• 22.09.2017, 20:49
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 16. Februar 2015, 00:21

Forenbeitrag von: »seaslug«

Der große Autothread Teil VI

hi, ich finde es echt lustig, worüber man sich bei modernen autos so gedanken machen kann... als nettes extra bekommt meine möhre jetzt eine servolenkung, darauf freue ich mich schon riesig! viele grüße aus dem norden, seaslug

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 02:01

Forenbeitrag von: »seaslug«

MS EXCEL Zugriff auf MySQL Datenbank?

hi, hast du vielleicht auch access zur verfügung? damit ist es sehr einfach; für deine fragestellung bräuchtst du nicht ein mal vba-kenntnisse. in excel daten zu "handlen" ist eher gruselig. gruß, seaslug

Samstag, 26. Juli 2014, 14:49

Forenbeitrag von: »seaslug«

Der große Autothread Teil VI

hi dino, du bist also noch auf der suche, das ist gut. ich kann dir nur aus eigener erfahrung -sowohl negativ als auch positiv- empfehlen; kauf dir das beste blech, was du dir leisten kannst. alles andere ist sekundär. die drei möhren auf den bildern z.b. würde ich allesamt wahrscheinlich nicht in betracht ziehen. warum? so wie die amis "restaurieren", ganze autos mit spachtel überziehen, um dann die form wieder rauszumodellieren, mit ner schönen, neuen verkaufslackierung drüber. dann hast du so...

Freitag, 25. Juli 2014, 13:55

Forenbeitrag von: »seaslug«

Der große Autothread Teil VI

hallo dino, hast du denn schon das objekt deiner begierde, oder bist du auf der suche? gruß, seaslug

Freitag, 11. Juli 2014, 03:01

Forenbeitrag von: »seaslug«

MS-DOS Festplatte auslesen

hi, die platte ist wahrscheinlich "ganz normal" mit fat 16 formatiert. das kann auch jedes aktuelle OS lesen. wahrscheinlich ist die platte entsprechend uralt; das problem wird in der usb-anbindung bestehen. ich würde mir einen asbach-rechner besorgen, dessen mainboard noch den alten IDE-anschluß hat, und damit versuchen. ohne adapter. gruß, seaslug

Donnerstag, 12. Juni 2014, 13:17

Forenbeitrag von: »seaslug«

VBA - Zeichenkette abschneiden...

hi, ich weiß wieder mal nicht so genau, was du willst... ich versuch´s trotzdem: es heißt übrigens "order by" und NICHT "orderED by"... etwa so: Dim strFIELD as string strFIELD = LISTBOXNAME.column(0) oder 1, 2 usw. dann also "SELECT" & strFIELD & " FROM tabelle ORDER BY " & strFIELD gruß, seaslug

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:05

Forenbeitrag von: »seaslug«

Lösung gesucht: Online-Datensicherung für Geschäftsdaten

hi, es gibt auch spezielle brandgeschütze datentresore. ein kunde von mir hat so einen. 80 cm kantenlänge, drinnen gerade mal platz für nicht ganz zwei schuhschachteln. die tür ist 3-fach abgedichtet. ich persönlich halte das für die bessere alternative. gruß, seaslug

Dienstag, 3. Juni 2014, 21:59

Forenbeitrag von: »seaslug«

Zwei FritzBoxen mit zwei Netzwerken an einen PC

hallo, es geht viel einfacher. einfach der 1. netzwerkkarte eine 2. ip innerhalb des zweiten subnetzes zuweisen. dann ist der 2. router über den i-net-browser erreichbar. gruß, seaslug

Freitag, 11. April 2014, 04:22

Forenbeitrag von: »seaslug«

ExcelSheets in Access laden (VBA - TransferSpreadsheet)

hi, vielleicht hättest du dies auch am anfang, innerhalb einer halbwegs strukturierte frage erklären können. du wirfst mir hier lauter nasse schwämme zu, das macht keinen spaß. natürlich kannst du eine excel instanz starten, und lesend / schreiben direkt auf die einzelnen zellen zugreifen, ist aber für deine zwecke wahrscheinlich gar nicht nötig. per import/verknüpfung kannst du, wie gesagt direkt zugreifen. diese definitionen lassen sich speichern, per vba aufrufen und selbstverständlich auch p...

Mittwoch, 9. April 2014, 16:56

Forenbeitrag von: »seaslug«

ExcelSheets in Access laden (VBA - TransferSpreadsheet)

hi, kein vba nötig. access 2010 (z.b.). symbolleiste "externe daten" -> excel -> assistent durchlaufen. gruß, seaslug

Dienstag, 8. April 2014, 02:04

Forenbeitrag von: »seaslug«

ExcelSheets in Access laden (VBA - TransferSpreadsheet)

die brauchst du doch nur zu verknüpfen, wie ich schrieb...

Montag, 7. April 2014, 16:09

Forenbeitrag von: »seaslug«

ExcelSheets in Access laden (VBA - TransferSpreadsheet)

hi, das geht einfacher. - zieltabelle mit allen felder erstellen. dein ID wird primärschlüssel (ohne duplikate). - die 3 excel-dateien in die datenbank verknüpfen - entsprechend 3 anfügeabfragen erstellen, die die daten an die zieltabelle anfügen. damit ist auch das problem der zuordnung der anderen namen erschlagen. dann per VBA-code: on error resume next docmd.setwarnings = false docmd.openquery "Name der ersten anfügeabfrage" docmd.openquery "Name der zweiten anfügeabfrage" docmd.openquery "N...

Samstag, 5. April 2014, 11:17

Forenbeitrag von: »seaslug«

ExcelSheets in Access laden (VBA - TransferSpreadsheet)

hi, das thema ist eigentlich kein problem für mich, nur verstehe ich nicht, was du möchtest. sollen die excel-dateien bearbeitet werden (verknüpfung), willst die die importieren (ggf. nur einmalig), oder auch noch einen excel-output erzeugen??? gruß, seaslug

Samstag, 21. Dezember 2013, 11:05

Forenbeitrag von: »seaslug«

Arbeitsplatzunterlage aus Gummi mit Fächern gesucht...

hi micha, danke für den link. zwar nicht genau das, was ich im sinn hatte, aber doch dicht dran. habe das teil gestern bestellt. ich wünsche dir schöne feiertage! viele grüße aus kiel, sören

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 13:31

Forenbeitrag von: »seaslug«

Arbeitsplatzunterlage aus Gummi mit Fächern gesucht...

hi, danke für den tip, ist aber nicht so die alternative. und viel zu klein. gruß, seaslug

Dienstag, 10. Dezember 2013, 19:20

Forenbeitrag von: »seaslug«

Arbeitsplatzunterlage aus Gummi mit Fächern gesucht...

hallo, ich würde einem freund von mir gerne ein kleines weihnachtsgeschenk machen. er demontiert und montiert (repariert) alle möglichen geräte, vom flipper bis zu allem, was gerade kaputt ist, oder wartung braucht. ich habe vor jahren mal in einem betrieb der fotoapparate repariert, eine gummi-unterlage -für feinmechanikerarbeiten? - gesehen, die ich richtig gut fand: von der größe so DIN A3, vielleicht 2 cm hoch aus gummi. das besondere daran war, daß sich das ding im grunde genommen aus viele...

Samstag, 9. November 2013, 13:29

Forenbeitrag von: »seaslug«

AUdio CD in besser qualität umwandel zum speichern auf NAS

hi, ein wirklich gutes rip-tool ist der dBPoweramp Ripper. Der liest auch aus internet-datenbanken eine prüfsumme für die einzelnen titel aus, und vergleicht. gruß, seaslug

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 00:15

Forenbeitrag von: »seaslug«

Tipp für USB3 Hub?

hi, intern einen zusätzlichen controller geht wohl nicht (zuverlässiger; volle bandbreite)? wenn du einen guten hub gefunden hast, sag bescheid. gruß, seaslug

Mittwoch, 12. Juni 2013, 11:30

Forenbeitrag von: »seaslug«

Serverschrank Kühlung

hi, da, wo der schrank jetzt steht, einen kleinen schaltschrank an die wand für patch-panel & switch, und den server wo anders hin. vielleicht in das klo ganz hinten und fenster auf... gruß, seaslug

Freitag, 10. Mai 2013, 00:18

Forenbeitrag von: »seaslug«

Poster vom Dia..?

hi, einen scan-dienst, der auch den richtigen scanner zur verfügung hat, habe ich mitletweile gefunden. dino, deine aussage ist ja durchaus allgemein richtig, hilft mir aber auch nicht wirklich weiter. um mal aus Asterix zu zitieren: "aus der ferne betrachtet ist alles schön." schade, ich dachte wenigstens mal eine empfehlung für ein wirklich gutes labor zu bekommen. gruß, seaslug

Dienstag, 7. Mai 2013, 00:19

Forenbeitrag von: »seaslug«

Poster vom Dia..?

hi, ich bin gerade umgezogen, und habe noch viel platz an den wänden, und von einer gallerieauflösung ne menge bilderrahmen in ~80*90 bekommen... ich möchte 15 poster von dias machen lassen. möglichst groß, d.h. vielleicht bis 1m längste seite. mein bildmaterial sind alles kb / mittelformatdias auf kodachrome 25 oder 64, also bestmögliche qualität. da ich mich "auf dem markt" jetzt nicht mehr so auskenne, könnt ihr mir firmen empfehlen, die in sehr guter Qualität scans machen? was nehme ich da, ...

Montag, 17. Dezember 2012, 17:41

Forenbeitrag von: »seaslug«

Windows aktiviert INet geht nicht mehr

hi, bestimmt kein treiber für die netzwerkkarte installiert... gruß, seaslug

Donnerstag, 29. November 2012, 02:47

Forenbeitrag von: »seaslug«

Das plödeste Stück Software aller Zeiten

oh wie wahr! ich habe das grottenlangsame itunes immer gehaßt! seit ich meinem ipod classic beigebracht habe, auch vernünftige musikformate wiederzugeben (und damit auch das apple os wegfiel), konnte ich endlich auch itunes deinstallieren. das war mir wirklich eine innere freude. und für´s ipad braucht´s ja kein itunes... gruß, seaslug

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 07:51

Forenbeitrag von: »seaslug«

IP Scanner findet unbekanntes

hi, ich hätte als erstes die ip-adresse mal in den internetbrowswer eingegeben. heutzutage hat ja jedes popelgerät eine web-oberfläche... gruß, seaslug

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 12:20

Forenbeitrag von: »seaslug«

USB stick auto sync

hi, danke für die info. schade, hilft mir nicht weiter... gruß, seaslug

Dienstag, 9. Oktober 2012, 12:05

Forenbeitrag von: »seaslug«

USB stick auto sync

Zitat von »Tom_H« ... Bei mir sind jede Form von externem Speicher verboten (USB-Ports sind geblockt). Bis jetzt gab's mit dieser restriktiven Philosophie keinerlei Probleme - ganz im Gegenteil.... . hallo tom, benutzt du vielleicht Device Lock? gruß, seaslug

Sonntag, 30. September 2012, 16:11

Forenbeitrag von: »seaslug«

Stecker gesucht...

hi, das stichwort scheint ja zu stimmen, 3mm wohl auch. nur den 2-poligen stecker finde ich nicht. baer mit mate n-lock kann ich ja wenigstens mal intensiver suchen. danke schon mal, seaslug

Sonntag, 30. September 2012, 15:31

Forenbeitrag von: »seaslug«

Stecker gesucht...

hallo leute, ich suche folgenden stecker: sorry für das schlechte bild, ich finde kein besseres... sieht ähnlich der stromstecker von atx-netzteilen aus, nur kleiner. links quadrat, rechts rund. keine ahnung, wie die dinger heißen, sonst wäre die suche einfacher. tips wären toll, gruß, seaslug

Dienstag, 25. September 2012, 20:04

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kleines Gehäuse für micro-ATX Mainboard gesucht...

genau so ist es. viele grüße, seaslug

Dienstag, 25. September 2012, 19:01

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kleines Gehäuse für micro-ATX Mainboard gesucht...

hi, danke für die tips. habe jetzt das asus itx und das lian-li in auftrag gegeben. an der hardware verdiene ich nichts, aber sie soll natürlich funktionieren. sollte der normale sysprep-clone nicht gehen, wird eben doch per hand engerichtet... in die ganze umstellung sind sowieso mehr als 100 std. an arbeit gegangen. gruß, seaslug

Montag, 24. September 2012, 21:08

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kleines Gehäuse für micro-ATX Mainboard gesucht...

hi, sorry leute. ich muß die boardgrösse noch mal checken. hintergrund ist, daß ich grade meinen zahnarzt mit neuem server und 11 neuen clients versorgt habe. vorne, beim empfang steht z. zt. ein alter shuttle, und im tresen ist nur sehr wenig platz... da die anderen clients identische hardware haben, wollte ich die uch da verbauen. mit sysprep und clonen wäre der schnell fertig gemacht. die installation der ganzen speziellen branchensoftware ist recht zeitaufwendig, und wird sonst teurer als de...

Montag, 24. September 2012, 13:38

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kleines Gehäuse für micro-ATX Mainboard gesucht...

hi, danke für die mühe (link), aber micro ATX ist etwas größer als ITX. die gehäuse werden also nicht gehen. gruß, seaslug

Montag, 24. September 2012, 01:09

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kleines Gehäuse für micro-ATX Mainboard gesucht...

hallo, ich suche mir schon einen wolf, caseking hat auch nichts hergegeben, vielleicht habt ihr ja einen guten tip..? ich suche ein kleines gehäuse, daß platz für ein micro-atx mainboard und eine festplatte hat. mehr brauchts nicht, netzteil kann auch extern sein. maximale größe: 21 cm breit, 19 cm hoch, 29 cm tief. bin für jeden hinweis dankbar, ist auch etwas eilig... gruß, seaslug

Samstag, 15. September 2012, 22:17

Forenbeitrag von: »seaslug«

Offlinedaten mit Windows 7

hi, bei tobit david bekomme ich richtig pickel, mehr schon ne akne... buggy, aufgeblasen und läßt sich nie wieder auch nur halbwegs sauber deinstallieren. ein wahrer quell der freude. wundert mich, daß der nicht von norton ist. gruß, seaslug

Donnerstag, 13. September 2012, 23:09

Forenbeitrag von: »seaslug«

Offlinedaten mit Windows 7

der entsprechende ordner muß schon freigegeben sein. also auf die freigabe clicken, NICHT auf einen untergeordneten ordner. das geht nur direkt auf dem server, nicht im explorer auf dem client.

Freitag, 7. September 2012, 23:29

Forenbeitrag von: »seaslug«

Offlinedaten mit Windows 7

hi, 2008er server? egal- es kann ja durchaus sein, daß die entsprechenden freigaben / ordner so eingestellt sind, daß diese serverseitig nicht offline verfügbar sind. ein blick in die eigenschaften wäre erst mal sinnvoll. gruß, seaslug

Freitag, 7. September 2012, 22:58

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kaffee - Kapsel/ Bohne zumindest Non-Senseo

ja, sorry nochmal. ich hatte gestern auch einen schlechten tag, und war auch noch sehr müde. viel spaß mit der neuen. gruß, seaslug

Freitag, 7. September 2012, 02:55

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kaffee - Kapsel/ Bohne zumindest Non-Senseo

sorry, war nicht arrogant gemeint. sollte nur sagen, daß es außerhalb des trends und der dazugehörigen werbung bessere möglichkeiten gibt. es sind NICHT die benutzer dieser geräte gemeint, auch liegt es mir fern, jemanden zu verunglimpfen. gruß, seaslug

Donnerstag, 6. September 2012, 23:57

Forenbeitrag von: »seaslug«

Kaffee - Kapsel/ Bohne zumindest Non-Senseo

hi, ich verfolge den thread schon einige zeit, und finde es (leider) schon fast belustigend, daß so viele leute glauben, guten kaffee kann man nur noch mit kapselgeräten machen... qualität, vielfalt und preis/leistung sind mit normalen geräten viel besser zu bekommen. am besten noch mit halbautomaten. der rest ist nur bequem und opfer der lifestylewerbung. nur meine meinung dazu. gruß, seaslug

Freitag, 24. August 2012, 22:29

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

hi, inzwischen ist alles fertig installiert, und funktioniert auch, wie es soll. da der server ohnehin meistens "rumidled", sind auch die temperaturen unterhalb 70° C, also im grünen bereich. danke an alle, die mir hier tips gegeben haben! jetzt laufen hier 2 lautlose und passiv gekühlte rechner (ohne wakü). die beiden alten werden jetzt bald endgültig heruntergefahren. gruß, seaslug

Freitag, 24. August 2012, 19:26

Forenbeitrag von: »seaslug«

RE: VirtualBox - exklusive Netzwerkverbindung

Zitat von »Man_In_Blue« ... Nun möchte ich aber Verhindern dass das Wirtsystem diese auch benutzt? Kann ich das unter Windows irgendwie regeln?... hi, irgendwie finde ich deine problembeschreibung etwas wirr bzw. ungenau. wenn du der nic unter dem host-os manuell eine ip-adresse gibst, die NICHT in deinem subnet liegt? bei vm-ware sind ja USB-geräte, die dem guest zugeordnet werden ohnehin nicht mehr für den host verfügbar... gruß, seaslug

Freitag, 17. August 2012, 17:57

Forenbeitrag von: »seaslug«

Server eigenbau oder fertigen Server kaufen...???

hi, genau. check mal, ob der integrierte controller SAS und S-ATA platten kann... SAS ist super teuer... die "original" HP-platten sind fast 3 mal so teuer, wie normale (identische S-ATA) HDDs. dann brauchst du ggf. noch HDD-leeraufnahmen. die abgebildeten "rahmen" sind nur blindstopfen. zum switch: brauchst du unbedingt PoE? zur usv: die hat keine netzwerkkarte; somit wirklich nur für einen physikalischen rechner geeignet. gruß, seaslug

Mittwoch, 15. August 2012, 12:42

Forenbeitrag von: »seaslug«

Server eigenbau oder fertigen Server kaufen...???

hi, ich würde kein gebrauchtgerät kaufen, auch wenn´s finanziell verlockend ist. wenn die geräte schon ein paar jahre auf dem buckel haben, wird die ausfallwahrscheinlichkeit auch immer höher. da man dann für die reparatur (fast) immer spezielle hardware braucht, steht die kiste dann mindestens einen tag. grade letztes wochenende gehabt: 6 jahre alter "eigenbau" server (supermicro mb etc.), hdd ausgefallen. neue platte rein und gut is? von wegen. die stromversorgung eines der kanäle auf der back...

Mittwoch, 15. August 2012, 12:30

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

hi, ich habe jetzt mal win7 und asus probe installiert. die dort angezeigten temperaturen liegen 12° C unter denen aus dem bios... also im betrieb zwischen 60 und 70° C, das wäre ja in ordnung. keine ahnung, welche nun die richtigen sind, läuft aber (erst mal?) stabil. die lüfterregelung des bios läßt keine "starttemperatur" zu, d. h. der cpu-lüfter läuft immer mit mindestens 40% der maximalen drehzahl. kommt nicht in frage. gruß, seaslug

Dienstag, 14. August 2012, 22:28

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

hi, wär ja kein problem. aber bekomme ich die kühler dann auch richtig befestig? danke und gruß, seaslug

Dienstag, 14. August 2012, 02:11

Forenbeitrag von: »seaslug«

Server eigenbau oder fertigen Server kaufen...???

hi, es gibt -meiner meinung nach- zwei grundsätzliche ansätze: entweder man baut einen pc aus guten, aber einfachen komponenten selber zusammen. wenn was kaputt geht, kann man einfach & schnell ersetzten. das ist allerdings in vielerlei hinsicht eher eine bastellösung, die zwar gut funktionieren kann, aber im zweifelsfall doch eher nervt oder für schlaflose nächte sorgt. oder aber, man kauft einen "richtigen" server. ich habe z.b. für einen kunden als kleinen "kommunikationsserver" einen 1 HE HP...

Dienstag, 14. August 2012, 01:19

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

danke für die wohlmeinenden tips. ich möchte keinen lüfter. wenn da board ohne lüfter nicht auskommt, wanderts in den elektroschrott. bitte, kann mir keiner sagen, welchen passiven kühler ich auf das board setzten kann? es ist auch egal, ob es in das jetzige gehäuse paßt. danke und gruß, seaslug

Montag, 13. August 2012, 19:42

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

aber richtig warm, eher heiß... selbst das gehäusegitter ist sehr gut handwarm...

Montag, 13. August 2012, 17:19

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

hi, der kühler, der standardmäßig auf dem asus drauf ist... gibt es da große und kleine? ist doch alles komplett... asus gruß, seaslug

Montag, 13. August 2012, 00:27

Forenbeitrag von: »seaslug«

lüfterloser server

hi, die ssd mit 250 gb ist eh groß genug, soll ja auch platz für die daten haben. platz wäre sogar für einen 120er lüfter, nur das möchte ich eben nicht. keine bewegten teile... und lautlos. sonst hätte ich den aufriß nicht gemacht. gruß, seaslug