• 20.03.2019, 04:09
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Enfernte Hardware wirklich löschen

Sonntag, 11. September 2005, 21:28

Hi

Ich habe das Board gewechselt und hatte vorher eine PCI netzwerkkarte. DIese ist jetzt nicht mehr vorhanden.
Will ich jeztz der neuen OnBoard Netzwerkkarte die IP der alten Karte geben meckert er rum.

Ich erinnere mich das es mal einen Trick gab ohne den Rechner neuzustarten die schon entfernte und deshalb nicht mehr im Gerätemanager angezeigte Hardware sichtbar zu machen und sie zu löschen.

Nur der fällt mir nicht mehr ein.
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen.

Gruß hanni

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Sonntag, 11. September 2005, 23:27

nach neuer(geänderter) Hardware suchen?????

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Montag, 12. September 2005, 00:12

Ja nur wo mache ich das nochmal?

Unter Hardware habe ich nix gefunden und imGerätemanager auch nicht.

Habe gerade irgendwie ein totale Blackout.


Gruß Hanni

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Montag, 12. September 2005, 00:29

rechte maustaste im Gerätemanager ;D

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Montag, 12. September 2005, 00:39

Achso. Das hatte ich vorhin schon ausprobiert aber das wars leider nicht.

Gruß Hanni

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Montag, 12. September 2005, 10:57

Habe dazu jetzt das gefunden.

Gerätemanager öffnen
dann das machen

Zitat

Click Start, click Run, type cmd.exe, and then press ENTER.
Type set devmgr_show_nonpresent_devices=1, and then press ENTER.
Type Start DEVMGMT.MSC, and then press ENTER.
Click View, and then click Show Hidden Devices.


Dann wieder im Gerätemanager "ausgeblendete Hardware anzeigen"
und dann erscheinen wirklich alle Geräte.

Nur falls mal jemand dasselbe Problem hat.

Gruß Hanni

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Montag, 12. September 2005, 10:58

Hi,

in der Regestry müssten alle jemals installieren Netzwerkadapter aufgelistet sein. (änlich wie bei den VGA-Adaptern)

Hier kannst du teoretisch die Karten ganz raus schmeißen... aber das birg immer ein gewisses Risiko... Windows mag es halt ned wenn man ihm an den eingeweiden rum schnippelt...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Re: Enfernte Hardware wirklich löschen

Montag, 12. September 2005, 12:51

Zitat von »Man_In_Blue«

Hi,

in der Regestry müssten alle jemals installieren Netzwerkadapter aufgelistet sein. (änlich wie bei den VGA-Adaptern)

Hier kannst du teoretisch die Karten ganz raus schmeißen... aber das birg immer ein gewisses Risiko... Windows mag es halt ned wenn man ihm an den eingeweiden rum schnippelt...


Man In Blue



Wobei die betroffenen Äste mehrfach in der Registry vorhanden sind, kann also leicht passieren, dass du die ersten paar entfernt hast und dann spiegelt Windows sie von einem anderen Ast zurück :P.
"Live free or die: Death is not the worst of evils."