• 23.10.2017, 17:16
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Freitag, 20. Oktober 2017, 07:53

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Zitat von »gr3if« Die Lüfter sind für Radiatoren eher nicht das gelbe vom Ei. Was ist der Anwendungszweck des PCs? Okay, worauf sollte ich bei den Lüftern denn achten? Ich will aktuelle Games in möglichst detailreicher Auflösung zocken, gelegentlich Office-Arbeiten durchführen und für die Arbeit Grafiken/Videos schneiden/rendern, etc. Er soll im Grunde alles können und dabei möglichst nicht durch seine Lautstärke auffallen Aktuell habe ich ein luftgekühltes System mit Silent Wings, welches scho...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 13:03

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Zitat von »Fieldrider« Für die Grakas nen großen GIGANT mit zwei Kreisläufen und für CPU nen kleinen An sich machbar, aber ich will mir nicht noch mehr ins Büro stellen Hier mal der aktuelle Planungsstand: CPU: Intel Core i9-7940X CPU-Kühler: Cuplex Kryos NEXT mit VISION (Nickel und PVD) Mainboard: MSI X299 XPower Gaming AC GPU x2: Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition 11G SLI-Bridge: Gigabyte Aorus SLI-HB Bridge RAM x8: G.Skill Trident Z DDR4-4133 8GB SSD x2: Samsung ...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 09:26

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Zitat von »Dops« ... und wenn du es wirklich richtig machen wollen würdest, müsstest du sogar 3 Kreisläufe aufbauen. Denn es gibt einfach nochnicht genug Games die in der Lage sind SLI/Crossfire zu nutzen. Da heizt dann die 1. Karte die 2. auf obwohl die garnix macht. Kein schlechter Einwand Bei drei Ausgleichsbehältern und Pumpen wird der Platz im Gehäuse dann aber vermutlich doch zu knapp.. Das bringt mich gerade aber wieder auf einen anderen Gedanken! Wenn ich einen externen Radiator in den ...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:06

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Zitat von »gr3if« Ich halte wenig von 2 Kreisläufen... das kann funktionieren aber im Normalfall ist ein großer Kreislauf mit mehr Pufferwirkung vom Wasser und mehr Fläche für alles die sinnvollere Lösung. Und die günstigere Die Kiste wird so schon teuer genug

Dienstag, 17. Oktober 2017, 07:34

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Zitat von »SJN« Hört sich nach einem grossen Projekt an. Eine Frage welches Gehäuse möchtest Du verwenden, welche Motherboardplattform/CPU und sind eventuell 2 getrennte Kreisläufe, wenn der Platz schon keine Rolle spielt (und der spielt immer eine Rolle nach meiner Erfahrung) nicht sinnvoller, dann kannst Du die CPU und die GPUS getrennt kühlen und Steuern? Aktuell tendiere ich zum Phanteks Enthoo Elite, da es ausreichend Platz für Radiatoren und Hardware bietet und Frontausgänge für USB-C 3.1...

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 08:37

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Oha, so viel Input Zitat Silver und Kupfer sind wärmeleittechnisch sehr nah beeinander, sodass du mit zuviel WLP den Vorteil wieder verspielst. Daher würde ich zu vernickeltem Kupfer als Kühlerbodem greifen. Vario lohnt sich nur wenn du die letzten 2K an der CPU suchst. Insofern ist die Antwort normalerweise: Nein Aquabus ist nur eine Schnittstelle zwischen Geräten am Ende kommst du da um ein Aquaero nur schwer herum. Ich würde auf G1/4 Schraubanschlüsse mit 11/8er oder 16/11er Schlauch setzen. ...

Montag, 9. Oktober 2017, 15:31

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Ich werde dann wohl den VARIO bestellen, für den Fall das ich ihn benötige. Ich gehe nicht davon aus, dass der Rechner immer unter Vollast läuft. Wenn, dann vermutlich für maximal 30-45 Minuten. Platz für Radiatoren habe ich im Überfluss. Das Gehäuse wähle ich nach den Anforderungen des Inhalts. Im Moment plane ich ein Gehäuse zu bestellen, welches vorne und oben Platz für je einen 420er bietet und falls nötig hinten für einen 140er. Als Radiator schwebt mir entweder der airplex radical 4/420 od...

Montag, 9. Oktober 2017, 10:48

Forenbeitrag von: »Alzieh«

Viele Fragen zu möglichem Setup

Hallöchen Ich stelle mir im Moment auf dem Papier einen Rechner zusammen, welcher bestellt wird sobald alle offenen Fragen geklärt sind. Da ich ihn neben üblichen Office-Arbeiten für Bild-/Videobearbeitung und Gaming verwende, möchte ich an keiner Komponente sparen. Mein Ziel ist ein leistungsstarker PC, der im Idealfall nahezu unhörbar ist. Folgende Hardware soll in den Kühlkreislauf eingebunden werden: - i9/Threadripper -> Ich möchte DDR4-RAM einsetzen und benötige >= 44 PCIe-Lanes, weshalb i7...