• 26.07.2017, 20:25
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Sonntag, 9. April 2017, 16:33

Forenbeitrag von: »Peter13779«

Gute Frage

Ein Twinplex reicht leider für moderne Karten nicht aus. Deswegen gibt es auch im Shop keine explizite Blende dafür. Wenn Du für Deine 1060er ne passende Befestigung zur GPU-Kühlung findest, stehen noch die Kühlung des Speichers und der Stromversorgung an. Auch wenn es kein Twinplex ist, hier mal ein Einblick am Beispiel einer GTX970 welchen Aufwand man bei einem solchen Vorhaben ohne vergefertigten Vollkühler hat: https://www.pcper.com/reviews/Graphics-C…EVGA-GTX-970-SC Ich habe ebenfalls noch ...

Donnerstag, 23. Februar 2017, 13:10

Forenbeitrag von: »Peter13779«

AM4 Sockel Umrüstsatz für antike Kühler

Zitat von »luqius« Naja bisher hat er seinen Dienst gut getan. Abnützung ist ja auch nicht wirklich der Fall oder dass die mit der Zeit schlechter werden. Und die neuen sind glaub ich ja auch nicht wirklich besser. Sind ja relativ simple Dinger eigentlich. Und von den TPD Watt her ist der neue CPU in der gleichen Klasse wie der alte. Ich bin im Gegenteil begeistert, dass man zumindest die WaKü Teile echt so lange verwenden kann. Sogar die Pumpe geht noch. Es bräuchte ja echt nur das Plastik Tei...

Donnerstag, 23. Februar 2017, 13:03

Forenbeitrag von: »Peter13779«

Genau

Ich klicke den Bestellknopf für meine AM4 CPU + Board wenn ich hier die Verfügbarkeit eines Umrüstsatzes für meinen Altkühler oder einen gescheiten Ersatz für das über 10 Jahre alte Teil sehe. Ansonsten wird am 27 bestellt und die antike Plexiglasauflage vom Sockel 939 Satz meines Cuplex "modifiziert". Es sind ja nur wenige mm um die es geht und da wird sich sicher ein Weg finden .... Euer Geld ;-)

Donnerstag, 9. Februar 2017, 09:43

Forenbeitrag von: »Peter13779«

AM4 Sockel Umrüstsatz für antike Kühler

Hi, wann genau werden denn die Umrüstsätze bzw. neue Kühler für AM4 erhältlich sein? Bin gespannt ob für meinen "Opa" - ein Cuplex mit Kaufdatum 12.01.2003 - da überhaupt was kommt :-) THX an AC für meine Dauerläufer: - airplex evo 240 (01/2003) * Ich warte auf den Tag an dem der von innen durchgammelt - Eheim 1046 (11/2003) * war mal ne Aquastream aber die Steuerelektronik hat schon lange das zeitliche gesegnet (jetzt 9V AC Netzteil) - aquatube (01/2003) * war die ersten 10 Jahre auch von innen...

Sonntag, 8. Februar 2015, 22:50

Forenbeitrag von: »Peter13779«

12 Jahre WAKÜ

Zitat von »Lauri4« Hatte dieses Modell einen externen Radiator mit Lüfter? Wenn ja musste der schon mal getauscht werden? Externe Radiatoren kamen erst 1-2 Jahre später in Mode. Bei mir werkelt der 240er intern und die zwei 120mm Lüfter müssten jetzt die 3. sein, da sie immer bei neuem Gehäuse mit gewechselt wurden. Erste Neubefüllung mit DP Ultra statt dem AC Fluid, da es schlicht nicht mehr verfügbar war. Was mich am meisten erstaunt, ist die Lebensdauer der Eheim 1046 in der 9 Volt Aquastrea...

Samstag, 24. Januar 2015, 19:54

Forenbeitrag von: »Peter13779«

12 Jahre WAKÜ

Im Januar 2003 war ich so verrückt fast 300 Euro für eine Wasserkühlung auszugeben. Damals ein Athlon XP 1700+ der übertaktet werden sollte. Mit an Board waren: - Cuplex - Airplex evo 240 mit Einbaublende - Hydor 20 Pumpe - Aquatube blau Ende 2003 bekam die Aquatube eine Halterung, ein Twinplex kam hinzu, die Hydor wurde durch eine Eheim 1046 mit Controller ersetzt. Der Cuplex hat folgende Sockel durch Umrüstsätze gesehen: - Sockel A - Sockel 478 - Sockel 939 - Sockel AM2+ - Sockel 775 - Sockel ...

Dienstag, 15. Februar 2005, 14:33

Forenbeitrag von: »Peter13779«

Re: Ultra flacher Chipsatzkühler für NF4 mobo gepl

Hi, also ich habe den Twinplex mit Chipsatzhalterung mal auf mein neues MSI K8N Neo4 Platinum gehalten. Er geht rauf und wird dabei 2 PCI Steckplätze für lange Karten unbrauchbar machen. Das stört mich nicht so sehr, aber was tierisch nerft. Das Teil stößt an den Arretierungshebel für die PCI - E Grafik. Es geht haarscharf, aber ich mus erst die Grafik einbauen und kann dann erst den Twinplex befestigen. : Die Alternative wär 3 mm von dem Arretierunghebel abzusägen. Dann könnte er immernoch mit ...