• 22.02.2019, 03:57
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Neues Core 2 Duo System

Donnerstag, 28. September 2006, 14:39

Ich überlege meinen Rechner aufzurüsten von derzeit:

MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon 64 3.500+
1.024 MB Corsair Value Select Memory
Sapphire X800 Pro

---

Jetzt steht man ja heute wieder vor dem "Problem" Intel oder AMD? Momentan würde ich zu einem Core 2 Duo tendieren, womit das System in etwa so aussehen könnte:


Board: MSI 975X PLATINUM PU S775 FSB 1066MHz DDR2 PCIe VGA ATX (ca. 190 €/Mindfactory)

Was taugt das Board? Kenne mich mit den 775 Boards nicht aus. Das MSI hat aber gute Bewertungen bekommen...

CPU: Intel Core 2 Duo (Conroe) E6600 2400MHz S775 4MB Tray (ca. 280 €/Mindfactory)

Der E6700 wird mit ca. 480 € zu teuer...

1. Problem: Welcher Kühler für die CPU?

Der Kühler sollte sehr leise sein. Keine Wasserkühlung!

2. Problem: Welcher RAM? Es sollen 2.048 MB sein. Ich habe keine Ahnung welchen RAm man braucht und ob sich teurer RAM lohnt. Bei meinem alten System bin ich mit dem Value Select von Corsair gut gefahren...

Grafikkarte: EVGA GeForce 7950GX2 SC (ca. 550 €/Alternate)

Ich denke eine X1950 XTX plus Crossfire Karte ist hier einfach zu teuer und einzeln ist sie langsamer als die 7950GX2 SC von EVGA...

---

Alternative könnte ein AMD System so aussehen:


Board: Asus M2N32-SLI Deluxe AM2 nForce 590-SLI FSB 1000MHz PCIe ATX (ca. 170 €/Mindf.)

Was taugt das Board? Hat gut abgeschnitten...

CPU: AMD Athlon64 X2 4600+ EE Box 2400MHz 2x512kB 65W Box AM2 F2-Stepping (ca. 240 €/Mindf.)

Das sollte doch momentan vor dem FX 62 der dickste AM2 Prozessor sein, oder? Taugt der Kühler etwas? Als Tray gibt es den bei Mindf. nicht! Welchen Kühler ansonsten?

1. Problem: Auch hier die Frage welcher RAM? Es sollen 2.048 MB sein...

Grafikkarte: EVGA GeForce 7950GX2 SC (ca. 550 €/Alternate)

---

Das ganze soll an mein be Quiet! BQT P5-420W-S 1.3 Netzteil. Gibt es da Probleme? Ich denke nicht, oder?

Zusätzlich überlege ich noch evtl. eine neue Systemfestplatte zu meinen zwei Samsung HD160JJ anzuschaffen. Ich dachte da an die neue Raptor:

150GB Western Digital WD1500AHFD Raptor X 10000rpm SATA 16MB (ca. 240 €/Mindfactory)

150GB Western Digital WD1500ADFD Raptor 10000rpm SATA 16MB (ca. 200 €/Mindfactory)

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Laufwerken? Die obere ist die neue, oder? Lohnen die beiden überhaupt? Oder besser eine weitere HD160JJ für schlappe 60 € kaufen?

Je in einem weiteren Zalman ZM-2HC2 Einbaurahmen...

Wie sie es bei der Platte mit der Lautstärke aus? Ist die in dem Zalman Einbaurahmen erträglich? Meine Samsung Laufwerke höre ich so gut wie gar nicht...

Würdet ihr eher zu AMD oder Intel tendieren? Ist eine ATI Karte evtl. doch noch eine Überlegung wert?

Danke

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 15:47

Deine jetztiges System is ja noch voll in Ordnung!
Würde da schon noch ein wenig warten!
:o
Hias
VERKAUFE: Aquatubeblende Alu, Aquaeroblende Edelstahl, Aquastream Controller Rev 3.0 FW1.31, 4x Patchpanel Cat6

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 15:50

Zitat von »maed«

Deine jetztiges System is ja noch voll in Ordnung!
Würde da schon noch ein wenig warten!
:o
Hias


Grafikkarte ist mir schon länger ein Dorn im Auge und leider noch AGP, da ich damals die Grafikkarte vor meinem System gekauft habe.

Daher muss in den nächsten 4 bis 8 Wochen ein neues Teilchen unter den Schreibtisch... ;)

Kannst meinen alten Kram kaufen wenn ich was neues habe... ;D

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 15:50

Zitat von »maed«

Deine jetztiges System is ja noch voll in Ordnung!
Würde da schon noch ein wenig warten!
:o
Hias


naja... also das kommt sehr auf den stanpunkt an... ich denke als Intusiast ist das schon mehr oder minder ne Qual...

ich bin im Frühjahr von ner X800 XT auf ne X1900 XT umgestiegen... und ich finde das hat sich absolut gelohnt...

würde diese Grafikkarte auch empfelen... zusammen mit nem mittelgroßen Core 2 Duo...

Man In Blue
A sinking ship is still a ship!

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 16:13

Zitat von »To4St4rr«

1. Problem: Welcher Kühler für die CPU?

Der Kühler sollte sehr leise sein. Keine Wasserkühlung!


Ich gehe mal davon aus, dass man diese CPU nicht wirklich passiv kühlen kann, also statt der Standard-Empfehlung Scythe Ninja in diesem Fall wohl eher Scythe Mine Cooler oder Infinity

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 16:50

Was für ein RAM muss auf das Board/CPU? Welchen empfehlt ihr?

Ich habe gerade mal geschaut und diese beiden herausgesucht:

Kit 2x1024MB Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL5 TWIN2X2048-6400 (~310 €/MF)

Kit 2x1024MB Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL5 TWIN2X2048-6400PRO (~345 €/MF)

Welcher ist besser? Sind beide überhaupt zu empfehlen?

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 20:50

Kann evtl. noch jemand Angaben zur Lautstärke der Raptor Platten in einem Zalman ZM-2HC2 Entkoppler machen? Sind die viel lauter als die Samsung HD160JJ in dem Entkoppler?

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 22:02

So, ich habe noch ein bisschen gesucht und gelesen. Ich tendiere nun zu dieser Konfiguration:

-----------------------------------

Board:

MSI 975X PLATINUM PU S775 FSB 1066MHz DDR2 PCIe VGA ATX (ca. 190 €/Mindfactory)


CPU:

Intel Core 2 Duo (Conroe) E6600 2400MHz S775 4MB Tray (ca. 280 €/Mindfactory)


CPU Kühler:

Thermalright XP 90-C Vollkupfer (ca. 50 €/Frozen-Silicon)

Thermalright LGA775 Modul für XP90 & XP120 (ca. 6 €/Frozen-Silicon)

Papst 3412 N/2GL 92mm, 3-pin (ca. 15 €/Frozen-Silicon)


RAM:

Kit 2x1024MB Corsair DDR2 800MHz PC2-6400 CL5 TWIN2X2048-6400 (ca. 310 €/Mindfactory)


Grafikkarte:

EVGA GeForce 7950GX2 SC (ca. 550 €/Alternate)

oder

Sapphire Radeon X1950 XTX ViVo (Bulk, 2x DVI, TV-Out, Video-In) (ca. 400 €/Alternate)

-----------------------------------

Eigentlich wäre es das soweit. Hat jemand Erfahrungen mit dem Mainboard? Und ich bin mir noch nicht ganz sicher was den RAM angeht!

Ausserdem schwanke ich doch wieder zwischen NVIDIA und ATI. Welche Crossfire Karte (am liebsten auch Sapphire) würde man zu der obigen Grafikkarte nehmen? Die NVIDIA Karte sollte doch aber das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, oder? Den Kühler kann man allerdings nicht wechseln denke ich, oder?

Ansonsten steht noch die Frage bzgl. der Raptor Festplatte...

Re: Neues System

Donnerstag, 28. September 2006, 23:59

Gerade bei THG gesehen: AUf der Verpackung des Mainboards steht "Crossfire Ready". Kann es da Probleme mit NVIDIA und SLI geben? Oder sollte man dann lieber auf das Asus P5N32-SLI SE Deluxe zurückgreifen?

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 00:40

eine raptor bringt fast gar nix: Klick

für den preis lieber 2 oder 3 250er samsung kaufen.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 01:08

O. K., die Raptor ist damit gestorben...

Wie sieht es mit dem Rest von dem System aus (speziell RAM)? Ist da etwas besser zu machen? Was ist mit dem Crossfire bzw. SLI, kann es da Probleme geben auf den jeweiligen Boards?

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 08:17

jap sli wird nicht laufen, nur mit inoffiziellen treibern die nicht 100%ig sind

nimm ne x1900xt ist die beste vom preis leistungsverhältnis

jitmo
[glow=red,2,300] [/glow]

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 11:04

Irgendwie habe ich aber keinen Bock auf CF. SLI scheint mir ausgereifter. Ausserdem ist eine NVIDIA 7950GX2 preislich kaum zu schlagen. Für ein ATI CF System muss man da locker 300 € mehr ausgeben und es ist nicht wirklich viel schneller denke ich (siehe Thread von Dino).

Die Frage ist, kaufe ich eine X1950XTX und rüste ggf. mal eine Master Karte nach, oder kaufe ich eine 7950GX2 (die schneller ist als die X1950XTX soweit ich weiss) und packe dann ggf. mal eine zweite 7950GX2 dazu...

Ich bin da wirklich sehr unentschlossen. Hauptargurment ist allerdings, das ich denke das die P5N Platine besser ist als PW5 Platine und die MSI 975X Platine (beide Crossfire).

----------------------

Was haltet ihr von dem RAM für das obige System?

Kit 2x1024MB Supertalent DDR2 800MHz PC2-6400 CL4 T800UX2GC4 (ca. 270 €/Mindfactory)

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 16:19

Männer!

Welches Board, welcher RAM? Keiner Erfahrungen mit dem Scheiss? So neu ist der Kram doch auch nicht mehr... :-)

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 16:54

also
ich habe in den letzten 2 wochen 3 neue core duo conroe systeme zusammengebaut

1.

DDR2 1024MB PC667 Team Value DS CL4
99.90

Core2 Duo E6400+BOX 2x2,13Ghz 2MB
204.90

MOT S775 ASUS P5W DH Deluxe i975X
Chipsatz: Intel i975X / ICH7R
188.99

PCIe 256MB 7950GT Leadtek Winfast TDH
223.23

aquamark 110.000 punte

.....

der 6600 kostet 33% mehr und bringt keine 5% mehr leistung
bringts absolut nicht, und bei dem 6400er kann man den fsb locker anheben und hat das gleiche resultat für 100 euro weniger

temperatur bleibt die gleiche

da kauf ich mir dann lieber für die 100euro 2x250gb platten dafür

gegen das asus board ist nichts einzuwenden, hat ausserdem ne fernbedienung dabei ( multimedia und rechner sperren, fehlen nur noch blinker dann wärs wie beim auto lol ) n infrarot empänger ne wlan karte eigentlich schon super ---

performance, wie immer ... installation problemlos :-)

also grafikkarte wüde ich eine radeon 1900xtx empfehlen die kostet 333 euro und ist das flagschiff im hause ati,..
.
ausserdem unterstützt der 975 chipsatzt crossfire und kein sli deshalb tendiere ich zu ati

das koplette sys ist luftgekühlt und extrem leise also das thermal management funktioniert super

und ddr ram braucht man keine markenspeicher mdt is da locker aussreichend udn macht auch einen 800fsb mit .. ohne probs

das system oben kostete mich 700eier bin voll zufrieden

habe ncoh 2 andere zusammengestellt mit nem intel board und nem msi waren beide auch nicht schlecht, auf dem intel war ein 6600 verbaut jedoch keine unterschiede in sachen performance

nur mein geldbeute hatte hinterher weniger performance

asus hatte mir zuletzt am besten gefallen wegen den netten gimmicks


ps: das asus 6400 gespann hatte währen des benchmarks 33c° schoen handwarm

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 20:29

Yo, danke für deine ausführliche Antwort. Werde wohl aber die CPu und den RAM von oben nehmen. Was die Grafikkarte (und somit auch das Board) angeht, bin ich noch immer nicht hundertprozentig sicher...

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Freitag, 29. September 2006, 21:36

Zitat von »@re@50«

eine raptor bringt fast gar nix: Klick

für den preis lieber 2 oder 3 250er samsung kaufen.


ob ne raptor viel oder wenig bringt, hängt allein davon ab, wie man sie nutzt.
hat man viele I/O lastige anwendungen, ist eine raptor ein traum.

muss ja nicht die 150er sein. fürs system reicht die 74gb - gibts für 140 Euro und ist nicht schlechter als die 150er.

als CPU kühler lege ich dir diesen ans herz:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=25_528_717&products_id=4298

als passive festplattendämmung empfehle ich:
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=4513

Re: Neues System (Core 2 Duo)

Samstag, 30. September 2006, 20:06

Jetzt bin ich seit Tagen am überlegen, aber so richtig entscheiden kann ich mich noch nicht, was ich in den nächsten Wochen kaufen werde...

1 Intel Core 2 Duo (Conroe) E6600 2400MHz S775 4MB tray 282,85 282,85

1 Kit 2x1024MB Supertalent DDR2 800MHz PC2-6400 CL4 T800UX2GC4 271,17 271,17

Thermalright XP 90-C Vollkupfeyr 49.90EUR

Thermalright LGA775 Modul für XP90 & XP120 5.90EUR

Papst 3412 N/2GL 92mm, 3-pin 14.90EUR

---

Diese Komponten stehen nun fest, obwohl das Asus P5N32-SLI SE Deluxe gar keinen 800er Ram schafft. Hier würde ich evtl. auf anderen RAM ausweichen...

---

1 Asus P5W DH Deluxe S775 i975X FSB 1066MHz PCIe ATX 213,09 213,09

Also grundsätzlich denke ich, dass das Asus P5W DH Deluxe das etwas bessere Board ist. Obwohl mir der Artikel bei THG dann doch wieder Magenschmerzen bereitet (http://hardware.thgweb.de/2006/09/22/ver…s_motherboards)
"Leider" 'n Crossfire Board, womit die Grafikkarte wohl diese werden würde:

Sapphire Radeon X1950 XTX ViVo (Bulk, 2x DVI, TV-Out, Video-In)

---

1 Asus P5N32-SLI SE Deluxe S775 nForce4 SLI FSB 1066Mhz PCIe ATX 183,71 183,71

Grundsätzlich wohl auch ein klasse Board. Der Test bei CB überzeugt durchaus (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/mainboards/2006/test_asus_p5n32-sli_deluxe/1). Leider kein 800er RAM Support. Die Grafikkarte würde dann wohl eine dieser beiden:

EVGA GeForce 7950GX2 SC (Retail, TV-Out, 2x DVI)

XFX GF7950GX2 XXX (Retail, TV-Out, 2x DVI)

---

Grundsätzlich würde ich eher zu einer NVIDIA Karte tendieren, obwohl sie preislich ca. 100 € bis 200 € teurer als die ATI Karte wäre. Aber man hätte ein System, das nur mit der 9750GX2 schneller wäre, als die X1950XTX alleine. Ausserdem bräuchte ich für eine X1950XTX Crossfire System noch ein neues Netzteil, da mein be Quiet! BQT P5-420W-S 1.3 Netzteil das nicht mehr mitmachen würde. Ein Quad SLI System steht nicht zur Diskussion, eher würde ich mir eine Next Generation Karte kaufen. Also entweder eine 9750GX2 oder (auf Dauer) ein X1950XTX Crossfire System. Dann würden ca. 550 € (NVIDIA) gegen ca. 800 € plus ca. 100 € für ein neues Netzteil (ATI) stehen...

Mein Problem besteht also darin, dass ich grds. lieber das Asus P5W DH Deluxe kaufen würde (800er RAM, etc.) und dazu eine der beiden NVIDIA Karten. Wie sieht es da aus, geht das überhaupt nicht? Was kann es da für Probleme geben?

Hat jemand evtl. noch eine Idee bzgl. eines anderen Boards? Nach Möglichkeit ein "gescheites" SLI Board (am besten auch mit 800er Ram Support). Das MSI 975X Platinum Powerup Edition (Testsieger in PC Games 11/2006 und bei THG), was mit noch zusagen würde, ist leider auch ein Crossfire Board...

Wenn jemand einen Test (ausser von THG und Computerbase) für Core 2 Duo Boards (speziell SLI) hat, wäre es nett wenn er mal den Link posten könnte. Ich finde da langsam nichts mehr bei Google...

Ich dachte immer (und meine das auch mal gehört zu haben) Intel und Crossfire "vertragen" sich nicht so, jetzt finde ich kein SLI Board für den Intel Core 2 Duo...

Ach ja, was die X1950XTX noch interessant machen würde, wäre der Umstand, das man auf das Teilchen einen anderen Lüfter bauen könnte (was ja leider bei der 7950GX2 nicht möglich ist). Wie sieht es da bei den Boards aus, kann man bei einem Crossfire System auf jede Karte einen anderen Kühler bauen (wegen dem Platz zwischen den Steckplätzen) und welchen Kühler würdet ihr da nehmen? Ich dachte da an den Zalman VF900-Cu. Auf der Zalman Seite steht passend für ATI X1900 Serie. Würde der Kühler auch auf eine X1950XTX passen? Gibt es einen "besseren" Kühler?

Re: Neues Core 2 Duo Sys.! Welches Board? SLI oder

Samstag, 30. September 2006, 23:22

@To4St4rr

2x X1900XT oder X1950XT im CF sind nen ganzes stück schneller als QUAD-SLI.
Damit auch sehr sehr viel schneller als eine einzige 7950GX2 ;)
Intel Core i7-4770K | Asus Z87-C | G.Skill Ripjaws 16GB DDR3-1600 | Asus DirectCU HD5850 | 250GB Samsung 840 SSD | Samsung F4 2TB | Musical Fidelity VDAC | BeQuiet Straight Power E9-CM 480W | Lian Li PC6
Zu verkaufen: LIAN LI PC-S80, 5x Noiseblocker XL1, div. Radiatoren, Laing DDC 12V, Aquadrive für 1 HDD

Re: Neues Core 2 Duo Sys.! Welches Board? SLI oder

Sonntag, 1. Oktober 2006, 19:56

OCZ DIMM 1 GB DDR2-1000 Kit und als Mobo
Asus P5W DH Deluxe oder das hier Intel® D975XBXLKR
Sys im umbau