI Z77 MPOWER /Corsair 8GB Kit DDR3-1866 Dominator Platinum /
XSPC RX360 & RS120 / Zotac GTX 780 Ti / aquaero5PRO / AuzenTech X-Fi Forte / Win7 64-Bit /
2xCorsair Force Series GT 120GB SSD SATA3 / ENERMAX Platimax 850W / Cosmos S RC-1100 White...

EUGEN81

Full Member

Thursday, May 12th 2011, 12:07pm

habe evtl. auch was gefunden,
die ganze woche läuft es 100% ohne probleme.
Doch heute ging es wieder los beim starten des Rechners.
Ein PA2 wo die Laing Pumpe dran hängt gibt einfach keine leistung mehr aus nach Startboost.
andere Regler gewällt und das gleiche spiel wieder,
selbst ohne startboost lief sie ca 10sek. und blieb dann einfach wieder stehen.
Das macht mich echt bedenklich, da es nicht (noch ?( ) möglich ist ein alarm signal auszugeben wenn was am PA2 nicht funktioniert....
Erst ein vom Netz nehmen des Rechners (damit AE5Pro kein strom mehr hatte) hat das problem gelöst obwohl alles die gleichen werte wie zuvor waren ?(




Das gleiche Problem hatte ich auch.
:thumbsup: Obsidian 700D | I5-760@HK3.0 | EVGA P55 FTW | 4GB G-Skill RipJaws | EVGA GTX 470 SLI@ H2O | XSPC RX360 | MORA 360 LT | Laing D5 | DDC-1T | Corsair AX850 | aquaero 5 PRO-PA2.

Thursday, May 12th 2011, 12:16pm

Das gleiche Problem hatte ich auch.
das Problem an der sache ist, wir können es im moment noch nicht reproduzieren, und ihr schreibt einfach nur "geht nicht"
Es wäre wichtig zu wissen was eingestellt war (als es noch ging)
Was jetzt eingestellt ist (als es nicht mehr ging)
Was auf den Übersichtsseiten zu den entsprechenden ausgängen angezeigt wird.

demhei

Junior Member

Thursday, May 12th 2011, 12:41pm

ok,versuche es mal wieder zu geben...


Datenquelle Sensor 1 (bei mir Wassser Temp.)
Sollwertsteuerung 32° aktuell gewesen 26°
Minimal Leistung 80%
Maximal Leistung 100%
Startboost 100% 5sek
Minimal Leistung 80% halten

Rechner Startet Pumpe läuft ca 5- 10 sek aber das AE5Pro zeigt am Display von anfang an 0 % leistung obwohl sie noch laufen tut.

dann bin ich auch festen regelwert gegangen 100% hats schon nicht übernommen müßte ja dann gleich anspringen aber nix passiert.
dann rechner neu gestartet, gleich spiel wie vorher läuft kurz und zeigt sofort 0% auf Display an obwohl sie noch läuft und dann plötzlich aus geht.
Strom leiste aus gestellt damit strom kurz weg ist.
dann lief sie auf 100% wie sie auch soll und wird auch angezeigt im Display.
dann habe ich alten Regler wieder gewällt Sollwertsteuerung wie oben und dann lief es wieder....

hoffe das hilft weiter ;)
Intel® Core™ i7-3770K +XSPC RayStorm / MSI Z77 MPOWER /Corsair 8GB Kit DDR3-1866 Dominator Platinum /
XSPC RX360 & RS120 / Zotac GTX 780 Ti / aquaero5PRO / AuzenTech X-Fi Forte / Win7 64-Bit /
2xCorsair Force Series GT 120GB SSD SATA3 / ENERMAX Platimax 850W / Cosmos S RC-1100 White...

Thursday, May 12th 2011, 1:20pm

Das aquaero Steuert die ausgänge erst ann wenn der startscreen vorbei ist.
So lange steuert das poweradjust selbst den Ausgang an. Das aquaero steuert die Pumpe also nach ca. 5-10s an.

demhei

Junior Member

Thursday, May 12th 2011, 1:40pm

habe standby atx kabel und usb dran.
Startscreen also nur wenn stecker leiste aus ist (nie der fall) oder wennmal strom ausfall ist ;)
es läuft ja erst(also über PA2),wenn das AE5Pro dazwischen funkt bleibt sie dann stehn!?
Mal sehn ob es wieder passiert...
Intel® Core™ i7-3770K +XSPC RayStorm / MSI Z77 MPOWER /Corsair 8GB Kit DDR3-1866 Dominator Platinum /
XSPC RX360 & RS120 / Zotac GTX 780 Ti / aquaero5PRO / AuzenTech X-Fi Forte / Win7 64-Bit /
2xCorsair Force Series GT 120GB SSD SATA3 / ENERMAX Platimax 850W / Cosmos S RC-1100 White...

peebee

Full Member

Thursday, May 12th 2011, 9:30pm

An alle mit dem Lian Li Blenden / AE5 XT Touchdisplay Fehlauslöserproblem:

Ich habe die Klebestreifen zwischen Touchdisplay-Platine und Inlay-Fenster entfernt. Shoggy meinte, ich solle das versuchen, da es die Intensität wohl verstärkt. Ich möchte noch keinen Jubel auslösen, da es bei mir nun erst seit 18.30 so läuft. Aber immerhin läuft es bisher Fehlerfrei, wenn der Blendenabstand oben und unten glech vom Aquaero zur jeweils nächsten Lian Li-Blende ist.

Da ich nun ein Einzelfall bin und es ja in ein paar Stunden eventuell doch wieder auftreten könnte, bitte ich nun alle anderen Lian Li-Gehäuse-Besitzer mit Aquaero XT und dem Kontaktproblem mal diesen Versuch gemeinsam mit mir zu testen.

Beim Demontieren der Touchplatine hundertprozentig darauf achten, dass alles vom Stromnetz ist und null Spannung zur Verfügung steht. Die Kontakte, auf der die Platine aufgesteckt sind, sind hochempfindlich. Keinen Kurzen hier verursachen!

Displayglas vorsichtigst von der Touch-Platine lösen und dabei bloß nichts kaputtmachen oder groß verbiegen. Am besten in warmer Umgebung, damit die Klebestreifen nicht zu sehr pappen. (Keller ist ungeeignet, die Sauna muss es aber auch nicht gerade sein) :thumbup:
Dann die Klebestreifen abknibbeln und das Displayglas in die Edelstahlblende vom AE drücken (ggf. dort leicht fixieren). Touchplatine einsetzen, Blende mit Displayglas drauf... fertig!

Jetzt sollte es bei korrektem gleichmäßigen Blendenabstand (hoffentlich) nicht mehr durchlaufen und klickern wie verrückt.

Bitte berichtet mir über Ergebnisse.


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Stammi

Junior Member

Friday, May 13th 2011, 9:11am

Fernbedienung:

Ich habe oft das Problem, das sie garnicht reagiert, oder verzögert. Sensor liegt frei, Batterien hab ich ebenfalls gewechselt. Mal ist es einen Tag gut, dann wieder die Fehler.

Manchmal muss ich X-mal auf eine Taste drücken, bis es weiter geht ...

This post has been edited 1 times, last edit by "Stammi" (May 13th 2011, 9:13am)

Abends Bit - morgens Fit !

Manni24

Senior Member

Friday, May 13th 2011, 8:51pm

Zum Thema Fernbedienung... Ist es geplant (oder schon möglich) andere IR-Kanäle nutzen zu können? Meine Uralt-Soundanlage hört irgendwie auf die Aquaremote 8| (Und nein, das Ding werf ich nicht raus, Röhren FTW! :P )