• 15.11.2019, 19:53
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 7:32pm

Ich hab heute folgende interessante Möglichkeit im Netz gefunden. Wird zwar sicherlich kein Konkurrent zur Wasserkühlung aber trotz alle dem kein schlechter Vorsprung in der Entwicklung:

gänzlich lüfterloser Computer

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 7:33pm

gabs schon von deltatronic (silentium oder so) - war die seitenwand des towers die heiße seite an der die wärme entwich

mfg
lacc4

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 7:35pm

So was gabs schon mal! ;)
Der Vater von meinem Kumpel hat son Teil, nicht von Zalman, aber ohne Lüfter!
Wird aber Sauwarm! :o
Athlon XP 1700+ @ 2200+ 512 MB Kingston Cl2 Geforce 4 Ti 4200 @ 325/600 Gigabyte GA-7VtXH+ KT 266A Aquacomputerwakü -> Temp idle 38°/39°@100%

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 8:02pm

tja, mit ein paar platten und aktueller hardware kommen da mal locker über 150 Watt zusammen(netzteil noch nicht einberechnet)...trotzdem tolles ding
(14:03:23) (Cerbis_Latran) Dude, uhm. Do me a personal favor?
(14:03:51) (Eliza) what is it?
(14:04:04) (Cerbis_Latran) Never kill anyone. You'd enjoy it far too much.

Kevin0711

Unregistered

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 8:13pm

Find ich ez net so toll. aber wers leise mag net schlecht...

cu

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 8:33pm

is auf jedenfall mal ne gute idee das case als cooler zu benutzen !

schwarzb

Senior Member

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 8:49pm

naja ein schritt vorwärts zum silentpc
---> Intel P4 2.6GHz @3.55GHz, ATI 9800pro @ 380Mhz/400Mhz, ABIT IC7-G, 80Gb Maxtor, 80GB Maxtor <--- cooled by: Cuplex 1.3, Twinni@graka, Twinni@Northbridge, Eheim 1046, Ape Evo 360, 3 Noiseblocker SX1, AT

JimKnopf

Senior Member

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 9:01pm

hmm also so toll finde ich die Idee nicht, wenn man den auf den Tisch stellt muss man aufpassen, das man sich nicht die Finger verbrennt, unterm Tisch sind des die Füße. ich stelle mir des recht unangenehm warm vor, wenn ma da so einen §GHz Proz und eine Geforce FX karte drin hat.

Da hat das Gehäuse dann bestimmt mal locker 60-70°C Außentemp Autsch!

Gruz
Jim
Es gibt zwei arten von Dingen, solche die kaputt sind und repariert werden müssen und solche mit denen man Spielen kann bis sie Kaputt sind und repariert werden müssen

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 9:53pm

alles hat seine nachteile...andererseits: umarmst du dein case? ;)
(14:03:23) (Cerbis_Latran) Dude, uhm. Do me a personal favor?
(14:03:51) (Eliza) what is it?
(14:04:04) (Cerbis_Latran) Never kill anyone. You'd enjoy it far too much.

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Wednesday, July 23rd 2003, 10:50pm

da wird doch nur die gleiche hitze am gehäuse abgeführt wie bei einer wakü.
und stört es so sehr das der radi warm wird?

naja, wenn es besser funzt als das deltatronic (6 heatpipes könnten ja reichen) wär es interessant.

aber ist auch dort ein problem wenn mal das motherboard-design geändert wird, weil dann die heatpipes nicht mehr passen, bzw bauteile im weg sind.
mal schaun wie das im detail gelöst ist.
Gott hat die Welt ja nur in sieben Tagen erschaffen können, weil es keine installierte Basis gab.

god0815

Senior Member

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Thursday, July 24th 2003, 12:41am

Ja, mit selberbauen ist da nichtmehr viel: Wenn Du die Graphikkarte wechseln willst musst Du die Heatpipes verbiegen - wie gut das denen tut weiß ich nicht.... Und bei der CPU dasselbe.
Northbridge wird wahrscheinlich auch verdammt heiß ohne Kühlung... Und die Festplatten werden auch bei 50°C kochen schätze ich.

Zum oc'en nicht geeignet, aber im Großraumbüro sicherlich DER Hit ;)

Gruß
god0815

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Thursday, July 24th 2003, 1:11am

Falls es jemanden interessiert, hier kriegt man eine pdf mit den "Spezifikationen", hört sich aber sehr nach Marketinggeschwafel an, wie z.B.: 'der P4 3,06GHz hat nur 83W Wärmeabgabe, wir können 150W abführen' ... toll, heiss wird das ganze trotzdem, aber egal ...

http://www1.giga.de/stories_u4/0,3204,64658,00.html
If the radiance of a thousand suns were to burst forth at once in the sky, that would be like the splendour of the Mighty One ... I am become Death, the destroyer of worlds.

GMonCh

Unregistered

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Thursday, July 24th 2003, 2:27pm

Ich finde es genial , da man so im Winter auch ne Heitzung sparen kann, wenn das PC Zimmer was kleiner ist ;)

Und im Sommer hat man ja eh meistens nen Ventilator in unmittelbarer Nähe ;)

Brumm_Baer

Junior Member

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Thursday, July 24th 2003, 5:59pm

Hallo!
Heizung sparen? Finger verbrennen?
Ein PC wandelt je nach Ausstattung so um die 200 - 300 Watt in Wärme um. Wer will sich mit einem 200-Watt-Fön schon die Haare trocknen? So alt müsste man erst mal werden.
Und bei 300 Watt, auf ein größeres Metall-Gehäuse losgelassen, dauert es ewig, bis das auch nur handwarm wird.
Mit einem Lötkolben kann ich mir zwar punktuell die Finger mächtig verbrennen, aber heizen kann ich damit nicht vernünftig. 200 Watt sind bei einem Mikrowellen-Herd gerade mal die Auftau-Stufe, die für ein paar Schnitzel ziemlich lange werkeln muss.
Das Problem des völlig passiven Gehäuses liegt für mich einzig darin, ob es mit beliebigen Komponenten ausgestattet und aufgerüstet werden kann. Solange das nicht möglich ist, handelt es sich um eine Eintagsfliege.
Die Kostenseite dürfte ziemlich langweilig werden. Wer heute ein wirklich leises Gerät betreiben will, muss auch einen Haufen Geld in exotische Komponenten investieren. Wenn das Zalman-Case dies alles überflüssig machen sollte, dann steht es bei mir unter dem Weihnachtsbaum.

In diesem Sinne grüßt
der
Brumm-Bär

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Thursday, July 24th 2003, 7:13pm

Quoted from "thetruephoenix"

alles hat seine nachteile...andererseits: umarmst du dein case? ;)

Was ist denn das für eine Frage? Du nicht?

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Thursday, July 24th 2003, 9:11pm

Quoted

Ja natürlich halte bleibe ich am Ball ...


Cool! :D

Re: Lüfterloser Computer ohne Wasser...

Friday, July 25th 2003, 12:53am

da find ich den lüfterlosen applecube aber 1000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 mal geiler weil der nich ganz so zum kotzen aussieht und nicht mit windoof betrieben werden kann.
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.