• 26.05.2018, 19:17
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 861.

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 15:21

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquasuite

Hallo eine kurze Frage zur Pumpensteuerung. Welcher Regler ist hier gemeint? Maexi

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 13:31

Forenbeitrag von: »maexi«

High Flow USB funktioniert nicht richtig - oder mache ich was falsch?

Hallo Stephan dazu hätte ich auch eine Frage, spielt es genau bei dem DFM eine Rolle wie er montiert wurde, ich meine waagerecht/senkrecht oder ist das egal?

Dienstag, 18. Juli 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »maexi«

CPU und GPU an aquaero 6 anschliessen ,WIE??

Häng mich einfach mal mit ein. Ich habe das in etwa auch so gemacht. Dazu benutze ich unterschiedliche Yweichen. Oben im Deckel habe ich drei 140er Lüfter .Da nehme ich eine 3er Yweiche, rechts habe ich auch 3 X140er Lüfter. Hier das gleiche eine 3er Yweiche. Links habe ich 2 X 140er Lüfter also eine 2er Yweiche. Der AE6 hat vier Lüfterports 3 sind also schon vergeben, bleibt einer. Den nutze ich für die beiden 140er auf dem CPU-Kühler. Nun kann ich in der Aquasuite die Lüfter laufen lassen wie ...

Samstag, 20. Mai 2017, 20:16

Forenbeitrag von: »maexi«

Farbwerk leuchtet nicht

häng mich hier mal rein. Aber erst einmal ein Danke an Aqua-Computer superschnell gestern noch geordert, heute schon da. Alles bestens, danke. Also bei mir ging es auch um die Farbwerke. Die sind heute angekommen, gleich mal die neuen Strips ausprobiert, also die iP 65. Klebefolie ein Stück abgezogen, Strips in das Anschlusskabel gesteckt, alles angeschlossen und siehe da, nix ging. Lampe blau, ich rot vor Wut aber sonst blieb alles schwarz. Der Strips war an den Anschlussstellen knapp abgeschni...

Mittwoch, 10. Mai 2017, 16:04

Forenbeitrag von: »maexi«

Farbwerk

Ok, die Farbwerke kommen dann. Gruß Maexi

Mittwoch, 10. Mai 2017, 12:24

Forenbeitrag von: »maexi«

Farbwerk

Hallo Sebastian, wie ich damit umgehen muss, weiß ich, das ist Farbwerk 3 und 4. Ist das bei Euch immer so, das erst einmal der Fehler beim Anwender gesucht wird? Farbwerke 1 und 2 sind mit insgesamt 7 Leds angeschlossen und funktionieren alle. Leider habe ich bei meinen 3. und 4. nicht soviel Glück. Ich bekomme sie nicht ans leuchten. Kann ich die Farbwerke zu Euch senden, damit die vor Ort überprüft werden können? Gruß Maexi

Dienstag, 9. Mai 2017, 16:38

Forenbeitrag von: »maexi«

Farbwerk

ich habe 2 Farbwerke, das Aquabus und das Bluetooth Farbwerk. Jedes dieser Farbwerke hat eine blaue Kontrollleuchte. Was genau besagt diese Leuchte? Ich bin an und blau? Das Farbwerk hat jetzt Strom? Oder vielleicht, das Farbwerk hat jetzt Strom und funktioniert? Oder doch, das Farbwerk hat Strom und sollte funktionieren? Oder gar das Farbwerk hat Strom aber funktioniert nicht, so wie bei mir? Installation: Einbau, Rechner stromlos Anschluss des Kabels ans Farbwerk= Pfeil auf eins Anschluss der ...

Montag, 5. Dezember 2016, 14:12

Forenbeitrag von: »maexi«

Lüfterregelung unterschiedlich

so laufen die Lüfter wenn ich an den Einstellungen nichts verändere auf PWM. Bis auf den einen, der braucht 45% um überhaupt zu laufen. Sie laufen auch nicht rund, sondern auf und abschwellend, gehen teilweise auch aus. Hatte, bevor ich die SW3 eingebaut habe, die 140er eloops am laufen, da war es genauso, keine Ahnung woran es liegen könnte. [attach]5891[/attach]

Montag, 5. Dezember 2016, 11:35

Forenbeitrag von: »maexi«

Lüfterregelung unterschiedlich

@McTHawh das Problem habe ich auch, ich habe das bei mir gelöst, indem ich statt die PWM, die Leistungsteuerung genommen habe. Bei mir laufen die beQuiet SW3 . [attach]5890[/attach] [attach]5889[/attach]

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 15:45

Forenbeitrag von: »maexi«

An den Support und Rest der Firma.

habe mal alles zurück genommen

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 15:35

Forenbeitrag von: »maexi«

Fragen zu LED-Strips(Farbwerk) und Aquaero 6 XT

halte mich hier mal raus, deshalb alles gelöscht.

Freitag, 11. Dezember 2015, 21:12

Forenbeitrag von: »maexi«

(Sebastian) Farbwerk und die passende LED-Leiste

Da schmeißt jetzt etwas durcheinander, bei der ersten LED-Leiste gabs einen Kurzschluß weil ich nicht wußte, auf was ich achten mußte. Nachdem ich den Fehler entdeckt habe, habe ich die Leiste so gekürzt, das es keine Lötstellen mehr gab. Daran das Kabel angeschlossen und siehe da es funktionierte. Leider ist das Farbwerk dabei in Mitleidenschaft gezogen worden, es funktionierte nur noch zum Teil wurde von der AS nicht mehr erkannt. Deshalb die Reklamation. Jetzt kam alles neu, da ich auf der ne...

Freitag, 11. Dezember 2015, 19:51

Forenbeitrag von: »maexi«

(Sebastian) Farbwerk und die passende LED-Leiste

Aha, sicherlich kannst Du mir auch sagen warum ich bei einer LED Leiste einen Anwenderfehler mache und bei der jetzigen die im Rechner verbaut, angeschlossen und funktioniert, nicht. Zerstört ist derzeit nichts, bis auf die LED Leiste die nicht funktioniert, nicht mal ansatzweise funktioniert hat. Ich hatte an alles gedacht, auch an das Kabel was ich Euch zuschicken sollte, wie ich es schon erklärt habe, ich habs dann doch vergessen einzupacken, sollte nicht aber kann passieren. Ich habe hier ei...

Freitag, 11. Dezember 2015, 17:31

Forenbeitrag von: »maexi«

(Sebastian) Farbwerk und die passende LED-Leiste

Hallo Sebastian, ich habe den LED-Streifen ans Kabel angeschlossen. Schwarzen Pfeil auf Stecker auf das weiße Dreieck am Farbwerk angeschlossen. Steckplatz eins. Dann habe ich das USB-Kabel und das Stromkabel ans Farbwerk angeschlossen. Alles nochmal überprüft und dann den Rechner gestartet. LED-Streifen blieb aus, dafür qualmte aber das Farbwerk wieder. Da ich schon damit gerechnet habe, habe ich sofort die Stromzufuhr unterbrochen. Ich hatte 2 LED-Streifen gekauft, eins davon ging, das habe ic...

Freitag, 11. Dezember 2015, 16:05

Forenbeitrag von: »maexi«

(Sebastian) Farbwerk und die passende LED-Leiste

erst einmal vielen Dank für die schnelle Bearbeitung und Rücksendung meiner Reklamation. Leider habe ich das gleiche Problem, mit der LED-Leiste. Wie auf den Bildern zu sehen, ist die Leiste nicht durchgehend, sondern für die Länge angesetzt (gestückelt) worden, was ja eigentlich auch kein Problem ist. Was aber ein Problem ist, ist die Lötstelle. Diese wurde von oben nach unten gelötet und dabei ist das Lot durchgebrannt und hat auf der Rückseite wieder diese nicht gesicherten Lötpunkte. Ich hab...

Freitag, 4. Dezember 2015, 12:04

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquaero 6 Pro Warnung

Hallo Shoggy, nein, nervtötend ist der nicht denn ich höre ihn kaum. Einen Kühler habe ich auch nicht aufgesetzt, da keine Notwendigkeit besteht. Ja und Zahnstocher habe ich auch nicht, mangels Masse, kleiner Scherz. Ich werde das mal so versuchen, wenn das nicht funktioniert, muß der Kontroller wohl zu Euch. Danke für die Info. Maexi

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 17:14

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquaero 6 Pro Warnung

Hallo wenn ich beim AE 6 Pro die Warnaktion auf "Summer an und zyklisch einstelle, gehe ich davon aus, daß das akustisch gemeint ist, wäre ja sonst kein Summer. Wenn ich das dann nicht höre bin ich taub oder der Summer ist zu leise. Gibt es eine Möglichkeit, die Lautstärke zu erhöhen? maexi

Samstag, 28. November 2015, 15:41

Forenbeitrag von: »maexi«

Farbwerk wird nicht erkannt

Hallo Sebastian, habe ich nicht erwähnt, weil normal. Ist also angeschlossen. Dazu zwei RGB LED-Strip wovon eine einmal kurz zip gesagt hat, etwas gestunken und dann gar nichts mehr sagte. Die zweite funktioniert, nur steuern kann ich sie nicht. Besteht die Möglichkeit, das durch den Kurzschluss das Farbwerk abgeschossen wurde und deshalb von Win 10 nicht erkannt wird? Ich habe einmal die gesamte Software gelöscht und neu aufgespielt, danach wurde das Farbwerk kurz erkannt, für ein paar Minuten,...

Samstag, 28. November 2015, 14:58

Forenbeitrag von: »maexi«

Farbwerk wird nicht erkannt

ich habe ein Rampage IV Black Edition mit nem 3960er. Alles läuft über Luft ohne Probleme. Will jetzt ein Farbwerk als Alarmanlage bei steigender Hitze im Rechner einsetzen. Mein Betriebssystem ist WIN 10 Pro. Das Farbwerk läuft erst einmal nur über USB bis der Kontroller eintrifft. Hier fängt mein Problem an. Das Farbwerk wird nicht erkannt oder besser gesagt Windows kann keine USB Adresse zuordnen. Mein Fehler? USB Stecker wurden richtig eingesetzt. Fehlt noch etwas an Treibern? Oder ist das F...

Montag, 5. Januar 2015, 16:44

Forenbeitrag von: »maexi«

Probleme mit Aqua Computer D5-Pumpe (USB)

ist das jetzt neu, das D5 Pumpen jetzt auch die Hz anzeigen? Ich dachte immer, die zeigen nur Leistung und rpm an.

Samstag, 3. Januar 2015, 13:43

Forenbeitrag von: »maexi«

Aqualis nach ca. 1 Jahr undicht

wenn Du die Platine ausbaust sieht die so aus. da gibt es eine Dichtung. In 90% aller Fälle sitzt die nicht mehr richtig, manchmal reicht einfach eine Reinigung der Dichtung. [attach]4968[/attach] [attach]4969[/attach]

Donnerstag, 1. Januar 2015, 15:19

Forenbeitrag von: »maexi«

probleme mit wakü schon seit über 2 monaten....

so etwas ähnliches hatte ich auch, von monatelangen 115l/h auf 70-50-25l/h. Bei mir war es Unterdruck. Wodurch der kam, habe ich bis heute nicht klären können. Habe ich das richtig verstanden, Du hast Kugelhähne in Deinem System? Wenn das so ist, könnte das schon der Grund sein. Die verjüngen sich auf wenige Millimeter. Nur eine Idee.

Mittwoch, 30. Juli 2014, 11:32

Forenbeitrag von: »maexi«

Ideale Lüftersteuerung für 9 140er

@Chris88 ich weiß nicht wie es bei Dir ist, bei mir sind die Lüfter über ein 9:1 Adapter angeschlossen und der oder besser gesagt, alle meine Adapter haben nur ein Anschluss für das RPM-Signal.

Donnerstag, 3. Juli 2014, 22:11

Forenbeitrag von: »maexi«

Frage zum Aquaero und den MPS Geräten

wenn ich meinen Rechner runter fahre, nehme ich ihn komplett vom Strom. Der AE-Kontroller meldet dann Strom aus oder so ähnlich und geht komplett aus. Ich habe 4 MPS- Geräte über USB am AE angeschlossen und auch in der Aquasuite konfiguriert und gespeichert. Bis jetzt sind keine Einstellungen verloren gegangen alles bestens. Wenn ich allerdings zum USB auch noch mehr als ein MPS-Gerät über den Aquabus anschließe, verschwinden die MPS-Geräte, die Einstellungen sind aber nach wie vor da. Das Probl...

Montag, 30. Juni 2014, 14:27

Forenbeitrag von: »maexi«

MPS Flow 200 Defekt???

ich habe 4 MPS-Geräte (2Pumpen, einmal Füllstand und Durchfluss (Mps Flow 200), in einem Cosmos II-Gehäuse verbaut und angeschlossen. Alle mit USB und Aquabuskabel (3Pin) verbunden. Keine Probleme, alles arbeitete gut und problemlos. Durchfluss auf 50% gedrosselt, wurde mir 70l/h angezeigt. Dann kam die Langeweile und nagte an mir. Also umbauen, wußte nur nicht was. Da erinnerte ich mich an mein Corsair 900. Gedacht und Umbau gleich umgesetzt. Alles aus dem Cosmos ins Corsair. Am Gehäuse wurde e...

Dienstag, 11. März 2014, 17:30

Forenbeitrag von: »maexi«

undichter MPS flow 200

ich habe mir den oben genannten DFM gekauft, angeschlossen und ein paar Wochen genutzt. Dann wurde er gegen ein DFM High Flow USB ausgetauscht. Nun nach ein paar Monaten, habe ich den den MPS flow wieder eingebaut und laufen lassen, dabei sah ich ein tropfendes Gehäuse. Aus dem Teil, wo die Elektronik angeschlossen wird, trat Kühlmittel aus. Was ist passiert? Muss ich das Teil einschicken oder reicht eine Info von AC? Maexi

Freitag, 7. März 2014, 16:47

Forenbeitrag von: »maexi«

Aufbau einer Wasserkühlung

über mein MB bläst ein 120er E-Loop seine Luft, 33°C, meine Graka hat nur eine Wakü 25°C, dabei ist es dem Kühler egal, was die Graka an Watt zieht. Auf dem Papier sieht alles gut aus, die Praxis zeigt was man von Theorie zu halten hat.

Freitag, 7. März 2014, 11:49

Forenbeitrag von: »maexi«

Aufbau einer Wasserkühlung

ich habe mal gehört, das Theorie eigentlich wenig mit der Praxis zu tun hat. Meine GPU ist viel kühler als mein MB.

Dienstag, 4. März 2014, 21:04

Forenbeitrag von: »maexi«

Aufbau einer Wasserkühlung

@Rostiger auf der anderen Seite runter fällt? Wie kann ich mir das vorstellen, wenn die Pumpe ausgeschaltet wird, ist auf der anderen Seite der Schlauch leer?

Sonntag, 23. Februar 2014, 21:47

Forenbeitrag von: »maexi«

Reicht es eigentlich? - Hier die Geschichte

ich habe alle besagten und bekannten Pumpen die es für eine herkömmliche Wasserkühlung gibt, in meinem´System laufen gehabt, um raus zu bekommen, welche die beste und stärkste für mein System ist. Dazu gehört die angesprochene Pumpe nicht. Würde sie annähernd an die Leistung einer Laing (egal welche) kommen, würde diese in meinem System laufen, statt einer oder wie bei mir, zwei D5. Dabei spielt der Kostenpunkt eine untergeordnete Rolle. Ich dachte immer, eine Wakü ist ein offener Kreislauf, des...

Sonntag, 23. Februar 2014, 18:59

Forenbeitrag von: »maexi«

Reicht es eigentlich? - Hier die Geschichte

jo, ist die max. Förderhöhe,aber das Ganze wird eher weniger. Sagt aber eigentlich nur, das es eine schawache Pumpe ist. Je nach aufgebauten Kreislauf.

Freitag, 21. Februar 2014, 23:09

Forenbeitrag von: »maexi«

Reicht es eigentlich? - Hier die Geschichte

eigentlich ein Eigenbau von AC. Nennt sich, cuplex kryos Pro und ist für den 2011er Sockel gedacht. Ich reinige Ihn vom Flüssigmetall, dann wird er poliert und wenn er fertig ist, sieht er aus wie neu, hoffe ich.

Freitag, 21. Februar 2014, 13:47

Forenbeitrag von: »maexi«

Reicht es eigentlich? - Hier die Geschichte

Ich persönlich halte auch nix von dem Flüssigzeugs. Das es für bessere Daten sorgt, ist mir bei meiner Nutzung nicht aufgefallen. Wundermittel gibt es nur bei den Naturvölkern, ob die das brauchen? Was ich allerdings feststellen musste ist, kritische Verarbeitung und Folgeschäden. Die Schäden halten sich bei mir Grenzen, aber sie sind da. [attach]4621[/attach]

Donnerstag, 20. Februar 2014, 22:56

Forenbeitrag von: »maexi«

Reicht es eigentlich? - Hier die Geschichte

eigentlich sollte da nix tropfen. 80°C im Betrieb bei einer Wakü, das ist fast unmöglich, es sei denn, da ist beim Einbau etwas daneben gegangen. 50-60°C unter Last ist eigentlich normal. Der Pumpe passiert Bauart bedingt nix (elektromagnetisch Antrieb) wenn kurzzeitig der Schlauch abgeklemmt wird. Ich würde zeitlich aber nicht übertreiben. Ist mir selbst schon passiert, das ich einen unbewusst Schlauch abgeklemmt habe. Mein Alarm hat mich dann gewarnt.

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:20

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquacomputer Durchflusssensor mps flow - Welche Größe sollte ich verwenden?!

wie gesagt, auch ich habe 2 D5 am laufen, diese beiden haben gedrosselt auf 50% einen Durchfluss von 60-70 l/h je nach Temperatur. Bei einem 400er solltest Du wenigstens einen Durchfluss von 60l/h haben. Ich rate auch zum 200er, der reicht locker und mit einer normalen Pumpe für den Wakü-Bereich, kommst Du niemals über 200l/h.

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:04

Forenbeitrag von: »maexi«

Reicht es eigentlich? - Hier die Geschichte

wenn ich mich mal einhängen darf? Vielleicht hättest Du mit gebrauchten Sachen 50% gespart. Da gibt es viele, die neuwertige Sachen verkaufen, Gründe sind da sehr unterschiedlich. Egal, zu den USB Ports auf den Boards, kann ich sagen,das dieses Problem bekannt ist. Auch ich habe wenige USB Plätze (Asus Rampage IV), ein interner USB Hub sorgt für Abhilfe. Ein AE6 kann was Wakü Überwachung und Steuerung betrifft, fast alles, vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Zur Membran kann ich sagen, das ...

Mittwoch, 19. Februar 2014, 11:14

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquacomputer Durchflusssensor mps flow - Welche Größe sollte ich verwenden?!

Ist ja kein Problem, dann nimm den 200er, der sollte auf alle Fälle reichen. Bei allen mps flow Geräten, solltest Du vor und nach dem Gerät, keine Dinge montieren, die für Verwirbelungen sorgen. Das sorgt für ungenaue Messungen. Am besten in ein freies Stück gerade laufenden Schlauch.

Dienstag, 18. Februar 2014, 22:47

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquacomputer Durchflusssensor mps flow - Welche Größe sollte ich verwenden?!

ein realistischer Durchfluss der Laing liegt bei Deiner Hardware so um 100-130l/h. Das ist mehr als nötig, alles über 60l/h bringt nicht mehr Leistung. Deshalb würde ein 200 locker reichen. Wenn Du Dir aber unsicher bist nimm einen High Flow USB. Da bist Du auf der sicheren Seite und musst auf nix achten.

Freitag, 24. Januar 2014, 14:54

Forenbeitrag von: »maexi«

MPS Durchflussmesser misst nicht mehr

eine Möglichkeit, fahr den Rechner runter, nimm ihn komplett vom Strom ein paar Sekunden Warten wieder hochfahren. Bei mir hilft es manchmal.

Freitag, 24. Januar 2014, 10:39

Forenbeitrag von: »maexi«

Wassersäulen-Effekt beim Aqualis funktioniert nicht?!

wahrscheinlich ist Deine Raumtemperatur geringer, als die im AGB. Nach Adam sein Riese müsste das immer so aussehen. Abhilfe, Einbau in den Computer. Die Spülung des Glases wirst Du im Aqualis nicht erreichen. Vielleicht wenn die Bohrungen für den Wasseraustritt, seitlich angebracht werden und genügend Druck vorhanden ist. Bei dieser Art von Einlauf entfällt aber der Säuleneffekt und eine Nanobeschichtung wäre auch nicht nötig. Alles nur, wenn es wirklich funktioniert.

Dienstag, 21. Januar 2014, 17:51

Forenbeitrag von: »maexi«

aquasuite 2014 - 2.3

@Sebastian gerade installiert, passt, wackelt und hat Luft, dankeschön

Montag, 20. Januar 2014, 18:06

Forenbeitrag von: »maexi«

AS 2014

Hi, wenn ich vorher in der AS 2013 das 5LT auf Slave geflasht habe, muss ich das jetzt unter 2014 erneuern, mein Lt erscheint nun nicht mehr mit den zusätzlichen Lüftern usw. .

Donnerstag, 16. Januar 2014, 13:41

Forenbeitrag von: »maexi«

Brauche mehr Lüfterkanäle

hatte irgendwie das 5er XT über, habe daraus ein LT gemacht und ins 6er geflasht. Baue später noch das Display um, kommt ins 6er, dann ist das 5er wieder voll im Einsatz. So sieht das dann aus. [attach]4538[/attach] und hier noch mal der Nachweis. Die Adresse 14 fehlt auch beim AE6 [attach]4539[/attach]

Mittwoch, 8. Januar 2014, 03:44

Forenbeitrag von: »maexi«

Neu: Kühlkörper für aquaero 6 und Displayglas für aquaero 5/6 pro

weiß nicht ob es richtig ist, ich habe es so verstanden, das im Normalbetrieb kein Kühler gebraucht wird. Sollte es aber an die Leistungsgrenze gehen, wäre ein Kühler von Vorteil.

Freitag, 3. Januar 2014, 17:47

Forenbeitrag von: »maexi«

Verschaltung diverser Aquacomputer-Komponenten

@Schakal Hi ja, wenn Du ein LT dazu packst, haste 4 Lüfterports, 8 Tempsensoren und ein DFM mehr. Mehr Adressen mehr Geräte, aber man bekommt keine zusätzlichen Adressen durch einen weiteren AE, nur das Angesagte. Ich habe mich noch nie für 2 Kreisläufe interessiert. Deshalb kann ich auch nicht all zu viel dazu sagen. Ich habe einen Kreislauf, der alles hat, was man braucht und 4 fach abgesichert ist. Dazu kommt noch, das er kühl und leise ist. Was ich festgestellt habe ist, es geht nichts über ...

Donnerstag, 2. Januar 2014, 22:30

Forenbeitrag von: »maexi«

Verschaltung diverser Aquacomputer-Komponenten

@Schakal anschließen über USB kannst alles, Du kannst aber nur 4 MPS Geräte steuern. Bei mir laufen 2 X D5 USB Pumpen = 2 MPS, dazu ein USB High Flow DFM = 1 MPS und dazu 1 Aqualis AGB mit allem = 1 MPS, Ende für MPS weil nur 4 Adressen verfügbar 12, 13, 14 und 15. Wenn Du jetzt statt der D5 USB Pumpen, z.B. DDC Pumpen nimmst, sind zwei Adressen frei für andere MPS-Geräte. Wenn ich Deine Zusammenstellung betrachte, stellt sich mir die Frage was Du vorhast. Geld verbrennen geht anders. @Merlin ju...

Dienstag, 31. Dezember 2013, 15:01

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquaero 5 Pro + Aquacomputer Durchflusssensor "high flow USB" G1/4 + Temps + Aquacomputer Temperatursensor

Ich bekomm das nicht so richtig auf die Reihe. Wenn Du ein Temperatursensorkabel an den Sensorport auf dem AE angeschlossen hast, dann sollte eigentlich als Datenquelle auch der Temperatursensor zu sehen sein. Stell sich so dar. Ich habe 4 Sensoren angeschlossen und alle 4 sind zu sehen. Wobei 1 und 2 Wassereingang und Ausgang ist und das sind Wasserinlinesensoren. [attach]4516[/attach]

Dienstag, 31. Dezember 2013, 12:08

Forenbeitrag von: »maexi«

Aquaero 5 Pro + Aquacomputer Durchflusssensor "high flow USB" G1/4 + Temps + Aquacomputer Temperatursensor

wo hast Du denn den Wassertemperatursensor angeschlossen? Der externe Temperatursensor ist der Sensor den Du an den DFM angeschlossen hast.