• 23.10.2019, 13:58
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

drdeath

Senior Member

Tuesday, September 27th 2011, 2:58am

Stw. lifetime-support: Was sagt eigentlich Intel zu dem Thema?
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

boxleitnerb

Junior Member

Friday, September 30th 2011, 1:22pm

Ich würd mein aquaero 4 LT gerne verkaufen. Hab es nie verbaut und mir dann gleich ein aquaero 5 geholt. Wie ist jetzt der Status mit dem 4er? Intel = no-go, AMD = funktioniert? Ich kann kein nicht funktionierendes Produkt verkaufen.

drdeath

Senior Member

Saturday, October 1st 2011, 6:13am

Wie kommst du auf No-go? Nach allem was wir wissen, sind nur die in diesem Thread genannten Chipsätze der Serie 6 betroffen. (P67, Z68, H67). Wenn du nett sein willst, schreib es beim Verkauf dazu, aber das AE4 funktioniert tadellos - was nicht funktioniert, ist die USB-Implementation der Chipsätze.
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Thursday, October 13th 2011, 11:40am

Ich habe leider das gleiche Problem mit der Nichterkennung des Aquaero 4.
Wenn ich im Gerätemanager das USB Gerät mit Ausrufezeichen deaktiviere und wieder aktiviere wird das Aquaero 4 erkannt.
(Muss aber nach jedem Neustart gemacht werden)
Aquastream XT und Aquaero 4 sind am USB2.0 Controller angeschlossen.

Meine Hardwarekombi:
ASRock P67 EXTREME6 B3 (Bios 1.80)
16GB (4x 4096MB) Exceleram Black Sark DDR3-1600 1,50V
Intel Core i5 2500K
Palit GTX570

This post has been edited 1 times, last edit by "Atte" (Oct 13th 2011, 11:43am)

Wednesday, November 16th 2011, 10:08pm

Wie ist denn nun der Stand der Dinge?
Das Problem besteht ja nicht erst seit gestern.
Einerseits funktioniert das Aquaero auf allen PCs außer bei der Sandybridge und andererseits funktioniert bei der Sandybridge jedes USB-Gerät außer das Aquaero.
Ich gehe mal nicht davon aus dass die Mainboardhersteller eine Rückrufaktion deswegen starten werden, also wäre es an der Zeit das Aquaero zu bearbeiten, oder hat man sich inzwischen damit abgefunden (...und die Kunden mit dem Problem haben dann halt "pech" gehabt) ?
Woran liegt es genau? An der Software (Treiber, ...), oder der Hardware?

Es wäre schön wenn man mal ein paar Infos bekommt woran es genau liegt, wie dem Begegnet werden soll und wann der geplagte Kunde damit rechnen kann.

Gruß, Christian

Monday, November 21st 2011, 8:10pm

Hi,

ich habe seit heute das gleiche Problem mit dem aquaero 5 am Z68-Chip. Habe das Board jetzt seit 8 Tagen. Davor lief alles einwandfrei.


Gruß
Sven

prody0815

Junior Member

Thursday, January 19th 2012, 2:24am

Falls wir eine neue Firmware herausbringen, dann wird es mit allen internen Tests sicher erst gegen Herbst sein. Das wird sicher einige enttäuschen, aber schneller geht es nicht, zumal ein einfaches Firmware-Update nicht reicht.
Laut Kalender haben wir mittlerweile Winter, und zwar Anfang 2012, es sind ca. 7 Monate seit diesem Post welches ich zitiere vergangen! Daher würde mich interessieren wann es nun ein Update geben wird.

Thursday, January 19th 2012, 7:17am

würde mich interessieren wann es nun ein Update geben wird.
Warscheinlich gar nicht, da das Problem im Moment auf ein Hardware/Treiber Problem zurückzuführen ist das Mainboardseitig gefixt werden müsste.
Das ist ein USB 1.1 Gerät, wie viele andere USB 1.1 Geräte geht auch das aquaero 4 an aktuellen Chipsätzen nur eingeschränkt.
Da aber USB 1.1 Geräte nur noch sehr geringe verbreitung haben, wird die unterstützung seitens der Treiber/Chipsatzhersteller weiter bröckeln.
Das aquaero 4 funktioniert ja weiterhin als Lüftersteuerung. das Gerät arbeitet autonom vom PC und benötig nicht zwingend USB.

prody0815

Junior Member

Saturday, January 21st 2012, 9:20pm

würde mich interessieren wann es nun ein Update geben wird.
Warscheinlich gar nicht, da das Problem im Moment auf ein Hardware/Treiber Problem zurückzuführen ist das Mainboardseitig gefixt werden müsste.
Das ist ein USB 1.1 Gerät, wie viele andere USB 1.1 Geräte geht auch das aquaero 4 an aktuellen Chipsätzen nur eingeschränkt.
Da aber USB 1.1 Geräte nur noch sehr geringe verbreitung haben, wird die unterstützung seitens der Treiber/Chipsatzhersteller weiter bröckeln.
Das aquaero 4 funktioniert ja weiterhin als Lüftersteuerung. das Gerät arbeitet autonom vom PC und benötig nicht zwingend USB.
Hallo sebastian,
ersteinmal Danke für die schnelle Antwort.
Nun stellt sich mir allerdings folgende frage.. da ich dieses Produkt nichtmals 24 Monate besitze denke ich doch das es keine Probleme bei einer Reklamation geben dürfte oder?
Immerhin ist der Funktionsumfang für mich stark beschnitten, habe ein Tower Gehäuse mit Fronttür unterm Schreibtisch und jedes mal bücken um Temperaturen abzulesen.. sorry aber dafür habe ich mir kein Produkt gekauft welches über USB mit dem Rechner verbunden wird!

Kaufdatum: 15. März 2010
Übersicht der gekauften Produkte:
1 x Aquacomputer Frontblende für aquaero Aluminium schwarz
1 x Aquacomputer aquaero 4.00 USB Fan-Controller, weiß/blau inkl. Po
1 x Aquacomputer aquaero power connect - 24 pin ATX standby power /
1 x Aquacomputer aquaero Stecker 2pol. für Relaisausgang
1 x Aquacomputer poweradjust o. powerbooster Anschlusskabel für Lain
1 x Aquacomputer Durchflusssensor "high flow" G 1/4

This post has been edited 8 times, last edit by "prody0815" (Jan 21st 2012, 9:44pm)

Sunday, January 22nd 2012, 9:17pm

da bin ich mal auf die Antwort gespannt....bist nämlich nicht der einzige mit diesem Problem.
VERKAUFE! Airplex 240 Classic mit Blenden Cuplex mit 939 Blende Twinplex SLi

Sunday, January 22nd 2012, 10:38pm

würde mich interessieren wann es nun ein Update geben wird.
Warscheinlich gar nicht, da das Problem im Moment auf ein Hardware/Treiber Problem zurückzuführen ist das Mainboardseitig gefixt werden müsste.
Das ist ein USB 1.1 Gerät, wie viele andere USB 1.1 Geräte geht auch das aquaero 4 an aktuellen Chipsätzen nur eingeschränkt.
Da aber USB 1.1 Geräte nur noch sehr geringe verbreitung haben, wird die unterstützung seitens der Treiber/Chipsatzhersteller weiter bröckeln.
Das aquaero 4 funktioniert ja weiterhin als Lüftersteuerung. das Gerät arbeitet autonom vom PC und benötig nicht zwingend USB.


Also ehrlich gesagt habe ich mit keinem einzigen USB 1.1-Gerät ein Problem außer mit dem aquaero 4. Und ich gebe prody0815 Recht - auch wenn die Lüftersteuerung "autonom funktioniert" ist der Funktionsumfang durch das Problem deutlich beschnitten worden.

Ich bin entäuscht von AC - ich hatte mir deutlich mehr erhofft als ein monatelanges Hinhalten / Schweigen um dann mit so einer Antwort zu kommen (die, nebenbeigesagt, wieder vage ist - was genau bedeutet "Wahrscheinlich gar nicht"?).
aquastream ULTIMATE --> Temp.-Sensor --> airplex modularity system 240 mm --> Temp.-Sensor --> ICH --> GPU --> Temp.-Sensor --> CPU --> Durchflusssensor --> AT

System controlled by Aquaero 6 PRO

Was den denkenden Menschen von anderen unterscheidet ist seine Kritikfähigkeit! (W.Rayem)

Suche: Einen (original) Cuplex in .925 Sterling Silber sowie Twinplex in .925 Sterling Silber. Gerne per PM bei mir melden.

prody0815

Junior Member

Wednesday, February 1st 2012, 10:13pm

Sebastian?
Könntest du bezüglich einer Reklamation eine Antwort hier im Forum schreiben?
Meinet wegen auch ein Austausch gegen ein Aquaero 5 + eine Zuzahlung von 20-40 Euro?

Wednesday, February 1st 2012, 10:30pm

Könntest du bezüglich einer Reklamation eine Antwort hier im Forum schreiben?
dahin musst du dich wenden: info@aqua-computer.de
Ich kann nur die Technischen Dinge klären.
Du hast dein AE4 über ein Jahr ohne probleme genutzt. Dann hast du dein Mainboard getauscht und es gibt Probleme. Ich sehe nicht wo das aquaero jetzt das Problem sein soll.

Das ist doch in etwa das gleiche wenn du ein neues Mainboard kaufst und dein alter RAM passt zwar rein, ist aber nicht 100% kompatibel und läuft nicht (passiert wohl öffter). Dann gibst du doch auch nicht den RAM zurück, sondern kaufst Dir passenden RAM der kompatibel ist.
Oder du kaufst die jetzt ein Notebook und in ein paar Monaten kommt Windows 8 und du bekommst keine Teiber, gibst du das Notebook zurück?

riedochs

Junior Member

Friday, February 3rd 2012, 10:36pm

Das Problem mit dem nicht erkennen habe ich auch immer wieder. Mainboard ist ein Asrock Extreme4 Gen3 mit Z68 Chipsatz.

Saturday, February 4th 2012, 9:52pm

dahin musst du dich wenden: info@aqua-computer.de
Ich kann nur die Technischen Dinge klären.
Du hast dein AE4 über ein Jahr ohne probleme genutzt. Dann hast du dein Mainboard getauscht und es gibt Probleme. Ich sehe nicht wo das aquaero jetzt das Problem sein soll.

Das ist doch in etwa das gleiche wenn du ein neues Mainboard kaufst und dein alter RAM passt zwar rein, ist aber nicht 100% kompatibel und läuft nicht (passiert wohl öffter). Dann gibst du doch auch nicht den RAM zurück, sondern kaufst Dir passenden RAM der kompatibel ist.
Oder du kaufst die jetzt ein Notebook und in ein paar Monaten kommt Windows 8 und du bekommst keine Teiber, gibst du das Notebook zurück?
MOMENT !!

Es handelt sich hierbei ja offensichtlich um ein Softwareproblem, das ihr wie weiter oben oder in einem anderen Beschwerdethread bereits geschrieben aus Zeitgründen nach hinten verschiebt!!

Es liegt also nicht zwingend an dem getauschten Stück Hardware, denn das Problem habe ich schon seit dem P35 Chipsatz!!!

Und der Vergleich mit dem Notebook hinkt ein wenig, findest du nicht????

Ich bekomme heute noch Treiber für Windows XP......
VERKAUFE! Airplex 240 Classic mit Blenden Cuplex mit 939 Blende Twinplex SLi

prody0815

Junior Member

Sunday, February 5th 2012, 11:07pm


Ich kann nur die Technischen Dinge klären.
Du hast dein AE4 über ein Jahr ohne probleme genutzt. Dann hast du dein Mainboard getauscht und es gibt Probleme. Ich sehe nicht wo das aquaero jetzt das Problem sein soll.

Das ist jetzt nicht dein ernst oder? Sprich wenn ich ein Aquaero 4 kaufe und es funktioniert mit dem Ursprünglich vorhandenen Mainboard ist ein weiteres aufrüsten des PC's mein Problem? Nur mal zur Klarstellung, ausser dem Aquaero 4 kenne ich kein USB Produkt welches Probleme bei einem Mainboardtausch hat.
Sorry, aber im moment sieht mir das eher so aus das, dass Aquaero 4 nicht USB 1.1 konformen ist.
Btw. ich Wunder mich ein wenig das man vor Monaten bereits vertröstet wurde mit der Ankündigung eines Firmware Updates und nun tut man so als wär das alles nie gewesen.

Das ist doch in etwa das gleiche wenn du ein neues Mainboard kaufst und dein alter RAM passt zwar rein, ist aber nicht 100% kompatibel und läuft nicht (passiert wohl öffter). Dann gibst du doch auch nicht den RAM zurück, sondern kaufst Dir passenden RAM der kompatibel ist.
Oder du kaufst die jetzt ein Notebook und in ein paar Monaten kommt Windows 8 und du bekommst keine Teiber, gibst du das Notebook zurück?

Ein Laptop ist ein fertiges Gerät mit bereits verbauten Komponenten!
Bei einen Desktop PC handelt es sich jedoch meistens um selber gekaufte Einzelteile! Ich habe bisher jedenfalls keinen Fertigen 08/15 PC bei Aldi,Mediamarkt,Saturn,.. gesehen welcher ab Werk mit einem Aquaero 4 ausgestattet gewesen ist. In sofern ist der Laptop vergleich ein wenig unpassend.

Oder gibt es seitens Aquacomputer eine Liste der Mainboards mit welchen Eure Produkte funktionieren und mit welchen nicht?

Bezüglich der Windows 8 Äusserung: sehr schön erkannt! Die Zauberworte heißen kompatibel und Treiber. Eins von beiden scheint beim Aquaero 4 nicht gegeben zu sein.
Komischerweise nutzte ich zum Kaufzeitpunkt des Aquaero 4 bereits Windows 7. In sofern ist kein Update auf Windows 8 erfolgt ;)
Ich habe nur das Mainboard gewechselt! Win 7 neu installiert und das wars.
Da jedoch alle anderen USB Geräte nach dem Mainboardwechsel weiter funktionieren (DVB-T Stick,Digital-Kamera,Kartenlesegerät, Diverse 512MB, 1,4,8,16,32 GB Sticks, Drucker, Scanner,Tastatur, Maus,ISDN-Telefonanlage) ist für mich klar wer für die Inkompatibilität verantwortlich ist.

This post has been edited 8 times, last edit by "prody0815" (Feb 6th 2012, 3:47am)

Tuesday, February 7th 2012, 9:07am


Ich kann nur die Technischen Dinge klären.
Du hast dein AE4 über ein Jahr ohne probleme genutzt. Dann hast du dein Mainboard getauscht und es gibt Probleme. Ich sehe nicht wo das aquaero jetzt das Problem sein soll.

Das ist jetzt nicht dein ernst oder? Sprich wenn ich ein Aquaero 4 kaufe und es funktioniert mit dem Ursprünglich vorhandenen Mainboard ist ein weiteres aufrüsten des PC's mein Problem? Nur mal zur Klarstellung, ausser dem Aquaero 4 kenne ich kein USB Produkt welches Probleme bei einem Mainboardtausch hat.
Sorry, aber im moment sieht mir das eher so aus das, dass Aquaero 4 nicht USB 1.1 konformen ist.
Btw. ich Wunder mich ein wenig das man vor Monaten bereits vertröstet wurde mit der Ankündigung eines Firmware Updates und nun tut man so als wär das alles nie gewesen.


Schöner hätte ich es nicht sagen können. Sebastian, was soll das? Denk doch mal bitte aus Sicht des Kunden und nicht aus der (in deinem Post extrem arrogant rüberkommenden) Perspektive einer Firma. Alle meine USB-Geräte, egal wie alt sie sind, funktionieren selbst nach mehreren Hardwarewechseln noch. Wieviele Geräte hast du denn, die ein Verhalten wie euer Aquaero zeigen? Und wieviele Hersteller reagieren so, wie du das gerade tust? Dazu noch mit einer Hinhaltetaktik ohne konkrete Aussagen über Monate (!) hinweg. Denk mal drüber nach ...
aquastream ULTIMATE --> Temp.-Sensor --> airplex modularity system 240 mm --> Temp.-Sensor --> ICH --> GPU --> Temp.-Sensor --> CPU --> Durchflusssensor --> AT

System controlled by Aquaero 6 PRO

Was den denkenden Menschen von anderen unterscheidet ist seine Kritikfähigkeit! (W.Rayem)

Suche: Einen (original) Cuplex in .925 Sterling Silber sowie Twinplex in .925 Sterling Silber. Gerne per PM bei mir melden.

gocher

Unregistered

Thursday, February 9th 2012, 4:38pm

Hallo

muss mich als Neuling im Forum, auch mal zu diesem Thema melden. Ich besitze zwar keine Aquaero, aber ein Aquaduct 360 Mark II. Das habe ich seit nun etwas mehr als zwei Jahren.



Bisher war es an ein X58 Board angeschlossen. Hier gab es ab und zu Probleme wie schon geschrieben. Konnten aber durch die Ideen im Board immer wieder gelöst werden. Nun habe ich ein Upgrade auf X79 gemacht und kann sagen hier geht Garnichts mehr mit der USB Schnittstelle. Das Gerät wird zwar erkannt aber nicht richtig initialisiert. Das Ergebnis kein Zugriff mit Aquasuite. Alle anderen Geräte gehen. Darunter sind auch sehr alte USB 1.1 Geräte, wie ein Fritz!Usb. Somit vermute ich stark, wie schon von anderen angedeutet, dass es nicht wirklich an dem Motherboard liegen kann.



Ok habe mich dann mit den Vorschlägen im Forum beschäftigt und mir eine USB karte gekauft. Musste aber eine PCI-E sein, da kein anderer Slot im Rechner ist. Ergebnis, das werde ein Karte mit einem VIA oder NEC Chip zu einem positiven Ergebnis führt. Gut beide Karten sind USB 3.0. Nun erwarte ich eine USB 2.0 Karte und werde diese testen. Ergebnis kommt dann.



Fazit ist, dass es auch bei X58 und X79 Chips Probleme gibt. Bezüglich des ersten Chips hatte ich auch schon Kontakt mit Aquacomputer. Beim X79 extreme Probleme



Weiter habe ich jedoch noch eine Frage im Posting „Aquaero 4.00 USB Problem (Code 10) steht, von dir Sebastian „Eventuell können wir bald eine lösung ähnlich dem USB fix anbieten, aber das ist lediglich ein Workaround. Das Probleman sich zu beheben wird recht schwer werden”. Gibt es hierzu etwas Neues?



Zusätzlich möchte ich noch sagen, dass dieses Produkt mit der Funktion der USB Schnittstelle und der Bedienung über Aquasuite beworben wird. Ist somit ein wichtiger Bestandteil der Funktion, ansonsten würde es nicht beworben oder? Eine in diesem Post geschriebene Aussage, dass das Produkt ja Funktioniert, nur die Schnittstelle nicht, ist somit auch falsch. Das beworbene ist nicht vorhanden! Ist auch im Manual nachzulesen. Desweitern erkennt man im Vorfeld nicht, dass es mit einigen Motherboards zu Problemen führen kann. Somit stellt sich nicht die Frage, ob man als Anwender selber Schuld hat, wenn man ein neues Motherboard einbaut oder nicht.



Das genannte Beispiel mit den RAM Bausteinen nicht gültig, da Boardhersteller immer ein Positivliste mitliefern, an die man sich halten kann. Gibt es für ein Aquaduct nicht. :)



So sorry für diese Ausführung, musste ich aber einmal schreiben.

Nun warte ich gespannt auf die oben genannte Lösung

This post has been edited 1 times, last edit by "gocher" (Feb 9th 2012, 4:39pm)

Overkill

Full Member

Saturday, February 11th 2012, 11:24am

Auch ich habe das Problem mit folgendem Board:

Gigabyte GA-Z68XP-UD4

Vor kurzem neu gekauft, Aquaero wird unter dem beschriebenen Problem nur sporadisch erkannt. Daher ist die Nutzung der Aquasuite Software quasi ausgeschlossen!

FrankPr

Junior Member

Saturday, February 11th 2012, 4:05pm

Also ehrlich gesagt habe ich mit keinem einzigen USB 1.1-Gerät ein Problem außer mit dem aquaero 4.

Dito, und ich habe hier noch einige im Einsatz (Mäuse, Logitech G15, Sticks, uralte Digicam, Drucker, ...) alle funktionieren ohne jegliche Probleme.
Und zwei weitere Mainboards, an denen nix in Sachen AE4 geht: Asus Rampage IV Extreme, Asus Maximus IV Gene-Z.