• 13.11.2018, 05:41
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Freitag, 8. März 2002, 17:52

Hi,
Die neuste Plattengeneration von IBM darf nur 8 Stunden pro Tag laufen sonst ist die Datenintegrität laut IBM nicht mehr gewährleistet.

aber lest selbst (englische Site)
http://www.theinquirer.net/08030205.htm

heftig heftig. Dachte IBM hätte aus dem DTLA-Desaster gelernt >:(

Gruss
chu
Learn to read the feed. Earn the right to write. :thumbup:

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Freitag, 8. März 2002, 18:09

Enfach zwei kaufen mit Raid Spiegeln und dann immer Abwechseln. Wär ne Möglichkeit aber eine teure und ich binn mir nicht sicher ob das technisch überhaupt möglich ist. (hab kein Raid :'() Ich sags ja immer Fujitsu PicoBird rulez.
A sinking ship is still a ship!

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Freitag, 8. März 2002, 18:21

lol tolle festpladden... ich dachte IBM ist aufm server betrieb ausgelegt und dann sowas ? *tz* spinnen doch alle soviel speicher und dann kannste die ncihtmal so lange laufen lassen wie man will naja ich sag ja Seagate ruled einfach :)
Never touch a running system Besucht mal unsere Klassenhompage: www.thedqi.net

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 00:38

ich habe 5 IBM Platten in meinem Rechner...

und alle laufen ohne probs; auch mehr als 8 Stunden.


also ich glaube nich ganz das die Aussage wirklich von IBM kommt.
Sector9

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 00:54

Ich hatte mir Anfang des Jahres zwei IBM IC35l040 40Gb gekauft.

Erste Platte an meinem Raid ist nach 3 Wochen ausgefallen. Hätte mir in den Arsch beißen können was da alles verloren gegangen ist. >:(

Gut. Kein Problem. ab zum Händler und sag ihm. Gib mir mal ne neue. DENKSTE. Bei IBM eingeschickt und 2 1/2 Monate gewartet.

Endlich war Sie wieder da. UND. Haben die falsche zurück geschickt. Der Händler hat mir wenigstens eine Neue gegeben.

Schön und gut ! Raid wieder aufgebaut. 2 Wochen später fängt die andere an zu schrabbeln und wird sporadisch vom Raid Controller nicht mehr erkannt.

Achja man konnte sie mit dem IBM Feature Tool "wiederbeleben" (low level format). Das bringt aber nichts, da die oder der Fehler innerhalb von zwei Wochen wieder aufgetaucht ist. naja.... FRUST :-/

Zum Händler und mir zwei neue Maxtor Platten gekauft. Die laufen ohne Probleme, haben geringere Abwärme und sind leiser. Schneller sind sie auch... ;D

Danach habe ich mal Testläufe gemacht. Müssen so an die 45 gewesen sein.

Schuld ist in JEDEM Fall die höhere Belastung durch den Raidbetrieb und wenn es im Gehäuse mal ein wenig wärmer(>42°C) wird.

Danach fragte ich den Händler ob er denn öfter IBM Platten (DTLA und IC Baureihe, wobei die letztere dieselbe Baureihe ist und nur die Elektronik modifiziert worden ist... *grrr*) zurück bekomme. Er nickte mit dem Kopf und erzählte mir das er diesen Monat 89 Platten zu IBM zurückgeschickt hat.

Die Zugabe das die Fertigungstoleranzen so schlecht geworden sind, aufgrund von Preisdumping ist eine ZUMUTUNG.
Schade für IBM... gut für die anderen.

Stellt euch vor ihr seid Systemaministrator und euch gehen sporadisch die Daten verloren... Herzlichen Glückwunsch.
Ich kenne mittlerweile mehrere Betriebe die IBM verklagen und schadensersatz fordern.

HEY achja... mein Autohändler hat mir auch nicht erzählt das ich meinen Wagen am Tag nur 2 Std. fahren darf da mir sonst die Radlager abfallen und mir der Airbag meine Nase bricht. ;D

Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie behalten....
I´m not a F R E A K ! ;D Shuttle SB51G - AirCooled - no place for water :/

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 08:22

*kotz* *würg*
Hab 2 IBM 120GXP, könnte ich die aus diesem Grund zu Mindfactory zurücksenden und das Geld zurückverlangen?

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 10:13

Erdnuss! Ich habe die gleiche! War bisher voll zufrieden und über 38°C kommt die laut internem Temp.-Sensor auch nicht. Ist aber auch erst 6 Monate alt.

Was genau mach denn dieses IBM Feature Tool mit der Platte?
Arbeiten am Mac ist natürlich keine Arbeit, sondern sinnvoll gestaltetes Glück.

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 10:56

Mit dem IBM Feature Tool kannst du ein Low Level format durchführen. Er löscht jeden Sektor einzeln und setzt glaube ich die Fehlertabelle wieder auf Null oder trägt die defekten Sektoren in die Fehlertabelle ein.

Desweiteren kannst du Smart an und abschalten, die Zugriffsgeräusche dämpfen und weiter weiß ich nicht, da der Rest nur Schnick Schnack war.

Die IBM Platte aus diesem Grund eintauschen... mmmh
Wenn du das Dokument findest wo IBM sagt nur 8 Std... dann könntest du dich darauf vielleicht berufen und saen das dieses für dich unzumutbar wäre. Aber es ist dann immer noch eine Kulanz des Händlers. Am besten du schreibst IBM an und fragst ob Sie diese zurücknehmen könnten.

Aber ;D - Siehe meine Reperaturzeit... *LOL* Ich dachte ich kriege vielleicht ne neue... Falsch gedacht.. >:(
I´m not a F R E A K ! ;D Shuttle SB51G - AirCooled - no place for water :/

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 11:00

Soviel zu IBM:

http://www.au-ja.org/discus/messages/1/493.html?1006454844

Schmerzhafte Berichte hunderter User und Händler mit IBM.
Durchlesen und "lachen , "weinen" ? :(
I´m not a F R E A K ! ;D Shuttle SB51G - AirCooled - no place for water :/

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 14:24

Im Datenblatt auf der IBM Website steht eindeutig drin, das die empfohlene monatliche Laufzeit 333 Std beträgt ! Das sind zwar mehr als 8 Stunden am Tag, aber fuer den Dauereinsatz scheiden diese Platten damit wirklich aus...Grummel, Werbung macht IBM fuer dieses "Feature" ja nicht gerade, ich hab mir auch erst auf diesen Tip hin mal das PDF-Datenblatt von deren Website besorgt und es etwas genauer studiert.


Edit wer noch weitere Rechtschreibfehler findet kann diese Ignorieren...
smash your head on keyboard to continue

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 23:10

IBM wird immer schlechter naja hat sie mit ihrer DTLA ja schon gezeigt... was soll man mit einer pladde die immer fehler behaftet ist ? naja ich kann jetzt beruhigt sagen "finger weg von IBM pladden" !
Never touch a running system Besucht mal unsere Klassenhompage: www.thedqi.net

BBB

unregistriert

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 23:24

Ich hab seit September 2001 ne IBM IC35l040, die läuft sogar noch *freu* :)

Ich hoffe dass die noch ne Weile hält, aber vielleicht kauf ich mir noch ne neue Festplatte, denn 40 GB sind nicht wirklich viel. Das wird dann aber ne Platte von Seagate ;)

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Samstag, 9. März 2002, 23:36

gute wahl ;)
Never touch a running system Besucht mal unsere Klassenhompage: www.thedqi.net

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Sonntag, 10. März 2002, 00:03

Für mich steht fest... nie wieder ibm, mein raid si mir im september letzes jahr abgeraucht... austausch-platte gekriegt... gestern wieder... 60 gig den bach runter, mir kommt nu ne baracuda IV in den rechner und die sch*** ibm als raid1....

Zitat von »Dino«

...lauter spinner ;)
(wehe, das nimmt jemand in seine sig ;))
dino

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Sonntag, 10. März 2002, 01:16

meine hält sich noch (hab die letzten sommer gekauft)
hab nen selbsgebauten hdd kühler
und bis jetzt keine probs

Xtrem

unregistriert

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Sonntag, 10. März 2002, 02:35

also meine ist Futsch und dazu noch bei der Polizei !

weil ich ne (Geklaute) bei K & M Gekauft hab !

toll mit den IBM ... toll !

zu glück hab ich ne Western Digit WB800BB This Rox ! und wird mit 7200 nicht mal 35° !!!! hab keinen Kühler dran ! und ist sooooooooooooooooo leiße !!!

hätt ich mir sie gleich kaufn solln!

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Sonntag, 10. März 2002, 05:17

Hmm, also bis jetzt war ich mit IBM-Platten sehr zufrieden. Hab seit einigen Jahren ca. 10 Platten im einsatz, quer durch die Modellreihen und nicht eine ist bis jetzt abgelegen oder hat Troubles gemacht.

Die ersten Platten (klar, seit den vielen Jahren kann sich viiiiel geändert haben, negativer Eindruck bleibt aber trotzdem) waren Maxtors - 2 von drei oder sogar alle, weiss nimmer so genau - waren sehr schnell übern Jordan. Also die marke scheidet aus.

Dann hatte ich mal 'ne Western Digital. Erste futsch, Austauschplatte auch nicht ewig haltbar.

Mit Seagate hatte ich mal in der HTL negative Erfahrungen gemacht. Mein damaliger Händler riet mir auch mal von einer Seagate (Barracuda?) einer frühereren ab, da diese angeblich so Fehlerbehaftet war. Keine Ahung ob's stimmt, hab sonst nie sowas gehört.

Das heilige Lamm ist also für mich kein Hersteller. Am ehesten aber trotz alledem, was ich hier im Forum lese, vertraue ich den IBM-Platten. Einfach meine Erfahrungen.. Ich zweifle jetzt aber doch an meinem geplanten Kauf von 2 IBM 80GB 120GXPs .. naja mal weiter verfolgen, die Geschichte - ob wirklich jemand das Abliegen einer 120GXP aus erster Hand bestätigen kann.. ;)

just my 2 cents

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Sonntag, 10. März 2002, 09:32

Na, ich glaube, das wird ´n riesen Tara werden, wenn das passiert. Die Teile sind ja auch nicht gerade billig. Mal sehen...

Um mal für IBM ein gutes Wort einzulegen: Ich hab ne 10GB der DTTA-Serie und ne 40GB der IC-Serie. Die erste hab ich seit 6 Jahren ( :o ), die zweite seit 2 Jahren. Bisher noch keine Probleme.
Meine nächste wird aber trotzdem ne Seagate Barracuda 4 ;D .
Die Weisheit des Tages: "Nein, ISDN ist nicht die Abkürzung für 'Ich seh da nix'..." ^^

"10 Stunden harte Arbeit sind nix für ne Bürotussi wie mich..." - Chewy

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Dienstag, 12. März 2002, 12:16

Das Prob hat nicht nur IBM, ALLE EIDE Platten sollen nicht so lange am stück laufen, lest selbst
http://www.pcwelt.de/news/hardware/22401/index.html

Cu
Dc
Verwende keine sinnlose Gewalt. Hol einen größeren Hammer.

Re: IBM 120GXP Platten dürfen nur 8h/Tag laufen!

Dienstag, 12. März 2002, 15:39

Zitat von »Dragonclaw«

Das Prob hat nicht nur IBM, ALLE EIDE Platten sollen nicht so lange am stück laufen, lest selbst
http://www.pcwelt.de/news/hardware/22401/index.html

Cu
Dc

Das sagt aber nur IBM... Das habe ich von noch keinem anderen Hersteller gehört. Naja, ok in dem Artikel jetzt noch von WD.