• 12.12.2019, 15:53
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Minusch@Linux

Unregistered

Elektronik "bescheissen"?

Friday, January 14th 2005, 12:23pm

Hallo zusammen!

Ich stehe vor einem kleinen Problemchen:

Es sieht so aus, dass ich in einem Scanner die Lüfter wegen der Geräuschbelästigung gegen leisere austauschen soll.

Die Orginale sind 24V Sunon.

Jetzt haben wir schon versucht 12V-Papst mit Vorwiderstand an dem Kontroller anzuschließen, nur leider läuft der Scanner dann zwei bis drei Minuten und geht dann aus...

Also muss der Scanner irgendwie registrieren, dass es nicht mehr die Sunon-Lüfter sind.

Die Päpste drehen auch langsamer, leifern aber sogar mehr Druck als die Sunons...

Kann man der Elektronik des Scanners nun vorgaukeln, dass die Sunons noch dranhängen? Vielleicht mit einer umfangreichen elektronischen Schaltung ala dem Lüfterdummy von Henrik Reimers?

Ich bin euch für jede Hilfe sehr, sehr dankbar!!!

Gruß
Minusch

Re: Elektronik "bescheissen"?

Friday, January 14th 2005, 1:57pm

Sind die Sunons denn welche mit Tachopin (bei 24V ja eher ungewöhnlich)?

Dann wäre entweder Oldmans Lüfterdummy sinnvoll, oder Du müsstest mal checken, ob die Päpste denn überhaupt ihr Tachosignal sauber durchschalten. Falls der Tachopin-Transistor des 12V-Lüfters die 24V Collektor-Emitter-Spannung nicht mag, müsstest Du einfach eine Transistorstufe dazwischensetzen.

Wenn die Lüfter ohne Tachopin sind, dann miss' doch mal den Strom durch den Sunon und durch den Papst. vielleicht ist da eine einfache Stromüberwachung drin, die ermittelt "Strom zu niedrig, aha, da ist ein Kabel ab, ich schalt' den Scanner mal aus" oder "Strom zu hoch, der Lüfter ist blockiert, ich schalt' den Scanner mal aus". In dem Fall könntest Du mit einem Serien- und/oder Parallelwiderstand den Strom hintrimmen.

Rotring

Full Member

Re: Elektronik "bescheissen"?

Friday, January 14th 2005, 3:36pm

oder einfach nen 24V Papst nehmen?

Re: Elektronik "bescheissen"?

Friday, January 14th 2005, 5:33pm

Nee, die sind wahrscheinlich nicht wesentlich leiser als die Sunons.

Da sollte Minusch vorher mal die Datenblätter bzgl. der Lautstärke vergleichen .

Re: Elektronik "bescheissen"?

Thursday, January 20th 2005, 9:31am

Quoted from "Minusch"

Die Orginale sind 24V Sunon.

Jetzt haben wir schon versucht 12V-Papst mit Vorwiderstand an dem Kontroller anzuschließen, nur leider läuft der Scanner dann zwei bis drei Minuten und geht dann aus...



ähm also entweder ich steht jetzt tierisch aufm schlauch, oder aber:

wenn du nen 12v mit vorwiderstand betreibst dann haste ja eher sowas wien 10V Lüfter...
"When mountains speak, wise men listen" - John Muir

Re: Elektronik "bescheissen"?

Thursday, January 20th 2005, 10:20am

Aber die 24 V die ankommen, müssen ja für die Päpste erst "gedrosselt" werden, dafür der Widerstand... ;)

Never argue with an idiot. He brings you down to his level and beats you with experience... [V] ATI Radeon X800 PRO, wahlweise mit Arctic Cooler --> PM!

S0m30n3

Full Member

Re: Elektronik "bescheissen"?

Thursday, January 20th 2005, 11:39am

2 x 12V Päpste in reihe an die 24V?

würd ich machen wenn das vom mechanischen geht.

Re: Elektronik "bescheissen"?

Thursday, January 20th 2005, 1:52pm

das geht nicht, da dann ja auch nur ein 12V tachosignal am scanner ankommt,.. dur wirst um ne kleine schaltung die dir aus den 12V signal 24mach ncht drum rum kommen wenn du die leisen papst an 12V benutzen willst.
im einfachsten fall 2 widerstände + 1 transistor.

Mfg
Sebastian