• 03.06.2020, 19:14
  • Register
  • Login
  • You are not logged in.

 

Search results

Search results 1-35 of 35.

Tuesday, November 29th 2005, 12:42am

Author: -JE-

Re: Wasserkühlung für mein Systen.Brauch Rat(viel

Keine Geräte außerhalb des Rechners heißt wohl, daß keine Bestandteile der WaKü außerhalb des Gehäuses aufgestellt werden sollen. Daher also interne Kühlung, also auch aktive Kühlung. Ich würde dir als Radiator zu einem Airplex evo 360 oder 240 raten, je nachdem, was passt. Dazu noch ein Ausgleichsbehälter, Pumpe (Eheim 1024 oder Aquastream),Kühler und Wasserauslass. Überleg dir erstmal, welche Komponenten du Wasserkühlen willst. Keine Sorge, wenn du später mehr Wasserkühlen willst, oder erstmal...

Tuesday, November 29th 2005, 12:36am

Author: -JE-

Re: System PC-70 #3 - alles mögliche

ja, es gibt leise Netzteile für unter 100 Euro. Ich muß dir aber dringend davon abraten, an deinem Netzteil "rumzulöten". Wenn man nicht wirklich, wirklich, WIRKLICH GENAU weiß, was man da tut, sollte man die Finger davon lassen. Wenn dich die lautstärke vom NT stört, hol dir ein leiseres und verkauf dein jetziges, aber fummel nicht an einem Netzteil rum.

Thursday, November 24th 2005, 2:59pm

Author: -JE-

Re: Wo Radi rein ohne zu dremeln?

Ich verstehe nicht ganz, warum du dir eine Wasserkühlung einbauen willst, wenn du noch 7 (!) Lüfter ins Gehäuse einbauen willst.

Friday, November 18th 2005, 12:58am

Author: -JE-

Re: Mein System, passiv?

Was iczh nicht verstehe ist folgendes: Du hast einen APE360. Du hast ein externe Halterung. Warum baust du das nicht einfach mal auf? Du kannst den APE mit der externen Halterung erstmal irgendwohin stellen, z.B. auf die Fensterbank oder auf den Schreibtisch. Dann kannst du austesten, ob der APE360 genügend Wärme abtransportiert (aber bitte mit installiertem TCS testen! - kostet 6 Euro.. mit versand also 10). Wenn das klappt, hast du bis zum Sommer ruhe, wenn nicht, kannst du immer noch einen ni...

Friday, November 18th 2005, 12:50am

Author: -JE-

Re: Wer hat noch eine Melvin Pipe ?

hä? natürlich kann man auch in einen "alten" AT eine Melvinpipe und beleuchtung reinmachen. es gibt ja drei anschlüsse. in den obersten baue man die melvinpipe, in die mitte das lichtmodul und in den untersten den auslaß.

Thursday, November 17th 2005, 12:06am

Author: -JE-

Re: passiv möglich?

Hmm.. wie wäre es z.B. mit der Fensterbank hinter dem Monitor, da siehst du den Radiator auch nicht.. gibt viele Plätze, eigentlich kann man einen Radiator überall aufstellen, wo man die Schläuche hinlegen kann.

Thursday, November 17th 2005, 12:03am

Author: -JE-

Re: Mein System, passiv?

wenn du den krams schon hast (bis auf den gehäuisedeckel), dann probier es einfach aus. ich würde auch vermuten, daß das schon hinkommt, außer im Hochsommer natürlich, da kann man nach meinen Erfahrungen in den letzten beiden Sommern passivkühlung vergessen.. wenn auch nur für ca. 2-3 Wochen. ich kühle mein System sogar mit einem APE240 passiv, ist aber auch nur ein athlon 1100.

Tuesday, November 15th 2005, 1:02am

Author: -JE-

Re: passiv möglich?

Passiv ist grundsätzlich möglich, ist aber immer wesentlich teurer und aufwendiger. Ich habe leider keine Ahnung über die Wärmeentwicklung deines Systems, kann dir aber von meinem Berichten. Ich habe ein Passivsystem, einziger Lüfter ist der im Netzteil (80mm-papst, temperaturabhängig gesteurt). Der PC besteht aus einem Athlon 1100, einer Geforce 2 MX, 1 IBM-HDD,2 Samsung-HDDs, 2 Optischen Laufwerken und mehreren PCI-Karten. Wassergekühlt sind die CPU, die Northbridge, die Graphikkarte und die F...

Tuesday, November 15th 2005, 12:48am

Author: -JE-

Re: System PC-70 und Zubehör #2

ich vermute, daß bei dem Kühler die Anschlüsse austauschbar sind. wenn ja, kannst du einfach Plug&Cool-Anschlüsse reinschrauben, die gibt es ja in mehreren verschiedenen Größen.. eine davon sollte passen. Am besten findest du heraus, ob die anschlüsse austauschbar sind und was das für eine bohrung ist, damit du weißt, was für P&C-Anschlüsse brauchst. Oh mann, ich dachte wirklich, 6/8 und 8x1 wäre dasselbe.. tut mir leid.

Sunday, November 13th 2005, 7:29pm

Author: -JE-

Re: Fragen zur Sicherheit des Aquaeros und 12V Ehe

Zusätzlich kannst du noch das Thermo Control System (TCS) verbauen, daß den PC abschaltet, wenn der Kühlkörper zu heiß wird.. gibt zusätzliche Sicherheit und kostet nur 6 Euro. Das ist allerdings ein "hartes" Abschalten, es wird einfach die Stromleitung zum Mainboard gekappt. Als zusätzliche Sicherheit gegen Hardwareschäden allerdings ganz sinnvoll.

Sunday, November 13th 2005, 3:24am

Author: -JE-

Re: fanless radiator?

you can use the Airplex Evo radiators without fans, too. I have a passive cooled System with an Airplex Evo 240 (just a 1100er System, but silent). For a more hot System take an 360 or 1800 an install it outside of the case (normally a 360 should be enough).

Sunday, November 13th 2005, 3:19am

Author: -JE-

Re: System PC-70 und Zubehör #2

nicht daß ich wüßte. Aber das werden wir spätestens dann zweifelsfrei wissen, wenn Brzlius seine Bestellungen hat. Im zweifelsfalls gibt es ja auch adapter zwischen 8/6-er und 10/8er-Schlauch.

Sunday, November 13th 2005, 3:14am

Author: -JE-

Re: Ankündigung: aquagratiX 1800 XL

Quoted from "NikoMo" wenn, dann wird das ding wohl eher twingraphics oder so heissen. Twingraphics oder twingrafix hört sich in der Tat besser an.

Sunday, November 13th 2005, 12:04am

Author: -JE-

Re: System PC-70 und Zubehör #2

Gut, dann viel Erfolg beim Aufbau. Wichtig: Zeit lassen und Ruhe bewahren. Ganz wichtig: Testlauf des Kühlsystems, bei dem der PC nicht läuft. Zum Test sollte Küchenpapier vorhanden sein.

Saturday, November 12th 2005, 1:17am

Author: -JE-

Re: Ankündigung: aquagratiX 1800 XL

Quoted from "Da_real_SadMan" das einfresen des "1800xl" schriftszug is ja auch mal was neues... mal schauen wie das in echt aussehen wird... ps: mir fällt grad auf dass nvidias und atis platinenlayout immer ähnlicher wird, und damit auch die kühler! kann man da nicht schon einen multifunktionsaquagra(fx)/(tix) für entwerfen? cya Namensvorschlag für den multifunktionsaquagra(fx)/(tix): Aquagraph oder auch Aquagraphix

Saturday, November 12th 2005, 1:14am

Author: -JE-

Re: System PC-70 und Zubehör #2

Na für das System, so wie ichs geplant hab. Braucht die Airplex z.B. noch Anschlüsse oder nicht? - In der beschreibung zum System PC-70, Variante 2, steht: "airplex evo 160 plug&cool gerade", also sind gerade Anschlüsse dabei. Ausgleichsbehälter sollte beim System PC-70 dabei sein... das ist er doch, oder? " aquabay at mit Aluminium-Frontblende" - aquabay at ist eine Halterung für einen Aquatube. Beschreibung: "aquatube silber plug&cool gewinkelt" ergo: es ist ein Aquatube (Ausgleichsbehälter) d...

Thursday, November 10th 2005, 5:21pm

Author: -JE-

Re: Einkaufsliste, was fehlt ???

ich weiß nicht, ob im Set ein T-Stück und ein Kugelhahn sind, falls nicht, solltest du die zusätzlich bestellen. Erleichtert das wasserablassen ungemein.

Thursday, November 10th 2005, 5:16pm

Author: -JE-

Re: Aquastream als Tauchpumpe

Ich habe eine 1046, die lauter sein soll als die Aquastream, und kann dir sagen, daß gedämmte 5400 Upm-Samsung-Festplatten lauter sind. Vorrausgesetzt natürlich, daß die Pumpe gut entkoppelt ist. Am einfachsten geht das, indem man sie einfach auf Schaumstoff stellt.

Thursday, November 10th 2005, 5:14pm

Author: -JE-

Re: System PC-70 und Zubehör #2

2. Was sind nagelneue Kühler? Der "cuplex Rev. 1.3 4-Loch-Halterung P4 Sockel 478 ohne Anschlüsse" doch nicht, oder? - nein, der Cuplex ist das älteste CPU-Kühler-Modell von AC (was nicht heißt, daß er schlechter wäre!). 3. Ich hätte dann gerne noch ein Feedback, ob dieses eine "Set 2 Stück Anschluss G 1/8, plug&cool gerade" ausreicht oder auch nicht, je nachdem, ob ich für die airplex evo 160 oder sonstwas noch Anschlüsse brauche. - wozu ausreicht? 5. Wozu muss ich Wasser ablassen können? Und k...

Thursday, November 10th 2005, 5:41am

Author: -JE-

Re: CD Player wird zum rechner (kleines Update)

" ja das mit der grakarte passt !!! allerdings nur wenn man die metall dinger die da dran sind abschraubt!! " Äh.. gehören diese "Metalldinger" nicht zur Kühlung der GraKa?

Thursday, November 10th 2005, 5:34am

Author: -JE-

Re: Öl als Kühlmittel

Wasser ist das beste Mittel, das bezahlbar ist. Es gibt noch eine kunstflüssigkeit, die eine höhere Wärmekapazität hat (ein wenig höher).. die kostet dafür aber auch (und zwar vierstellig).

Thursday, November 10th 2005, 5:29am

Author: -JE-

Re: System PC-70 und Zubehör #2

Übrigens: falls das noch nicht beim Set dabei ist, brauchst du auch eine Möglichkeit, um das wasser wieder abzulassen.. wäre also gut, noch ein T-Stück und einen Kugelhahn einzubauen (einfach ganz weit unten im System).

Tuesday, November 8th 2005, 7:36pm

Author: -JE-

Re: einbau des kugelhahns

möglich wäre es wohl, gibt es meines Wissens aber nicht. In zwei Teilen hat aber den Vorteil, daß man den Kugelhahn an einer Stelle platzieren kann, die leicht erreichbar ist, während das beim T-Stück nicht sein muß.

Monday, October 31st 2005, 1:50am

Author: -JE-

Re: Einen oder lieber zwei Kreisläufe???

ich weiß leider nicht mehr, wo ich das her habe, aber ich denke, aus einem Thread hier im Forum von vor ca. 2 Jahren. Mir ist gerade eingefallen, ich glaube es lag daran, daß bei mehr als 40 Grad Wassertemperqatur die HDDs gewärmt und nicht gekühlt werden.

Monday, October 31st 2005, 1:44am

Author: -JE-

Re: Maße Evo 240 + externe halterung

Länge externe halterung = 5 cm.

Thursday, October 27th 2005, 2:01pm

Author: -JE-

AT Platinfarben?

Ich suchte gerade im Shop vergeblich nach dem Aquatube in Platinfarben, der bei mir eingebaut ist (und den ich natürlich bei einem späteren zweiooten Kreislauf auch haben wollen würde). Gibt es den nicht mehr?

Thursday, October 27th 2005, 1:58pm

Author: -JE-

Re: Beratung für Zusammenstellung - mal wieder :)

intern/extern: extern hat den vorteil, daß die kühlende umgebungsluft kühler ist. Passivkühlung ist fast immer nur extern möglich. Bei aktivkühlung kann externverbau einen kleinen Temperaturvorteil bringen. aktiv/passiv: aktiv ist billiger, aber "lauter",passiv ist leiser, aber kann sehr ins geld gehen. zum Pumpenverbau: denk daran ,noch etwas mehr platz zu lassen,. evtl. willst du die Pumpe noch dämmen oder aufhängen, um die schwingungen zu unterbrechen. Dann brauchst du mehr platz.

Thursday, October 27th 2005, 1:43pm

Author: -JE-

Re: Einen oder lieber zwei Kreisläufe???

"Und so empfindlich ist ein gutes NT ja nun auch wieder nicht was die Kühlwassertemp angeht." Soweit ich weiß, sollte man unter 40 Grad Wassertemperatur bleiben (dauerhafte Temperatur). Mit heissen Komponenten kommt man da aber schnell drüber, jedenfalls wenn man Vollpassiv kühlen will (-> Keine Lüfter, auch nicht auf Radiator oder im NT). "unter vollast im NT und HDD Kreislauf eine Wassertemp von genau 26,4 grad" Na, ist doch toll.. die Temperatur ist definitiv niedrig genug. "nur für festplatt...

Wednesday, October 26th 2005, 2:58am

Author: -JE-

Re: Einen oder lieber zwei Kreisläufe???

Wenn du das alles schon hast, kannst du ohne Probleme und ohne weitere Kosten zwei Kreisläufe machen. Ich würde dazu raten, einen für Netzteil und Platten ("kalter" Kreislauf) und einer für CPU,NB und GPU ("heisser" Kreislauf) zu machen. Ist deswegen sinnvoll, weil NT und HDDs relativ niedrige temperaturen brauchen und weil gerade HDDs bei nur einem Kreislauf eher aufgeheizt als gekühlt werden.

Monday, October 24th 2005, 2:27pm

Author: -JE-

Re: Abflusshahn...nur wohin?

man braucht eine öffnung unten und eine weitere öffnung (zum luftreinlassen). Am günstigsten ist es, ganz unten ein T-Stück und einen kugelhahn einzubauen. wenn man dann das wasser ablassen will, macht man folgendes: - gefäss unter ausflussschlauch (nach kugelhahn) stellen - kugelhahn öffnen jetzt fließt noch kein wasser, daher: - Ausgleichsbehälter öffnen ODER Kugelhahn oben öffnen aufbau des abflusses ist dann: T-Stück Schlauch Kugelhahn Schlauch Stopfen (Optional)

Monday, October 24th 2005, 11:21am

Author: -JE-

Re: neue (wasserdichte!) Tastatur

Laut hersteller: "Anbei sende ich Ihnen hierzu die "netto" Preisliste), sowie die / einige Zeichnunge der oben aufgeführten Tastaturen. Der Versand erfolgt per NN, die Kosten betragen 18,57 brutto Der Gesamtpreis, inkl. Versand für eine TABLA9/PS/D/a oder TABLA9/USB/D/a liegt bei 352,60 Euro brutto" Jaul.. ist ein "bißchen" teuer.

Sunday, October 23rd 2005, 3:18pm

Author: -JE-

Re: Konzept für WaKü: Ist das richtig?

Also.. TCS kann man beim Cuplex evo einfach anschrauben, bei den anderen muß man kleben (geht aber auch einfach). Pumpe reicht locker. Unter dem radiator dürfte nicht genügend platz sein, um mit gebogenen schläuchen arbeiten zu können, da brauchst du vermutlich zwei Winkel und einen gewinkelten Anschluss. Tip: häufig kann man statt winkel auch gewinkelte Anschlüsse nehmen, spart Geld

Friday, October 21st 2005, 9:05pm

Author: -JE-

Re: Modem an Router/Switch..?

Das Kabelmodem(KM) hat einen DHCP-Server. Ich habe auch versucht, den zweiten PC über das KM ins Internet zu bringen, aber leider stellt sich der Standard-Gateway immer wieder zurück. Das ist ein alter Pentium mit Win98, was das ganze auch nicht gerade einfacher macht.

Friday, October 21st 2005, 4:17pm

Author: -JE-

Re: Modem an Router/Switch..?

So.. ich habe - den DHCP im DSL-Router abgeschaltet - den PC direkt an das Kabelmodem angeschlossen - danach den PC wieder an den Switch/Router angeschlossen - und das Kabelmodem an den Switch angeschlossen funktioniert. Der zweite PC will zwar noch nicht so ganz, aber wenn ich das genau so wiederhole, sollte es klappen.

Friday, October 21st 2005, 12:49pm

Author: -JE-

Modem an Router/Switch..?

Ich habe jetzt ish internet, also Internet über Kabel. Ich bin vorher mit T-Online und TDSL online gegangen und habe ein T-Sinus 154 DSL. Das ist ein DSL-Modem mit Router, Switch, Firewall und WLAN-Accesspoint. Jetzt würde ich das Gerät gerne als Switch benutzen und über das Kabelmodem online gehen, anstatt über das DSL-modem, das im Gerät integriert ist. Leider weiß ich nicht, wie das bei diesem gerät geht und ich habe weder im Handbuch noch über Google etwas gefunden, was mir bei diesem Proble...