• 17.12.2017, 09:02
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MPS Flow 100 liefert nur noch den Durchflusswert 0Liter/min

Montag, 27. März 2017, 20:47

Hallo,

ich verwende einen mps flow 100 in meinem Kreislauf in Kombination mit einem Aquaero 6.
Er ist sowohl am Aquabus als auch per USB am Mainboard angeschlossen.
Den Sensor habe ich nun seit ein paar Wochen und er hat einwandfrei funktioniert.

Der Durchfluss lag je nach Konfiguration zwischen 0,8 (beide Radiatoren eingekoppelt) und 1,1 (nur der aktive Radiator eingekoppelt) l/min, was soweit plausibel für mich gewesen ist, da der alten Durchflusssensor ca. 0,7 l/min anzeigte (nicht genau das gleiche Setup).

Seit heute wird aber ein Durchfluss von 0,0 l/min ausgegeben.

Beim unskalierten Messwert steht eine 0:


Bei den Raw-Daten steht folgendes:


Ich habe bereits folgendes getan:
- mps auf Werkseinstellungen zurücksetzen
- Kalibrierdaten geladen
- bei ausgeschalteter Pumpe den aktuellen Durchfluss auf Null gesetzt
- Den Rechner heruntergefahren, aber nicht vom Strom getrennt

Zwischenzeitlich stand dann mal bei RAW Druckoffset -230

Der unskallierte Wert blieb aber die ganze Zeit auf 0

Woran könnte das liegen und wie kann ich es beheben?

ciao Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dampfkanes« (27. März 2017, 20:49)

Montag, 27. März 2017, 22:51

Wenn bei unskalierten Wert 0 steht, ist entweder der Ein- und Ausgang vertauscht oder das Gerät ist kaputt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wpuser« (16. April 2017, 23:34)

Dienstag, 28. März 2017, 07:44

Die Durchflussrichtung passt. Ich habe sie eben nochmal geprüft.

Dienstag, 28. März 2017, 10:14

Das ist wohl was für den Support... Du scheinst alles "einfache" schon gemacht zu haben.

Dienstag, 28. März 2017, 19:55

Hallo,

ich hatte den Sensor jetzt noch aus dem Kreislauf genommen, gespült und in eine Schlauchschlaufe (gefüllt mit Wasser) gesetzt und hier dann nochmal
die Nullpunktssetzung angewendet.

Der Raw Druckoffset ist bei -10.

Bei einem Durchfluss, bei dem der unskalierte Wert bei ca. 180 liegen müsste, kommt weiterhin 0-2 heraus.

Ich habe nun mal mit dem Onlineshop, bei dem ich ihn gekauft habe, Kontakt aufgenommen.

Ciao Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dampfkanes« (28. März 2017, 20:02)

Dienstag, 28. März 2017, 20:33

Du kannst es auch direkt an Aqua Computer schicken, das geht schneller.

Mittwoch, 29. März 2017, 19:59

Ich werd verrückt. Ich schau grad wieder auf meinen Rechner und nun gibt der mps flow wieder was aus.
Wenn mir auch die 1,5 l/min jetzt etwas hoch vorkommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dampfkanes« (29. März 2017, 20:02)

Sonntag, 16. April 2017, 22:09

Interessant. Ich habe einen mps 200 und hier genau das gleiche Problem. Die erste Zeit funktionierte er einwandfrei, irgendwann hat er sich allerdings dazu entschlossen als unskalierten Wert 0 anzuzeigen.
Da aber Durchfluss im System vorhanden ist, kann das schonmal nicht sein.
Der Support meinte ich sollte das Teil mal auseinander nehmen und schauen ob es Ablagerungen gibt die eventuell den Sensor verstopfen könnten - da war aber nix, alles sauber.

Bei mir wird übrigends auch ein RAW Offset von -266 angezeigt. Jemand ne Ahnung was das bedeutet? Kann man das irgendwie resetten?

Ich befürchte schon ich werde wohl einen neuen Sensor kaufen müssen, um diesen dann einschicken zu können.

Sonntag, 16. April 2017, 22:19

meiner ist repariert und gerade auf dem Rückweg zu mir. Ich werd noch fragen, ob man sagen kann, was zum Defekt geführt hat.

Zum Glück hab ich noch meinen alten Flügelrad-DFS, der wenigstens noch als Platzhalter zu gebrauchen ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dampfkanes« (16. April 2017, 22:21)

Dienstag, 18. April 2017, 16:30

Ich bin jetzt am überlegen, ob ich auf einen mechanischen "Flügelrad"-Sensor wechseln sollte. Irgendwie traue ich den mps-Dingern nich so recht übern Weg. Ich muss ja sowieso erstmal einen Ersatz besorgen bevor ich den kaputten einschicken kann, weil ich mir keine längere Downtime des Systems leisten kann/möchte.

Ich habe bisher insgesamt 6 mps-Geräte gekauft. Das sind drei D5-Pumpen mit mps-Platine, ein Aqualis mit Füllstandsmessung und zwei mps-Flow Sensoren. Zwei der drei mps-D5-Pumpen sind fehlerhaft gewesen und jetzt einer der zwei mps-Flow-Sensoren. Macht eine Fehlerquote von 50%. Die dritte D5 war im übrigen auch nur eine Notanschaffung um Downtime beim Einschicken zu verhindern. :cursing: