• 18.09.2019, 09:44
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Dear visitor, welcome to Aqua Computer Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

PC auf A64 Basis // [ ERLEDIGT ]

Sunday, May 30th 2004, 8:06pm

So, mein Bruder hatte Konfi und will sich nen PC holen. Er will einen auf AMD A64 Basis (754er Sockel), am besten einen 3000+. Der PC sollte umfassen:

-Gehäusle (max. 50€, dachte da an ein Chenbro GamingBomb)
-komplette Innereien (CPU, RAM, Mobo, HDD, optische LWs, Graka, Netzteil, Floppy)
-Peripherie (Monitor, 2.1 Sound, Tasta+Maus)
-OS (WinXP Pro)

Sound wir onboard genutzt, LAN auch. Zudem ist wohl nur ein Röhrenmonitor bei dem Budget drin, der sollte dann 19" haben. Er soll nicht übertaktet werden, aber zukunftssicher sein (1GB RAM z.B.). Außerdem will er nicht auf die neuen Sockel/Standards warten (da die ja eh noch Kinderkrankheiten auskurieren müssen).

Mein Vorschlag:

1       AMD Athlon64 3000+ 2000MHz Box AX      
1       Kühler Arctic Silencer 64
1       Asus K8V/SE Deluxe, Sockel 754
2       DDR-RAM 512MB PC400 CL3 takeMS
1       128MB Sapphire Radeon 9800 PRO, RTL
1       Netzteil ATX be quiet!Titan 400W
1       160GB Samsung SP1614N, 8MB
1       Toshiba SD-M1802, 16x/48x black,blk
1       NEC ND-2500A, black, bulk
1       Speaker Creative Inspire P380
1       ATX Midi Chenbro Gaming blau
1       19" Samsung SM 959NF BNC
1       Logitech MX510 Optical Mouse USB/PS2
1       Logitech Internet Navigator Keyb. SE
1       MS Windows XP Pro SB D      

Was zu verbessern? (Soll alles bei einem Händler gekauft werden, am besten mindfactory.de)

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Sunday, May 30th 2004, 8:14pm

Ne Frage: Braucht der 64er nicht speziellen RAM (Registered oder so n Krams) oder ist das nur ein Gerücht, was sich in meinem Kleinhirn verbeitet hat?
Wieso bei einem Händler kaufen? Suchen lohnt sich und kann teilweise richtig Geld sparen. Soll jetzt nicht heißen, dass du jedes Teil bei einem anderen Händler beziehen sollst -> Versandkosten.
Schonmal beim örtlichen Händler gefragt? Der könnte ja auch das eine oder andere haben.

Wenn dein Bruder Schüler ist, würde ich mir ne Schülerversion von Win XP Pro holen, kostet ~ 60 - 65 EUR.

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Sunday, May 30th 2004, 8:19pm

Den Registered braucht nur der A64-FX auf Sockel 940.

Zum Händler: es steht ziemlich fest, dass er da gekauft wird  ;), ich brauche nur noch Rat, was die Komponenten angeht.

Was ist an der Schülerversion dann beschnitten (denn ich denke nicht, dass MS ein vollwertiges XP für nur 60€ verkauft  ;D)

Gibt es große Leistungsunterschiede zwischen Clawhammer und Newcastle?

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Sunday, May 30th 2004, 10:16pm

Also Microsoft "beschneidet" die Schülerversion in keinster Weise, ich selber nutze sie auch. Ist einfach nur so, dass sie nur an Schüler verkauft wird und deshalb weniger kostet. Musst dann also ne Schulbescheinigung einschicken/faxen, dann bekommst du Win XP Pro "Schülerversion". Steht dann auch auf CD und Verpackung, und zwar nur da.
Ich habe meins von Basis 1.

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Sunday, May 30th 2004, 10:57pm

Hmm naja das geht schon ok, immerhin ist es ja ein pc+monitor, dafür sind 1500€ schon ordentlich aber auch nicht grad übertrieben ;)

Erstma eins: Der takeMS ram ist an sich ok, für athlon 64 aber recht scheisse :)

So würde ich den Rechner zusammenschrauben:

1 Amd Athlon 64 3000+ 2000 mhz, boxed 218 €
1 MSI K8T Neo FSR 92 €
2 DDR-RAM 512MB PC400 CL3 takeMS 184 €
> (Vorbehalt: Kompatibilität abchecken, bei takeMS problematisch)
1 256MB Sapphire Radeon X800 Pro 390 €
1 Samsung SpinPoint P80 160GB (SP1614C) 98 € (Sata !)
1 ATX Midi Chenbro Gaming blau 38 €
1 Netzteil ATX Zalman 300W ZM300B 42 €
1 NEC ND-2500A, black, bulk 85 €
1 Speaker Creative Inspire P380 33 €
1 19" Samsung SM 959NF BNC 246 €
1 Logitech MX510 Optical Mouse USB/PS2 32 €
1 Logitech Internet Navigator Keyb. SE 29 €

~ 1490 €

Änderungen: Kein asus mainboard (schlechte erfahrungen, ich hab das MSI als K8T NEO FIS2R und das ist extrem zuverlässig und problemlos (bis auf speicher, aber wenn man da die richtigen hat keine sache). Kein 2. Laufwerk, unnötig als brenner und nen cd-rom kriegste bei ebay oder von nem freund für nen paar € wenn du noch unbedingt eins brauchst.
Der boxed kühler langt, der arctic silencer ist auch nicht besser oder schlechter, dafür brauch man nix ausgeben.

+ 1 MS Windows XP Pro SB D

Kommt natürlich drauf an, aber ich hab so das gefühl die Leistung wird wenn eh zum zocken gebraucht. Ich würd eventuell noch ne billigere Röhre nehmen, TFT ist die technik die angesagt ist ...

mfg, avalon.one

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Sunday, May 30th 2004, 11:13pm

Das ist auch ne gute Zusammenstellung :D


Der Unterschied zwischen FSR und FIS2R ist nur der zusätzliche SATA und ATA Raid?

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Sunday, May 30th 2004, 11:21pm

Raid und Firewire ;) Sata hat es aber 2 und auch Gigabit lan.

Ich hab allerdings bei mir selber noch ein paar Kritikpunkte:

> Ist etwas zu teuer (Betriebsystem ist ja nicht geschenkt)
> Die Graka ist schon mächtig teuer (aber auch mächtig geil) ;D

Was im einzelnen mich bewogen hat:

> sata modell ist schnell und hat ebenfalls 8MB cache
> netzteil habe ich bei mir auch (billig + leise): athlon 64 3200+ oc@2,2 ghz / 1GB Ram / FX 5800 Ultra
> die meisten teile die du ausgesucht hast, sagen mir zu auch der zubehör kram wie maus, tasta, brenner usw.

Aber zumindest was das 2te cdrom/brenner angeht und die HDD würde ich mir das gut überlegen.

Die Cpu als newcastle oder clawhammer ist quasi egal.

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 12:46am

Joa, wenn man sich dann das WinXPPro für Schüler holt geht datt och. 66€ gehn ja :)

PLE

Senior Member

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:03am

Ich hätte da mal ne frage zu WinXP PRO Schülerversion.
Da steht bei Basis1 Microsoft Windows XP Professional Update für Benutzer von Microsoft Windows 98/98SE/ME/2000 Prof./NT Workstation 4.0 oder XP Home
Deutsch - Windows - Schulversion


Also ist es nen Update oder ne Vollversion?
Verkaufe: 2x selbstsperrende Kupplung. Für mehr Infos KM oder Mail.

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:24am

Hai!

Quoted from "Chefratte"

Ich hätte da mal ne frage zu WinXP PRO Schülerversion.
Da steht bei Basis1 Microsoft Windows XP Professional Update für Benutzer von Microsoft Windows 98/98SE/ME/2000 Prof./NT Workstation 4.0 oder XP Home
Deutsch - Windows - Schulversion


Also ist es nen Update oder ne Vollversion?


Ist (soweit ich mich erinnere) ein Update, mit dem Du auch eine komplette Neuinstallation machen kannst. Hier wirst Du zwischenzeitlich aufgefordert eine Updateberechtigte Windows-CD (98, ME o.Ä.) einzulegen, es erfolgt eine kurze Prüfung, und die XP-Installation geht dann normal weiter.

Gruss,
Meidscha

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 3:36am

Quoted from "Meidscha"

Hai!


Ist (soweit ich mich erinnere) ein Update, mit dem Du auch eine komplette Neuinstallation machen kannst. Hier wirst Du zwischenzeitlich aufgefordert eine Updateberechtigte Windows-CD (98, ME o.Ä.) einzulegen, es erfolgt eine kurze Prüfung, und die XP-Installation geht dann normal weiter.

Gruss,
Meidscha



So isses.
Is ne Vollversion die nur nach ner älteren Windows CD fragt.
*ggg*
Geht auch mit ille***** CD´s! ;) :-X

Athlon
Wenn ich die Folgen geahnt hätte wäre ich Uhrmacher geworden.

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 12:52pm

sagmal mit dem Händler seid ihr euch sicher? meine Erfahrung war dass K&M meistens billiger wie Mindfactory ist

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 12:59pm

Ich bin schon seit Jahren bei MF und bestelle da alle 2 Monate was. Hatte bisher nur eine Falschlieferung, die sehr schnell wieder behoben wurde. Also ist MF mein Händler des Vertrauens und bevor ich so eine große Bestellung bei nem Händler mache, der mir unbekannt ist, setze ich lieber auf Vertrauen als auf günstigere Preise (die so viel günstiger nicht sein können ;D)

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:25pm

Quoted from "avalon.one"



> sata modell ist schnell und hat ebenfalls 8MB cache
> netzteil habe ich bei mir auch (billig + leise): athlon 64 3200+ oc@2,2 ghz / 1GB Ram / FX 5800 Ultra
> die meisten teile die du ausgesucht hast, sagen mir zu auch der zubehör kram wie maus, tasta, brenner usw.


das mit auf 2,2 ghz ocen wirste mit dem msi K8t und take ms rams nich hinkriegen! das board hat nur Vcore bis 1,55 V und keinen festgestellten pci und agp takt. mein rechner mit den selben komponenten aber corsair 400er ram läuft höchstens auf 2,175 ghz stabiel.
ich würd auf alle fälle n board mit nforce 3 250 gb nehmen, z.B. K8N Neo platinum ;)

SadMan
|Athlon64 3200+ |case: pc3077b |wakü: evo240 - cuplex evo - twinplex ati - AT@aquabay - eheim 1046 |Corsair XMS pc3200 |Sapphire 9800 pro |MSI K8T Neo

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:44pm

Moment:

Das übertakten betraf nur meinen rechner um zu zeigen, das das NT entgegen landläufiger meinung trotz 300W locker mit einem starken system zurechtkommt.

Ein Nforce 3 250 lohnt nicht, wenn man nicht übertakten will, die speicherkompatibilität ist quasi nicht besser und die performance ist auch identisch mit einem K8T800 Board.

Hannus

Junior Member

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:49pm

Hat schonmal einer von euch Erfahrungen mit mix-computer gemacht? Die sind ja auch recht billig.

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:51pm

@Sadman

Mein Bruder will auch nicht OCen, also geht das schon in Ordnung ;)

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 1:59pm

Also Mix ist ok, da hab ich meine CPU gekauft, aber besonders vertrauenserweckend erschienen die mir ehrlich gesagt nicht ::)

Hannus

Junior Member

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 2:08pm

Ja das prob habe ich auch die Seite erwegt irgentwie keinen guten Eindruck, Habe das mal mit Alternate verglichen da würde ich glad 70 € sparen. Wenn ihr sagt das die ok sind bestell ich da und mach aus der PVR 250 ne 350.

LEPD

Unregistered

Re: Komplett neuer PC - bis 1500€ - auf A64 Basis

Monday, May 31st 2004, 10:07pm

KAuf dir den PC so wie der letzte Forschlag war!

Ich würd trotztdem das Board nehmen zum OCen. Wenn der PC in 2 Wochen ;D nur noch unterer Standart ist und du letzte Reserven mobilisieren möchtest stört dich da ein Board zum schlechen OCen extrem. Höre auf mich auch wenn du heute denkst das du nicht OCen wirst!

Übrigens kannst du die Radeon 10800 Pro auf das Nivea der 10800 XT bringen!