• 20.08.2017, 23:05
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-35 von insgesamt 35.

Dienstag, 14. März 2017, 21:41

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Block Kompatibilität 1080ti

Umbau erfolgreich beendet. Ergebnis: Traumhaft!

Dienstag, 14. März 2017, 13:57

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Block Kompatibilität 1080ti

Zitat von »Karamanga« Voll kompatibel bedeutet zu den Standard / Founders-Editionen? Ja, genau. "Founders Edition" entpricht "Referenzdesign". So eine muss es sein. Hilfreich und interessant btw. für alle, die sich unsicher sind, wie genau der Umbau geht: http://www.tomshardware.de/geforce-gtx-1…hte-242336.html und, was die Demontage angeht: https://www.youtube.com/watch?v=bQ-Y08enNG0 Aber vielleicht kommt ja doch noch ein "original Aquacomputer-Installationsvideo... .

Montag, 13. März 2017, 20:52

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Block Kompatibilität 1080ti

Fein, fein, dann kann der Bastelspass ja morgen losgehen!

Sonntag, 12. März 2017, 09:00

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Block Kompatibilität 1080ti

Danke, Markus -- sieht klasse aus! War genug Wärmeleitpad für die Spannungsregler dabei, um alle neuen gut damit abzudecken? Ich hatte auch mal so eine schöne "aktive" Backplate bei meiner GTX Titan classic: Sieht sehr wertig aus, aber für die 1080 Ti verzichte ich vorerst mal. Zumal die Rückseite von Haus aus wohl sehr kühl bleiben wird, ansonsten könnte ja die Founders Edition nicht diese billige Plastikbackplate ertragen. @Stephan: Hey, morgen war vorgestern! Aber vielleicht brauchtest Du das...

Dienstag, 16. August 2016, 16:43

Forenbeitrag von: »runningdodo«

kryographics GTX 1080 - die Temps werden einige Zeit nach der Monatge schlechter! Warum?

So also bestätigt sich mein obiger Post. Allzuschnell läuft Trill heiss (passend btw. zum Threadtitel) und er beleidigt unsachlich. Wie man sieht, eine persönliche Problematik... ...und wie ich finde unwürdig für ein seriöses Firmenforum.

Montag, 15. August 2016, 08:56

Forenbeitrag von: »runningdodo«

kryographics GTX 1080 - die Temps werden einige Zeit nach der Monatge schlechter! Warum?

User "Trill" ist mit dem gleichen unverschämten Verhalten wie dem hier gezeigten auch immer wieder im HWLuxx-Forum unterwegs. Das ist denke ich eher eine persönliche Problematik.

Montag, 30. Mai 2016, 08:44

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Pascal für GTX 1080 und 1070, Update Seite 4 + 5

Ein schöner Kühler mit Liebe zu Detail und Innovation. Großes Lob an die AC-Entwickler! Zitat von »Avaco93« Mit einem Glasdeckel kann man optisch gut überprüfen ob sich Luftblasen eingeschlossen haben oder irgendwelcher Dreck die Finnen verstopft Ganz my Meinung!

Mittwoch, 13. Januar 2016, 23:14

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Wie mit Engpass im Kreislauf umgehen?

Zitat von »Pilo« Ich nehme mal stark an, dass der verbaute Kühlkörper auf dem Board nicht aus Kupfer, sondern aus schwarz eloxiertem Aluminium besteht. Nein, das ist nicht so wie üblich. "Zum Beispiel nutzt die Wasserkühlung keinen einfachen Kanal im Aluminium, sondern ein Kupferrohr, um das herum die Kühlkörper aus mehreren Segmenten zusammengesetzt werden." [Zit. von Thorsten Vogel@PCGH, der das Ding bei sich hatte] Siehe auch hier .

Donnerstag, 30. Juli 2015, 13:36

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Lüfter auf Radiator abdichten

Mit Radiatordichtband: http://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/…dichtband-200cm ginge es auch sehr gut!

Dienstag, 9. Juni 2015, 14:36

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP! Extreme

Ganz genau. Mit Wasserkühler bestückt, kann man via Software übertakten und dann jeder "AMP Extreme" oder whatever welcher Lukü-Customdesignkarte ganz locker die Rücklichter zeigen. Siehe Wasserkühler für 980 Ti? und ich bin noch nicht fertig mit dem Testen! Und wenn man es ganz ernst meint, kann man das BIOS modden, Powertarget erweitern und mehr Spannung erlauben und dann wird´s ganz rabiat!

Montag, 8. Juni 2015, 22:11

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Wasserkühler für 980 Ti?

Habe gestern eine GTX 980 Ti (Inno3D Ref-Design.) mit einem Kryographics GTX Titan X ausgestattet: Hervorragende Ergebnisse, kann ich nur sagen, ganz wunderbar. Auch die Rückseite (über den VRAM-Bausteinen und den Spannungsreglern) bleibt nun viel kühler als unter Luft: Maximal 52°C habe ich an einer Stelle mit dem Infrarotthermometer gemessen. Hier mit Folding@Home am Rechnen.

Dienstag, 4. Juni 2013, 09:41

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Wasserzusatz ??

Fullack@RedFlag1970! Auch wenn es immer wieder Leute gibt, die nur destilliertes Wasser nutzen, ratsam finde ich das absolut nicht. Mit der Zeit treten in jedem Fall Metallionen in das Wasser über und sollte man je einmal eine Undichtigkeit haben und Wasser tritt auf eine Komponente aus, würde das zu Kurzschlüssen und Defekten führen. Ein Korrosionsschutz-Zusatz bewirkt jedoch, dass das Wassers nicht leitfähig bleibt und demnach auch ein größerer Wasserschaden (hab ich schon erlebt) keine Hardwa...

Donnerstag, 30. Mai 2013, 12:35

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Abstandshalter kryographics Titan

Ach zuppi, dann versuche halt Deinen Kühler + Backplate zurück zu geben! Wenn mir so jemand wie Du auf die Weise dumm kommen würde, hätte ich als Service-MA jedenfalls keinerlei Lust irgendwie kulanter Weise zu handeln. Ganz einfach. Das hat AC bestimmt nicht nötig! Egal wie es aussieht, Höflichkeit und Respekt haben nicht nur Kunden verdient, sondern so sollte das auch von uns Kunden erwartet werden dürfen. (My Meinung) Ich kann nur soviel sagen, dass ich bis auf das kleine Detail mit den Absta...

Dienstag, 28. Mai 2013, 13:19

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Abstandshalter kryographics Titan

Nich, dass das in der Versenkung verschindet, Zitat Die Abstandshalter schauen wir uns Morgen noch einmal an, bei unseren Tests hatten wir keine Probleme. meinte Stephan am 20.5. . Was hat das ergeben?

Freitag, 24. Mai 2013, 22:02

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Abstandshalter kryographics Titan

Jup, das interessiert mich auch. Btw. wo kann man Eurer Meunung nach am günstigsten eine Titan-Slotblende her bekommen, da ich meine durch Abknipsen der Haltestegs leider und törichter Weise beschädigt habe?

Freitag, 24. Mai 2013, 22:00

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »Stephan« Nvidia zeigt etwas zu niedrige Werte an, ca. 3-5 Grad. Man möchte wohl bei hohen Temperaturen nicht den User schockieren... Stimmt, im Idle werden bei mir 1-2°C weniger als Wassertemperatur angezeigt.

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:22

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »maexi« Unter Furmark 1.10 hatte ich auf höchster Stufe eine GPU-Temperatur von 31°C und nach Beendigung des Test ging sie auf 21°zurück. Unter Metro LL lag sie bei 28°C dort blieb sie auch. Ich finde die Temperatur sehr gering. Kann das jemand bestätigen oder stimmt der Sensor der Karte nicht? Also ich hab trotz OC (ohne Spannungserhöhung) auch nie mehr als 6 bis maximal 7°C Delta unter Furmark und anderen Stresstest. Dabei hab ich meine Aquastream noch auf 63 Hz gedrosselt und hab v...

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:40

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

[Quelle: http://www.hardwareluxx.de/community/f14…iew-951717.html ] Wie Du siehst, liegen die Temperaturen der Spawas am höchsten und genau in dem Bereich liegt auch die Heatpipe. Sicher wäre es möglich gewesen, den direkten Kontakt zur Backplate auch für die Spawas via WLPad herzustellen, jedoch bedenke: Dadurch dass die VRAMs (niedrige Kühlwassertemperatur mal vorausgesetzt) eher kühler bleiben als auf dem Bild bei Benutzung der Heatpipe, werden die Spawas auch eher kühler bleiben als auf dem...

Donnerstag, 23. Mai 2013, 09:02

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Das PCB muss und soll nicht direkt über die Backplate gekühlt werden, denke ich mal. Die aktive Kühlung derselben dient dazu, die rückwärtigen VRAM-Bausteine zu kühlen, sonst nichts. Wenn die Abwärme von allen relevanten hitzigen Stellen der Vorderseite (via Kryographics) und Rückseite auf diese Weise aufgenommen und weggeleitet wird, wird das PCB an sich so gerigfügig warm, dass das nicht der Rede und keines Gedanken wert ist. Oder was meintest Du, TurricanM3?

Montag, 20. Mai 2013, 13:20

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »Stephan« Die Ringe sind aber auch sehr weicht und drücken eigentlich nicht wirklich Bauteile kaputt. Das ist eine gute Nachricht. War schon etwas besorgt, nachdem ich das alles hier gelesen hatte, obwohl meine Karte auch bestens läuft. Sooo genau wie Turricanhab ich ehrlich gesagt gar nicht hingeschaut bei der Montage. Das Problem mit dem Abstandshalter an der Soltblendenhalterung hatte ich aber natürlich auch. Im Eifer des Gefechts habe ich die kleine Halteschiene einfach abgeschnit...

Donnerstag, 2. Mai 2013, 18:06

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat Da gibt's doch so einen schönen englischen Satz: It's done, when it's done! Zitat von »SeYeR« Siehe Unten Zitat Zitat Wenn es soweit ist werden Wir eine Ankündigung machen. Zeitpläne oder ähnliches gibt es von uns nicht mehr, da einige nicht damit umgehen können wenn es doch mal länger dauert. Seid ihr Offizielle von Aquacomputer? Ich vermute mal nein, da ihr dann wahrscheinlich Moderatorrechte hättet -- und Pilo ist mit Sicherheit kein Aquacomputer-Mitarbeiter, denn so unverschämt wie in...

Mittwoch, 1. Mai 2013, 22:22

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Nein, Pilo ich habe aktuell noch gar nicht bestellt. Ich hatte am 18.4, eine e-mail geschrieben, dass ich gerne unter den ersten Käufern wäre und ob es möglich sei, mir eine Backplate zu reservieren. Das wurde verneint, das würde grundsätzlich nicht gemacht mit Artikeln, die nicht im Shop gelistet wären, so die Begründung. Am 23.4. kam dann von Stephan hier im Forum die Auskunft, die ich zitiert hatte, dass alle Teile fertig wären (siehe oben). Nun heisst es, sie sind eben nicht fertig, nicht li...

Mittwoch, 1. Mai 2013, 20:05

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »Stephan« Das ist eine Standardangabe. Der Artikel ist kurzfristig lieferbar. Bitte erkläre es mir, dass ich es verstehe: Ihr habt also Standardangaben wie "lange Lieferzeit, ca. 21 Tage" und eine "Lieferzeit ca. 10 Tage" (z.B. aktuell beim Kryographics für GTX TITAN acrylic glass edition). 21 ist nun auf jeden Fall länger als 10, korrekt? Was heisst nun "kurzfristig" vor diesem Hintergrund?

Mittwoch, 1. Mai 2013, 13:59

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »runningdodo« Am 23.4. wurde Folgendes geschrieben: Zitat von »Stephan« Alle Teile sind fertig und am Lager, wir müssen noch Fotos machen. Bis Ende der Woche sollte alles im Shop sein. Nun ist im Shop von einer "langen Lieferzeit, ca. 21 Tage" die Rede? "Artikel wird produziert" Nicht schön! Ich hoffe auch noch auf eine Antwort auf diese Fragen, wie es dazu kommen konnte.

Sonntag, 28. April 2013, 08:00

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Am 23.4. wurde Folgendes geschrieben: Zitat von »Stephan« Alle Teile sind fertig und am Lager, wir müssen noch Fotos machen. Bis Ende der Woche sollte alles im Shop sein. Nun ist im Shop von einer "langen Lieferzeit, ca. 21 Tage" die Rede? "Artikel wird produziert" Nicht schön!

Mittwoch, 24. April 2013, 18:30

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »TurricanM3« Genial. Wird direkt bestellt sobald im Shop. Dito. Ich freu mich drauf! Braucht man eigentlich Pads oder einfach WLP auf den VRAMs?

Donnerstag, 18. April 2013, 20:06

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Danke! Dann ist nun alles klar und ich habe deshalb schon mal einen Vorbestellungswunsch gemailt.

Donnerstag, 18. April 2013, 17:44

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Zitat von »runningdodo« @Stephan: darf ich dann auch an meine Frage nochmals erinnern? Zitat von »runningdodo« Und dann hätte ich b) da noch eine Frage zum erwarteten Durchfluss: Die Heatpipe sieht mir so fast aus, als würde sie in der Strömung der Anschlüsse liegen? Ist das so? Wirkt die dann nicht als Durchflussbremse? *push*

Mittwoch, 17. April 2013, 09:06

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

@Stephan: darf ich dann auch an meine Frage nochmals erinnern? Zitat von »runningdodo« Und dann hätte ich b) da noch eine Frage zum erwarteten Durchfluss: Die Heatpipe sieht mir so fast aus, als würde sie in der Strömung der Anschlüsse liegen? Ist das so? Wirkt die dann nicht als Durchflussbremse?

Dienstag, 16. April 2013, 10:13

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Ich verstehe -- danke Man_In_Blue! Bleibt nun noch a) die Frage der Verfügbarkeit, denn obwohl die im Eingangspost genannten 2 Wochen um sind, ist noch nirgendwo von der Backplate etwas zu sehen. Und dann hätte ich b) da noch eine Frage zum erwarteten Durchfluss: Die Heatpipe sieht mir so fast aus, als würde sie in der Strömung der Anschlüsse liegen? Ist das so? Wirkt die dann nicht als Durchflussbremse?

Sonntag, 14. April 2013, 20:03

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Okay, EnigmaG, aber das ist mir schon klar gewesen, dass die Backplates extra für diesen Kühler gemacht sind. Andererseits kenne ich Backplates eben so, dass sie u.a. schon den Zweck verfolgen, das Biegen der Grakaplatine zu minimieren. Insofern wäre das hier kontraproduktiv? Vielleicht ist es aber hier so, dass der Kühler eben nicht an der Backplate fixiert und fest gezogen wird und den Anpressdruck des Kühlers anstelle der Platine aufnimmt und sich diese demnach mit Backplate genauso biegt wie...

Sonntag, 14. April 2013, 09:36

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Eine Frage noch betreffs der Backplate: Wie stark verschlechtert sich die Kühlung der Vorderseite (GPU usw.) angesichts der nachfolgend zitierten Posts bzw. verschlechtert sie sich überhaupt? Zitat Zitat von ronin7 touch down! Asus Geforce Gtx Titan 6GB AbsolutePure Edition! Passivkühler auf dem Videoram auf der Boardrückseite Wahnsinn! Das mir bisher mit Abstand beste bekannte Sample! ...zumindest beim Aquacomputer Kühler empfiehlt es sich keine Backblate zu verwenden, da sich das Board geringf...

Sonntag, 14. April 2013, 09:33

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics GTX Titan

-sorry Doppelpost - siehe Neu: kryographics Titan acrylic glass edition

Samstag, 13. April 2013, 22:32

Forenbeitrag von: »runningdodo«

Neu: kryographics Titan acrylic glass edition. Kompatibel zur Nvidia GTX 780.

Die "aktive" Backplate ist ja ausgezeichnet! Bin ganz begeistert und das wird mein Kühler werden. Kann gesagt werden, wann diese Backplate verfügbar sein wird, denn die zwei Wochen sind ja nun verstrichen und im Shop atm noch nichts zu sehen... ? Zitat von »Stephan« Die Backplates werden in ca. 2 Wochen lieferbar sein.