• 29.10.2020, 13:58
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Raid 0 Konfiguration

Tuesday, May 7th 2002, 7:51pm

Hallo Bastelfreunde,

mittelfristig möchte ich mir Raid 0 zulegen und hab 2 Fragen:

1. Ich suche eine bewährte Kombination aus PCI-IDE Raid Controller und Platten. 2x 60 oder 2x 80 GB. Schnell solls sein.
Welche sind für 24/7 Betrieb einwandfrei geeignet?

2. Kann man auch 4 statt 2 Platten nehmen? Wenn ja, bringt das noch einen signifikanten Performance-Zuwachs?

Danke im Vorraus :D


Re: Raid 0 Konfiguration

Tuesday, May 7th 2002, 8:25pm

Also bei mir rennen momentan 2 IBM 120GXP mit jeweils 40 GB, an einem HighPoint HPT370 hängend.
Hier ein Benchmark:


Die Platten laufen bei mir seit dem 13.02.02 im 24/7 und bisher ohne Probleme. Zum Vergleich: 2 DTLA 307060 sind bei mir nach ca. 3 Monaten ausgestiegen, diese wurden aber auch erheblich wärmer. Die 120GXP werden nicht sonderlich warm... Eine Garantie kann ich dir natürlich trotzdem nicht geben, aber bisher machen sie einen sauberen Eindruck.

Ich würde nur 2 Platten einsetzen, weil bei 4 Platten die Performance nicht mehr so sehr ansteigt. Die aktuellen Controller können nämlich maximal 133 MByte/Sek übertragen. Dafür geht die Datensicherheit noch weiter in den Keller.

Als Controller kann ich dir die Teile von HighPoint (onBoard wie auch PCI-Karte) empfehlen, die sind von der Geschwindigkeit her den Promise überlegen.

Re: Raid 0 Konfiguration

Tuesday, May 7th 2002, 8:52pm

Quoted from "tom355"


Welche sind für 24/7 Betrieb einwandfrei geeignet?


IDE Pladden sind laut hersteller nicht auf 24/7 geeignet, egal welche du nimmst....
machst du trozaldem das, ist halt die lebensdauer nichtmehr so hoch.
Habe nur gehört das die Seagate Barracuda nicht so gut für Raid0 geeignet sind. Anonsten hatte ein Freund von mir Probleme mit IBM pladden...

boerek

Full Member

Re: Raid 0 Konfiguration

Wednesday, May 8th 2002, 11:27pm

ich benütz auch 2 IBM 40gb mit 72 upm mit dem promise fasttrack TX2 oder sowas

und läuft jez schon seit nem halben jahr auch öfter mal 24/7

larsm

Senior Member

Re: Raid 0 Konfiguration

Thursday, May 9th 2002, 1:23am

was ist 24/7??

Re: Raid 0 Konfiguration

Thursday, May 9th 2002, 1:24am

Quoted from "larsm"

was ist 24/7??

24 Stunden pro Tag
7 Tage pro Woche

Re: Raid 0 Konfiguration

Friday, May 10th 2002, 11:27am

Genau, und vielen Dank schon mal. Vielleicht kommt ja noch mehr. :)

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 5:56pm

Also ich haab seit einen halben Jahr ein IBM-Raid0-Verbund. Das erste Raid von 2*40GB (7200 U/M) hatte ca. 2 Monate gehalten, dann hat sich das Lager der erste Platte verabschiedet. Ich habe die Platte aus Geräuschgründen dann umgetauscht. Dann lief das System 5 Monate ohne Probleme. Bis sich vor 2 Wochen wieder die bereits einmal getauschte (Neuplatte) wieder verabschiedete. Diesmal war es aber ein Plattencrash (Erkennungsprobleme, Lesefehler) der sich auch nicht durch DFT beheben ließ. Jetzt habe ich die Dinger gegen einen Aufpreis zusammen für 30 Euro in die 60 Gig-Modelle tauschen lassen. Jetzt heisst es abwarten. Beim nächsten Crash der innerhalb der 6-Moante liegt, wechsel ich den Hersteller. Ich verwende momentan den Promise Fasttrak 100 Controllerchip (onboard).

@Massiveblue: Wie hast du solche Werte hinbekommen? Ich hatte auch mal zwei IBM, WD an nen Highpoint und Promise hängen. Nie kamen Werte über 40000 bei Sisoft raus. Sisoft scheint bei den Benchmarks nach wie vor ziemlich ungenau zu sein.

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 5:57pm

Achso ganz vergessen: Meine Empfehlung für Platten im Raid: Western Digital! Die haben erfahrungsgemäss die geringste Umtauschrate (0 %) bisher gehabt! Anders bei IBM, Fujitsu, Maxtor!

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 6:06pm

@Snake
Es wäre sehr praktisch, wenn du nicht nur hinschreiben würdest "Platten von IBM" sondern auch mal das Modell!

Zu SiSoft: Ich habe aber auch bei HDTach knapp 65.000 Byte/sek (average read speed)

Und mit meinem alten IBM DTLAs hatte ich auch 42.000 Punkte bei SiSoft Sandra...

Warum das bei mir so schnell ist? HighPoint... Aber ich hab ja weiter oben schon geschrieben "Als Controller kann ich dir die Teile von HighPoint (onBoard wie auch PCI-Karte) empfehlen, die sind von der Geschwindigkeit her den Promise überlegen."

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 6:29pm

Jo die Modellbezeichnung kommen gleich, war nur zu faul die herauszusuchen:

Vorher die 40iger Platten: IC35L040AVVA07
Jetzt die 60iger Platten: IC35L060AVVA07

Ich hatte ja die Platten auch an einen Highpoint schon ausprobiert, wo ich auf ähnliche Benchmark-Ergebnisse kam, wie mit den Promise, sogar noch niedrigere.

Ich werde mal das PC Mark 2002 Pro ausprobieren. Und wenn ich es finden sollte das HDTach.

michi_mw

Senior Member

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 6:32pm

....und er hat ne stripesize von 8kb. ;)
Wenn du kein Mod-BIOS hast is bei deinem Promise 64kb als standard eingestellt, das frisst im "normalen Winbetrieb" einiges an Performance.
Verkaufe Twinplex G mit ultraheller blauer LED im Plexi! Verkaufe TCS! bei Interesse KM oder Email an mich.

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 6:37pm

Ahh ich glaube langsam dass das Benchmark nur die maximale konstante Lese- und Schreibrate bestimmt. Nicht auch die Zugriffszeiten und eventuelle Anwendungsperformance. Daraufhin hab ich meine Raid nämlich optimiert:

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 7:02pm

Quoted from "Snake-Dsl"

Ahh ich glaube langsam dass das Benchmark nur die maximale konstante Lese- und Schreibrate bestimmt. Nicht auch die Zugriffszeiten und eventuelle Anwendungsperformance. Daraufhin hab ich meine Raid nämlich optimiert:

natürlich macht er auch Zugriffszeit... Sandra jedenfalls, wie das bei PCMark ist weiß ich nicht...

Und ja, ich hab ne StripeSize von 8 kB.

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 7:03pm

Quoted from "Snake-Dsl"

Jo die Modellbezeichnung kommen gleich, war nur zu faul die herauszusuchen:

Vorher die 40iger Platten: IC35L040AVVA07
Jetzt die 60iger Platten: IC35L060AVVA07

Ich hatte ja die Platten auch an einen Highpoint schon ausprobiert, wo ich auf ähnliche Benchmark-Ergebnisse kam, wie mit den Promise, sogar noch niedrigere.

Ich werde mal das PC Mark 2002 Pro ausprobieren. Und wenn ich es finden sollte das HDTach.

Sicher, dass es die IC35L040AVVA07 ist? Die habe ich nämlich auch 2 mal... Und die gabs glaube vor nem halben Jahr noch gar nicht...

Und man sollte nach Möglichkeit natürlich immer das neuste BIOS und Treiber verwenden.

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 7:22pm

1. Neueste Treiber und Bios ist ja wohl klar.
2. Die 60 Gig-Modellnummern stimmen, da ich sie ja erst neu bekommen habe. Die 40Gig-Modell iss es die IC35L040AV07. Hab das neuere Modell aus ner Liste per Copy'n Paste erwischt.

Re: Raid 0 Konfiguration

Saturday, May 11th 2002, 7:26pm

Wenn du den onBoard-Promise benutzen willst, dann modde dir mal das Original-BIOS rein, weil wie schon jemand sagte, das Lite Zeug totaler Mist ist. Also nicht auf deinen Board-Hersteller verlassen, der wird dir eh nur uralte Treiber und BIOS' geben, so ist es jedenfalls bei mir.

Bstronga

Senior Member

Re: Raid 0 Konfiguration

Sunday, May 12th 2002, 12:27am

stripesize 8kb????? :o
wie geht das???
Intel P4 2.4Ghz HT Hercules 3D Prophet 9800Pro MSI Neo-FIS2R i875p Mein Rechner

Re: Raid 0 Konfiguration

Sunday, May 12th 2002, 3:23am

Kannst du beim erstellen vom Raid einstellen. Beim Highpoint jedenfalls. Bei Promise steht das glaube ich eher indirekt da. Da musst du den Verwendungszweck wählen wie Desktop/Server/AV-Editing. Korrigiert mich wenn das Falsch ist. Da weiss ich nicht so sehr Bescheid.

@MassiveBlue: Einfach das PromiseBios von Fasttrak 100 flashen? Oder eher das von Fasttrak TX2/4 oder so? Ist das alles, oder muss ich da noch was beachten? Geht da mein derzeitiges Raid drauf? Wäre nett, wenn du mir in der Richtung weiterhelfen könntest!!!!

Tonics

Full Member

Re: Raid 0 Konfiguration

Sunday, May 12th 2002, 9:37am

....ähm... wie isses denn mit den HighPointControllern onboard?!
Kann man da einfach n BIOS für die PCI Karten drauf flashen?! Highpoint selbst empfiehlt es ja nicht abba........

Gibbet hier Erfahrungen damit?!

Thx

Tonics
...der n ENMIC 2TTX+ mit zwei 60´er IBM´s plant
Q6600@3600MHz // MSI Platinum Combo // 2x2048 OCZ Reaper@4-4-4-15 // BFG 8800 OC²// Cooltek 600W "ich bin leise" // Optiarc 7173A // CL Audigy 2ZS@T7900 // DELL 2407WFP // Razor Lachesis// AOpen H700B