• 21.07.2019, 23:42
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Friday, May 13th 2011, 11:06am

AC mal als Möglichkeit/Grund angegeben hatte, dass die Erdung des Netzteils nicht gegeben ist
Nicht unbedingt, es Wäre auch nicht das erste mal wenn zb. die Erdung in der Steckdose eher Abendteuerlich mit dem Stromnetz verbunden ist.

peebee

Full Member

Friday, May 13th 2011, 11:11am

Gut, auch das zusätzlich wäre möglich, aber die Frage war ja, warum Perplex das Netzteil erwähnte.
Müsste ich dann aber nicht auch generell echt große Probleme bekommen, wenn Telefon, Modem/Router, Switch, NAS, Rechner, Monitor, Drucker, Leuchtstoffröhre, diverse USB-Hubs mit Stromstecker, HiFi-Verstärker und noch ein paar Geräte mehr da dran hängen? Rein mal so nur Informativ für mich jetzt ;)

Kann es sein, dass das sonst nie bisher Probleme gemacht hat und erst jetzt, wo das AE5 mit kapazitiven Tasten kommt, ist das ein Problem?

BTW.: Können wir mit dem Einverständnis von BMW-Fan den Thread umbenennen, der das eigentliche hier erwähnte Problem behandelt? Fehlauslöser der Kapazitiven Tasten am AE5 XT oder sowas?

This post has been edited 1 times, last edit by "peebee" (May 13th 2011, 11:13am)



Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Friday, May 13th 2011, 11:24am


BTW.: Können wir mit dem Einverständnis von BMW-Fan den Thread umbenennen, der das eigentliche hier erwähnte Problem behandelt? Fehlauslöser der Kapazitiven Tasten am AE5 XT oder sowas?

@Peebee ich habe damit kein Problem das der Thread anders heist. Aber ein Problem ist es ja und wir können es nicht übersehen das die kapazitiven Tasten anfällig sind für äußere Störeinflüsse...

BMWfan

Full Member

Friday, May 13th 2011, 11:27am

Er spricht darauf an, dass AC mal als Möglichkeit/Grund angegeben hatte, dass die Erdung des Netzteils nicht gegeben ist. Daher möglicherweise die Fehlauslöser...

Aber dann doch nicht bei 2 Herstellern oder? Und dann noch Weltklassenhersteller wie Seasonic bzw. Silverstone

Naja okey das würde mich auch wundern.. Aber meins war von Rhombutech und ich kannte die "Marke" bevor ich es hatte garnicht...
Und das Netzteil hatte ich von einem Kollegen geschenkt bekommen er kaufte es auch nur um zu testen ob eine 4870 X2 und eine 4870 an einem 1000 Watt netzteil ihre Leistung ziehen können. Am nächsten Tag kahm bei ihm gleich nen 200 Euro teureres rein.. xD

peebee

Full Member

Friday, May 13th 2011, 11:45am

Ja klaro, ich meinte nur, vielleicht könnte der Titel Inkompatibilitätsliste irreführend sein. Das Problem ansich ist sicherlich nicht einer Inkompatibilitätsliste würdig. Aber das Problem ist schon einen eigenen Thread wert und da dieser das mit den Tasten fast ausschließlich behandelt, macht es Sinn, den Titel anzupassen, oder einen neuen Thread zu erstellen und alle Posts zum Thema dorthin zu verschieben. :thumbsup:

Titel anpassen würde aber in diesem Fall sicher reichen.


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Friday, May 13th 2011, 11:47am

Ja klaro, ich meinte nur, vielleicht könnte der Titel Inkompatibilitätsliste irreführend sein. Das Problem ansich ist sicherlich nicht einer Inkompatibilitätsliste würdig. Aber das Problem ist schon einen eigenen Thread wert und da dieser das mit den Tasten fast ausschließlich behandelt, macht es Sinn, den Titel anzupassen, oder einen neuen Thread zu erstellen und alle Posts zum Thema dorthin zu verschieben. :thumbsup:

Titel anpassen würde aber in diesem Fall sicher reichen.
@Peebee: Wie gewünscht so verändert : Fehlauslöser der Kapazitiven Tasten am AE5 XT

peebee

Full Member

Friday, May 13th 2011, 11:52am

Cool danke dir.
Wenn jemand das Problem hat, so kann er das auch gleich finden, dass es dazu einen separaten Thread gibt. Über die Firmware wird das eh nicht zu lösen sein, also ist der Thread auch verkehrt, den es da schon gibt.
Ich bin schon gespannt auf heute abend. Wenn es noch Auslöser heute gibt, wird meine Frau mir berichten. Die bekommt das nämlich dann schon mit. Sollte das bis Sonntag so bleiben, könnte man das mit dem entfernen der doppelseitig klebenden Folie als einen möglichen Lösungsansatz betrachten.


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Friday, May 13th 2011, 6:32pm

Er spricht darauf an, dass AC mal als Möglichkeit/Grund angegeben hatte, dass die Erdung des Netzteils nicht gegeben ist. Daher möglicherweise die Fehlauslöser...

Aber dann doch nicht bei 2 Herstellern oder? Und dann noch Weltklassenhersteller wie Seasonic bzw. Silverstone

Also ich bin mir nicht zu 100 % sicher. Aber ich denke das sollte bei solchen herstellern nicht sein. Ich denke das Netzteil ist das Problem nicht. Testen kannst du das ganz einfach steck das Aquaero ganz ab und steck nur mal den Molex Stecker dran ohne USB, beachte aber bitte dabei das das Aquaero nicht im gehäuse ist sondern außerhalb, falls die Probleme immer noch auftauchen ist es das Netzteil oder der Aquaero.

peebee

Full Member

Friday, May 13th 2011, 6:37pm

Da das Netzteil 3 Pole hat, sollte es selbst ansich schon geerdet sein. Die Idee mit der Steckdose lasse ich mal noch aussen vor, das prüfe ich aber gerne mal bei Gelegenheit. Sollte das gelb-grüne Kabel an der Dose fehlen, weiß ich ja bescheid. Derzeit erfreue ich mich allerdings nach wie vor, dass es kein ungewolltes Klicken mehr gibt. (bis jetzt)
Man sollte eine Checkliste irgendwann mal erstellen, was man alles so testen kann, um den Fehler zu finden.


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Friday, May 13th 2011, 9:25pm

Man sollte eine Checkliste irgendwann mal erstellen, was man alles so testen kann, um den Fehler zu finden.

Das wäre sogar sehr sinvoll. Ich bin jetzt mal gespannt muss mir ja jetzt nen neues Netzteil kaufen..

Friday, May 13th 2011, 9:33pm

Man sollte eine Checkliste irgendwann mal erstellen, was man alles so testen kann, um den Fehler zu finden.
ich habe das mal hier mit verlinkt:
aquaero 5 - Firmwareentwicklung / Fehlermeldungen

peebee

Full Member

Saturday, May 14th 2011, 7:59am

Prima okay!
Übrigens noch immer kein Fehlauslöser seit Donnerstag abend. Ich denke mal, das kann man glatt als erfolgreich betrachten. Aber ich werds weiter beobachten.
@BMWFan: Welches Netzteil hattest du jetzt? War das noch das Billignetzteil und nur leihweise was vom Kumpel oder wie?


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

peebee

Full Member

Monday, May 16th 2011, 10:32am

Also ich kann definitiv nun behaupten, dass das Ablösen der Klebestreifen meine Lösung war. Ich habe keine Fehlauslöser seit Donnerstag abend und somit habe ich mein Problem dann mit den Klebestreifen unter dem Displayglas entfernt. :thumbsup:


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Monday, May 16th 2011, 10:35am

@peebee: Also es war so mein Kumpel hat sich für ein Tag ein Netzteil beim K&M in Heilbronn gekauft (idiotisch aber der ist so), dies aber nur zum testen ob 1000 Watt für eine ATi Radeon HD 4870 X2 langen. Dieses Rhombutech Netzteil hat er dann mir geschenkt weil er sich dann am nächsten Tag ein besseres gekauft hat. Bei diesem Netzteill sobald man die Erdung an die Seitenteile des Aquaeros bringt bzw. ins Gehäuse einbaut fängt dann das AE5 XT an durch die Menüs zu rasen ohne eine Berührung der Tasten..

peebee

Full Member

Monday, May 16th 2011, 10:37am

Ah okay gut. Nebenher... ob 1000W reichen? Würde tippen auf viel zu viel. Wenn das Netzteil ein gutes ist, dann reichen 750W mehr als dicke.


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Monday, May 16th 2011, 10:59am

Ah okay gut. Nebenher... ob 1000W reichen? Würde tippen auf viel zu viel. Wenn das Netzteil ein gutes ist, dann reichen 750W mehr als dicke.

Das das viel zu viel ist sollte nicht das Problem sein.. Denn ein Netzteil ist so konzipiert, das nur die Wattzahl die gebraucht wird auch benutzt wird. und nicht die vollen 1000 Watt klar wenn du z.b. nur das Aquaero und sonst garnix dran hängst noch nicht mal das MB dann sind die Ausgangsspannungen ungenau und kann zu Fehlern führen. Aber wie ich jetzt in nem anderen Thread von mir gelesen habe kann ich mir das Enermax Revolutin 85+ kaufen mit 1250 Watt, denn bei anderen ist das kompatibel.
*freu*

peebee

Full Member

Monday, May 16th 2011, 11:06am

Wers braucht... ;)
können wir gern mal wo anderweitig besprechen. Hier ist es leider unpassend. :)


Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

BMWfan

Full Member

Monday, May 16th 2011, 11:42am

Wers braucht... ;)
können wir gern mal wo anderweitig besprechen. Hier ist es leider unpassend. :)
Hab dich in ICQ aufgenommen ;)

Misteeq

Full Member

Friday, May 20th 2011, 9:44am

Er spricht darauf an, dass AC mal als Möglichkeit/Grund angegeben hatte, dass die Erdung des Netzteils nicht gegeben ist. Daher möglicherweise die Fehlauslöser...

Aber dann doch nicht bei 2 Herstellern oder? Und dann noch Weltklassenhersteller wie Seasonic bzw. Silverstone
Ich denke nicht, daß Silverstone die Netzteile selbst baut. Die machen das sicherlich auch wie Corsair und lassen ihre Netzteile bei Herstellern wie Seasonic bauen. Seasonic baut für viele Hersteller.

Misteeq

peebee

Full Member

Friday, May 20th 2011, 10:07am

Das ist richtig, kann sein ja, wie auch immer. Seasonic ist jedenfalls nicht Hersteller für Silverstone, denn das könnte man sehen, es gäbe Parallelen. Corsair lässt das AX750/850 bei Seasonic bauen, das AX1200 allerdings bei Flextronics. Ist damit auch nicht mehr semi-passiv, wie die beiden kleineren.
Aber zu der Erdung... namenhafte Markenanbieter wie Silverstone, Enermax, Corsair usw. lassen bestimmt nicht bei Herstellern produzieren, die auf eine Erdung verzichten. Ist auch hier eigentlich gar nicht zulässig, soweit ich weiß.

This post has been edited 1 times, last edit by "peebee" (May 20th 2011, 10:16am)



Empty your mind. Be formless, shapeless. Like water. You put water into a bottle and it becomes the bottle. You put water in a teapot, it becomes the teapot.
Water can flow or it can crash
...be water my friend!

Similar threads