• 10.12.2018, 01:10
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nodgam

unregistriert

wie weit darf ich gehen/enermax mod

Sonntag, 10. November 2002, 22:31

hi,
mein enermax ist mir eindeutig zu laut obwohl ich bereits lueftermod gemacht habe; ist es moeglich das enermax (431watt) ohne luefter zu betreiben, wenn man einen airplex intern,also grosser luftdurchsatz im gehaeuse, hat ?
oder wirds zu heiss  ???


edit: raechtchreibunck

Sisqo

Junior Member

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Sonntag, 10. November 2002, 22:48

Ich würdds nicht machen, erst gestern ist einem au der LAN der Kondensator unterm Arsch weggeplatzt *g* ;)

Papst hat Lüfter mit 12dB, also nicht hörbar und die schaufeln genug luft!

Je mehr Käse desto mehr Löcher Je mehr Löcher desto weniger Käse => Je mehr Käse desto weniger Käse

nodgam

unregistriert

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 00:10

ich hab schon nen papst@ 5v und ist mir definitiv noch zu laut

some1

Junior Member

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 10:18

Mal 'ne ganz dumme Idee: Hat eigentlich noch keiner versucht, einen 80 auf 120 Adapter außen an das Netzteil zu machen und da einen 120'er Papst @5V laufen zu lassen? Der dürfte ausreichend Leistung bringen und dabei leise sein. Ok, optisch sieht er vielleicht nicht so top aus, aber man kann schließlich nicht alles haben ;)

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 11:20

Dann würd ich eher das Gehäuse etwas zersägen und den 120er direkt befestigen. Haben auch glaub ich schon einige gemacht.

Zitat von »Chewy«

wer anderen nen thread ausgräbt, der hat ein threadausgrabgerät 8)

nodgam

unregistriert

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 11:36

die idee mit dem 120-er ist nicht schlecht,muss iich gleich mal ausprobieren :D

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 12:35

dann mach den 120er lieber an die stelle vom 92er innen. der dürfte auch noch INS enermax passen. ;)

aber von lüfterlosem betrieb mit dem standard-kühlkörper würde ich abraten. die hitze-entwicklung ist einfach zu hoch, so dass es einen wämrestau geben würde. schliesslich hängt die platine ja "an der decke".
Gruß, Micha.

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 17:03

reicht ein 120er@7V denn aus? und könnte man dann vor das äussere Loch nen Staubfilter klatschen?
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 17:44

Zitat von »Lev«

reicht ein 120er@7V denn aus? und könnte man dann vor das äussere Loch nen Staubfilter klatschen?


120er auf 7V sollte völlig reichen, der leistet bestimmt ähnlich viel wie die Standardlüfter auf 12V.

Das mit dem Staubfilter versteh ich jetzt nicht, der Lüfter pustet doch raus, oder? Dann fängst du ja den Staub auf, der raus geht.

Zitat von »Chewy«

wer anderen nen thread ausgräbt, der hat ein threadausgrabgerät 8)

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Montag, 11. November 2002, 22:59

wenn ich nen 120er ganz konventionell auf den Deckel des NT klatsch mein ich, dann wird ja Luft angesaugt von den beiden dann offen Lüfterlöchern. Und damit man von aussen keinen Staub reinsaugt hab ich mir gedacht evtl. nen FIlter davor klatschen. Aber vielleicht isses auch ne dumme Idee

Was meinst du mit die Standardlüfter auf 12V? alle standardlüfter auf 12V oder ein Standardlüfter auf 12V
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Dienstag, 12. November 2002, 17:53

komischkomischkomisch.....
hab en enermax 353w und den 92 komplett abgeklemmt und den 80 mit nem 12dba papst getauscht, das ding läuft volles pogramm ist aber null hörbar ;)
alzuwarme luft werd hinten auch net rausgeblasen und das nt selbst is garnet war!!

hektiker

unregistriert

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Dienstag, 12. November 2002, 20:03

12dba sind imho verdammt laut

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Dienstag, 12. November 2002, 22:12

man kanns ja auch uebertreiben, 12dp is wirklich kaum störend, du musst ja ein ober gutes Gehör haben.
Darf ich fragen wie laut deine HD und CD-Rom sind? 30db?

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Dienstag, 12. November 2002, 23:26

Hi

Ich weis auch nicht was du hast!?!

Ich hab mein Enermax 365 mit 2 Enermax Adj. ausgestattet und die dann auf Systemlautstärke(HDDs) runtergeregelt! Sollten jetzt zwischen 1500-2000 U/min sein!

Wenn mein Bildschirm nicht an wäre, könnte man fast denken, der ist aus ;D

PS: Ich schlafe neben dem Ding und hab nen sehr leichten Schlaf!

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Mittwoch, 13. November 2002, 16:52

Ich schlafe auch neben meinem Rechenknecht aber der ist auch am pennen wenn ich penne. Stromsparen und was soll der nachts schon machen?!

hektiker

unregistriert

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Mittwoch, 13. November 2002, 20:23

@flutopfer

hdds: 4er cudas in eigenbaudämmung mit wakü ;)
seeeeeeeeeehr leise.

was die cdroms angeht:
kannst du mir bitte mal verraten was daran schlimm sein soll wenn n cdrom laufwerk laut is?
sowat benutz ich echt so gut wie nie ;)
und wenn ich es benutze isses doch auchma cool wieder son richtigen dröhnsound zu hören ;D

Re: wie weit darf ich gehen/enermax mod

Donnerstag, 14. November 2002, 20:51

Ich find auch wenns richtig abgeht muss man zumindest ein ganz klein bissl was höhren. Sonst denkt man noch der PC wäre gestorben
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir