• 20.10.2018, 10:27
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jey

unregistriert

Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 12:44

Hallo,
ich brauch Hilfe in Elektrotechnik *G*
Und zwar muss ich auf Montag ein Protokoll machen. Die Aufgabenstellung sieht folgendermaßén aus.

Fragen:

1.) Wie kann man die maximale K0mpensationsleistung (xl=xc) eines 5,9 µF Kondensator bestimmten (bei 50hz)

2.) Weshalb sinkt der Strom bei der Kompensation auf cos Phi=1 ?

3.) Eigene Gedanken

Also der Strom bei einer Kompensation auf 1 sinkt ja im Prinzip aufgrund dessen das weniger bis garkeine Blindleistung anfällt aber wie kann man das ausführlicher schreiben ?

Und zu erstens wäre die Formel ja Xc= 1/(2Pi*f*c)

Aber ich kann ja nicht einfach die Formel hinschreiben und fertig. Wär ja ein bischen knapp für ein protokoll.

Hoffe mir kann jemand helfen !

Gruß Jochen

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 12:46

und warum postest du es nicht in elektronik?
von all den dingen die mir sind verloren gegangen,
habe ich am meisten an meinem Verstand gehangen

Jey

unregistriert

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 12:47

Nuja bisher waren sollche anfragen "Brauche hilfe in Mathe" "brauche hilfe sonst wo" auch immer im Offtopic deshalb war ich mir nciht ganz sicher ;)

Gruß Jochen

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 12:51

ich versuche mich mal dran :D
aber vorher mal ein paar anmerkungen:
µ macht man mit alt-Gr und m
Pi (die kreiszahl) schreibt man ohne e ;)
und mach bitte, bitte klammern in formeln

1.) die formeln haste ja unten Xc = 1/(2*Pi*f * C)
mehr durch eine spule verursachte blindeleistung kann man also nicht kompensieren.

2.) du meinst wohl den übertrragungsfaktor, nicht den strom....
der phasenwinkel ist ja bei optimaler kompensation null, und der cos (0) ist nunmal 1
das ist sinn und zweck der kompensation

3.)kompensation zur vermeidung von blindleistung (phasenverschiebung zwischen spannung und strom)
[table][tr][td] [/td][td]

Zitat

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]

Jey

unregistriert

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 13:10

Danke für die Tipps ;)

Also genauso wie ich die Fragen gestellt habe hat sie auch unser Lehrer an die Tafel geschrieben soviel dazu ;)

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 14:07

aaah, k, beim dritten lesen (und an meinen alten physiklehrer denk) wird klar
der meinst "wieso wird bei kompensation der phasenwinkel zwischen strom und spannung null?"

dafür kannst du auch ein kleines diagram machen
-spannung in x-richtung
-strom am widerstand in x-richtung
-strom an der spule nach +y
-strom am kondesator nach -y
dann nach superposition (einfach alles (verktoriel)zusammenrechnen) den gesamtstrom einzeichen. der wird ohne kompensation in einem bestimmten winkel Phi von der x-achse abstehen.
wenn spulen- und kondensatorstrom gleich groß (also die impdeanzen XC und XL vom betrag gleichgroß) sind liegt der gesamtstrom in der x-achse

x-y-achse hab ich es jetzt der einfachheithalber genannt, eigentlich ist das ja die eben der imaginären zahlen:
x-achse: realteil
y-achse: imaginärteil

ich weiß halt nicht wieweit ihr da shcon seit und ob dich das nicht noch zusätzlich verwirrt :D
[table][tr][td] [/td][td]

Zitat

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 14:31

und wenn du das mit dem diagramm besser erklärt haben willst, such mal nach zeigerdiagramm, ist eine schöne sache, solange man nur eine freuquenz hat und die schaltung übersichtlich ist :)
Verwende keine sinnlose Gewalt. Hol einen größeren Hammer.

Jey

unregistriert

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 14:36

Zitat von »-ManiaC-«


ich weiß halt nicht wieweit ihr da shcon seit und ob dich das nicht noch zusätzlich verwirrt :D



::) *Bahnhof* ;)

Re: Brauche Hilfe!-> Elektrotechnik!

Samstag, 18. Februar 2006, 14:53

Zitat von »Jey«




::)  *Bahnhof* ;)

na dann ignorier einfach alles ab der 4ten zeile ;D ;D

aber wenn du das verstehst (mit Dragonclaws sehr hilfreichen link :D) ist das ganze wirklich sehr simpel ;)
[table][tr][td] [/td][td]

Zitat

kaum denkt man, die dummheit hat ihre untere grenze erreicht, kommt schon der nächste zum limbo-contest um die ecke...
Y0Gi [/td][/tr][/table]