• 17.01.2018, 20:52
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 664.

Samstag, 16. März 2002, 12:33

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: wie muss ich das löten ??

Jepp, des stimmt @Dragonclaw. @emailbomber: Schau doch mal nach den zahlreichen Lötanleitungen für die ABit-Boards. Die sind oft ausführlicher als das, was da zu lesen ist. Eine hab ich hier gefunden. Mit "Connector" sind schlicht und ergreifend die PINs des Chips gemeint

Samstag, 16. März 2002, 12:15

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Boxenbau

Danke Tosen, wollte gerade was ähnliches schreiben ;D Die Thiele-Small würden wirklich helfen. Beste Methode ist aber wohl noch immer die Messung, oder? Ich habe hier auch irgendwo noch eine Software zur Berechnung von LS-Gehäusen liegen. Die Frage ist nur wo ??? Werde morgen mal danach suchen.

Donnerstag, 14. März 2002, 11:09

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Mein LCD is...

Schaut doch gut aus. Keine schlechte Idee den ganzen Kram in dein separates Case zu schrauben. Nur etwas unpraktisch.

Donnerstag, 14. März 2002, 11:06

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Papst-Lüfteranschlüsse

Hmmm, den Typ kenne ich nicht. Könnten aber etwas ältere Variofans sein. Nur bin ich mir auch nicht ganz sicher, welche Ader dann wie angeschlossen wird. Vielleicht fragst du einfach mal direkt bei Papst nach.

Mittwoch, 13. März 2002, 19:20

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Mein LCD is...

Ich will Beweise ;D

Mittwoch, 13. März 2002, 19:18

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: LED UND LCD

Hi, das ist ein sog. LED-Cluster. Offensichtlich der mit lustigen 50 einzelnen LEDs. Direkt anschließen kannst du den so nicht, da muss ein Vorwiderstand ´dran. Wenn ich mich nicht verrechnet hab einer mit 10Ohm für die Rote Variante und einer mit 8Ohm für die Grüne, bzw. Gelbe. Dann kannst du das Ganze an eine 12V Leitung im Rechner anschließen. Wenn du´s genauer brauchst frag einfach nochmal.

Mittwoch, 13. März 2002, 19:06

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: V-Core MOD beim Abit KR7

Ist aber eine hervorragende Idee! Vorbei das Problem mit dem Garantieverlust Danke für die Info!

Mittwoch, 13. März 2002, 19:00

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Papst-Lüfteranschlüsse

Hallo Tom, sind denn alle vier PINs belegt? Soweit ich weiss gibt es bei den 92er Päpsten maximal drei Leitungen. Das sind dann die Variofans. Schau doch mal auf den Lüfter. Im Normalfall sollte die Bezeichnung auf dem Etikett stehen.

Montag, 11. März 2002, 13:51

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Direct connect

Ich geh doch mal davon aus, dass ihr die Sharingtools nur für legale Anwendungen benutzt, oder? *mitdemZaunpfahlwink*

Samstag, 9. März 2002, 12:17

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: DVD Rippen wie was ? ? =)

@Bluefake: Ich mach so komische Sachen mit dem Audio weil das sonst zu leise ist. Synchron ist ja nicht das Thema.

Freitag, 8. März 2002, 15:06

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: IBM Microdrive oder CompactFlash?

Das die Cam damit kompatibel ist bedeutet eigentlich nur, dass du ein Microdrive ´reinstecken kannst und es dann auch läuft. Sicherer bist du auf jeden Fall wenn du nochmal beim Hersteller nachhörst.

Freitag, 8. März 2002, 12:38

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: IBM Microdrive oder CompactFlash?

Wenn ichs nicht überlesen habe überseht ihr ein Problem der Microdrives: Die Wärmeentwicklung. Die aktuellen CCDs sind relativ temperaturempfindlich und das Bildrauschen kann durch die höhere Temp die durch das MicroDrive verursacht wird enorm ansteigen. Das Beste wird wohl sein wenn du vor der Kauf mal beim Hersteller anfragst, ob Probleme in dieser Richtung bekannt sind. Dann fällt das IBM-Teilchen wohl eh aus.

Freitag, 8. März 2002, 12:32

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: DVD Rippen wie was ? ? =)

Ich habs lang nicht mehr gemacht, aber es gibt doch eine Version von Flask die direkt rippen kann, oder? Da sollte doch auch noch mal eine Funktion zum Normalisieren des Audios eingebaut werden. Vielleicht schaust du einfach mal nach dem XiS-MPEG. Ist ein Flask-Clone und hat eigentlich immer gute Dienste geleistet. Besser ist tatsächlich die Variante mit Smartripper. Danach die Audiospur in eine externe Datei schreiben, normalisieren und mit VirtualDub wieder zum Video schieben.

Freitag, 8. März 2002, 02:23

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Bin wieder da!

Dino du Sack! ;D Neee, mein Psychiater hat mir strikte AC-Abstinenz verordnet. Er wollte mich sonst in ne Anstalt einweisen Puh, das mit den 10.000 Posts kommt wohl hin. Meine Güte! Naja, wenn ich ehrlich bin glaub ich nicht, dass ich die alle aufarbeiten werde. Mal sehen wie weit ich komme. Werde wohl in der nächsten Zeit Suchfunktionsdaueruser sein. @Assassin: Da droht wohl keine Gefahr

Donnerstag, 7. März 2002, 13:59

Forenbeitrag von: »Thryller«

Bin wieder da!

Hi Folks, wollte mich mal offiziell zurückmelden. Habe mich ja nun ne ganze Zeit nicht blicken lassen. Jetzt gehts wieder los, auch wenn ich noch immer keinen neuen Rechner hab :'(

Mittwoch, 30. Januar 2002, 13:57

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Airplex und welcher Lüfter ?

Hi Tiak, die 120er Päpste hier aus dem Shop sind super. Ich habs mit ´nem Duct und zwei 92er Papst Variofans (NGMV) gemacht weil ich die Lüfter abhängig von der Wassertemperatur regeln wollte. Hat leider nix gebracht weil das Wasser nie über 30°C gegangen ist. Der Vorteil von den 120ern ist dass sie fast die gesamte Fläche des AirPlex abdecken und du dir so den Duct sparst.

Donnerstag, 24. Januar 2002, 17:34

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: schicker ab

Jo, nicht schlecht! Die Idee mit den U-Ei find ich aber auch recht genial. Müßte man mal austesten. PS: Ich hab das Bild mal etwas geschrumpft

Donnerstag, 24. Januar 2002, 14:32

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Kühlflüssigkeit-Wakü

Hi MaxxPerfexx, es gibt kein Kühlmittel mit besseren Eigenschaften als Wasser. Es kommt hier auch nicht so stark auf die Wärmeleitfähigkeit, sondern vielmehr auf die Wärmekapazität an. ´Geleitet´ wird die aufgenommene Wärme ja durch den Wasserfluss im System (alles weitere findest du auch über die Suchfunktion). Davon ab brauchst du dir wenn du ein paar kleine Punkte beachtest. Wichtig ist vor allem vor Inbetriebnahme des Rechners das System auf Dichtigkeit zu testen!

Sonntag, 20. Januar 2002, 12:17

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: LCD-Grafikmodul von EA, kennt das jemand?

Fettes Teil! :o Saugünstig und dann auch noch mit blau-weisser Beleuchtung. Prima Sache, da werd ich wohl auch mal zuschlagen.

Samstag, 19. Januar 2002, 17:00

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Hilfe die Ami's kommen!!!

Hehe, hast dich direkt als Übersetzer angeboten...braver Assassin ;D Das mit den Links geht so: {url=...}Text{/url} Nur die Klammern durch eckige ersetzen und die Punkte durch den Link.

Samstag, 19. Januar 2002, 15:57

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Wieviel Luft braucht der interne Radiator?

Da passt glaub ich ein 80er Lüfter ´rein, oder? Temperaturrekorde wirst du damit zwar vermutlich nicht aufstellen aber es dürfte für die meisten Kühlkreisläufe reichen. Du solltest nur einen Duct bauen der den Radi umschließt damit der Lüfter die Luft wirklich durch den Radi saugt und nicht nur aus dem Gehäuse. Für einen größeren Duct dürfte das Case, so schön ich es auch finde, vermutlich zu klein sein. Da musst du mal schauen wie viele Schächte dir verloren gehen.

Samstag, 19. Januar 2002, 14:56

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: CPU bis -150C° kühlen ;D

Über den Sinn solcher Basteleien brauchen wir uns wohl nicht zu unterhalten. Interessant ists allemal. Ich hab nur einen gut gemeinten Rat: Du scheinst dich nicht wirklich mit dem Thema auszukennen. Schau dich erstmal noch einige Zeit nach Infos um und mach dich im Bereich Kältetechnik fit. Du gehst sonst das Risiko ein dass du wertvolle Körperteile beschädigst! Zum Thema Supraleiter: Es gibt Hochtemperatursupraleiter die prima bei 77K (= -196° C) funktionieren. Das sind allerdings Keramiken!

Samstag, 19. Januar 2002, 14:34

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Airplex-Halterung im Eigenbau

Schaut gut aus! Wenn ich mich aber recht erinnere sollte die Pumpe nicht auf der Seite liegen, oder? Ich meine das steht so in der Anleitung von Eheim. Aber bei den Platzverhältnissen gehts wohl kaum anders. Btw: Irgendwas stimmt mit dem Bildlink nicht.

Samstag, 19. Januar 2002, 14:29

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: cd-rom mod

Anderer Vorschlag: Lass die Blende am LW dran. Dann einfach ein Stück Schaumstoff (z.B. vom Mousepad) an die Schublade kleben, die Haken von der Schachtblende abmachen und die Blende auch an den Schaumstoff kleben. Vorher an der Stelle an der der Knopf des LW sitzt einen kleinen Pin von innen an die Schachtblende kleben der Kontakt mit dem Auswurfknopf hat. Das Ganze wieder in den Schacht und fertig is. PS: Die Idee ist nicht von mir, weiss aber nicht mehr genau von wem der Tip kam.

Samstag, 19. Januar 2002, 14:08

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: MSI K7T 299pro2 - NB kühlen?

Ich denke mal der passive wird noch langen. Was du eventuell machen kannst ist mal ´drunterschauen ob an der richtigen Stelle WLP zwischen NB und Kühler ist. Wenn nicht hol das mal nach. Bei mir war gar keine ´drunter, dafür aber ein Lüfter auf dem Kühler - unglaublich effektiv

Samstag, 19. Januar 2002, 13:00

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Neuer Overclocking-Rekord: 3675 Mhz!!!

Die spinnen die Finnen ;D

Samstag, 19. Januar 2002, 12:48

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: redde rationem

Ja tosche nje goworju po russki.

Samstag, 19. Januar 2002, 12:45

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Wie findet ihr Mohaa?

Äh, kann mir (bin Wenigzocker) jemand sagen wofür Mohaa steht?

Samstag, 19. Januar 2002, 12:39

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Serielle Schnittstelle mit VB oder VC++

Hmm, ich bin mir zwar nicht ganz sicher obs das Richtige ist, aber schau mal hier rein: http://home.t-online.de/home/B.Kainka/msrwin.htm Wobei du mit der parallelen vermutlich besser bedient bist. Da hast du nämlich acht Leitungen die du auf high, bzw. low setzen kannst.

Samstag, 19. Januar 2002, 12:32

Forenbeitrag von: »Thryller«

LCD-Grafikmodul von EA, kennt das jemand?

Hi Folks, kennt einer von euch das LCD-Modul EA P128-6N7LED von Electronic-Assembly? Ist auf der Schnäppchen-Seite und kostet lediglich 33,68€. Der Passende RS232-Controller liegt um die 20€. Macht für ein komplettes Display mit Externer Beschaltung und serieller Ansteuerung grad mal 60€. Ich finde das für ein 128*64 Pixel Grafikdisplay mit den Features recht günstig. Das Einzige was mich stört ist die grüne LED-Beleuchtung (aber die könnte man ja eventuell modden).

Samstag, 19. Januar 2002, 11:52

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Ich brauche dringen Hilfe!

Hi FreakD, schau dich hier im Elektronik-Forum mal ein wenig um. Wir haben schon einiges zum Thema Lüftersteuerung besprochen. Aber: Wenn du die Lüfter eh nur in Stufen schalten möchtest kannst du ganz ohne Steuerung mit Drehschaltern arbeiten. Die 12; 7 und 5V kriegst du so ohne große Probs hin. Wenn du die LED´s dann parallel zu den Lüftern (mit Vorwiderstand passend für 12V) anschließt leuchten die auch unterschiedlich stark, passend zur Spannung. Ich hab mal flugs was gekritzelt (bin auf der...

Freitag, 18. Januar 2002, 13:35

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Coole Signaturen

"Mit meinem Verhältnis zur Realität ist alles in bester Ordnung. Ich lasse es alle vierzehn Tage vorschriftsmäßig warten." - Zaphod Beeblebrox (D. Adams, Per Anhalter durch die Galaxis) "Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist." - D. Adams, Per Anhal...

Donnerstag, 17. Januar 2002, 12:40

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Hilfe! Wie Palm löschen?

Auf der Rückseite von dem Kollegen ist glaub ich ein kleines Loch. Damit kannst du das Teil resetten (Kuli ´reinstecken oder so). Dann sollten eigentlich alle Daten gelöscht sein. Schau aber zur Sicherheit nochmal nach.

Donnerstag, 17. Januar 2002, 12:33

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Blutspuren am Airplex

Hey Folks, zurück zum Thema. Aber Bilder will ich auch ;D

Mittwoch, 16. Januar 2002, 20:39

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: dest. Wasser??? auch aus dem trockner?

Ist vielleicht ein wenig spät aber ich denke das Wasser aus dem Kondenstrockner deiner MA kannst du durchaus nehmen. In den Bügeleisen unserer Fam tut das Zeugs schon seit Jahren seinen Dienst -> ohne Probs. Im Prinzip ist das nichts anderes als Aqua dest. Der Trockner verdampft das Wasser in der Kleidung und fängt das Endprodukt in einem Behälter auf. Ist vermutlich nicht ganz so sauber wie ´echtes´ destilliertes aber es dürfte wirklich ausreichen.

Mittwoch, 16. Januar 2002, 19:28

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Rechner ein Monat laufen lassen - Kosten ?

Oki, nur mal meine Erfahrungswerte ohne irgendwelche Wattzahlen zu nennen: 1. P133 im Dauerbetrieb (Fax, eMail und Anrufbeantworter, Router), kein Monitor 2. Duron ca. 50% Betrieb, davon ca. 25% Vollast, 19" Moni 3. Dual P200 25% Betrieb, 17" Moni Bin beim RWE und habe im ersten Jahr in der Wohnung 45€/Monat bezahlt und am Ende des Jahres fast 200€ zurückbekommen. So wahnsinnig hoch kann also der reale Verbrauch nicht sein. Zumal zu den Rechnern wenn ich zu Hause bin auch noch zwei HiFi-Anlagen ...

Dienstag, 15. Januar 2002, 23:40

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Durchfluss Kontrolle mit Tachosignal

Okay Leudz, lassen wir diese teuer/angemessen Diskussion! Der Sensor für das Lüfter Tacho ist in der Regel eine sog. Hall-Sonde. Wenn ich mich richtig an mein versautes E-Technik Studium erinnere dienen diese dazu Magnetfelder zu messen.

Dienstag, 15. Januar 2002, 23:25

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: tipps radi ausrichtung für bessere kühlleistun

Hi Spacy, erstmal willkommen im Forum. Ich versteh deine Argumentation nicht so ganz. Davon ab: Nach meiner Erfahrung ist die Kühlleistung um einiges besser wenn der Airplex liegend, also mit der großen Fläche nach oben, verbaut wird.

Montag, 14. Januar 2002, 17:21

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: HalogenSystem Seilhalterung

Es gibt solche Halterungen auch fertig. Das Problem ist, dass da ja eine ziemliche Belastung quer zur Schraubrichtung vorhanden ist. Die Halo-Deckenspannsysteme die ich kenne spannen zusätzlich nochmal ab, benutzen also eine Art Abstandshalter als Umlenkung um schräg dahinter direkt an einem Haken das Seil abzuspannen. Ungefähr so:

Montag, 14. Januar 2002, 12:11

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Suche Webhoster....

Puretec ist prima, nur halt ein wenig teuer wenn man etwas mehr will (z.B. freie CGIs und mySQL). Ich selber habe meine Seiten auch bei Puretec und bin mit der Zuverlässigkeit und dem Support (kostenlos da Premium-Paket) voll zufrieden. Allerdings überlege im Moment ob ich nicht zu Domainfactory wechseln soll. Bis jetzt hält mich die Tatsache davon ab dass die Kollegen nicht auf meine Anfrage geantwortet haben und dass ich für 6 Domains die KK-Gebühren tragen müßte. Naja, mal abwarten was da noc...

Montag, 14. Januar 2002, 09:51

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Wichtige Frage, aber off-topic

Sorry, aber ich versteh die Frage nicht so ganz. Bedeutet "und so weiter" dass das Spiel immer so weitergeht, also bis er beim 500. Durchgang ´jedes´ 500. Schloß dreht oder hörst du nach der 4. Durchgang auf? Bei Fall 1 sind es 346 (bzw. 341) Gefangene die frei kommen, bei Fall 2 sind es 292. Edit: Nö, kann nicht stimmen. Hab das zu mathematisch gesehen Nochmal Edit: Ich komm auch auf 250. Wenn man das aber ein wenig weiterspinnt gibts nach dem ersten Durchgang (alle Türen offen) einen Gefangene...

Samstag, 12. Januar 2002, 20:56

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: G 012 A8D A1 oder G11 oder was ganz anderes?

Stimmt, Cu bildet mit der Zeit eine schwarze Oxid-Schicht. Die ist aber sehr fest und schützt den Rest des Materials vor Korrosion. ´Probleme´ kann es nur geben wenn verschiedene Metalle in einem Kreislauf vertreten sind, was ja bei dir nicht der Fall ist. Destilliertes oder Demineralisiertes Wasser langt dann völlig. Schwarz eloxiertes Al alleine braucht keinen Korrosionsschutz, da hast du recht. Wenn aber andere Metalle mit im selben Kreislauf hängen solltest du dennoch welchen verwenden.

Mittwoch, 9. Januar 2002, 09:51

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: GraKa-RAM-WaKü

Das man seine GraKa sehr lieb haben muss wenn man so eine RAM-Kühlung wie die oben kauft stimmt schon. Allerdings muss es ja nicht so ein masiver Klotz sein, oder? Kupferblöcke mit der Gundfläche der Speicherbausteine, einen Kanal durchbohren und mit Cu-Rohren verbinden. Wenn man die in die Klötze einklebt kann man die Klötzchen recyclen und mit anderen Rohren an die nächste GraKa anpassen.

Mittwoch, 9. Januar 2002, 09:47

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: was ist besser? Eheim 1046 o. 1048

Naja, schneller als mit ´ner 1046 wird das Wasser auch mit einer 1048 nicht fließen. Ich selber hab ne 46er mit CuPlex, 2*TwinPlex und Airplex. Der mit ´meinem´ Sensor gemessene Durchfluss lag bei ca. 120l/h. Mehr geht durch den CuPlex eh net durch. Ach ja, das Case ist ein Big-Tower mit im Deckel verbautem AirPlex. Das Ganze könnte allerdings anders aussehen wenn die HDD-WaKü noch dazu kommt. Sobald bei mir wieder alles läuft (und die HDD-WaKü da ist) poste ich mal Durchflusswerte mit der 46er.

Dienstag, 8. Januar 2002, 00:47

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: ALAARMM!!! fiese Seiten

Stimmt schon, nur verwendet Ihr obendrein Bilder ohne Genehmigung. Ausserdem machen schon die 340 Views hier 7,4MB an Traffic (Milchmädchenrechnung rulez!) und da sind die PICs aus Vibes´ Post nicht mehr mit drin. Ich würde mich jedenfalls nicht gerade freuen wenn PICs von meiner Seite in irgendwelchen Foren verlinkt wären.

Dienstag, 8. Januar 2002, 00:39

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Was haltet ihr von Elitegroup bords?!?

Ich habe das Board bei einer Bekannten verbaut und ziemliche Probs gehabt. Die Kiste wollte fast nie beim ersten Einschalten Booten. Board getausch und gut war. Auch höre ich hin und wieder von recht hohen Fertigungstoleranzen: Die einen Boards laufen wie eine Eins und die nächsten machen Zicken. Das muss jetzt nichts heissen. Das I-Net ist schließlich voll mit Gerüchten Wie gesagt: Wenns läuft ein Klasse Board! Ich persönlich würde es allerdings nicht nochmal verbauen. Mein Vorschlag wäre das E...

Dienstag, 8. Januar 2002, 00:34

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Ultra SCSI 160 Info / Hilfe

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Stecker an Flachbandkabeln sind eigentlich immer als Schnedklemmstecker ausgeführt. Wenn du das Stück das du von dem Kabel abgeschnitten hast noch da hast kannst du mal versuchen einen der Anschlüsse von dem Reststück abzumachen und an das aktuelle Kabel anzuklemmen. Einfach aufmachen, an der gewünschten Stelle ansetzen und festquetschen. Kann sein dass du dabei einen Mindestabstand von den anderen Anschlüssen einhalten musst. Das waren bei SCSI-II glaub i...

Dienstag, 8. Januar 2002, 00:12

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Zalman Netzteil = nicht gerade Leise!

Oki, ich hab abgewartet und ich kann ehrlich gesagt noch immer nicht so ganz nachvollziehen wo das Problem mit dem Zalman ist. Meins ist superleise, das Einzige was ich nach dem Einbau des Zalman von meinem System noch gehört habe waren die Festplatten. Gut, jetzt ist ein Duron@1100 mit 512MB RAM, zwei 30er DTLAs, ner ASUS 7700 Deluxe und ´ner Terratec 512i digital plus diverser USB Komponenten und ein bisschen Kleinkram vielleicht nicht so der Stromfresser wie dein System, Virus. Dennoch glaube...

Montag, 7. Januar 2002, 19:35

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Brummschleife PC/Stereoanlage

Schau doch erstmal ob es nich daran liegt dass das Kabel an irgendwelchen Netzteilen vorbeiläuft. Einfach mal umlegen und hinhören. Davon ab bin ich kein Freund von langen, schlecht geschirmten Kabeln. Wenns wirklich weiter als 1m gehen soll auf jeden Fall doppelt geschirmtes mit zwei verdrillten Leitern nehmen und selber Stecker ´dranmachen. Ich hab da gute Erfahrungen mit Mikrofonkabeln gemacht. Die gibts obendrein auch noch in diversen schicken Farben.

Montag, 7. Januar 2002, 18:52

Forenbeitrag von: »Thryller«

Re: Suche Gehäuse

Hi Eikman, hast du mal direkt bei denen angefragt? Die sitzen in Düsseldorf: Arena-Chieftec