• 13.12.2018, 10:21
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aquaero benimmt sich total strange

Donnerstag, 28. Juli 2016, 21:29

Hallo zusammen,

Mein Aquaero benimmt sich seit dem Reboot total strange. Die Leistungsmessung funktioniert nicht, manchmal zählt die l/h angabe hoch anstatt sich einzupendeln. Das wird wohl mal nen Reset brauchen. Wie ging das noch mal, irgendwas mit Temperatureingang 8?

Gruß, der Doc
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Donnerstag, 28. Juli 2016, 23:27

mal ein auszug ausm handbuch :P :P

26.1. Gerätefirmware löschen und wiederherstellen
In folgenden Ausnahmefällen muss die Gerätefirmware im aquaero gelöscht werden, bevor eine Neuprogrammierung über die aquasuite möglich ist:

aquaero ist als Erweiterungsplatine programmiert.

Firmwareupdate fehlerhaft, Stromausfall während Firmwareupdate.

Gerätefirmware beschädigt. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
1. Schalten Sie den PC aus und trennen Sie alle Kabel bis auf die Stromversorgung vom aquaero.
2. Kurzschlussbrücken (Jumper) auf Temperatursensoreingänge 5, 6, 7 und 8 stecken.
3. Stromversorgung herstellen und ca. 60 Sekunden warten. Im Display erscheint ein entsprechender Hinweis.
4. Stromversorgung trennen und Jumper entfernen.
5. aquaero per USB mit PC verbinden, Stromversorgung herstellen.
6. aquasuite starten und Firmware neu auf das aquaero übertragen.
7. PC ausschalten, Kabelverbindungen zum aquaero wiederherstellen und neu starten.

Freitag, 29. Juli 2016, 00:14

So weit war ich auch schon :) Mir war aber so als gäbe es da noch eine Variante, wo nicht neu geflasht werden muss, sondern nur ein erweiterter Reset erfolgt. Flashen will ich vermeiden wenn's geht, denn das wird wieder ein riesen Bohei, weil ich erst eine VM mit Windows zum Laufen bringen muss...
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Freitag, 29. Juli 2016, 07:20

Einfach das Gerät über das Menü oder aquasuite Werkseinstellungen laden wählen. Alternativ ein back der letzten Einstellungen einspielen sofern vorhanden.

Freitag, 29. Juli 2016, 20:12

So, ich habe das Gerät jetzt auf Werkseinstellungen gesetzt, die neueste FW eingespielt, und es noch mal auf Werkseinstellungen gesetzt. Keine Änderung. Lohnt es sich, das Ding mit den Jumpern noch durchzuziehen?
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Freitag, 29. Juli 2016, 20:35

Lohnt es sich, das Ding mit den Jumpern noch durchzuziehen?
Eigentlich nicht, nach einem Firmwareupdate ist das Gerät schon zurückgesetzt.

Freitag, 29. Juli 2016, 20:52

Na dann kommt das Ding jetzt in die Tonne. Nach 1348 Tagen Laufzeit darf ja auch mal was kaputt gehen. Gibt's eigentlich mal ein AE6LT? Wird man das mit der Displayeinheit des AE5 pimpen können?
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Samstag, 30. Juli 2016, 07:17

Es wird in abshebarer Zukunft ein aquaero 6 LT geben. Ausserdem kann man die Platine auch als Ersatzteil bekommen. Aquaero 5 und 6 haben die selbe Displayeinheit. Der Fehler ist dennoch seltsam. Die Leistungsmessung kann natürlich aufgrund der falschen Durchflusswerte nicht richtig arbeiten. Was für ein Sensor wird verwendet?

Samstag, 30. Juli 2016, 09:58

Aquaero 5 und 6 haben die selbe Displayeinheit.
Wenn man ein aquaero 5XT (mit Touch) hat kann es sein das die Touch Platine nicht kompatibel ist. Das sind zb. Alle Fronten mit den Eingelassen Metall-Tochpads.

Samstag, 30. Juli 2016, 10:52

Seltsam ist der Fehler schon, ja. Es ist ein High Flow analog dran mit zwei Stinknormalen Tempsensoren. Die drei für sich liefern absolut zuverlässig plausible Werte. Wenn ich raten müsste, würde ich sagen der Prozessor hat intern einen Treffer weg und mappt seine Register nicht mehr richtig. So kommt es dann dazu, dass plötzlich nichts oder ein Zähler angezeigt wird, wo eigentlich was ganz anderes hingehört. Schätze, ich schick euch das Ding einfach mal, dann könnt ihr einen JTAG-Debugger anschließen und schauen was Sache ist.

Gestern hab ich festgestellt, dass der MPS anscheinend auch einen weghat. Hat sich per USB nicht mehr gemeldet. Das könnte natürlich zusammenhängen. Gemeinschaftlicher Selbstmord sozusagen.
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Montag, 1. August 2016, 09:55

Ist möglich, deutet dann aber in Summe auf irgendeine Form von Überspannungsschaden hin....

Dienstag, 2. August 2016, 20:45

deutet dann aber in Summe auf irgendeine Form von Überspannungsschaden hin....
Kann gut möglich sein, ich hatte es aus und wieder ein gebaut. Ich schick's euch, aber erst wenn ich nicht mehr so im Stress bin.
Hier geht's zum RGBAmp
Hinweis: Der RGBAmp stammt nicht von AC und wird nicht offiziell supported!
Note: The RGBAmp is not an AC product and isn't officially supported.

Ähnliche Themen