• 15.08.2018, 18:32
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 75.

Sonntag, 8. Februar 2004, 12:31

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: HTPC, Ideen und Grundlagen

Moin Moin, schau dir mal das Programm an: http://www.fmi.uni-passau.de/~schulte/htpci/ Das Prog gibt alles automatisch an ein LCD weiter - man kommt komplett ohne Monitor oder Fernseher aus. HTPCi ist zwar nicht sehr umfangreich was die Funktionen betrifft, ist aber sehr einfach und übersichtlich gehalten. Ausserdem kann man mit Front-Tastern alles steuern - du kannst dir fix eine com-port Steuerung, wie bei http://www.meierspage.de beschrieben, basteln und damit dann HTPCi steuern. So mach ich ...

Dienstag, 13. Januar 2004, 22:15

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Rudis Zauberkiste

Ich habe bei dem Epia Board einen S-VHS, Composite sowie den ganzen normalen Monitor-Ausgang. Grafik ist natürlich onboard. Ich habe die Rückseite so gestaltet, daß ich entweder über Composite (Chinch), S-VHS (Mini-DIN), Scart oder der ganz normalen SUB-D Buchse für den Monitor Bild ausgeben kann. Ich hoffe das reicht an Möglichkeiten Rudi Ratlos

Dienstag, 13. Januar 2004, 18:02

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Rudis Zauberkiste

Ich mache das mit einem 5V 2xWechsler-Relais. Wenn der PC ausgeschaltet ist, sind die beiden Anschlüsse des Tasters mit dem Mainboard verbunden, wenn der PC gestartet wurde kriegt das Relais vom Netzteil Saft und schaltet um, sodaß der Taster mit dem DVD Laufwerk verbunden ist. Rudi Ratlos

Dienstag, 13. Januar 2004, 05:10

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Rudis Zauberkiste

@mindheat: die steuerung brauchst du nicht über winamp laufen lassen, das Ganze läuft auch ausserhalb. Ich simuliere damit einfache Anschläge der Tastatur. Die Oberflächen werde ich natürlich alle noch bearbeiten, die Ausschnitte probier ich sauber zu feilen und nen Kantenschutz kriegen die Ausschnitte sowieso noch. Rudi Ratlos

Dienstag, 13. Januar 2004, 00:29

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Rudis Zauberkiste

Ich benutze eine einfache Steuerung, die über den Com-Port läuft. Hier gibts ein HowTo: http://www.meierspage.net/how2s/winamp_s…p_steuerung.php Damit werde ich den HTPC steuern. Hinter dem ausgefeilten Kreis befindet sich eine blaue EL-Folie, auf der eine transparente Folie geklebt ist, auf der sich die Symbole befinden. In der Mitte des Kreises befindet sich ein Taster, der beim ersten Drücken den PC anschaltet und bei weiteren Betätigungen das DVD-LW öffnet oder schliesst. Für die Bedienung h...

Montag, 12. Januar 2004, 22:34

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Rudis Zauberkiste

Ich hatte schon einige Testläufe, Probleme hatte ich dabei nie. Vielleicht bau ich ich für das Netzteil noch ein kleines Gehäuse, muss dann nur schauen, wie ich ne vernünftige Wärmeabfuhr hinkriege. Rudi Ratlos

Montag, 12. Januar 2004, 19:49

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Rudis Zauberkiste

Moin Moin, ich bin grade dabei einen kleinen HTPC zu bauen. Ich wollte euch hier mal ein paar Bilders von dem Projekt zeigen, vernünftige Beschreibungen reiche ich nach wenn ich fertig bin, was hoffentlich Ende des Monats sein wird. Ach ja, meint ihr daß ich Probleme kriegen könnte wenn ich die Pumpe in dem freien Raum hinter dem DVD-Laufwerk an die Rückseite schraube und gleichzeitig die HDD unter dem DVD-LW laufen lasse? Ich meine wegen des Magnetfeldes der Pumpe.... Naja, schaut euch erstmal ...

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 22:57

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Metallica St Anger Tour 03

Ich bin morgen in Hannover dabei. Hab grade gesehen, daß die am 16.6.2004 in meiner Stadt Bremen auch auftreten - da muss ich dann ja schon wieder 56 €ier bezahlen. Das Leben ist ein Hund Rudi Ratlos

Dienstag, 25. November 2003, 17:42

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Bau eines Ausgleichsbehälters für meinen HTPC

Moin Moin, Rudi ist mal wieder ratlos. Ich bin gerade dabei mir einen HTPC zu bauen. Das Gehäuse besteht aus zwei U-förmig gebogenen Alu-Platten und hat die Maße 350X350x80. Dabei möchte ich die eine Hälfte nur als Gehäusedeckel benutzen, an dem nichts befestigt wird und die andere Hälfte für Boden, Front und Rückseite. Den HTPC möchte ich mit Wasser kühlen, den Radiator habe ich gestern schon aus Kuperrohren gebraten - der wird unter dem Boden befestigt. Nun brauche ich ja noch einen vernünftig...

Freitag, 21. November 2003, 23:25

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Com-Port Steuerung

Moin Moin, kennt jemand ne Com-Port Steuerung und ne dazugehörige Software, mit der ich einfach Tastendrücke meiner Tastatur simulieren kann? Ich hab das Ganze schon als Plug-In für Winamp und als Version über den Gameport gesehen. Leider hab ich an meinem Epia keinen Gameportanschluss, ich habe nur noch einen Com-Port frei. Wär cool wenn mir jemand helfen könnte. Mfg Rudi Ratlos

Montag, 17. November 2003, 19:03

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Online Videothek

Ich finde das Angebot von www.amango.de klingt sehr gut, probier ich demnächst wahrscheinlich auch mal aus. Rudi Ratlos

Samstag, 1. November 2003, 19:51

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Pinbelegung Adapter Chinch->Scart???

Signal kommt da auf jeden Fall raus, ich höre grade über den Line-Out auf meiner Anlage Musik. Composite-Ausgang spuckt auch was aus.

Samstag, 1. November 2003, 19:20

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Pinbelegung Adapter Chinch->Scart???

Danke erstmal. So langsam verzweifle ich... Ich habe bisher an zwei verschiedenen Fernsehern probiert das Composite Signal zu empfangen - ohne Erfolg. Heute hab ich das Ganze mit dem Audio-Ausgang meines Epias probiert - ich habe die Signale an 1 und 3 der Buchse gelegt, Masse an 4. Im Scartkabel werden die einzelnen Kabel gekreuzt und auf 2,4,6 gelegt, sollte eigentlich richtig sein, hab auch alles nachgemessen. Funktionobeln tut es wie erwartet natürlich nicht. Muss ich vielleicht noch Widerst...

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 23:29

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Pinbelegung Adapter Chinch->Scart???

hmm einen adapter möchte ich mir nicht mehr kaufen, weil ich an steckern und buchsen alles hier habe zum basteln. hab eben nochmal probiert Masse an 17 zu legen und das Signal an 20 aber das geht auch nicht. An dem Fernseher kanns nicht liegen oder? Das ist ein etwas älterer von Sony, hat nur den Scart-Eingang und sonst keiner besonderen Sachen. Der Ausgang von meinem Epia ist i.O., hab ich schon an einem anderen Fernseher ausprobiert, der den passenden Eingang hatte. Rudi Rustlos

Donnerstag, 30. Oktober 2003, 22:39

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Pinbelegung Adapter Chinch->Scart???

Moin Moin, ich möchte gerne den Chinch-TV-Out meines Epia Boards direkt auf eine Scart Buchse leiten um den PC per Scartkabel mit meiner Glotze zu verbinden. Welche Pinbelegung muss ich bei der Buchse wählen? In einem Conradkatalog habe ich gelesen, daß Pin 18 und 20 belegt sein müssen - hab ich auch nach Zeichnung gemacht, funzt nur nicht. Bei kabelfaq.de bin ich auch nicht schlau geworden. Rudi Ratlos

Mittwoch, 8. Oktober 2003, 17:29

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Eignungstest ! Wie,Was ???

Ich hatte gestern einen Eignungstest zum Mechatroniker (duales Studium) bei Bosch in Abstatt. Zuerst musste ich einen 10 minütigen Aufsatz schreiben, in dem ich schreiben sollte wieso ich gerade diesen Beruf und Bosch als Firma ausgesucht habe. Danach kamen Mathetests dran...zuerst einer, bei dem man im Kopf oder auf Konzeptpapier mit Brüchen, Dezimalzahlen und anderem Kram rechnen musste. Dann kam ein etwas angeblich schwierigerer Test, bei dem man auch einen TR benutzen durfte - diesen Test fa...

Donnerstag, 4. September 2003, 15:47

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: LG-Monitor-Tasten - wie funktionieren die?

Hier gibts ne Schaltung: http://www.dse-server.de/www.ds-electron…nsortaster.html Ich hab die mal aufgebaut aber irgendwie spinnt die Schaltung ab und zu. Es kommt auch ein Ausgangssignal, wenn man nur einen der beiden Metallflächen berührt. Zufrieden bin ich damit nicht wirklich. Hier die Darlington-Schaltung, mit der sich das Ganze vielleicht auch realisieren lässt: http://home.t-online.de/home/B.Kainka/bastel31.htm Ich weiß nicht, ob sich damit auch Relais schalten lassen, jedenfalls bin ich ...

Samstag, 9. August 2003, 17:29

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Probleme mit Papst 8412 N/2GL(E)

Moin Moin, ich hab mir letztens einen Papst 8412 N/2GL bestellt, der laut Anbieter unhörbar sein soll: " Seine Nennspannung beträgt 12 V. Der Lüfter erzeugt bei seiner Nennspannung sehr angenehme 12dB(A), somit ist dieser „unhörbar“. Dies erreicht Papst durch seine sehr guten Sintec Gleitlager." Ich hab nun einen 8412 N/GLE erhalten, keine Ahnung ob es zwischen den beiden Typen Unterschiede gibt. Jedenfalls ist der Lüfter meiner Meinung nach recht laut. Wenn ich ihn auf 12V laufen lasse höre ich...

Freitag, 20. Juni 2003, 17:21

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Komischer Auto-Radiator

hmm dann muss ich mir irgendwie überlegen wie ich das Teil anders befestigen kann obwohl schrauben die einfachste aber leider auch risikoreichste Variante wäre...

Freitag, 20. Juni 2003, 14:15

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Komischer Auto-Radiator

Moin Moin, ich habe mir letztens einen alten Auto-Radiator beim Schrottplatzmenschen gekauft, der folgendermassen aussieht: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…0&category=9887 Das Teil ist absolut dicht und hat ein recht hohes Fassungsvermögen, ich kann nur keinen Rohrverlauf innerhalb des Wärmetauschers nachvollziehen. Man kann an jeder Stelle durch die Lamellen hindurchsehen, Rohre scheint es nicht zu geben. Nun frage ich mich, wo das ganze Wasser innerhalb des Radiators bleibt. Sind die ...

Dienstag, 27. Mai 2003, 16:43

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Musik à la Kris Kross bzw 90er Hip Hop

DJ Jazzy Jeff & Fresh Prince A tribe called quest De la soul

Dienstag, 8. April 2003, 17:00

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: suche 1/8 Zoll Gewindeschneider

Die G 1/8" Gewindebohrer von gw-werkzeuge, die ich bestellt habe, waren von der Qualität her nicht sehr prickelnd...

Dienstag, 8. April 2003, 16:55

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Hilfe Hilfe, suche Ohrwurm!

Das Lied heisst "Music", ist auf dem genialen aktuellem Album "How do you call it?"

Donnerstag, 27. Februar 2003, 18:30

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Schaltlitze?

jo, reicht völlig aus

Sonntag, 16. Februar 2003, 19:01

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Folientastatursteuerungsbauelement...

@ simon2minos: Die beschreibene Tastatur ist keine Matrix, es haben alle Tasten einen gemeinsamen Anschluss...Zeilen und Spalten hat man also nicht. @ Letis: Geh mal auf www.elektronik-kurs.de, da findest du unter Schaltungen-->Codeschloss ne ganz gute Schaltung, wo du auch deine Folientastatur benutzen kannst. Ich hab das schon für einen Kumpel gebaut, die Schaltung funktionobelt einwandfrei. Man kann mit kleinem Aufwand auch die LED durch eine Duo-LED austauschen, was ganz gut aussieht. Mfg, R...

Donnerstag, 13. Februar 2003, 16:04

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: speicherkarte als festplatte - gibts so was sc

Elektor hat sowas mit smartmedia-karten mal gebaut soweit ich weiß....ich hatte die Ausgabe letztens noch irgendwo rumfleigen, ich finde die bloß nicht mehr Die Ausgabe war von Anfang/Mitte letzten Jahres. Man kann aber auf der Seite von Elektor glaube ich alte Artikel anschauen.

Dienstag, 11. Februar 2003, 12:37

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: gewindeschneider

Ich habe bei www.gw-werkzeuge.de ein zweiteiliges G 1/8 " Gewindebohrer-Set für 8,9 € gekauft. Der Preis ist sehr günstig dafür ist die Qualität der Bohrer nicht so toll....Mit dem Vorbohrer konnte ich nicht einmal ansatzweise anfangen ein vernünftiges Gewinde zu schneiden, ich musste gleich zum Fertigbohrer greifen.

Dienstag, 4. Februar 2003, 23:29

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Probleme mit Via Epia Board

Moin Moin, mein Via Epia 800 Board ist neulich angekommen. Ich hab an das Teil ein 300W Netzteil, eine etwas ältere WD-Festplatte, ein CD-Rom Laufwerk und 256 MB 133´er SD-Ram angeschlossen. Als Betriebssystem habe ich zuerst Win 98 und danach Win ME benutzt. Ich habe alle Originaltreiber installiert, sowie direct x 8.1 und die neueste DivX Version (5.02 oder 5.03). Das System läuft an sich einwandfrei und recht schnell....ich habe nur massive Probleme bei der Wiedergabe von Videos, wozu ich mir...

Sonntag, 19. Januar 2003, 21:14

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Komisches Bauvorhaben -> Briefkasten!!!

hmm kann das Bild irgendwie nicht angucken... Mir fällt als einfachste Lösung ein sich ne kleine Lichtschranke in die untere Mitte des Briefkastens zu basteln. Wenn dann jemand was in den Breifkasten reinwirft wird die Lichtschranke unterbrochen und die LED leuchtet. Sollte mit einer Hand voll Bauteile realisierbar sein. Mfg, Rudi Ratlos

Sonntag, 12. Januar 2003, 12:29

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: dremel aufsatz?

Das Loch kriegst du relativ einfach mit deinen Trennsscheiben hin. Du darfst nur nicht mit der Trennscheibe zu weit in das Material "eintauchen", d.h. du musst immer wieder neu ansetzen. Einfach mal ein wenig ausprobieren dann kriegst du das garantiert hin. Bei den anderen ganzen Aufsätzen fragst du am besten mal die Leute bei Obi, damit ersparst du den Leuten hier Schreibarbeit Mfg, Rudi Ratlos

Samstag, 11. Januar 2003, 21:45

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: dremel aufsatz?

Moin Moin, Rundungen sollten eigentlich überhaupt kein Problem sein, wenn man Trennscheiben benutzt. Ich weiß nicht was du für Trennscheiben hast aber habe schon viele runde Öffnungen damit gesägt. Ausserdem würde ich dir bei den meisten Arbeiten zu einer Stichsäge raten, falls du sowas da hast. Ne Stichsäge ist in den meisten Fällen genauso präzise wie ein Dremel und ist bestimmt 10 mal schneller. Für das Zubehör ansonsten einfach im nächsten Baumarkt nachschauen, Online Shops lohnen sich aufgr...

Donnerstag, 9. Januar 2003, 22:56

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Zählung der aktiven...

pi pa po

Dienstag, 24. Dezember 2002, 10:41

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: HDD Wakü Eigenbau *PIC*

Einfach mal jemanden bei Ebay anreden, da verkaufen oft Firmen oder Leute, die sehr viel Material vorrätig haben. Ich hab mal bei jemanden angefragt und hab hier jetzt zehn Alu-Blöcke mit den Maßen 200*50*15 mm rumliegen. Ich hab pro Stück 80 Cent bezahlt was äusserst günstig ist. Also könnt ihr von mir in nächster Zeit mit ähnlichen Kühlkörpern wie oben zu sehen rechnen. Mfg, Rudi Ratlos

Sonntag, 22. Dezember 2002, 14:50

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: ICQ und Windows-Administratorrechte

"You do not have access to make the required system configuration modifications. Please retrun this installation from an administrators account."

Sonntag, 22. Dezember 2002, 14:28

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: ICQ und Windows-Administratorrechte

Doch, ansonsten kann ich alles installieren. Bis auf ein Programm, dessen Namen ich nicht mehr weiß und ICQ funktionobelt alles wunderbest.

Sonntag, 22. Dezember 2002, 13:49

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

ICQ und Windows-Administratorrechte

Moin Moin, aus irgendeinem Grund kann ich kein ICQ installieren weil ich angeblich keine Administrator-Rechte besitze. Ich habe Win ME und hab keine weiteren Benutzer eingerichtet - dann müsste ich doch eigentlich Administrator sein, oder? Kann mir vielleicht jemand helfen und sagen wie ich den Kramsens installieren kann? Mfg, Rudi Ratlos

Montag, 16. Dezember 2002, 11:35

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Säuren zum Platinen ätzen

Moin Moin, ich würde empfehlen mit photo-positiv-beschichteten Platinen zu arbeiten. Ist zwar etwas aufwendiger, weil man man noch belichten muss aber man kommt meiner Meinung nach zu besseren und genaueren Ergebnissen. Mfg, Rudi Ratlos

Samstag, 14. Dezember 2002, 20:42

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Moddingunfälle

Hab mal beim Aufrollen des Kabels meiner Stichsäge mir mit dem Sägeblatt ne schicke Wunde in den Arm gerissen. Ich weiß das ist sau bescheuert tat aber ganz schön weh

Samstag, 14. Dezember 2002, 13:19

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Serielles Display --- und es geht doch :)

Ich hab mit einem Kumpel zusammen den Delphi-Code des Pollin-Programms in Visual-Basic übersetzt. Ich glaube man muss sich alles selber programmieren. Ich hab zwar ein anderes Display von Pollin (121*60) aber ich kann dir das VB-Programm zuschicken wenn dir das irgendwie weiterhelfen sollte. Mfg, Rudi Ratlos

Donnerstag, 12. Dezember 2002, 15:35

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Fernbediehnung .. ?

Moin Moin, bittesehr: http://wernerwittke.de/faq/remotecontrol.htm Muss man zwar selber basteln aber der Aufwand ist so gering, daß das wohl jeder hinkriegen sollte. Mfg, Rudi Ratlos

Mittwoch, 11. Dezember 2002, 13:36

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Filme über PC auf TV abspielen

hmm schade trotzdem danke für die Antworten. Mfg, Rudi Ratlos

Mittwoch, 11. Dezember 2002, 12:24

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Filme über PC auf TV abspielen

Moin Moin, ich hab hier noch einen gammligen 200 MMX PC rumstehen, der hat noch den guten SIMM-Speicher. Nun soll der der Rechner ne neue Funktion bekommen und zwar soll er Filme als eine Art DVD-Player auf dem Fernseher abspielen. Jetzt bräuchte ich eine günstige PCI-GraKa oder TV-Karte, die ein gutes Bild auf den Fernseher überträgt. Der Preis der Karte sollte maximal 50-60€ betragen. Hat jemand eine Idee was für eine Karte ich nehmen kann? Kann ruhig eine alte gebrauchte Karte sein solange si...

Mittwoch, 11. Dezember 2002, 01:23

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Serielles Display --- und es geht doch :)

Meinst du allgemein ansteuern und anschliessen oder das LC-Display neben der Pollin-Software mit einem anderen Programm ansteuern?

Sonntag, 8. Dezember 2002, 23:24

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Thermometer zur H²O-tempmessung selber bauen

Guck mal nach Lcd-Thermometer - Bausatz Artikel-Nr.: 115452 - 62 bei Conrad.de . Da kannst du dir den den Schaltplan samt Platinenlayout und Dokumentation runterladen. Die Bauteile für den Bausatz kannst du dann günstig bei Reichelt kaufen - hab ich auch so gemacht Ich glaube ich hab noch eine Bestell-Liste für Reichelt...falls du Interesse daran hast kannst du dich nochmal melden. Mfg, Rudi Ratlos

Mittwoch, 20. November 2002, 13:44

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Temperaturabhängige Lüftersteuerung

Wenn es dir nicht auf die Lautstärke drauf ankommt kannst du die Lüfter doch gleich mit 12V betreiben, oder nicht ???

Dienstag, 19. November 2002, 22:06

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Beratung beim multimeterkauf

Du kannst sonst auch mal bei Pollin vorbeischauen. (www.pollin.de) Die haben ganz günstige Dinger da, die auch was taugen dürften. Mfg, Rudi Ratlos

Montag, 18. November 2002, 22:41

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Programm zum Schaltplan & leiterplatten zeichn

Moin Moin, auf http://www.abacom-online.de gibt es drei gute Programme: Mit S-Plan kann man einfach Schaltpläne erstellen. Mit Lochmaster kann man dann diese als Vorlage praktisch auf z.B. Streifenraster übertragen und dabei die Verbindungen testen. Mit Sprint-Layout kann man leicht Leiterbahnen auf Platinen erstellen, die man selbst ätzt. Die Programme kann man als Demos runterladen aber da kann man ja noch ein wenig nachhelfen (hab ich jedenfalls so gemacht) Wenn ihr Platinen selber ätzen woll...

Freitag, 15. November 2002, 01:11

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: elektronik-toturial

Moin Moin, auf http://www.elektronik-kurs.de findest du ein recht kurzes aber gutes Tutorial. Wie von anderen gesagt rocken Kosmos-Kästen, sind aber glaub ich nicht ganz soo günstig. Als Ersatz kannst du dir bei z.B. Conrad ne Steckplatine kaufen - da kannst du alles ohne löten problemlos aufbauen. Dann noch ein paar günstige Standard-Bauteile wie LEDs, Dioden, Widerstäne, Transistoren usw. bestellen und schon kanns losgehen. Übrigens gefällt mir deine Einstellung sehr; manche Newbies wollen, oh...

Samstag, 9. November 2002, 13:18

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: Wo gibts denn gewinkelte Anschlüsse???

Es gibt kein 10mm Gewinde. Es gibt 1/8" Gewinde, die vielleicht 10mm Durchmesser haben aber die Angabe "10mm" ist etwas zu ungenau. Vielleicht meinst du M10 Gewinde... ??? Wird aber schwer solch einen Anschluss mit M10 Gewinde zu finden. Am gängisten ist 1/8 " wobei der Schlauch, wie BiBo schon erwähnte, einen maximalen Durchmesser von 8mm haben kann. Mfg, Rudi Ratlos

Sonntag, 3. November 2002, 23:03

Forenbeitrag von: »Rudi_Ratlos«

Re: front-LED's für CS-601

Ich betreibe etwas weniger als 1000 LEDs an einem alten PC-Netzteil, welches Saft für eine Digitaluhr (ja, sie ist riesig ) liefert. Zwar ist alles an 5V angeschlossen und nicht rein parallel, aber es geht und das ohne Probleme. Ich kann also jedem, der 1000 LEDs an seinem PC-Netzteil anschliessen will, raten es auszuprobieren. Mfg, Rudi Ratlos