• 25.02.2020, 04:29
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Smartphone empfehlung (Android ~200 Euros)

Wednesday, January 4th 2012, 2:01am

Hallo zusammen,

ich suche ein gescheites, kleines und günstiges Smartphone vom Format eines Wildfire S...
Hab selber keinen großen Durchblick auf dem Mobile-Markt nutze erst seit zwei Jahren wieder aktiv ein Mobile.

Was nett wäre, wäre eine zukunftssichere Internetverbindung (wobei mein neuer Vertrag sowieso nur UMTS vorsieht für die nächsten 24 Monate), eine gescheite Akkulaufzeit ein kompaktes Format und ein anpassbares Andoid System... Mehr als 200 Euros will ich eigentlich nicht ausgeben.

Primär werde ich es zum Telefonieren, SMSen und eben einen online Kalender nutzen. Wirklich surfen wird nur die Ausnahme sein. Auch GPS brauch ich eigendlich nicht. (wenn man GPS zum PC durchschleifen kann ist es nice2have... sonst würde ichs wohl kaum nutzen)

Sind wahrscheinlich keine all zu präzisen Angaben für Kenner aber ich würde mich trozdem freuen wenn ihr mir ein paar gute Alternativen zum Wildfire nennen könnt...

Schonmal besten Dank!

Sören
A sinking ship is still a ship!

hugoLOST

Foren-Inventar

Wednesday, January 4th 2012, 9:15am

Samsung Galaxy S Plus, gibt es im Saturn laut Werbung für 229€.

Drunter würde ich nicht gehen. Das WIldfire hätte mir eine zu geringe Auflösung.

Die Akkulaufzeit ist bei allen Smartphones bescheiden. Ich habe ein HTC Desire (wäre auch etwas für dich, gebraucht um die 150€) mit MIUI Rom (Akku schonend). Wenn ich das Gerät nicht nutze komme ich auf eine Laufzeit von einer Woche. Wenn ich damit auf Arbeit in der Pause Surfe und aufm Heimweg dann komme ich auf 1,5-2Tage (UMTS und WLAN schalte ich ab wenn ich nicht brauche). Lasse ich WLAN und UMTS hingegen immer an und machen nichts mit dem Gerät komme ich auch auf 1,5-2Tage.
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Wednesday, January 4th 2012, 9:41am

Das Motorola Atrix 4g wäre nch zu nennen, dank Dualcore auch mehr als Zukunfsttauglich, Akku hät entspannt eine Woche da er knapp 2k MiliampereStunden hat.

Ansonsten: Desire hatte ich selber lange, es ist ein ewiges Gefummel mit dem Rom Platz und Erweiterungen ala Ext Partiton. Das macht nicht soviel Spaß.

Galaxy Necus S wäre noch zu nennen, Vorteil hier: Direkter Support für Android 4.0 seitens Google.


Dann hört es aber auch schon auf mit sinnvollen Tipps an der unteren Preisgrenze ;D

Wednesday, January 4th 2012, 10:36am

Kann das Handy leider nicht "einfach irgendwo" kaufen... bei Abschluss des Vertrags gibts nen satten Rabatt aufs Mobile... aber leider nur direkt beim Anbieter...

Das Motorolla wird da für einen Kurs von 305 Euros angeboten... Das wäre also schon eine Investition...
Und da ist die Frage ob sich das für meine Anforderungen überhaupt lohnt. Ich werd ja nicht großartig an dem Gerät rum spielen!
Das höhste der Gefühle wäre ein GPS Trecker der mitläuft. ;)

Sören

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Jan 4th 2012, 11:04am)

A sinking ship is still a ship!

Wednesday, January 4th 2012, 11:33am

Das Motorola Defy+ wäre auch noch einen Blick wert. Immerhin ist es einigermaßen tough gebaut und kann auch mal nen Schlag oder Wasser wegstecken.
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

Wednesday, January 4th 2012, 11:49am

Jau...
Kostet halt 50 Euos mehr wie das Wildfire... hat natürlich bissel mehr RAM und ne etwas dickere CPU... macht sich das sehr bemerkbar?

Sören
A sinking ship is still a ship!

hugoLOST

Foren-Inventar

Wednesday, January 4th 2012, 11:54am

Nicht direkt (bei deinem Anwendungsprofil), aber die Auflösung ist beim Wildfire S halt mist.

Wildfire S: 320*480
Defy+: 480*854
Intel I7 4790K@4,9GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 16GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Asus STRIX 1070TI STRIX Advanced 2012MHz/4400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Wednesday, January 4th 2012, 12:28pm

Verstehe....

Was ist denn mit dem LG P990 Optimus Speed?
Das kommt dem Atrix ja schon recht nahe, kostet aber nicht ganz so viel...

Das Galaxy W wäre auch noch so gerade irgendwie im Budget... 1400 MHz soll dat haben... was auch immer das in der Praxis heißt...

Sören

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Jan 4th 2012, 3:02pm)

A sinking ship is still a ship!

Wednesday, January 4th 2012, 3:14pm

Das Lg P990 ist das Atrix "light" kleinerer Akku, ansonsten gleiche Hardwarebasis. Laufen tut es mit neuen Rom auf 2.3.7 oder 4.03 je nachdem halt :D


Ist auch eine Überlegeung Wert. Das Wildfire ist irgendwie nix... Ich hab das S als Arbeitshandy und muss permanent putzen weil das Displyglas komisch ist und der Akku ist garantiert nach einem Tag leer...

Wednesday, January 4th 2012, 3:20pm

was heißt eigendlich "mit neuem Rom"... mit neuer Software auf dem Rom oder in einer aktuellen Version wo ein neuerer Rom verbaut ist? Oder wie oder was?

Wie gesagt ich hab da wirklich wenig Peile!

Sören

EDIT:

okay das hab ich nun ergoogelt... als ITler sind ROMs aber was anderes :P


okay...
also mein absolutes maximum hab ich jetzt bei 250 Euros gesetzt...
Damit wären in meinem Shop folgende Geräte möglich:

Wildfire S (189 €)
Galaxy Ace (199 €)
Galaxy SL (249 €)
Galary W (249 €)
Motorola Defy + (239 €)
Da gibts dann halt die besagten 130 Euros Rabatt drauf... der Effektipreis wäre also deutlich geringer, der relative Aufpreis auf teurere Geräte dementsprechend höher...

Optisch gefällt mir das Wildfire am besten...
Aus dem was ich bisher erlesen habe wäre das Galaxy W wohl der beste "alleskönner"

Also etwas "Endberaturng" wär nochmal topp... würde gern heute noch bestellen ^^

Sören

This post has been edited 1 times, last edit by "Man_In_Blue" (Jan 4th 2012, 3:35pm)

A sinking ship is still a ship!

Wednesday, January 4th 2012, 6:48pm

sooo...

besten Dank für eure nette Hilfe!

nach vielem für und wieder hab ich nun doch das Wildfire S bestellt.
Allerdings unter der Premisse des Wiederrufsrechts. Hab etwas Angst vor dem schmalen Akku und der Auflösung. Hier werde ich wohl mit einem Ladegerät im Auto entgegenwirken.
Hab mir viele Videos von der Bedienung angesehen, und die Leistung reicht mir aus.

Sören
A sinking ship is still a ship!

Opa2050

Senior Member

Wednesday, January 4th 2012, 9:12pm

Das Wildfire S istn gutes Telefon. Reicht für die normalen dinge vollkommen aus und das Display ist auch nicht das selbe wie im alten Wildfire. Die Auflösung wurde von 240x320 auf 320x480 erhöht.
Für ein Display mit 3,2" ausreichend.die Akkulaufzeit beim Wildfire ist akzeptabel, das original HTC Ladekabel für 12V/24V gibts bei Amazon für 7€

Probiers aus, ich denke für den Einstieg wirste zufrieden sein!
i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

Thursday, January 5th 2012, 11:51am

Hmm da bin ich ja nen halben Tag zu spät, wollte gerade empfehlen falls du im Einzugsgebiet von Aldi-Nord wohnst, dir das Samsung Galaxy Fit anzuschauen.
Vertragsfrei für 129€ mit 2GB microSD.

Zitat von »Dino«

...lauter spinner ;)
(wehe, das nimmt jemand in seine sig ;))
dino

Flex

Full Member

Thursday, January 5th 2012, 1:12pm

Falls du die Muße hast, kannst du gerne berichten, wie das Wildfire S denn so ist, was dir auffällt, pros/cons.... :)


aquatube --> dfm high flow --> aquastream --> airplex xt 120 --> aquagratix 5870 --> aquabridge crosshair 3 --> cuplex di² --> airplex pro 120 --> airplex revo 420 --> aquatube

Thursday, January 5th 2012, 1:50pm

@ koaschten:

Hätte ja nichts gebracht, dann wäre der Kostenerlass von 130 Euros nicht eingetreten. ;)
Trozdem danke für den Tipp!

@ Opa2050:

Danke für den Zuspruch... ich freu mich schon auf das Telefon.
Hab auch nicht viel anderes in der Größe gefunden mit dem Funktionsumfang.
Mit den Ladekabeln hab ich schon geguckt... denke ich werde mirn KFZ->USB Adapter kaufen... die kosten nicht viel und dank zweier USB Anschlüsse kann ich Navi und Handy einstecken...
Im Feb soll ja eh ein CarPC nachgerüstet werden... spätestens dann ist das alles eh kein Problem mehr.

Wenns mir wirklich zu lahm wird muss halt ne WaKü rein und dann wird hochgetaktet... 1,2GHz macht das Stepping bestimmt mit :crazy: :crazy:

@ Flex:

klar, mach ich...

Nen Erfahrungsbericht zu der Vermittlung geb ich dann auch ab...


Sören


@
A sinking ship is still a ship!

cuto8

Full Member

Thursday, January 5th 2012, 2:31pm

Nach dem zweiten Beitrag kam zuviel Text, daher nicht hauen, wenn das
Samsung Galaxy S Plus, gibt es im Saturn laut Werbung für 229€.
schon disqualifiziert wurde. Das gibt's mit nem Schubladenvertrag auch günstiger .

Thursday, January 5th 2012, 8:09pm

Falls du die Muße hast, kannst du gerne berichten, wie das Wildfire S denn so ist, was dir auffällt, pros/cons.... :)
Da ich meins jetzt seit ein paar Monaten hab kann ich mich ja mal kurz dazu äußern.

Den Vorwurf der zu geringen Auflösung kann ich jetzt nicht nachvollziehen, ich muss aber dazu sagen dass ich kaum smartphones der neuen generationen in der hand hab außer meinem, mir reicht die Auflösung jedenfalls völlig aus. Einen großen Pluspunkt verbucht das Telefon für mich in Richtung Aussehen, Größe und Haptik, die Form liegt super in der Hand, es fühlt sich trotz Plastikhülle durchaus robust und wertig an und hat für mich genau die richtige Größe für ein Handy, passt wunderbar (selbst mit handytasche) in die hosentasche und sieht so schön unauffällig aus (ich habs in schwarz). Für Handyspielenthusiasten muss ich sagen ist der Bildschirm wohl etwas zu klein, ich nutze es dafür aber garnicht. Auch könnte die Performance für Spiele etwas knapp sein, wirklich getestet hab ich das aber nicht. Die großen Vorteile für mich, dass ich mein google-Konto quasi für alles benutzen kann (Meine Tracks, letztens entdeckt, super App) und es genau die Sachen gibt die ich brauche (Taschenlampen App fürs Kamera Licht) sind eher Android Vorteile als die des Handys aber immerhin.
Von der Kamera darf man nicht viel erwarten, ich finde man wird aber auch nicht unbedingt enttäuscht. Die Qualität ist ok, es ist aber eine Qual damit Fotos, geschweige denn Schnappschüsse zu machen, ich mag diesen Auslöser aufm Display ohne Hardwareknpf nicht, aber ich brauch auch diese Funktion eher selten und wenn ich se bisher gebraucht hab (Büchercover zwecks späterer Suche abfotografieren) wurde ich nicht enttäuscht.
Ein Knackpunkt könnte der Akku sein, hier bin ich aber auch nicht ganz im Bilde wie das bei anderen Smartphones aussieht. Wenn ich es nur standardmäßig benutze, also 2-3 SMS am Tag, 5-10 Minuten Kalender, 10-15 Minuten Internet, dann reicht der Akku schon seine 3-4 Tage (hab helligkeit runtergedreht und gps aus, automatisches mail abholen aber an). Nutzt man es intensiv kanns natürlich deutlich schneller gehen, (MeineTracks zum aufnehmen einer Laufroute + gps + Musik während des Laufens --> 1 Stunde zieht locker 40-50% vom Akku).
Synchronisation benutze ich persönlich nur mit dem GoogleAccount, ob es also als Firmenhandy oder ähnliches taugt kann ich leider nicht sagen.
Generell würd ich das Handy schon weiterempfehlen, besonders wenn's halt wirklich ein Telefon mit Kalender und ein wenig Internet sein soll und keine Ich-hab-in-der-Uni-nix-zu-tun-und-spiel-lieber-AngryBirds-Maschine, ich bin zufrieden.

Opa2050

Senior Member

Thursday, January 5th 2012, 8:32pm

Endlich bekommt das Wildfire/Wildfire S mal die anerkennung dies verdient.
Ich hatte es hier schon mal irgendwo empfohlen und es wurde quasi in der Luft zerrissen als nicht brauchbar und billig...und genau das ist es im vergleich zu den 150€ Plastefantastebombern von zum Beispiel Samsung Galaxy Fit oder Galaxy Y neben nicht ;)
für rund 170€ kann es genau das womit es beworben wurde total super :)
Ich habs hier als Reservetelefon immer noch rumfliegen.

Ich bin auf MiBs kleines Review gespannt :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Opa2050" (Jan 5th 2012, 8:33pm)

i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

cuto8

Full Member

Thursday, January 5th 2012, 8:32pm

Den Vorwurf der zu geringen Auflösung kann ich jetzt nicht nachvollziehen, ich muss aber dazu sagen dass ich kaum smartphones der neuen generationen in der hand hab außer meinem, mir reicht die Auflösung jedenfalls völlig aus.
Da habe ich doch glatt noch ne Meinung zu :P
Das Problem ist nicht, dass dem User die Auflösung nicht reicht (ich bin letztes Jahr 30 geworden - ich weiß wie es ist, keinen Unterschied zwischen qVGA und wVGA mehr zu sehen...), sondern viel mehr, dass dir damit ein immer größer werdender Teil an Apps wegfällt, die z.T. Mindestanforderungen an die Auflösung haben.
Wollte ich nur gesagt haben, jetzt weiterschlafen :sleeping:


Edit:
Laberrhabarber für rund 170€ kann es genau das womit es beworben wurde total super Lobhudelei
Dann doch wirklich lieber einen 10er Mehr für das Samsung Galaxy S Plus. Zwar Plastefantastebomber aber technisch auf jeden Fall die bessere Wahl.

Samsung-Fanboy -Owner over and out!

This post has been edited 1 times, last edit by "cuto8" (Jan 5th 2012, 8:38pm)

Opa2050

Senior Member

Thursday, January 5th 2012, 8:34pm

Den Vorwurf der zu geringen Auflösung kann ich jetzt nicht nachvollziehen, ich muss aber dazu sagen dass ich kaum smartphones der neuen generationen in der hand hab außer meinem, mir reicht die Auflösung jedenfalls völlig aus.
sondern viel mehr, dass dir damit ein immer größer werdender Teil an Apps wegfällt, die z.T. Mindestanforderungen an die Auflösung haben.


Beim Wildfire - nicht beim S ;)
i5 2500k | MSI-P67A-GD55 | HD6950 @ 6970 | Intel SSD 80GB G2 | Samsung F3 1TB & Samsung F4 2TB | 8GB G.Skill

Similar threads