• 14.12.2019, 01:55
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-50 of 152.

Yesterday, 9:32am

Author: Grestorn

D5 Next und Farbwerk360 gleichzeitig = 2 interne USB-Slots belegt ?

Ja, benötigst Du. Beide nutzen einen "flachen" 5-Pin USB Stecker. Ein üblicher Motherboard USB 2 Sockel hat immer ZWEI dieser Pinleisten (einer davon mit 4 Pins, aber das ist ok, da der 5. Pin immer unbenutzt ist). D.h. Du kannst an ein Sockel auf dem MB beide Geräte anstecken. Wenn Du zu wenig USB Anschlüsse hast, solltest Du Dir das USB Hubby7 anschauen.

Thursday, December 12th 2019, 10:57am

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

Aqualis Ich hab auf dem Bild das 880ml mit Nanobeschichtung und "Wassersäuleneffekt" verbaut. Da läuft dann das Wasser von oben an dem Zentralrohr entlang in den Behälter. Ob Du die 440ml oder 880ml Variante nutzt ist eine reine Platz- und Optikfrage. Ich hatte beide da, und mich für die 880 ml entschieden, weil sonst so viel Leerraum auf dem Gehäuse ist. Das 880 ml ist aber andererseits recht groß und dominant. Ist Geschmacksache. Farbwerk (als Ergänzung zu Sebas Kommentar): Es gibt das "alte" ...

Wednesday, December 11th 2019, 8:22am

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

Danke, boxerbobby & Sebas, für meine ersten Versuche bin ich ganz zufrieden ja. Das Teil ist nur richtig schwer (> 30 kg). Ich hatte vor, das mit einem Arm mit Gelenk an die Wand (hinter/über den Monitoren) zu dübeln, damit ich das Gerät zu mir ziehen und absenken kann, um bei Bedarf daran was zu ändern. Aber es gibt keinen entsprechenden Arm mit Gasdruckfeder, der dieses Gewicht trägt (zumindest keine im üblichen Rahmen). Deswegen werde ich noch ein Regalbrett auf kräftigen Regalwinkel drunters...

Tuesday, December 10th 2019, 6:32pm

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

Hier zwei Bilder. Bitte beachten: Das ist mein erster Rechner mit integrierter WaKü (sonst nur externe) und auch mein erster Versuch mit HardTubes. Dafür bin ich ganz zufrieden. Gegen Sebas, der das offensichtlich professionell macht, und andere hier, will ich damit gar nicht anstinken. Und ja, ich liebe LED Effekte Ach ja, die Tubes können mit Farbwerk 360 animiert beleuchtet werden, Als ersten Effekt habe ich mal die Flussrichtung (abhängig von der Temperatur) angedeutet: Video

Tuesday, December 10th 2019, 2:52pm

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

Ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, es anders zu verbauen, als den Radiator von vorne ans Gehäuse und die Lüfter auf den Radiator. Allerdings im Push.

Tuesday, December 10th 2019, 2:27pm

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

Ich verstehe überhaupt nicht, was Du damit meinst, dass sich beim Push Betrieb der Radiator nicht in der Schiene hält. Welche Schiene? Bahnhof ... Dass das Gehäuse nicht optimal für 140er Lüfter ist, stimmt. Aber ich denke, dass sich die nicht 100% optimale Durchströmung nicht wirklich nennenswert auswirkt. Generell habe ich lieber weniger, größere Lüfter, deswegen meine Entscheidung für 140mm.

Tuesday, December 10th 2019, 11:42am

Author: Grestorn

Aquaduct was als Nachfolger nehmen ? All-In-One extern

Man kann die Pumpe in den Gigant zusammen mit dem AB integrieren. Ein wenig basteln wird man aber immer müssen.

Tuesday, December 10th 2019, 11:17am

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

Ich schick heute abend Bilder. Ich hab einen 420er Radiator (da größere Fläche) und eine D5Next mit Auqalis Basis AGB. Das ganze mit Hardtubes verbunden. Für eine 2080Ti und einen 3950x langt das gut. Unter Volllast laufen die Lüfter natürlich, aus meiner Sicht leise, aber da sind die Ansprüche sehr individuell. Im Idle brauchst Du im Prinzip keine Lüfter. Ich hatte mir eine 2080Ti gekauft, die als "Referenzdesign" geführt wurde, aber trotzdem nicht ganz kompatibel zum kryographics ist. Aqua Com...

Monday, December 9th 2019, 6:30pm

Author: Grestorn

Gehäuse Wahl für Wakü, Wandmontage- Termaltake P5 oder P7?

ich baue gerade einen Rechner auf Basis eines Thermaltake P5. Ist noch nicht ganz fertig, läuft aber schon und die Kühlleistung konnte ich bereits austesten. Das mit dem SLI würde ich mir echt überlegen, davon habe ich mich seit einigen Jahren verabschiedet. Der Leistungsgewinn steht den Kosten, gerade auch was Strom und Kühlaufwand angeht, nicht entgegen. Ohne SLI reicht ein P5, mit SLI wird's eng. Du hast nur Platz für einen 420er Radiator (420x140mm, also 588cm²) oder einen 480er (480x120mm, ...

Sunday, December 8th 2019, 8:39pm

Author: Grestorn

NEU: farbwerk 360

Ich habe verstanden, dass das Farbwerk 360 auf Grund der Eigenschaften der Hardware nur 4 Profile und 20 Controller kann. Das ist ok. Was mir aber das Leben EXTREM vereinfachen würde, wenn man Konfigurationen exportieren und importieren könnte. Am besten in XML oder JSON, so dass man ggf. auch die Möglichkeit hat, Teile zu kopieren und zu modifizieren ... Ist das technisch machbar? Aufwendig? Geplant? Wenigstens für eine gute Idee empfunden? Über Zustimmung anderer User würde ich mich auch freue...

Sunday, December 8th 2019, 8:35pm

Author: Grestorn

Kryographics 2080Ti verkehrte Flussrichtung

Quoted from "certhas" Meine mich zu erinnern das Stephan auf die Flussrichtungsfrage schonmal mit "man kann die Flussrichtung umkehren, die Kühlleistung sinkt dabei aber" geantwortet hat. Danke. Ich habs heute einfach mal so "verschlaucht" und bin so weit ganz zufrieden. Das größte Problem was ich sehe, ist dass im rechten Bereich des kryographics ziemlich viel Luft ist, das trotz wiederholtem hoch- und runterfahren und ausschalten nicht weggeht. Ich denke, das ist am Ende das größte Problem. I...

Sunday, December 8th 2019, 1:02am

Author: Grestorn

Kryographics 2080Ti verkehrte Flussrichtung

Ich weiß, dass links der Wassereinlauf und rechts der Auslauf ist und bisher auch immer so genutzt. Wenn man sich das Layout des Kryographics ansieht, ist das auch ziemlich offensichtlich. Allerdings macht mir diese Anordnung bei meinem neuen Rechneraufbau gerade richtig Kopfschmerzen. Ich müsste die Rohre quasi kreuzen und das bläht mich richtig an. Sowohl optisch als auch vom Aufwand her ist das richtig, richtig doof. Deswegen die Frage, ganz konkret an Aqua Computer: Was passiert denn, wenn m...

Wednesday, December 4th 2019, 1:46pm

Author: Grestorn

HardTubes - Beschlagen und Entwässern

Erst mal danke an Euch alle für die hilfreichen Antworten. Das mir der Dichtigkeit werde ich mir nochmal anschauen und speziell Sebas Tipps beherzigen. Einen zweiten oder gar dritten Ablasshahn werde ich wohl nicht mehr integrieren. Platz, Optik und auch die Tatsache, nochmal Tubes neu verlegen und biegen zu müssen, spricht da dagegen. Ich sehe schon ein, dass ein Ablass vor und nach Pumpe und AB besser wäre, aber alles Wasser bekommt man auch dann vermutlich nicht raus. Ich denke, ich werde dam...

Tuesday, December 3rd 2019, 12:20pm

Author: Grestorn

HardTubes - Beschlagen und Entwässern

Ich habe zwar schon über 10 Jahre WaKü Erfahrung, aber bisher "nur" mit externen Aquaducts und Plug'n'Cool Schläuchen. Nun baue ich gerade meinen ersten PC mit interner WaKü, (aqualis Basis m. Nanobeschichtung und Wassersäule, D5 Next) und verwende dabei auch erstmalig HardTubes. Und mache so ganz neue Erfahrungen. Nachdem ich gestern zwar im Forum viele ähnliche Threads gefunden habe, aber keine wirklich 100%ig gepasst haben, mach ich also nen neuen und wende mich an die alten Profis hier. Ich ...

Wednesday, November 27th 2019, 2:45pm

Author: Grestorn

Relais Zustand bei XT5 Steuerung ??

Quoted from "AQFan" Danke Hufeisen, Nur sagt das nichts darüber aus in welchem Zustand das Relais ist. Und das würde ich gerne wissen. Was meinst Du mit "Zustand"? Stromlos ist es genau so, wie durch die Pins im HB beschrieben. Wenn das Relais schaltet, also aktiv wird, schaltet es einfach um.

Wednesday, November 27th 2019, 10:28am

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Ok, dann will ich mal: Effekt "Sternenfunkeln" Beschreibung: Zufällige LEDs leuchten eine zeitlang auf Konfiguations-Parameter: - Menge/Häufigkeit der "Sterne" - Farbe/Hellifkeit der "Sterne" (am besten Farb/Helligkeitsbereich aus dem zufällig gewählt wird, aber eine einzelne Farbe ist besser als nix) - "Halo" bzw. Breite der "Sterne" (also ob und wie viele benachbarte LEDs mit beeinflusst werden, entsprechend mit Verlauf) - Länge des Leuchtens Am besten wäre natürlich, wenn nicht jedes Leuchten...

Wednesday, November 27th 2019, 8:10am

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Hallo Sebastian, Der LED Controller ist ja offenbar in der Lage, die Effekte komplett autark durchzuführen, also ohne dass die System-CPU mitwirkt. Jedenfalls sind die Effekte in Profil 1 sofort aktiv, auch wenn das System noch gar nicht gestartet ist. Was kann der Controller denn alles und was kann er nicht? Es ist ja schon recht bemerkenswert, was für Möglichkeiten es gibt, insbesondere dass man quasi beliebig viele Zonen mit beliebig viel übereinanderliegenden Controllern definieren kann. Das...

Thursday, November 21st 2019, 7:34pm

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Quoted from "Tekkla" Ohne Controller = Ohne Funktion = dunkle LED = doof. Simples Beispiel: Stelle dir 16 LED auf einem Kreis vor. LED#1 ist in der Mitte links. Jetzt erstelle bitte einen Uhrzeit Controller. Wäre es nicht toll, wenn 0/12 Uhr oben auf dem Kreis wäre? Ist es aber nicht, weil LED#1 auf der 21 Uhr Position ist. Ah, Du suchst einen Offset für den Effekt selbst, nicht für den Controller. Und wenn er einmal "am Ende" ankommt, soll er nicht am Offset beginnen, sondern ganz von vorne, o...

Thursday, November 21st 2019, 3:20pm

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Quoted from "Tekkla" Quoted from "Grestorn" Quoted from "Tekkla" Ich habe mit den Farbwerk360 richtig Spass! So richtig fancy wäre noch, wenn man mit einem Offset bei den Controllern arbeiten könnte. Im konkreten Fall wäre das bei meinen Lüftern genial. Meine Wingboost 3 ARGB habe ihre LED#1 auf der Seite, wo auch die Kabel für den Lüfter wie die LEDs rauskommen. Beim Flammeneffekt führt dies dazu, dass ich entweder die Lüfter um 90° drehen müsste, was auf Grund der Kabelführung echt doof wäre ...

Wednesday, November 20th 2019, 10:50am

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Sorry, dass ich nerve, Sebastian... Ich möchte mir ein komplett neues Panel für meinen neuen Rechner machen und habe dafür bestimmte Ziele. U.a. stört mich an meinem alten Panel, dass es zwar Load und Temperatur für jeden CPU Core anzeigt, die aber so schnell hin und herspringt, dass die Aussage null ist. Viel mehr würde es helfen, wenn sowohl die Auslastung als auch die Temperatur nicht nach Kern-ID sondern nach dem Wert sortiert wäre, also die höchste Temperatur ganz oben usw. Für die Max. Tem...

Tuesday, November 19th 2019, 11:09pm

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Quoted from "sebastian" Quoted from "Grestorn" Per Screenshots ist das schwer, ich versuch es mal zu beschreiben. du meinst das farbwerk 360 und NICHT das farbwerk. das sind verschiedene Dinge. Ja, weiß ich ja. Sorry, dass ich da nicht exakt war Aber der Bug ist dennoch da ...

Tuesday, November 19th 2019, 8:21pm

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Quoted from "Tekkla" Ich habe mit den Farbwerk360 richtig Spass! So richtig fancy wäre noch, wenn man mit einem Offset bei den Controllern arbeiten könnte. Im konkreten Fall wäre das bei meinen Lüftern genial. Meine Wingboost 3 ARGB habe ihre LED#1 auf der Seite, wo auch die Kabel für den Lüfter wie die LEDs rauskommen. Beim Flammeneffekt führt dies dazu, dass ich entweder die Lüfter um 90° drehen müsste, was auf Grund der Kabelführung echt doof wäre oder aber damit leben muss, dass der Effekt ...

Tuesday, November 19th 2019, 8:19pm

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Quoted from "sebastian" Quoted from "Grestorn" Wenn ich einen RGB-Controller kopiere, werden die konfigurierten Farbwerte nie mit kopiert. Ist das ein Bug? Ist jedenfalls super nervig. mach mal einen Screenshot welcher Regler sich nicht wo hin kopieren lässt. Hier geht jedenfalls alles so wie es vorgesehen ist. Per Screenshots ist das schwer, ich versuch es mal zu beschreiben. - Erstelle einen LED Controller des Typs ("Welle") - Ändere die zwei Farben (sie dürfen nicht die default Farben sein) ...

Monday, November 18th 2019, 8:55pm

Author: Grestorn

D5 next funktioniert nicht beim ersten Befüllen der Wasserkühlung

Ich muss die Brücke am Netzteilstecker aktiv lassen. Ein kurzes brücken reicht nicht, sobald ich die Brücke entferne, schaltet das Netzteil wieder ab.

Monday, November 18th 2019, 8:53pm

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Ich habe mal wieder etwas Zeit im Farbwerk-Modul verbracht. Wenn ich einen RGB-Controller kopiere, werden die konfigurierten Farbwerte nie mit kopiert. Ist das ein Bug? Ist jedenfalls super nervig. Mir fehlen einige naheliegenden Effekte, Z. B. eine Art "Sparkling Star" Effekt, bei dem zufällig Punkte (ggf. mit Halo) in einer Farbe aufblinken (mit konfigurierbarem Fade-Effekt). Ich würde den verwenden, um eine Art Wassereffekt mit einfallenden Sonnenstrahlen umzusetzen. Die ganzen Effekte sollte...

Thursday, November 14th 2019, 11:33pm

Author: Grestorn

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Quoted from "Crimson" Quoted from "Grestorn" Darf ich fragen, was Dich bei den HardTubes so frustriert hat? Ich bin noch ganz am Anfang und will ja von Erfahrungswerten proffitieren... Das Problem war, dass ich Hardtubes von Bitspower gekauft habe und das Silikoninlay von Barrow (von denen ich die Fittings nutze). Das Inlay war ein wenig schmaler als das Rohr, wodurch die Biegungen ziemlich unsauber wurden. Da ging einiges an Material flöten Und für mich der größte Nachteil (den ich murrend akz...

Thursday, November 14th 2019, 9:02am

Author: Grestorn

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Darf ich fragen, was Dich bei den HardTubes so frustriert hat? Ich bin noch ganz am Anfang und will ja von Erfahrungswerten proffitieren...

Wednesday, November 13th 2019, 1:24pm

Author: Grestorn

Breaking all limits: aquasuite X.5

mit... was? Der Satz sieht so aus, als würde was fehlen...

Wednesday, November 13th 2019, 7:42am

Author: Grestorn

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Kann mich nur anschließen. Ich bau ja selbst gerade einen neuen PC mit Hardtubes, aber der wird nicht im Ansatz so stylisch und durchdesigned wie Deiner. Mein allergrößter Respekt! (und so was an OS X zu verschwenden ... just kidding!)

Tuesday, November 12th 2019, 3:58pm

Author: Grestorn

Mainboard Kühler für den Z390 Chipsatz von Asus ?

Quoted from "Crimson" Quoted from "EnigmaG" Ok ok, I´m not worthy! I´m not worthy! Was soll das denn jetzt? Geschmack liegt halt immer im Auge des Betrachters... Das war doch klar ein Kompliment an Dich, Crimson. Weil Dein Design wirklich gut gelungen ist. Ich denke, das hast Du in den falschen Hals bekommen.

Tuesday, November 5th 2019, 4:35pm

Author: Grestorn

AquaSuite + farbwerk 360 -> Keine Video / Audiofunktionen

Normal stellt man gar nichts unter Audio/Video ein, das Farbwerk erscheint dort nicht. In der Aquasuite selbst stellst Du ein, welche Audio-Quelle genutzt werden soll: [attach]7051[/attach]

Friday, November 1st 2019, 8:21pm

Author: Grestorn

Aquasuite service stürzt ab und zu ab

So einmal am Tag crashed der Aquasuite service ohne erkennbaren Grund einfach so. Hier der Eintrag aus dem Event-Log: Application: AquaComputerService.exe Framework Version: v4.0.30319 Description: The process was terminated due to an unhandled exception. Exception Info: exception code c000070a, exception address 00007FF92196F1B9 und Faulting application name: AquaComputerService.exe, version: 10.0.0.0, time stamp: 0x5da70cb4 Faulting module name: ntdll.dll, version: 10.0.18362.418, time stamp: ...

Sunday, October 27th 2019, 5:35pm

Author: Grestorn

ASRock x570 Aqua

Yep, genau zu dem Ergebnis wie Taubenhaucher bin ich auch gekommen. Es gibt generische Kühler für den Chipsatz und auch für die VRMs, wenn man die kühlen will. Aber gut aussehen ist anders.

Sunday, October 27th 2019, 1:33pm

Author: Grestorn

ASRock x570 Aqua

Wir sind vom Thema weg, aber das ist dann wieder eine Zusatzkarte, die ich in dem Build eigentlich nicht haben will. Und der ALC-1220 ist auf so gut wie allen Boards verbaut. Wenn man kein ausgesprochen Audiophiler Mensch ist, reicht der eigentlich durchaus aus. Mir ist die DTS Kodierung wichtiger, da die Störgeräusche bei analogem Ausgang einfach ärgerlich sind. Und dann spielt auch die Qualität des DAC genau gar keine Rolle mehr, da er dann gar nicht mehr zum Einsatz kommt. Dennoch, die Entsch...

Sunday, October 27th 2019, 12:10pm

Author: Grestorn

ASRock x570 Aqua

Eigentlich ein schönes Board, das mich durchaus anspricht. Aber ernsfthaft, es sind die kleinen Dinge, die oft echt nerven. Kein DTS-Connect? Really? Ein paar Cent gespart bei dem Preis?! Ansonsten kann ich mich Deiner Argumentation anschließen. Offenbar gibt es die perfekte Lösung einfach nicht...

Sunday, October 27th 2019, 10:04am

Author: Grestorn

ASRock x570 Aqua

Für mein neues Build suche ich ein geeignetes MB. Es soll ein x570 Board sein. Da der Chipsatz ja aktiv gekühlt sein muss und auch die VRMs durchaus heiß werden, wäre ein Board das mit Wasser gekühlt werden kann, sicher nicht schlecht. OOTB gibt es da momentan nur das "ASRock x570 Aqua". Mal ganz von dem Preis abgesehen, was ich sehe, ist dass der Wasserstrom in drei separate Ströme aufgeteilt wird: [attach]7044[/attach] Ist denn das wirklich so gut? Ich habe gelernt, dass eine Aufteilung des Wa...

Saturday, October 19th 2019, 12:15pm

Author: Grestorn

Breaking all limits: aquasuite X.5

Ich hab eben erst auf die X.6 aktualisiert (vorher war ich noch auf der X.4) und tatsächlich ist seit dem die Auslastung auch bei mir deutlich gestiegen: [attach]7040[/attach] Nicht so sehr, dass es mich stören würde, aber dennoch deutlich. Mindestens Faktor 2-3.

Saturday, October 19th 2019, 9:17am

Author: Grestorn

Breaking all limits: aquasuite X.5

Ist schon komisch, da bei mir der aquasuite-service sich auf meinem im Idle auf 1,2 GHz getakteten 5960x (8 Kerne, 16 Threads) im Bereich zwischen 0,1 und 0,2 bewegt. Und bei mir ist ein aquaduct, ein Farbewerk360 und diverse sonstige Sensoren angeschlossen, außerdem exportiert die AS das auch noch an AIDA64, die es dann alles auf einer Webseite anzeigt. AIDA kommt auf 0,4-0,5%, aber der aquasuite service ist gerade so messbar. Die CPU immer auf 4,8 GHz laufen zu lassen ist sinnlos und Du sollte...

Friday, October 18th 2019, 9:20pm

Author: Grestorn

Breaking all limits: aquasuite X.5

Noch einfacher: Schalte die Systemleistung auf "Hohe Performance", so dass die CPU immer maximal taktet. Dann sieht man, dass der Prozess fast nichts mehr braucht. In der Tat ist DOCa Colas Kritik kaum nachvollziehbar.

Wednesday, October 16th 2019, 8:14am

Author: Grestorn

Selbst gebaut

Zweifellos ein sehr ehrgeiziges Projekt. Ich plane ja gerade auch einen komplett neuen Aufbau, mein erster Hard-Tube, da werde ich aber eher auf Pragmatismus und Schlichtheit setzen.

Tuesday, October 15th 2019, 3:37pm

Author: Grestorn

Breaking all limits: aquasuite X.5

Ich finde die Profile schon fürs Farbwerk360 ziemlich genial. Ich habe Profil 0 als Default, das immer als Fallback verwendet wird, wenn kein Windows und kein aquasuite-service läuft. Sobald Werte empfangen werden, schaltet er auf Profil 1 um und die Steuerung ist weitestgehend von den Sensor-Werten abhängig. Jetzt wo die Profilsteuerung aber noch so viel mächtiger ist, macht es in der Tat sind, Zeit- und Situationsabhängig Profile nutzen zu können. Und so wie ich es auf den Screenshots sehe, gi...

Tuesday, October 15th 2019, 10:31am

Author: Grestorn

Selbst gebaut

Was für ein Monster! Zwei Kreisläufe? Was kühlst Du denn da alles?

Friday, October 11th 2019, 9:12am

Author: Grestorn

Asus aura

Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass ihr eventuell an einer Lösung arbeiten würdet, Aura und kompatibles Equipment am Farbwerk360 anschließbar zu machen?! Das wäre

Wednesday, October 9th 2019, 7:40am

Author: Grestorn

Farbwerk360 & LianLi Strimer

Danke Sebastian! Wenn man jetzt noch irgendwie zu einem Adaper köme... Mit passenden Steckern würde ich mir zutrauen, da was selbst zu basteln. Ggf. kann man das beiliegende Kabel und eines vom Farbwerk ja einfach kanibalisieren. Dann muss man "nur" noch die Pinbelegung richtig hinkriegen.

Tuesday, October 8th 2019, 11:06pm

Author: Grestorn

Farbwerk360 & LianLi Strimer

Danke für die Antworten Man muss sich schon fragen, warum die Hersteller da so ein Geheimnis draus machen. Also: Ja, es geht mir ums Farbwerk 360, das besitze ich bereits. Diese LianLi "Strims" habe ich heute zufällig im Netz gefunden und fand die echt schnucklig. Aber ich besitze sie nicht, ebenso wenig wie die Controller Karte. Ich kann das also nicht ausprobieren. Bevor ich die bestelle, wollte ich einfach wissen, ob die Teile am Farbwerk360 funkionieren würde. All zu viel kann man ja nicht k...

Tuesday, October 8th 2019, 5:02pm

Author: Grestorn

Farbwerk360 & LianLi Strimer

Das Protkoll lt Webseite ist "5v ARGB", also "Adressable RGB", was offenbar der Oberbegriff für alle digital angesteuerten LED Strips ist. Die Dinger sind mit ASUS Aura kompatibel - jetzt muss ich nur noch rausfinden, ob ASUS das selbe Protokoll wie Farbwerk 360 (also WS2812) verwendet... Im Netz wird ASUS öfter im Zusammenhang mit WS2812B genannt. Das kling ja schon mal nicht so schlecht... Warum können die Anbieter nicht einfach dazu schreiben, was sie unterstützen?!

Tuesday, October 8th 2019, 2:56pm

Author: Grestorn

Farbwerk360 & LianLi Strimer

Funktionieren eigentlich die LianLi Strimer am Farbwerk360?

Tuesday, October 1st 2019, 1:59pm

Author: Grestorn

Probleme mit AmbientPX (Farbwerk 360)

Du musst den Riva Statistic Server explizit beenden, der läuft weiter, auch wenn Du Afterburner geschlossen hast. Und auch den Autostart vom RSS musst Du explizit disablen.

Monday, September 16th 2019, 8:15am

Author: Grestorn

Neu: aquasuite X

Quoted from "gr3if" Schlangenöl ist halt doof Was ist hier das Schlangenöl, frag ich mich... Ich bin kein Freund von Virenscannern, aber in diesem Fall ist es der Afterburner, der sich auf durchaus verdächtige Weise ins System einklinkt. Nicht, dass ich dem AB hier was unterstelle, aber das Verfahren ist nun mal die selbe Art, wie sich Schadsoftware und auch Cheats und ähnliches in Programme einhängen.