• 15.12.2019, 12:34
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-33 of 33.

Tuesday, December 10th 2019, 1:26pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Noch nicht, da ich den Radiator noch nicht einschicken konnte. Bei mir wurde eingebrochen, da gab es (leider) erstmal wichtigere Dinge als die Wasserkühlung. Ich hoffe aber spätestens am Wochenende den Radiator ausbauen und dann auch einschicken zu können. Sobald es dann eine Rückmeldung gibt, werde ich hoffentlich dran denken die auch hier zu posten, falls das für AC okay ist.

Friday, November 8th 2019, 3:48pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Das Dichtband verhindert nur, dass Luft am Radiator vorbei strömt. Ich habe ja das Lian Li O11 Dynamic mit drei Airplex Radical bestückt. (Geht nur mit erheblichen Umbauten am Gehäuse, inklusive Mainboard-Position ändern.) Und bei mir drücken drei Noctua NF-A12x25 die Luft durch den Seitenradiator in die Hauptkammer. Von dort geht es dann entweder durch den oberen oder den unteren Radical wieder nach draußen. Daher wollte ich mit dem Dichtband verhindern, dass Luft am Radiator vorbei nach außen ...

Tuesday, November 5th 2019, 7:13pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Der besagte Schaumstoff sieht ungefähr so aus, wie manches Packmaterial für Pakete. Für Pakete gibt es das so als weißes, geschlossenporiges Zeug von der Rolle. Sieht dem Material in den Radiatoren sehr ähnlich und fasst sich auch ähnlich an. Ich möchte es jetzt nicht schwören, bin mir aber eigentlich sicher, dass mein halbes Dutzend Airplex Radical diesen Schaumstoff immer hatte. (Ich habe 3x 360/2'er Radical mit Kupferlamellen, 1x 420/2'er mit Kupferlamellen und 2x 420/2'er mit Aluminiumlamell...

Tuesday, November 5th 2019, 2:50pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Der Hinweis bzw die Nachfrage war auch vollkommen okay. Beim Airplex Radical sind die Lamellen aber nur mit den Rohren verbunden. Die Rohre sind dann an einem Ende in das Delrin-Terminal gesteckt und am gegenüber liegenden Ende liegen sie mit einem Schaumstoff-Stückchen in dem dunklen Blech. Eine direkte Kraftübertragung von den Seitenblechen in die Lamellen oder Rohre findet also nicht statt. Und zusätzlich sind die Edelstahlbleche des Airplex deutlich dicker und stärker als das O11 Dynamic. Ab...

Tuesday, November 5th 2019, 2:11pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Das ist ein ganz weicher Schaumstoff und kein Gummi, da wirken also keine nennenswerten Kräfte. Den Schaumstoff habe ich aus dem Baumarkt und der ist dazu da bei Innen- oder Zimmertüren zu verhindern, dass die bei Zugluft in der Türzarge klappern. Wie gesagt, ganz weiches und offenporiges Zeug. Nicht die Gummidichtungen, die in Haustüren verwendet werden und auch nicht die Gummi-Entkopplungsrahmen, die man als Lüfter-Zubehör kaufen kann. Ich bin bei sowas grundsätzlich nicht grobmotorisch veranl...

Tuesday, November 5th 2019, 1:27pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Nach einem netten Telefonat mit dem Support werde ich den undichten Radiator einmal einschicken. Von einem Defekt dieser Art war bei AC bisher noch nichts bekannt und sollte die Ursache wirklich irgendwo in der Mitte des Radiators liegen, dann sollte der Airplex ausgetauscht werden. Auch meine lackierten und bearbeiteten Seitenbleche würde ich dann zurückbekommen. Den Service finde ich so weit jedenfalls schonmal super, denn gekauft habe ich alle drei Airplex letzten Sommer/Herbst, sie sind also...

Monday, November 4th 2019, 4:56pm

Author: Jokener

Airplex Radical nach 1 Jahr undicht?

Moin, ich habe heute ein ungewöhnliches Problem entdeckt: meine Wasserkühlung verliert Flüssigkeit. Ungewöhnlich finde ich dass, weil ich sie einerseits in letzter Zeit nicht angerührt/umgebaut habe und außerdem, weil der Wasserverlust an zwei verschiedenen Stellen mitten im Lamellenpaket eines Airplex Radical aufzutreten scheint. Also wirklich mitten im Lamellenpaket zwischen Kupferlamellen und Kupferrohr, nicht irgendwo in der Nähe von Schrauben oder des Delrin-Anschlussblocks. (Alle Schrauben...

Monday, November 19th 2018, 12:50pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Angeschaut bzw geprüft habe ich den Filter schon. Soweit alles in Ordnung, am Filter gabs nichtszu meckern. Wahrscheinlich hast du zwei Montagsteile erwischt. Normalerweise passt die Qualität bei Aqua Computer ja.

Sunday, November 18th 2018, 8:35pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Nur als kleines Update: Nach einer dritten Spülung und sehr peniblen Reinigung ist die Pumpe jetzt flüsterleise. Es waren ein paar extrem winzige Partikel in der Pumpe. Nicht magnetisch, schwarz, Kunststoff, feiner als die Maschenweite des AquaComputer Filters. Da ich die Pumpe und alle drei Airplex Radical vor dem Zusammenbau gründlich gereinigt habe, gehe ich davon aus, dass die Partikel mit dem Filter in den Kreislauf kamen. Den habe ich aus irgendwelchen dummen Gründen vorher nicht gereinigt...

Saturday, November 17th 2018, 2:26pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Das versuche ich mal. Die kleinen Späne von der Fertigung hatte ich eigentlich schon vor dem ersten Einbau ausgespült. Das muss dann irgendwas winzig kleines sein, dass sogar durch den Filter durchkam.

Saturday, November 17th 2018, 1:24pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Jetzt bin ich mal gespannt, ob das funktioniert :-) https://www.icloud.com/iclouddrive/0-REI…nistern_D5_Next

Friday, November 16th 2018, 9:27pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Sagt mal, meine D5 Next knistert unheimlich, wenn sie mit mehr als 65% Leistung läuft. Bei meiner vorherigen D5 mit USB/Aquabus ist das nie passiert, habe jetzt bei der D5 Next erst ganz erschrocken das Netzteil ausgeschaltet und nach Wasser auf dem Stromstecker und einem verschmorten Stecker gesucht... War aber alles trocken und es ist auch nichts verschmort. Ich habe dann probehalber die Leistung der Pumpe reduziert und zwischen 0% und 65% ist das knistern komplett weg. Bei 70% fängt es dann a...

Wednesday, October 24th 2018, 1:03pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Erstmal: Danke für die Info! Nur noch ein kleiner Kommentar von mir: Es gibt eine ganze Menge Leute, die auf ihre Pumpen warten. Für Aqua Conputer ist es sicher effizienter, nur ein einziges Mal, so wie du gerade, das Update „die Pumpen gehen erst in KW43 raus“ zu posten. Dann können sich alle Leute den Kontakt zum Support sparen, der ja auch besseres zu tun hat. Und selbst ein paar der Kunden ohne Zeitdruck freuen sich bestimmt über ein Update. Wäre also vielleicht für die Zukunft ganz sinnvoll...

Wednesday, October 24th 2018, 11:17am

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Leider nicht. Was echt blöd ist, da „Mitte Oktober“ ja auch schon vorbei ist.

Wednesday, October 24th 2018, 11:13am

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Wenn es eine sinnvolle Begründung gibt, dann wahrscheinlich folgende: Die erste Charge ist ausverkauft und für die zweite wird ein Liefertermin irgendwo in dieser Größenordnung erwartet . Aber es kann auch an was anderem liegen, die Kommunikation ist da leider suboptimal.

Monday, October 22nd 2018, 4:39pm

Author: Jokener

Neu: D5 NEXT - die Komplettlösung

Mittlerweile werde ich auch ganz ungeduldig :-) Das System ist so gut wie fertig, inklusive den drei modifizierten Airplex Radicals. Jetzt fehlt wirklich nur noch die Pumpe mitsamt Top und dann kann es losgehen. Bestellt sind beide schon seit dem Tag der Ankündigung, ich warte jeden Tag auf die Versandbestätigung...

Tuesday, September 18th 2018, 9:37pm

Author: Jokener

Aqua Computer 2018: Es bleibt spannend :)

Perfekt, genau das hatte ich gehofft.

Monday, September 17th 2018, 11:20pm

Author: Jokener

Aqua Computer 2018: Es bleibt spannend :)

Moin, ich habe da mal eine unliebsame Frage zu einem noch nicht vorgestellten Produkt Wird eure kommende D5 Pumpe weiterhin kompatibel zu den aktuellen D5 Tops sein? Ich habe im Moment nämlich eine AquaComputer D5 mit Aquabus, die funktioniert soweit super. Vom bisherigen Top, ein Konkurrenzprodukt (Schande über mein Haupt), kann ich das nicht behaupten. Lauter kleine Risse an den Gewinden. Wenn eure aktuellen D5 Tops also auch zur zukünftigen D5 passen, dann würde ich zumindestens beim Top sofo...

Monday, September 17th 2018, 5:50pm

Author: Jokener

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Zum Radiator hätte ich noch einen Tip: Such mal in italienischen bzw anderen europäischen Shops oder europäischen Preisvergleichen. Ich habe gerade noch einen für 97€ ergattert... aus Mailand. War witzig, als der Shop-Inhaber mich auf dem Handy angerufen hat und wissen wollte ob ich ihn über Ohr hauen möchte. Entscheidend war dann, dass ich schonmal in Italien Urlaub gemacht habe und mit meinem rudimentären Italienisch erklärt habe, dass es gar keine unehrlichen Deutschen gibt. Das hat ihn überz...

Sunday, September 16th 2018, 2:06pm

Author: Jokener

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Man kann Carbon schon verarbeiten, es ist nur nicht ganz trivial. Gerade auf einer Fräse darf der Vorschub nicht zu schnell sein, sonst splittert es gerne. Und wenn der Vorschub zu langsam oder die Drehzahl zu hoch ist, dann verbrennen die Kanten. Ich würde auch dazu raten das Carbon danach auszuwählen, dass es sich fräsen lässt. Viele Optik-Platten werden mit Mega viel Harz hergestellt, damit die Oberfläche glänzt. Da sollte man dann auch frische und sehr scharfe Fräser verwenden, sonst schneid...

Saturday, September 15th 2018, 7:39pm

Author: Jokener

Projekt: Hackintosh // Goodbye Apple Hardware // Zurück zu den Wurzeln

Ja, das Problem mit den 360'er Airplex Radical mit Kupferlamellen habe ich auch gerade. Mein Lian Li PC-O11 Dynamic frisst ja nichts anderes als 360'er und ich bin mitten im Bauprozess. Habe auch schon zwei mit Kupferlamellen hier liegen, der dritte fehlt also noch. Auf was ganz anderes umsteigen geht aber auch nicht mehr, weil ich das Gehäuse schon für die Airplex modifiziert habe. Blöderweise scheinen alle Besitzer dieser Radiatoren sehr zufrieden zu sein, denn ich finde sie nicht mal gebrauch...

Thursday, August 30th 2018, 10:50pm

Author: Jokener

kryographics für Radeon RX Vega 64/Vega 56 Frage wegen kompatibilität

Meine Vega 56 ist gerade heute angekommen, daher kann ich von meiner eigenen Entscheidung berichten. Weil ich sie auch unter Wasser setzen werde, habe ich extra drauf geachtet eine Karte im Referenzdesign zu bekommen. Wie du schon richtig festgestellt hast, sind die aktuell als Neuware verfügbaren Karten inkompatibel. Zu den AsRock Phantom Gaming habe ich schon verschiedenes gelesen, mal sollen sie passen, mal weichen sie leicht aber entscheidend von der Referenz ab. Ich habe dann einfach eine g...

Wednesday, July 6th 2011, 2:37pm

Author: Jokener

Aquaero 5: Sensor-Eingang mit Lüfter-Ausgang verdrahten?

Das hatte ich auch nicht vor, einen Fühler einfach in das Netzteil zu halten. Zumal ich selbst ein kleines Seasonic-Netzteil mit 6 2TB-Platten und einem AMD E-350 ja nicht nennenswert belastet bekomme. Da würden sich wohl keine hinreichenden Temperaturen aufbauen, zumal die sonstige, rein passive, Belüftung sehr offen und frei ist. Genau deshalb wollte ich ja schön sauber die Spannung am Lüfter-Ausgang abgreifen und zur Regelung heranziehen. Das ist in meinen Augen ein vertretbares Risiko, zumal...

Wednesday, July 6th 2011, 11:31am

Author: Jokener

Aquaero 5: Sensor-Eingang mit Lüfter-Ausgang verdrahten?

Das ich nicht einfach die Spannungen auf die Sensor-Eingänge geben darf habe ich ja verstanden. Es gibt aber auch keine andere Möglichkeit, mittels Zubehör von Aquacomputer, aus diesen Spannungen ein Signal für den Aquaero zu generieren? Grüße vom: Jokener

Wednesday, July 6th 2011, 11:14am

Author: Jokener

Aquaero 5: Sensor-Eingang mit Lüfter-Ausgang verdrahten?

Deshalb Frage ich ja. (Bzw weil ich in der Online-Dokumentation dazu nichts gefunden habe). Mein Problem beim Netzteil ist allerdings, dass ich da ja keinen Sensor anbringen kann. Bzw ich kann nicht sagen, wie das Netzteil auf die Spannung kommt, die es an den Lüfter gibt oder wo ich den Sensor anbringen sollte damit er die Funktion korrekt ausführt. @Sebastian: Das mit dem virtuellen Sensor war mir bewusst, deshalb bin ich ja auf den Aquaero gekommen. (Deshalb und weil ich das Display direkt f...

Wednesday, July 6th 2011, 10:38am

Author: Jokener

Aquaero 5: Sensor-Eingang mit Lüfter-Ausgang verdrahten?

ich bin gerade dabei ein NAS bzw einen Mikroserver zu bauen. Dabei möchte ich das Netzteil direkt über das Mainboard setzen und EINEN Lüfter für NT und CPU (E-350) gemeinsam nutzen. Jetzt muss der Lüfter natürlich immer so schnell laufen, dass das Netzteil UND die CPU ausreichend gekühlt werden. Temperaturprobleme sollte es aufgrund der paar halben Watts des Brazos nicht geben. Ich möchte den Lüfter per Aquaero steuern. Die CPU-Temperatur diktiert ja eine gewisse Drehzahl des Lüfters, ebenso die...

Monday, August 23rd 2010, 3:39pm

Author: Jokener

Edelstahldeckel des Aquagratix 5870 durch Plexiglas ersetzen?

Das mit "Plexiglas" habe ich auch nur geschrieben, weil es einfach gebräuchlicher ist. Verwenden würde ich Makrolon aufgrund der höheren Schlagzähigkeit und deshalb weniger Spannungsrissen... Ich denke nicht, dass man für den Deckel mehr als 4mm Materialstärke braucht, würde das aber vorher natürlich testen. Und mit einer umlaufenden Fase am Rand sollte es auch hübsch aussehen... Grüße vom: Jokener

Wednesday, August 18th 2010, 11:15pm

Author: Jokener

Edelstahldeckel des Aquagratix 5870 durch Plexiglas ersetzen?

Wie der Titel schon sagt würde ich gerne wissen, ob man den Edelstahl(?)-Deckel des Aquagratix 5870 durch Plexiglas ersetzen kann. Eine CNC habe ich, den Deckel auszumessen bekomme ich auch hin und ein ausreichendes Stück Makrolon dürfte auch zu finden sein... Daran sollte es also schonmal nicht scheitern. Das Gehäuse ist groß genug (aktuell CM 690 II, bald LianLi TYR PC-X2000F), die passenden Gewindeschneider in G1/4-Zoll habe ich auch... Nur wüsste ich gerne, ob ansonsten etwas dagegen spricht...

Monday, August 16th 2010, 10:20am

Author: Jokener

Multiswitch als Lauflicht-Steuerung?

Naja... Mit LEDs gibt's das ja schon. Außerdem habe ich es schonmal mit LEDs versucht, aber wenn es gut aussehen soll, dann ist das noch aufwändiger. Dann muss man milchige Plexiglasstäbe übereinander "stapeln", hat immer noch nicht den perfekten Effekt und ohne Ende Handarbeit. Von daher sollen es schon definitiv Kathoden werden... Kennt denn jemand die Startströme von Kaltlichtkathoden? Oder sollte man sowas mal messen, bevor man es einfach probiert? Wenn ich mir den einen oder anderen Powerbo...

Friday, August 13th 2010, 2:54pm

Author: Jokener

Multiswitch als Lauflicht-Steuerung?

Guten Morgen, Ich würde den Multiswitch gerne als 8-Kanal Lauflicht-Steuerung verwenden. Dabei möchte ich 32 Kaltlichtkathoden übereinander stapeln und quasi wie einen Warpkern aus Star Trek ansteuern. Wenn nun ein Kanal jeweils 4 Kathoden treiben soll, dann ist er logischerweise maßlos überfordert. (Insbesondere, weil die Startströme nochmal höher liegen als die Ströme im Dauerbetrieb.) Aber würde/könnte/sollte es funktionieren wenn ich den Powerbooster für jeden Kanal nehme? Alternativ kann ic...

Wednesday, July 21st 2010, 5:01pm

Author: Jokener

Brauche Möglichkeit eines Ablasshahns für neues WaKü-Systems. Was kann man machen?

Naja...ich finde die Variante mit den Schnelltrennkupplungen deutlich ansprechender. Am niedrigsten Punkt des Kreislaufs ein T-Stück einbauen und dann von dort aus zur Gehäuse-Rückwand. Wenn man ein Gehäuse mit Schlauchdurchführungen hat, dann kann man bei einer internen Wasserkühlung einfach eins von den vorbereiteten Löchern nehmen. Schnelltrennkupplungen gibt es auch in Varianten, die man an einer Gehäusewand verschrauben kann. Da schiebt man die Kupplung quasi von einer Seite durch das Loch,...

Saturday, July 17th 2010, 2:26pm

Author: Jokener

Produktvorschläge / Anregungen an Aquacomputer

Ich habe mir grade mal die Blenden für den neuen Airplex Revo angeguckt. Dummerweise passen die geschwungenen Linien der Blende überhaupt nicht zum Lian Li TYR 2000F Die CAD-Arbeit hält sich ja in Grenzen und die Fertigung ist nicht soooo aufwändig. Daher meine Frage: Macht ihr bitte ein paar andere/weitere Blenden-Variationen? Ich könnte euch vollständige CAD-Daten (inkl. Fertigungszeichnungen) zukommen lassen, falls ihr möchtet Grüße vom: Jokener P.S.: Passt der HD5870-Kühler auch auf eine 2GB...