• 16.10.2019, 12:00
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

seaslug

Senior Member

Kleines Gehäuse für micro-ATX Mainboard gesucht...

Monday, September 24th 2012, 1:09am

hallo,

ich suche mir schon einen wolf, caseking hat auch nichts hergegeben, vielleicht habt ihr ja einen guten tip..?
ich suche ein kleines gehäuse, daß platz für ein micro-atx mainboard und eine festplatte hat. mehr brauchts nicht, netzteil kann auch extern sein.
maximale größe: 21 cm breit, 19 cm hoch, 29 cm tief.

bin für jeden hinweis dankbar, ist auch etwas eilig...

gruß,
seaslug

This post has been edited 1 times, last edit by "seaslug" (Sep 24th 2012, 1:11am)

Monday, September 24th 2012, 7:54am

Hi,
mal direkt bei Lian - Li geschaut um die Größe und Bezeichnung zu finden, dann Googeln wegen Bestellung. ;)

Monday, September 24th 2012, 12:19pm

schau mal hier:Caseking

Ravensburg TowerStars - Eishockey GBL - Meister Saison 2010/2011

seaslug

Senior Member

Monday, September 24th 2012, 1:38pm

hi,

danke für die mühe (link), aber micro ATX ist etwas größer als ITX. die gehäuse werden also nicht gehen.

gruß,
seaslug

EnigmaG

Senior Member

Monday, September 24th 2012, 2:16pm

Das kleinste was ich fand ist 440 60 330 hier
Das Bort ist aber schon 250*250 also 210 geht gar nicht

This post has been edited 2 times, last edit by "EnigmaG" (Sep 24th 2012, 7:28pm)

Monday, September 24th 2012, 6:10pm

Mal über unseren Gehäusefinder gesucht `? http://www.caseking.de/shop/catalog/Geha…::29_10437.html

EnigmaG

Senior Member

Monday, September 24th 2012, 7:21pm

Wie gesagt er kann nichts finden, Micro-ATX (244 x 244 mm) ist schon größer als sein Wunschgehäuse, wen den müsste er es Quer verbauen.
Mit Mini-ITX (170*170) würde das hier 197*75*197 gehen.

This post has been edited 2 times, last edit by "EnigmaG" (Sep 25th 2012, 8:33am)

Monday, September 24th 2012, 7:25pm

Joa das "fullsize" µATX ist ja quadratisch, es gibt aber auch Boards die eben nur rechteckig (also nen bissel schmaler) sind. Ich kann mir aber kaum vorstellen, das es für diese halben µATX-Boards extra Gehäuse gibt.

Monday, September 24th 2012, 7:32pm

Anders gefragt, warum kein ITX-Board? Was für Erweiterungs-Slots brauchst Du? Eventuell wäre DTX auch was für den Herrn TE.
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

seaslug

Senior Member

Monday, September 24th 2012, 9:08pm

hi,

sorry leute. ich muß die boardgrösse noch mal checken.
hintergrund ist, daß ich grade meinen zahnarzt mit neuem server und 11 neuen clients versorgt habe.
vorne, beim empfang steht z. zt. ein alter shuttle, und im tresen ist nur sehr wenig platz...
da die anderen clients identische hardware haben, wollte ich die uch da verbauen.
mit sysprep und clonen wäre der schnell fertig gemacht. die installation der ganzen speziellen branchensoftware ist recht zeitaufwendig, und wird sonst teurer als der rechner selbst.
ich schau noch mal nach den boardspezifikationen...

gruß,
seaslug

ps. die boards - ASUS P8H61 - haben 24.4 cm x 20.3 cm, daß wird knapp. hatte nur mit bloßem auge einen blick in einen offenen client getan...
sorry für den aufriß, da war ich wohl -wieder mal- zu müde. die ganze aktion, komplettaustausch hard & software über´s we war etwas anstrengend...
der alte shuttle hätte es zwar noch so getan, aber die graka war unter win7 nicht ansprechbar (keine treiber) und mehrere alte zusatzgrakas (agp) wollten gar kein bild machen...

This post has been edited 2 times, last edit by "seaslug" (Sep 24th 2012, 9:31pm)

Monday, September 24th 2012, 10:27pm

Ohne Netzteil
http://geizhals.at/de/620490

Mit Netzteil
http://geizhals.at/de/377356

Völlig Ausreichend.

Ups - Sorry. Die Maximale Größe hab ich überlesen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Athlonheizer" (Sep 24th 2012, 10:32pm)

Wenn ich die Folgen geahnt hätte wäre ich Uhrmacher geworden.

Tuesday, September 25th 2012, 5:56am

Moin,

sollte der Imaging-Prozess nicht auch noch funzen, wenn die Hardware ähnlich genug ist? Sprich solange der Chipsatz (hauptsächlich SATA- und RAM-Controller) der gleiche ist, sollte die Sache passen. Hab sowas auch schon erfolgreich mit ein paar Dell-Notebooks gemacht.

Gruß

Fabian
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

EnigmaG

Senior Member

Tuesday, September 25th 2012, 8:35am

Moin,

sollte der Imaging-Prozess nicht auch noch funzen, wenn die Hardware ähnlich genug ist? Sprich solange der Chipsatz (hauptsächlich SATA- und RAM-Controller) der gleiche ist, sollte die Sache passen. Hab sowas auch schon erfolgreich mit ein paar Dell-Notebooks gemacht.

Gruß

Fabian

Wen das stimmt würde das oder das Gehäuse und das Board wohl gehen.

This post has been edited 2 times, last edit by "EnigmaG" (Sep 25th 2012, 8:58am)

Tuesday, September 25th 2012, 6:40pm

Wenn Du mit dem Gerät Geld verdienen willst, dann würde ich das selbstverständlich vorher testen! Meienr Erfahrung nach, sind "Transplantationen" dieser Art nur mit einer langen Hardwareerkennung beim ersten Boot verbunden. Gegebenenfalls müssten noch ein paar Treiber nachgezogen werden. Sofern diese, wenn nicht schon vorhanden, schon im Windows integriert sind, sollte das kein Problem sein.

Wie gesagt, die größten Hürden sind afaik RAM-Controller und SATA-Controller. Wennd er Chipsatz und die CPU stimmen, dann passt die Sache schon.

This post has been edited 1 times, last edit by "Napalm" (Sep 25th 2012, 6:43pm)

Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

seaslug

Senior Member

Tuesday, September 25th 2012, 7:01pm

hi,

danke für die tips. habe jetzt das asus itx und das lian-li in auftrag gegeben. an der hardware verdiene ich nichts, aber sie soll natürlich funktionieren.
sollte der normale sysprep-clone nicht gehen, wird eben doch per hand engerichtet... in die ganze umstellung sind sowieso mehr als 100 std. an arbeit gegangen.

gruß,
seaslug

This post has been edited 1 times, last edit by "seaslug" (Sep 25th 2012, 7:04pm)

Tuesday, September 25th 2012, 7:26pm

Denke aber mal, dass das Ganze ein professioneller Auftrag ist. An der Hardware verdient nur Apple! Software und Arbeitszeit ist das, womit normale Menschen Geld verdienen!
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.

seaslug

Senior Member

Tuesday, September 25th 2012, 8:04pm

genau so ist es.

viele grüße,
seaslug

Tuesday, September 25th 2012, 9:53pm

Eben. Im schlimmsten Fall sauber manuell installieren, ein Image ziehen besser ist es. An sich sollte es aber gehen. Hab meinem jetzigen Windows 7 sogar den alten Core 2 Duo samt P35-Chipsatz unterm Hintern weggezogen und einfach nen Phenom II samt 720d-Chipsatz gegeben und das rennt heute noch ohne Murren.

In diesem Sinne:"All hail HAL!"
Zim: You're nothing Earth boy! Go home and shave your giant head of smell with your bad self!
Dib: Okay... There's all kinds of things wrong with what you just said.