• 20.02.2018, 12:19
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aqua Computer Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 17:10

Hey Leute,
soll ne Freundin in Sachen Notebook beraten.
Sie braucht es für ihre Examensarbeit. Spielen wird sie def. nicht.
Vielleicht mal nen Filmchen schauen und Mp3's hören.
Anforderungen:
-mind. 100GB HDD
-mind. 15,4 Display
-DVD Brenner
-Wlan
-mind. 5 Std. Laufzeit.
-möglichst leicht
-gut aussehen (ist halt ne Frau ;D)

Preis muss unter 1000 € liegen.
Was könnt ihr empfehlen?

Thx e-Splash

Edit: Wo würdet Ihr kaufen? Händler? Internet?
Sie hat nicht wirklich viel Ahnung von PC's und ich hab auch nicht immer Zeit ihr per Telefon zu helfen.
Es gibt nur 10 Arten von Menschen:
Die, die das Binärsystem verstehen, und die, die es nicht verstehen. ;)

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 17:24

unter 1000€ mit dieser ausstatung wirst du nix finden.
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 17:48

Also sie brauch ja nicht gerade einen super schnellen Proz.
X2 und core Duo fällt so oder so raus.
Pent. M müsste doch reichen?
Grafik tuts doch auch eine mit shared Mem.?
Wo müsste man denn Abstriche machen um unter 1000 zu kommen?
Wenn der Akku nur 4 Std. hält passts auch.

Sie hat sich den MD96500 von Medion in den Kopf gesetzt. (999€)
Bin normal strikt gegen Medion und würde sowas nie kaufen.
Was haltet ihr davon? Alternative?
Es gibt nur 10 Arten von Menschen:
Die, die das Binärsystem verstehen, und die, die es nicht verstehen. ;)

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 17:51

mein dad hat ein kleinen pentium m un der akkku hält idle gerade mal 2,5std.
Intel I7 4790K@4,6GHz | Gigabyte G1.Sniper Z97 | 8GB Teamgroup Vulcano Red 1866MHz | Powercolor R9 290 PCS+@1150MHz/1400MHz | Crucial M500 480GB | Coolermaster Silentgold 800W

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 17:55

http://www.geizhals.at/deutschland/a211136.html

http://www.geizhals.at/deutschland/a204249.html

Als Shop würd ich Notebooksbilliger.de empfehlen.

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 18:25

Nagut dann muss sie sich eben mit weniger Akku zufrieden geben!
Macht es evtl. doch Sinn nen x2 oder nen core duo zu nehmen?
Keine Ahnung wie es mit dem Stromverbrauch aussieht! Nutzen wird sie aber den 2. Kern eher selten.
Was haltet ihr von dem?
http://www.notebooksbilliger.de/product_…_students__6236
Aber leider von Notebooks nicht wirklich ne Ahnung.
Es gibt nur 10 Arten von Menschen:
Die, die das Binärsystem verstehen, und die, die es nicht verstehen. ;)

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 19:00

wenn sie Studentin ist, lohnt ein Blick auf studentbook.de:
http://www.studentbook.de/r65-t5500-canspiro.html
http://www.studentbook.de/q35-t2300-cotezaa.html
Gute work-live-balance ist, wenn man von seinem Privatleben erschöpfter ist als von der Arbeit.

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 19:07

Ist das nicht schön, dass die Studentenangebote eigentlich immer 1000++, bzw. eher sogar noch 1500++ kosten? Sehr schöne Priese für die Studenten, die haben ja eh alle zuviel Geld ::) :P
"Live free or die: Death is not the worst of evils."

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 19:09

Wenn sie nicht spielt dann würde ich auf eine seperate Grafikkarte verzichten, denn das spart Energie und erhöht die Laufzeit.

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 19:10

Auc wenn es teilweise nicht ganz passt: Apple Macbook .
WAF = 100! Das mit dem Display kommt halt nicht hin und 100GB ? brauch sie die auch wirklich ? Ich denke auch immer eine 60GB Platte im Notebook ist zuwenig, aber wenn man mal drüber nachdenkt reicht es eigentlich voll aus.

edit: Als Studentin bekommt sie das Ganze natürlich nochmal richtig billig.

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 20:15

Zitat von »CygnusX1«


edit: Als Studentin bekommt sie das Ganze natürlich nochmal richtig billig.

Ja sie ist Studentin aber 1700 € sind zuviel.
Hab ihr auch den Vorschlag gemacht nen 13" MacBook zu nehmen aber es müssen 15" sein.
Jetzt hab ich se erstmal zum Blödmarkt geschickt sich die Dinger anschauen.
Danach will se eh nen Apfel ;D
Es gibt nur 10 Arten von Menschen:
Die, die das Binärsystem verstehen, und die, die es nicht verstehen. ;)

Re: Notebook Kaufberatung

Sonntag, 10. September 2006, 20:36

hab mir gestern das toshiba a100-773 bei mediamarkt für 950€ gekauft.
ist das, was du vorhin gepostet hast, nur eben mit 100GB. schau mal bei mediaonline.de
da gibts das für den preis

ich bin mit dem teil übrigens seeehr zufrieden :)
der akku hält bei office arbeiten allerdings nur ca. 3h. evtl 4, wenn man ganz sparsam ist