• 13.11.2018, 05:42
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Samstag, 6. April 2002, 03:53

@aMdMaNiAc
Bei einem Raid 5 Array brauchste keine Spare-Disk.....

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Samstag, 6. April 2002, 04:04

@ applet
Wär echt cool wenn du mal nach dem Link schaun würdest :-*
Ich mein eigentlich, dass ich jetzt auf jeder x-beliebigen Seite war, hab aber nix gefunden. :P
Verkaufe Twinplex G mit ultraheller blauer LED im Plexi! Verkaufe TCS! bei Interesse KM oder Email an mich.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Samstag, 6. April 2002, 04:23

he he he he he, STOPP (ich hasse dieses zweite P)
Ich hab gesagt "wäre", also Konjunktiv, d.h. es ist noch nichts raus! Die Lösung sollte Ende letzten Monats kommen, da hab ich nochmal angerufen und die sind noch dabei, noch is garnix raus.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Samstag, 6. April 2002, 04:33

@ Eikman
Ja ich weiß doch :D
aber applet hat doch oben geschrieben, dass er wo was drüber gelesen hat. Des würd mich halt mal interessieren.
dich bestimmt auch ;)
Verkaufe Twinplex G mit ultraheller blauer LED im Plexi! Verkaufe TCS! bei Interesse KM oder Email an mich.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Samstag, 6. April 2002, 16:55

Er hats von der Cebit hat er gesagt und ich hab nach der Cebit schon zweimal da angerufen

applet

Senior Member

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Samstag, 6. April 2002, 18:48

wegen Geld usw. ist es so:

Seagate hat nur gesagt dass es sich dabei um einen Gewährleistungsfall handelt, daraus folgt dass du die Platte einschicken, bezw Geld zurück verlangen kannst.
Asus A7V-333 Raid, Athlon XP 1900+, 2 x 256MB Kingmax PC-333 5ns RAM; Asus Geforce 4 Ti V8440; Terratec DMX 6fire 24/96; Sony CD-RW CRX160E; Pioneer DVD-106S; 80GB Seagate Barracuda IV, uvm. ;)

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Sonntag, 7. April 2002, 02:05

sorry, war im urlaub...

Also, Eikman hat recht, die am Seagate Stand sagten: Firmwareupdate oder Austausch. Ich sollte einfach mal bei der Service Hotline anrufen. Hab ich vorgestern auch getan: Angeblich soll die Lösung in einer Woche da sein. Was es genau sein wird konnte ich nicht aus denen rausquetschen. Ich lass mich überraschen.

Sonst kann ich dir die Platten aber empfehlen! Das sind die leisesten Platten, die ich jemals (nicht)gehört hab! Laufgeräusche haben die garnicht, nur die Kopfgeräusche sind zu hören.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Sonntag, 7. April 2002, 06:34

du hörst die kopfgeräusche? hást du ein gutes gehör

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Montag, 8. April 2002, 23:42

Im neuen C't (08/2002) ist auf Seite 198-200 was zu den beiden HD-"Gerüchten" von Seagate und IBM zu lesen.

Ad IBM: Dass IBM-Platten nicht mehr als 10 Stunden am Tag laufen dürfen wird quasi ad absurdum geführt.

Ad Seagate: Auch hier ist zu lesen, dass man bei Seagate an einer neuen Firmware arbeitet.

Ad Ichselber: Hab mich so gut wie entschieden - ich werde mir die Seagate IV kaufen - nicht wegen der leistung oder sonstwas - die ist langsamer als die ibm - sondern weil die unglaubliche 0,3 Sone im leerlauf produziert. :)
Ich hoffe nur, die geben gas mit der neuen firmware, meine pladden kommen an nen raidcontroller! :-/

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 00:02

Mir ist heut was aufgefallen:
Hab mir vor 7 Wochen ne 80er Barracuda gekauft, hat Firmware v.3.10 drauf.
Heute wieder 80er Barracuda gekauft, hat Firmware v.3.05 drauf! Ein Rückschritt????

Normal sollte die Zahl doch mit der Zeit größer werden, somit hab ich heute eine mit einer älteren Firmware bekommen, oder?

Leider hab ich sie nicht für mich gekauft, sonst könnte ich sie jetzt an den Promise Controller hängen und testen.
[IMG]http://counter.amanheis.de/userstats.php?tcolor=255,255,255&bcolor=255,255,255&email=1347[/IMG]

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 01:01

Naja, wahrscheinlich war die Platte einfach länger in irgendeinem Lager ... steht kein Prod. Datum drauf?


EDIT: Achja, was ich vorher noch vergessen hatte zu erwähnen - weil hier ein paar leute fantasiert haben.. ;D
Die Seagate platten sind KEINESWEGS ZU SCHNELL für raid! andere platten sind 'n ganzes stück schneller ... vielmehr hat seagate eine FEHLERHAFTE CACHEANSTEUERUNG gebaut und die platte macht kein Read-Ahead..

applet

Senior Member

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 03:37

Dies war eine Aussage von Seagate...
Asus A7V-333 Raid, Athlon XP 1900+, 2 x 256MB Kingmax PC-333 5ns RAM; Asus Geforce 4 Ti V8440; Terratec DMX 6fire 24/96; Sony CD-RW CRX160E; Pioneer DVD-106S; 80GB Seagate Barracuda IV, uvm. ;)

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 05:35

Hmm also wenn man Geld zurück verlangen kann, dann geb ich meine 40er zurück und kauf mir 2 60er oder viell. sogar 2 80er. Naja OK 180GB is wahrscheinlich doch´n bissle übertrieben, 120 is aber angebrachter als 80 :D
Ich frag mich nur wieviel die dann bezahlen!? :-/ Ich hab meine Platte auch nich einzeln sondern innem Komplettsys gekauft, dann kann ich ja auch net beweisen wieviel ich bezahlt hab. Hmmm wahrs. werdens Standardpreise....
wenns echt so kommt, dass man die Kohle zurückverlangen kann.
Verkaufe Twinplex G mit ultraheller blauer LED im Plexi! Verkaufe TCS! bei Interesse KM oder Email an mich.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 16:07

Habe gerade Post bekommen...

Zitat


Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

unsere Aufzeichnung zeigen, dass Sie mit Seagate Technology International
bezüglich der Performance Ihrer Barracuda Laufwerke in RAID 0 Konfiguration
Kontakt aufgenommen haben.

Seagate nimmt Ihre Anliegen ernst und mit dem Input und Feedback unserer
Kunden sind wir in der Lage, führende Produkte herzustellen, die den
Ansprüchen und Erwartungen unserer Kunden entsprechen.

Mit dieser Email möchten wir Sie darüber informieren, dass eine Lösung für
die niedrige Performance der Laufwerke im RAID 0 Modus implementiert und in
den nächsten Tagen verfügbar sein wird. Diese modifizierten Laufwerke
wurden speziell für den Betrieb in RAID 0 Konfiguration entwickelt. Aus
logistischen Gründen erwarten wir, dass die Laufwerke innerhalb der
nächsten drei Wochen in unserem Seagate Warenlager in den Niederlanden
verfügbar sind. Sobald wir diese modifizierten Laufwerke erhalten haben,
beginnt die Auslieferung an unsere Kunden und Endverbraucher. Sie werden
kurz vor dem Datum der Auslieferung per Telefon über die genaue
Austauschprozedur informiert.

Wir möchten Ihnen für die Verwendung des Seagate Produktes danken und
hoffen aufrichtig, dass Sie ein Seagate Kunde bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Seagate Technology EMEA

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 17:58

erhm heisst das jetzt die ham die speziell an raid0 angepasst --> schnell im raid, lahm alleine ? ? ?

Zitat von »Dino«

...lauter spinner ;)
(wehe, das nimmt jemand in seine sig ;))
dino

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 18:02

Also das kann ich mir schlichtweg nicht vorstellen! Ich denke eher, die Platte checkt, dass sie in einem raid0 hängt und schaltet dann in einen anderen, optimierten mode.

Nur schlecht, dass die platten erst in 3 wochen ins lager kommen sollen, wollte noch heute noch bestellen >:(
Und bestellen und dann austauschen -> ist auch recht umständlich..

Naja, dann werden meine IBMs halt noch ein bisschen länger werkeln müssen.. :-/

applet

Senior Member

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 18:49

Da waren einfach Fehler, jetzt funktioniert sie eben auch in Arrays. da muss doch nicht das andere ausschlissen!
Asus A7V-333 Raid, Athlon XP 1900+, 2 x 256MB Kingmax PC-333 5ns RAM; Asus Geforce 4 Ti V8440; Terratec DMX 6fire 24/96; Sony CD-RW CRX160E; Pioneer DVD-106S; 80GB Seagate Barracuda IV, uvm. ;)

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Dienstag, 9. April 2002, 21:06

Hmpf, kaum bin ich einen Tag mal unterwegs, schon verpass ich den Brief als erster reinzustellen :)

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Mittwoch, 10. April 2002, 12:46

Wie habt ihr das verstanden? Kann man die Platten austauschen lassen, wenn man zu blöd ist, sich selbst eine neue Firmware draufzuspielen? Ich hab wenig lust meine 160 GB zu brennen... Ich hab mal vor nem Monat im Netz gewühlt und eine 1.19 Firmware für die Platten gefunden. War nur leider in einer mir unbekannten Sprache. Habs also nicht ausprobiert.

Re: Seagate-HDDs nun endlich RAID-Tauglich?

Mittwoch, 10. April 2002, 13:01

die austauschprozedur kommt ja noch, vielleicht lassen die dir deine alten platten noch einige tage da