• 21.08.2018, 15:54
  • Registrieren
  • Anmelden
  • Sie sind nicht angemeldet.

 

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

Montag, 13. März 2006, 00:42

Forenbeitrag von: »qeldroma«

4-Loch-cuplex auch auf aktuellen Athlon64-Boards?

Hallo, kann ich meinen AthlonXP-4-Loch-CuPlex mit einem Athlon64-Board weiterverwenden, oder muß ich 'nen neuen Kühler holen? Grüße, Qeldroma

Dienstag, 21. Februar 2006, 00:01

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Warum GraKa-WaKü nur einseitig?

...und wie's der Zufall so will sind wir gerade genau bei meinem Thema ;D Ich will mir nämlich ne 7800GT zulegen und möchte sie in die WaKü integrieren... Siehts also nun zu einseitig aus? Grüße, Florian

Montag, 20. Februar 2006, 10:48

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Warum GraKa-WaKü nur einseitig?

Das ist mit Sicherheit auch nicht des Pudels Kern Nach der Argumentation müßte ich KEINE Speicherchips kühlen und die ganzen Kombikühler wären hinfällig.. Außerdem sagt einfachste Physik, das Wärme aufsteigt. Wenn also die GPU-seitigen Speicherchips aufheizen, wird die meiste Wärme wohl in Richtung Platine, bei normalen ATX-Gehäusen also nach oben abgegeben. Und dort wiederum befinden sich dann die rückwärtigen Chips, die dann also schon von der Unterseite her "vorgeheizt" anfangen zu heizen. Me...

Sonntag, 19. Februar 2006, 15:21

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Warum GraKa-WaKü nur einseitig?

Hallo zusammen, ich verstehe nicht, warum es reicht, die GraKa's nur einseitig zu kühlen? Ich meine, WENN man die Speicherchips mitkühlt, dann muß man dies ja auch auf den rückwertig Montierten tun, sonst habe ich ja irgendwann dort den Ausfall vorprogrammiert, sollte ich aufgrund der besseren Kühlung etwas übertakten..? Denn wenn die CPU ebenfalls wassergekühlt ist, gibt es ja nur noch einen minimalen Luftstrom oberhalb der GraKa... Grüße, Florian

Sonntag, 19. Februar 2006, 14:32

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Preis für erste Linux-Software zu vergeben !

...und was bisher keiner berücksichtigt hatte: MIT Linux-Support kann dieses Gerät auch Einzug im Serverbereich halten...Falls jemals WaKü in diesem Sektor sich etabliert... Man denke nur an ein schönes 4-Prozessoren-System mit einer Weboberfläche und SNMP-Support für die "Temperaturverwaltung"...

Sonntag, 19. Februar 2006, 14:29

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Preis für erste Linux-Software zu vergeben !

Hallo! Ich möcht emich erstmal dafür bedanken, das ihr euch ÜBERHAUPT Gedanken um Linux-Nutzer macht, dafür sind sich die meisten zu schade Am Besten wäre sicherlich eine Weboberfläche, so wäre es dann ein Hintergrunddaemon der dann auch "remote" benutzt werden könnte. Das geht mit JAVA/Tomcat prinzipiell am einfachsten, jedoch scheitert Java sicherlich am Hardwarelayer, wobei ich das aber auch nicht in der Tiefe verfolgt habe. Hmmm.... Es scheint ja schon einiges fertig zu sein, könnte man das ...

Montag, 25. Juli 2005, 23:17

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Vorschlag: Modularer GraKa-Kühler?

Hallo, ich würde schon länger gerne meine Grafikkarte mit Wasser kühlen, jedoch ist es mir einfach zu riskant, mich damit so explizit auf ein Modell festzulegen, noch dazu für 70€ und mehr... Warum nicht einen Komplett-GraKa-Kühler bauen, der modular ist? Z.B. könnte man so etwas wie verschiebbare/haftende/klebende Kupferplatten für die Speicherchips verwenden und nur den CPU-Kühler fixieren. Haben ja alle Standardgrößen... So hätte man dann eine flächige Wasserkühlung die mittels befestigter Ku...

Freitag, 19. Dezember 2003, 20:55

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Wie heiß darf PVC-Schlauch? Und dann noch..

Zitat von »Dino« Hi Zuerst: PVC-Schlauch empfehlen wir nicht, wegen der Tüllen und weil es besseres Materialien (PUR) mit besseren Verbindern (pnc) gibt. A.....ha. Und wie heiß darf er denn nun? Zitat von »Dino« Hi Dann: 5! Radiatoren braucht kein Mensch, je nachdem wie gross dein System ist, empfehlen wir den airplex evo 120, 240 oder 360. Dino Im Moment HABE ich einen evo 120er. Und der reicht, wenn der Lüfter nicht zum Staubsauger werden soll, bei weitem nicht aus, wenn ich 45° haben will. 2...

Donnerstag, 18. Dezember 2003, 18:28

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Wie heiß darf PVC-Schlauch? Und dann noch..

..ein paar Fragen Ich habe festgestellt, das bei meinem NForce-Board ab 48° "System"-Temperatur (Wo auch immer das gemessen wird, wahrscheinlich Northbridge? Hersteller gibt keine Antwort->Leadtek) instabil wird, also ab und an einfriert. Also müßte ich eine WaKü mit WENIGER als 48° HÖCHST-Temperatur etablieren. Nur dafür bräuchte ich wahrscheinlich so ca. 5 Radiatoren, da ich so ziemlich alles über Wasser kühlte (Graka, CPU, Northbridge,Speicher,HDD). Das ich davon nichts halte ist klar, schlie...

Mittwoch, 3. Dezember 2003, 17:37

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Gibt es die großen Plug&Cool-Anschlüsse...

..nicht für den CuPlex aus Plexiglas? Komm immer noch mit den Versionen durcheinander, habe letztendlich den mit Plexiglas-Top mit Vierlochhalterung im Plexiglas. Habe unter "Zubehör" nur den kleinen Anschluß zum nachrüsten gefunden, würde mein System aber gerne mit dem großen P&C-System ausrüsten...

Sonntag, 23. November 2003, 18:15

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Ersetzen 2*80mm Radi einen 120mm Radi?

Also, abschließend kann man sagen es gibt sowohl 80er als auch 80er Twin. Der Twin solll einem einfachen 120er gleichkommen, wäre also ideal für kleine Gehäuse, denn 120 passt net immer. @dino: Schade das es hier nicht gern gesehen wird, über Produkte anderer Hersteller zu reden, tut der Sache schließlich keinen Abbruch. Um so bedauerlicher, da ich eh drei WaKü-Kühlkörper von Euch habe und somit es nicht nötig gewesen wäre, zu flamen, schließlich ist deutlich Umsatz gefloßen.

Sonntag, 23. November 2003, 15:51

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Gibt's das schon fertig zu kaufen?

Ok, momentmoment: Ich will KEINE superdupersonstwas-Lösung, schließlich will ich ja auch nicht mehr für den Controller als für die WaKü ausgeben :o Also nochmal in Kurz: NUR EINE Lüfterregelung, ABER über die Temperatur mit einstellbaren Min/max-TEMPERATUREN. Das kann kommerziell nicht viel über 30¤ liegen... Technik knapp beschrieben: + 2 Schieberegister die eine Zahl (Temperatur) anzeigen. + Ein Register mit aktueller Temperatur anhand PTC + Ein Umschalter zwischen den drei Anzeigemodi(Min/Max...

Sonntag, 23. November 2003, 14:56

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Re: Gibt's das schon fertig zu kaufen?

Zitat von »r1ppch3n« .... aquaero .... ? Was wird das denn werden? Link? Info?

Sonntag, 23. November 2003, 14:31

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Gibt's das schon fertig zu kaufen?

Eine Steuerung mit folgenden Eigenschaften: Ein oder mehr Temperaturfühler, die ich in den Wasserstrom einbauen kann.Digitale Temperaturanzeige, muß keine 5-1/4-Lösung sein, kann auch ne Platine mit LCD/LED-Display sein, werd's dann von Hand verlegen Ansteuerung eines oder mehrerer LüfterDas Brisante - Einstellung des Lüfters in folgender Form: Festlegung einer Temperatur für maximale Spannung UND einer Temperatur für minimale Spannung.Weiter Spielarten wie Drehzahl, etc. sind nicht wichtig für ...

Sonntag, 23. November 2003, 14:11

Forenbeitrag von: »qeldroma«

Ersetzen 2*80mm Radi einen 120mm Radi?

..oder werden beide zusammen sogar besser sein? In meinem Gehäuse würden sich zwei 80er eher anbieten, als ein 120er. Oder ein 80er Twin, falls es das gibt. Außerdem bleibt dabei natürlich die Frage offen, ob ich überhaupt preiswerte (also nicht zum Preis eines 120ers) Radis in 80mm-Format finden kann. Wer weiß es?