• 12.12.2019, 10:39
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sikutux

Senior Member

Sata Controller

Saturday, August 13th 2016, 12:44am

suche einen sata 3 controller um meine PC zu erweitern habe ein 4x Festplattenkäfig eingebaut und ich habe nur noch die SSD caching ports frei, was könnt ihr mir empfehlen? was benutz ihr?

Anforderungen:
PCIe x4
4 xsata 3
nicht zu teuer unter 100€


Mfg Sikutux
Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Saturday, August 13th 2016, 12:08pm

sowas vielleicht? http://www.ebay.de/itm/142003112816

hab den großen bruder (IBM M5015) - läuft wie ein uhrwerk mit einem raid5 aus 8 platten.

diese controller sind baugleich mit LSI.


aber achtung: du brauchst ein passendes kabel z.b. http://geizhals.de/inline-mini-sas-x4-sf…a-a1301799.html
außerdem muss die CPU aktiv belüftet werden, zumindest beim M5015.

hier gibts grad noch den M5015 extrem günstig: www.ebay.de/itm/152055723795 (gebraucht) - ist allerdings übertrieben, wenn du kein raid5 fahren willst.

This post has been edited 2 times, last edit by "Labrat" (Aug 13th 2016, 12:17pm)

sikutux

Senior Member

Saturday, August 13th 2016, 1:16pm

sieht schon mal nicht schlecht aus

kann ich an eien SAS controller x beliebige platten betreibe? das passenden kabel vorausgesetzt? oder benötige ich spezielle SAS platten

Mfg sikutux


--> welche festplatten eigen sich als speicherort neben der SSD im raidverbund ?

This post has been edited 1 times, last edit by "sikutux" (Aug 14th 2016, 12:56am)

Blubb

Ich haben den ersten 3360er und er ist noch immer Dicht

Sunday, August 14th 2016, 2:33pm

du kannst dort 8 sata oder sas platten anschließen. mit sas-expander bis zu 16 (ist aber viel teurer, als gleich einen 16-port controller zu kaufen).

man sollte auch noch anmerken, dass die LSI controller recht lange zum initialisieren brauchen. verlängert den bootvorgang bestimmt um 15-30 sekunden - auch mit delay tweaks über die firmware.
edit: hab grad mal die zeit gestoppt, sind 29 sekunden bis controller, festplatten und raid initialisiert sind.


hier noch eine anleitung, wie man den controller als reine sata-karte (ohne raidfunktion) verwenden kann - mit nur kurzer bootverzögerung: https://www.kickinass.net/ibm-serveraid-…t-mode-flashen/

achja: festplattengröße (je) maximal 3 TB!

ebenfalls kann der controller wohl von haus aus keine festplatten in den ruhemodus schicken (ausschalten). hierfür gibt es scheinbar aber eine kleine treibermodifikation: http://www.hardwareluxx.de/community/f10…own-922446.html

This post has been edited 4 times, last edit by "Labrat" (Aug 14th 2016, 3:07pm)